OFDb

The Predator - SEQUEL by Shane Black!

Begonnen von StS, 25 Juni 2014, 07:07:39

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

StS

25 Juni 2014, 07:07:39 Letzte Bearbeitung: 29 März 2018, 13:05:32 von Mr. Blonde
Zitat von: The Hollywood ReporterShane Black to Write and Direct Predator Reboot!
Source: The Hollywood Reporter, June 24, 2014

The Hollywood Reporter today brings word that Iron Man 3 and Kiss Kiss Bang Bang's Shane Black will write and direct a Predator reboot for 20th Century Fox!

According to the trade, Black is directing and writing the treatment for the film, which will then be scripted in full by Fred Dekker (with whom Black worked on Monster Squad).

Black has had a long history with the Predator franchise, having cameoed in the 1987 original. Directed by John McTiernan, Predator starred Arnold Schwarzenegger as the leader of a United States special forces team that comes under attack from an alien entity that prizes the thrill of the hunt above all else. It was followed by a direct sequel, Predator 2, in 1990 before crossing over with Fox's Alien franchise for two additional sequels, Alien vs. Predator and AvP: Requiem. In 2010, Nimrod Antal helmed a reboot with a new feature, Predators.

There's no word on the extent to which the new film will tie into the existing franchise, nor is there any confirmation as to when this reboot might fit into Black's schedule. He's planning to shoot The Nice Guys from his own original screenplay as early as this fall and remains attached to Columbia Pictures' Doc Savage. Check back for further details as they become available.

John Davis is attached to produce with Matt Reilly overseeing for Fox and Ira Napoliello overseeing for Davis Entertainment.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Blonde

25 Juni 2014, 07:39:11 #1 Letzte Bearbeitung: 25 Juni 2014, 07:41:46 von Mr. Blonde
Tötet mich!!!  :suicide:

Ich hoffe wirklich nicht, dass sie die Story des ersten Teils schon wieder recyclen werden. Black ist ein fähiger Mann und immerhin jemand, der sich mit der Materie auskennt, nur bitte was eigenständiges. Aber gut. Die Frage ist, wie man sein knackiges Dialogwriting in einen Predatorfilm integrieren kann. Wobei, für Oneliner wäre dann ja gesorgt.

Ein Reboot wäre okay, aber bitte kein Remake. Mit dem Original kann man sich nicht anlegen, das hat auch Stephen Hopkins damals verstanden und ist lieber gleich seinen eigenen Weg gegangen. Wissenschaftler hatten auch rausgefunden, dass "Predator", ähnlich wie Ivan Drago, in jeder Hinsicht allem überlegen ist. Das ist wirklich ein Fakt, man kann es nachlesen. (Und Sizilianer sind Ableger von... Auberginen!)

Trotzdem... den Schock muss ich erstmal verdauen, auch wenn ich hier durchaus aufgeschlossen bin.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

Yo, mit Black an der Spitze sollte es schon einen gewissen qualitativen Anspruch haben. Aber wer weiß, wie viel Freiheit er vom Studio bekommt seine Vision vom Blatt auf die Leinwand zu bringen.


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Strahlemann

Der übliche Trend wäre dann, dass ein paar Jugendliche auf einer Yacht was zu feiern haben, dann auf einer kleinen Insel(auf die sie zufällig stoßen) weiter Party machen - doch da ist gerade der Predator am chillen und flippt aus, dezimiert die Kids und am Ende fährt das Traumpärchen, das im Verlauf des Filmes erst zueinander gefunden hat, dem Predator mit der Yacht über den Kopf.  :hideugly: Da wird Black schon kreativer sein.  ;)

Müll beiseite - 20th gibt dem Mann, der einem anderen Studio jüngst 1,2$ Milliarden verschafft hat, bestimmt etwas Freiraum - solange es natürlich PG13 bleibt. Der kinderfreundliche Predator halt - Predator - Twilight Dawn. Mit Kristen Stewart und Robert Pattinson in den Hauptrollen.

Bin jedenfalls gespannt, wie sich das Projekt so entwickelt - primär Story und Cast.

Newendyke

Puh... Black und ein PG-13-Predator... das passt irgendwie nicht... aber ich bin da wohl zu sehr auf seinen Werken der 80er und 90er hängen geblieben. Ich könnte aber auch gar nicht sagen, was ich mir von einem Black-Predator verspreche; urban? Oder doch wieder im Urwald? SciFi oder lieber in unserer Gegenwart? Vielleicht kommt für mich die Meldung auch einfach zu überraschend. Bei jedem anderen halbwegs bekannten Regisseur wäre das Ergebnis vielleicht eindeutiger abzusehen, aber Black ist (glücklicherweise) immer für eine Überraschung gut!


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

StS

Doch kein Reboot...

ZitatShane Black Confirms That His Predator Will be a Sequel
Source: Collider, June 25, 2014

Big news broke yesterday with the reveal that Shane Black has plans to "reboot" 20th Century Fox's Predator. Today, the Iron Man 3 writer and director (not to mention star of the John McTiernan original) tells Collider that his film does, indeed, tie to franchise continuity.

"Why start over, when you've all this rich mythology yet to mine?" Black says, adding that he can, "...really get behind inventive sequels."

Black will be directing the new film and writing the treatment, which will then be scripted in full by Fred Dekker (with whom Black worked on Monster Squad).
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Blonde

26 Juni 2014, 08:22:24 #6 Letzte Bearbeitung: 26 Juni 2014, 08:24:06 von Mr. Blonde
Irgendwie stark, dass Black Dekker seinen ersten Job für einen Film seit mehr als 20 Jahren verschafft. Andererseits gibt es einen Grund, warum der Mann nach RoboCop 3 (Drehbuch und Regie) keine Aufträge für die Leinwand mehr bekommen hat.  :icon_mrgreen:

Sequel? Damit kann ich super leben. Falls Black Dutch und Harrigan in kleine Cameos  packen würde... ich würde vor Freude heulen.  :bawling:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Der Maulwurf

Zitat von: Mr. Blonde am 26 Juni 2014, 08:22:24
Irgendwie stark, dass Black Dekker seinen ersten Job für einen Film seit mehr als 20 Jahren verschafft. Andererseits gibt es einen Grund, warum der Mann nach RoboCop 3 (Drehbuch und Regie) keine Aufträge für die Leinwand mehr bekommen hat.  :icon_mrgreen:

Sequel? Damit kann ich super leben. Falls Black Dutch und Harrigan in kleine Cameos  packen würde... ich würde vor Freude heulen.  :bawling:

Das wär ja mal richtig genial  :dodo:. Danny Glovers Harrigan ist imho sowieso einer der besten Leinwandcops bzw. Actionhelden die je für ein Franchise konzipiert wurden. Leider bis heute bei uns irgendwie immer noch ein Geheimtipp, genau wie überhaupt der ganze Film Predator 2. Der kam irgendwie nie richtig beim Mainstream Publikum an, zumindest in Deutschland. Treffe heute immer noch Leute auf der Arbeit etc. die mir erzählen wie toll doch Arnies Predator ist und dann gar nicht wissen das es überhaupt einen 2ten Teil gibt, bzw. denken die dann ich rede von AVP 2.

Deer Hunter

Für mich die Nachricht des Tages! :respekt:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

muellke

Zitat von: Deer Hunter am 26 Juni 2014, 16:43:35
Für mich die Nachricht des Tages! :respekt:

Jupp! bin dabei!
Da Black es schaffen wird das Mainstream Publikum und auch uns Fanboys zu begeistern.
Und die nächste Hammer-Nachricht lautet bestimmt: Robert Downey Jr. joins Black`s new Predator Movie!  :dodo:
Jim: Ich bin Jim Jupiter,der gesündeste Mann in Chicago!
Al: Dann wird es ja schnell heilen wenn ich dir das Maul blutig schlage!

ZitatVon mir klare 10 von 10 Punkten, absolut empfehlenswert, wäre super wenn da mal ein Bootleg von erscheinen würde.

cyborg_2029

28 Juni 2014, 17:08:48 #10 Letzte Bearbeitung: 28 Juni 2014, 17:10:45 von cyborg_2029
Na zum Glück nicht doch ein Reboot/-make/-wasauchimmer. Das gabs doch erst im dritten Teil (ja, da gabs einen ;)). Auf eine Fortsetzung freue ich mich allerdings, wenn es kein CGI-Overkill wird.
Lebensweisheiten 101: "Wenn Du einmal damit anfängst, dann kniest Du nur noch."

lastboyscout

Solange es nicht der Pizzabote ist der ihm den Garaus macht . . .
I`m a tragic hero in this game called life,
my chances go to zero, but I always will survive.
( Funker Vogt - Tragic Hero )

What is your pleasure, sir? This is mine:
http://www.dvdprofiler.com/mycollection.asp?alias=lastboyscout

Der Maulwurf

Zitat von: lastboyscout am  2 Juli 2014, 15:07:27
Solange es nicht der Pizzabote ist der ihm den Garaus macht . . .

mmh..da wird's halt eng. Ein Soldat oder Cop wird's beim dritten bzw. 4ten Mal wohl nicht werden. Vielleicht ein Feuerwehrmann, oder ne Strassengang, Attack the Block mäßig  :icon_mrgreen:

EvilErnie

Zitat von: Der Maulwurf am  2 Juli 2014, 15:46:11
Zitat von: lastboyscout am  2 Juli 2014, 15:07:27
Solange es nicht der Pizzabote ist der ihm den Garaus macht . . .

mmh..da wird's halt eng. Ein Soldat oder Cop wird's beim dritten bzw. 4ten Mal wohl nicht werden. Vielleicht ein Feuerwehrmann, oder ne Strassengang, Attack the Block mäßig  :icon_mrgreen:

Wie du das alles schon weisst, voll krass  :doof: :D
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Der Maulwurf

Zitat von: EvilErnie am  2 Juli 2014, 18:29:43
Zitat von: Der Maulwurf am  2 Juli 2014, 15:46:11
Zitat von: lastboyscout am  2 Juli 2014, 15:07:27
Solange es nicht der Pizzabote ist der ihm den Garaus macht . . .

mmh..da wird's halt eng. Ein Soldat oder Cop wird's beim dritten bzw. 4ten Mal wohl nicht werden. Vielleicht ein Feuerwehrmann, oder ne Strassengang, Attack the Block mäßig  :icon_mrgreen:

Wie du das alles schon weisst, voll krass  :doof: :D


Nur Gedankenspiele  :D

Überleg auch wie Shane Black es wohl diesmal schaffen will die Handlung einigermaßen plausibel an Weihnachten zu verlegen. Denn es muss ja heiß sein, denn "Hitze und Gewalt ziehen Ihn an"...aber gibt ja genug Länder in denen zu dem Zeitpunkt gerade Sommer ist. :icon_cool:

..Aber im Ernst.. freu mich echt tierisch drauf, es gibt momentan keinen besseren Regisseur für diese Aufgabe. Das gibt nen Mega- Retro Old School Sci Fi Action Knaller, da bin ich sicher!   :dodo:

EvilErnie

Imo sollte SB auch gleich das Drehbuch dazu verfassen! Der hat echt gute Drehbücher geliefert .... z.B. Lethal Weapon 1-3, Tödliche Weihnachten, Last Boy Scout etc....

Könnte was werden?!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

shellat

Vom Storyboard könnte auch ein Piraten-Setting ganz gut passen, man erinnere sich nur mal an das Geschenk aus dem zweiten Teil. Hitze und Gewalt wären auch vorhanden, also lassen wir uns mal überraschen!

... und statt dem Pizzaboten wäre die mutige Besenschwingerin ebenfalls gut für einen Endkampf, hehe!

"Elucidarium: Dino-Idiotica"

http://elucidarium.bplaced.net/

EvilErnie

http://www.avpgalaxy.net/predator-movies/predator-4/

Ganz interessant, mal zu lesen, welche drei verschiedene Plots die sich da ausgedacht haben. Ich hab schon wieder extrem Bock aufn neuen Predifilm  :dodo:
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Hitfield

5 Mai 2015, 02:53:23 #18 Letzte Bearbeitung: 5 Mai 2015, 02:57:49 von Hitfield
Das "Predator"-Franchise ist eines von fünf oder sechs, die bei mir quasi einen Persilschein besitzen. "Alien", "Terminator", "Jurassic Park" und "Star Trek" zählen auch dazu. Ist mir erstmal völlig egal ob Sequel, Reboot oder Prequel - nehme ich alles gerne.

Die drei Geschichten hören sich aber nicht so aufregend an:

1. Der Predator jagt Dutch (gespielt von Arnold Schwarzenegger) während eines Jahrhundert-Schneesturms in New York City.
-->Okay, eine klimatisch ungewöhnliche Umgebung für ein Duell mit einem Predator nach zwei Filmen im Dschungel (mehr oder weniger) und einem in der glühenden Großstadthitze, aber inhaltlich reicht das wahrscheinlich noch nicht ganz, um eine abendfülllende Kinoauswertung zu rechtfertigen.

2. Ein Predator wütet im 17. Jahrhundert auf einer Galeere und die Reisenden müssen sich mit ihren einfachen Waffen zur Wehr setzen.
--> Ein Robert Rodriguez-Skript, dessen Produktionskosten auf 150 Mio. US$ geschätzt wurden und damit teurer, als alle bisherigen "Predator"-Teile und Paul W. S. Andersons "Alien Vs. Predator" zusammen. Auch wenn die Idee, dass die Predators schon früher auf der Erde waren und auf die Jagd gegangen sind, grundsätzlich ganz nett ist, ist speziell diese Story total gaga und kann eigentlich nur in die Hose gehen. Da sehe ich mir lieber den äußerst unterhaltsamen "Outlander" noch einmal an, wo ein außerirdischer Raumfahrer und ein "Predator"-mäßiges Biest zu Zeiten der Wikinger auf die Erde abstürzen und sich duellieren.

3. Vereint Dutch (Arnold) und Harrigan (Danny Glover), die entführt und auf den Heimatplaneten der Predators gebracht werden, weil sie die einzigen Menschen sind, die einen Predator besiegt haben.
--> Hmm... Wirkt irgendwie komisch und "unehrenhaft", wenn die Predators die Sieger entführen und wieder bei Duellen antreten lassen würden. Da braucht die Geschichte neben dem Enführungs-MacGuffin noch ordentlich Fleisch. Es müsste dann in die Richtung gehen, dass sich auf dem Heimatplaneten noch andere Spezies außer den beiden Menschen und den Predators befinden, mit denen Dutch und Harrigan dann einen Pakt schließen müssen, um zu überleben.


Davon abgesehen erinnere ich mich an einige verdammt gute "Predator"-Comics etwa im DIN A5-Format, die ich Anfang-Mitte der 90er bei USA-Aufenthalten gekauft habe. Die Stories waren teilweise richtig gut und vor allem extrem brutal. Auch von "Alien" und "Terminator" hatte ich da einige Comicbände. Könnten von Dark Horse Comics gewesen sein. Da gab es jedenfalls inhaltlich besseres Material als diese drei Entwürfe.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde

5 Mai 2015, 06:06:44 #19 Letzte Bearbeitung: 5 Mai 2015, 06:08:52 von Mr. Blonde
Finde die erste Idee nicht verkehrt. Allerdings würde ich mir statt NY lieber eine abgelegene Hütte irgendwo in den verschneiten Bergen wünschen. Ein Bisschen Isolation würde nicht schaden. Das muss dann auch kein Rambazamba-Actionfeuerwerk werden, der erste Film hat ja gerade am Ende durch den ungeheuren Spannungsbogen funktioniert. Soll der Yautja vielleicht einen anderen Weg gehen, Dutch so richtig Angst machen und mit ihm spielen. Dann einen Survival-Film Marke "The Grey" draus und das wäre ein schönes Gegenstück zu Teil 1. Bei der dritten Idee, so geil ich die auch finde, habe ich meine Zweifel, ob Glover noch passt. Wie schlägt der sich denn in letzter Zeit?

Ganz egal, was nun kommt, die sollen sich beeilen und was ordentliches abliefern. Das dauert mir alles zu lange und am Ende verschwindet das wieder von der Bildfläche. Die ersten beiden Filme gehören zu meinen Lieblingsfilmen.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

EvilErnie

Kennt jemand den Predator/Batman Comic: Die Nacht des Jägers? http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.magic-friends.de%2Fmedia%2Fimages%2Fpopup%2FNachtdesJgers.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.magic-friends.de%2Fde%2FComics%2FDC-Comics%2FBatman-Paperbacks%2FBatman-12%3A-Die-Nacht-des-Jaegers-&h=250&w=161&tbnid=D1GKE0pI9bU7vM%3A&zoom=1&docid=VdjRmr7I_nTF_M&itg=1&ei=1n9IVeCrIpXgaqlW&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=122&page=1&start=0&ndsp=43&ved=0CCEQrQMwAA

Das wäre super, wenn sie den Stoff verfilmen würden. Das Ding hat mega Potenzial.
Inhalt:

Der Predator ist in Gotham gelandet und nimmt sich hier miese, kriminelle Subjekte äußerst brutal aber gewohnt vor. Iwann hängen da auch die Cops mit drin und dann auch Mr. Wayne! Gut, so ähnlich war das schon in Teil 2 (Pred vs. Gangs vs Cops), aber hier trifft er auf den dunklen Ritter und diese Trophäe will er unbdt! Stelle mir den Film sehr dunkel & düster vor mit einem Finale das mind. so genial wäre in Teil 1.
Außerdem hätte man ein neues Franchise im Filmbereich!

p.s. Ich glaub, ich hab darüber schon mal in einem anderen Beitrag gesprochen?!  :unknown:
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

StS

ZitatPredator Sequel Still on Track with Shane Black, Script Nearly Complete

A year ago, the news broke that Shane Black (Iron Man 3, Lethal Weapon) had targeted a reworking/"inventive sequel" to 20th Century Fox's Predator. So what progress has been made in the year since? According to Collider's recent interview with producer John Davis, writer/director (not to mention co-star of John McTiernan's original) Black is still fully engaged to making the Predator sequel, despite having filmed the 1970's-set noir The Nice Guys with Ryan Gosling and Russell Crowe and the Amazon spaghetti western pilot "Edge" in the interim.

"Shane shot a movie and he's doing a pilot now, but I've read a lot of his script and I think it's genius," Davis said. "I think it's genius and I think it's entertaining, and what it did is recreate a famous franchise in a different, interesting way; looking at it from a different light. He's just an amazing writer-director. He's got a way of looking at this that makes you excited again. I love this franchise. It was the first movie I ever did. I remember in being in the jungle with Arnold [Schwarzenegger] as a 28-year-old and going, 'This is a fun business!'...Shane's amazing. He's an amazing storyteller."

Black will be directing the new film and is writing the treatment that will tie in to franchise continuity, with the full script being supplied by his longtime pal Fred Dekker, with whom Black worked on Monster Squad.

"Shane's got a writing partner, Fred Dekker," Davis continued. "They've been doing it together and Fred's great. The two of them together, they've been in the business for a long time, but the writing is so fresh, the perspective is so fresh. I'm telling you you're going to get something you don't expect and you're going to say, 'This is the most entertaining way to reinvent a franchise.' I mean he's the guy who wrote 'Iron Man 3.'"

(Comingsoon.net)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Blonde

Der letzte Satz ist dann wohl eher ein schlechter Scherz.  :icon_mrgreen:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

shellat

Hmm, ich habe jetzt das komische Gefühl das wir einen vollständigen Film aus Sicht des Predators sehen werden, warum weiß ich auch nicht!

Wäre mitunter nicht das schlechteste Konzept, je nachdem was draus gemacht wird, allerdings auch ein sehr waghalsiges seitens der Zuschauerakzeptanz.

Abwarten, wie immer!  ;)
"Elucidarium: Dino-Idiotica"

http://elucidarium.bplaced.net/

StS

ZitatLast summer, it was announced that director Shane Black (Iron Man 3, Lethal Weapon) and his The Monster Squad co-writer Fred Dekker were working on an "inventive sequel" to 20th Century Fox's Predator. Now, Dekker has revealed on his Facebook (via AVPGalaxy.net) that the script for the film has been completed and turned in.

Details on the film are currently under wraps but producer John Davis previously told Collider: "The writing is so fresh, the perspective is so fresh. I'm telling you you're going to get something you don't expect and you're going to say, 'This is the most entertaining way to reinvent a franchise.'" (Comingsoon.net)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

EvilErnie

Na dann auf auf... startet die Produktion!! Freu mich tierisch auf neue Yautja Geschichten!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Blonde

Ist zwar nur ein nichtssagendes Werbemittel, das wohl zeigen soll, dass da was kommt, aber dennoch: Gänsehaut. Endlich mal wieder ein Yautja, der auch wie einer aussieht und nicht wie ein Footballspieler im Cosplay, oder Außerirdischer mit riesiger Zahnspange.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Klugscheisser

Schrift finde ich unpassend. Man erkennt ja noch was vom Hintergrund.  :icon_lol:

EvilErnie

Die Yautjas sieht man ja auch stellenweise trotz Pismalichtbrechungstarnmodusanzugsgedöns

PASST!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020