SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten [Tele5][Kalkofe]

Begonnen von horschtl, 10 August 2015, 16:43:33

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Retro

Zitat von: Moonshade am  2 März 2018, 15:18:25
Ach, dann nenn den doch noch schnell, dann kann ich mich drauf freuen... :icon_eek: :eek: :icon_mrgreen:
Leicht zu finden... der erste in meinem Asylum-Thread!  :icon_mrgreen: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,203713.msg1176416.html#msg1176416

Moonshade

Da sind mehrere drin mit passablen Noten... :00000109:

(Hab übrigens gerade "Attila" geschaut, war entsprechend blöde...  :icon_mrgreen: )
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Retro

Zitat von: Retro am  2 März 2018, 23:49:59
der erste in meinem Asylum-Thread!
Habe ich da mehrere "erste" im Thread"?  :00000109: :LOL:

Moonshade

Ach so, der...ja okay. War wohl ein Betriebsunfall...die ersten von Band und dann von Full Moon waren ja auch beinahe noch Qualitätsprodukte...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Die Frühjahrs-SchleFaZe stehen: http://www.tele5.de/tv/schlefaz/staffel-6

06.04. Spiceworld - Der Film
13.04. Der Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen
20.04. Herkules
27.04. Argoman - Der phantastische Supermann

Jeweils um 20.15 Uhr.

Kein Asylum diesmal, dafür gleich dreimal Italo-Schmand.  :love:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Absolut Geilomat - vor allem weil Herkules der perfekte Partyfilm ist (und ich "Argoman" noch nicht kenne).  :love: :banana:

Hoffentlich ist dann eine entsprechende Sommerstaffel nicht voll mit Asylum-Scheiße.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

SchleFaZ ging ja am Freitag weiter - und zwar mit "Spice World - Der Film".

Die Spice Girls fielen damals in die Phase, in der ich die BRAVO-Hits rauf- und runterhörte, und ein paar eingängige Songs waren ja auch wirklich dabei, aber deshalb habe ich mir noch lange nicht den Film im Kino ansehen müssen. Zum Glück, denn "Spice World" ist ein absolutes Nichts. Verkrampft lustig, aber verkrampft lustig ist nun mal unlustig. Ansätze für abgefahrene Ideen sind da (Schrumpfkopf-Aliens! Roger Moore, der in einer Tour "weise" Gaga-Sprüche von sich gibt! Und viel Meta!!) und immerhin verirrt sich auch mancher WTF?!-Moment in die Handlung (Bob Hoskins' Cameo ist ein einziges großes "Hä?"), aber das reicht nicht. Irgendwann will man nur noch, daß es vorbei ist. Dazu erwartungsgemäß offenbar jedes Spice-Girls-Lied, das bis dato jemals gesungen wurde, in die Handlung gepfropft, ob es nun paßt oder nicht. Ehrensache, daß da von Handlung auch nicht die Rede sein kann, weshalb es auch keinen echten Höhepunkt gibt und der Film einfach ausläuft, ohne noch irgendwelche Nebenfiguren zu verfolgen. Die tanzen am Ende halt alle zur Mucke, und damit sind alle "Konflikte" vergessen. Gut is'.

Im Rahmen der SchleFaZ-Reihe hätte da auch mehr von Rütten und Kalkofe kommen dürfen; hinsichtlich bissiger Kommentare war das kein Highlight der Reihe. Aber es ist halt auch nicht immer leicht, einen bemüht lustigen Film lustig kommentieren zu müssen.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

McClane

Kurze Frage: Kommen die SchleFaZ dieser Staffel eigentlich nicht in die Mediathek? Oder nur "Spiceworld" nicht, vielleicht wegen irgendwelcher Rechte? Denn sonst konnte man die ja immer dort abrufen.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Moonshade

Wäre schade, denn den musste ich nun leider skippen und hatte mich auf die mediathek verlassen. Menno...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Auf Facebook wurde es jedenfalls prominent gleich an mehreren Stellen verkündet, daß es den Film leider nicht in der Mediathek geben wird, was ich aber auch erst unmittelbar vor Ausstrahlungsbeginn gesehen habe (weshalb ich noch schnell auf Festplatte aufnehmen konnte). Ich denke, das ist in diesem Fall eine Ausnahme gewesen. Schon bei "Star Crash" fehlten die Rechte für eine nachträgliche siebentägige Verwurstung im Online-Bereich.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Die neue Sommerstaffel mit acht neuen Folgen startet dann übrigens ab 03.08.18.

Offenbar hat man den alten 22.00 Uhr-Termin jetzt wieder zurück.
Los geht's mit "King Kong vs. Godzilla", die übrigen Filme sind noch nicht veröffentlicht.

Fickende Hölle!!! :icon_twisted: :zwangsjacke: :viney:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Der Maulwurf


Hab letztens mal wieder Karate Tiger "No Retreat No Surrender" geschaut. Irgendwie find ich der würde mittlerweile auch gut reinpassen. Bis auf die immer noch sehr gut choreographierten Kämpfe und Nostalgieverklärung (ja, auch meinerseits) einfach absolut klischeetriefend und hirnrissig inszeniert. Auch vollkommen von Logiklöchern, schlechten Schnitten und Anschlussfehlern durchsetzt.

Allein schon der reimende 80er BMX Breakdance und Ghettoblaster Schwarze + der fiese Fettsack mit Essensresten im Gesicht bieten absolute Steilvorlagen, allein schon für die Verkleidung. Von Sternschnuppe Ramsey und Bruce Lees Pepsi Schulung fange ich da garnicht erst an  :LOL:

Wo kann man noch mal Wünsche äußern an Schlefaz? So das diese auch an richtiger Stelle ankommen?

PS: ich mag den Film, auch wenn es so nicht rüberkommt. Aber er ist halt einfach schlecht. ;)


Mr. Blonde

In meinen Augen wäre der Film doch etwas zu gut für das Format. Vielleicht liebe ich 80er Actionfilme auch zu sehr, aber "No Retreat, No Surrender" hat für mich noch eine gewisse Qualität, wenn er auch nur Durchschnitt ist. Unter den zahlreichen Fake "Karate Tiger" oder "Best of The Best"-Fortsetzungen gibt es doch wirklich brauchbareren, trashigeren Murks zu finden. Manche Filme hatten da schon für mich nichts zu suchen, wie "Zwiebel-Jack räumt auf" oder "Der Hammer". Nicht, dass das gute Filme wären, aber es gibt so viele Filme, die unfreiwilig komisch sind, unterirdisch gefilmt und absolut trashig. Gerade genannte Filme sind allerdings gewollt witzig, lächerlich und auf dem Niveau üblicher Filme der damaligen Zeit gedreht. Der Fundus ist groß, aber es werden eben auch Filme ausgesucht, die mehr Menschen ansprechen, selbst, wenn sie nicht wirklich zu den schlechtesten Filmen aller Zeiten zählen.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Moonshade

Wie wäre es mit dem "Söldnerkommando"?  :icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Der Maulwurf

Zitat von: Mr. Blonde am 19 Juni 2018, 16:11:05
In meinen Augen wäre der Film doch etwas zu gut für das Format. Vielleicht liebe ich 80er Actionfilme auch zu sehr, aber "No Retreat, No Surrender" hat für mich noch eine gewisse Qualität, wenn er auch nur Durchschnitt ist. Unter den zahlreichen Fake "Karate Tiger" oder "Best of The Best"-Fortsetzungen gibt es doch wirklich brauchbareren, trashigeren Murks zu finden. Manche Filme hatten da schon für mich nichts zu suchen, wie "Zwiebel-Jack räumt auf" oder "Der Hammer". Nicht, dass das gute Filme wären, aber es gibt so viele Filme, die unfreiwilig komisch sind, unterirdisch gefilmt und absolut trashig. Gerade genannte Filme sind allerdings gewollt witzig, lächerlich und auf dem Niveau üblicher Filme der damaligen Zeit gedreht. Der Fundus ist groß, aber es werden eben auch Filme ausgesucht, die mehr Menschen ansprechen, selbst, wenn sie nicht wirklich zu den schlechtesten Filmen aller Zeiten zählen.

Stimmt schon, da gibt es weitaus schlechtere. Aber gerade in dem Film bieten halt die Nebenfiguren und Bösewichte echte Steilvorlagen für Verkleidung, WTF Kommentare und Facepalm Momente. Allein schon der ganze Handlungstrang mit RJ und dem Fettsack. Oder die Party mit dem Karnickel von dem man (ehrlicherweise zugegeben Fassungsbedingt) noch nie vorher gehört hat. Der absolute "Antilelehrer" Dean Ramsey, die bösen Mafia Italorussen etc etc. und und und..ich liebe es  :LOL:

Gerade weil ich den Film so mag würde ich den gerne mal durch den Kakao gezogen sehn, Hot Shots gefällt mir ja auch deswegen weil Top Gun und Rambo zu meinen Lieblingsfilmen gehören.

Moonshade

Vorschläge kann man über Twitter und FB machen, btw!
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

B-lade

Super Mario Bros oder Krieg der Eispiraten wäre lustig  :icon_mrgreen:

The Spectre

Zitat von: B-lade am  3 Juli 2018, 08:50:31
Super Mario Bros oder Krieg der Eispiraten wäre lustig  :icon_mrgreen:

Krieg der Eispiraten.... letzten Dienstag aufgenommen und gestern das erste mal nach ca. 30 Jahren wieder angeschaut.
Gut, einige Szenen bleiben legendär, aber insgesamt war ich doch sehr ernüchtert darüber, dass wir den Film als Kids hart gefeiert haben. Für Schlefaz hätte er aber mit Sicherheit Potential.

Moonshade

Zitat von: The Spectre am  3 Juli 2018, 14:43:25
Zitat von: B-lade am  3 Juli 2018, 08:50:31
Super Mario Bros oder Krieg der Eispiraten wäre lustig  :icon_mrgreen:

Krieg der Eispiraten.... letzten Dienstag aufgenommen und gestern das erste mal nach ca. 30 Jahren wieder angeschaut.
Gut, einige Szenen bleiben legendär, aber insgesamt war ich doch sehr ernüchtert darüber, dass wir den Film als Kids hart gefeiert haben. Für Schlefaz hätte er aber mit Sicherheit Potential.

Ich weiß nicht, ob man etwas erfolgreich veralbern kann, was sowieso schon als grelle Genreparodie angelegt ist.
Das ist so, als würde man sich darüber aufregen, dass "Die nackte Kanone" witzig ist...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

The Spectre

Zitat von: Moonshade am  3 Juli 2018, 15:46:25

Ich weiß nicht, ob man etwas erfolgreich veralbern kann, was sowieso schon als grelle Genreparodie angelegt ist.
Das ist so, als würde man sich darüber aufregen, dass "Die nackte Kanone" witzig ist...

Für mich war es damals halt absolut nicht als Parodie erkennbar... Für uns war es damals ein absoluter Kracher mit allem was dazugehört. Deswegen war ich ja vorgestern so ernüchtert.

nofx-total

Dauerte ja diesmal ziemlich lange, bis man weitere Infos bekam für die neue Staffel.

Hier ein erster Überblick:

King Kong vs. Godzilla
Strippers vs. Werewolves
Slugs
Die Todesgöttin des Liebescamps
Atomic Shark

https://www.tele5.de/tv/schlefaz/staffel-7

Sollen wohl diesmal acht Beiträge werden, die Auswahl hier ist erst mal nicht so prall, mal sehen, was noch kommt. Kenne sogar schon was davon, "Slugs" ist ein Durchschnitts-Horrorfilm, ob der da reinpasst, ich weiß nicht. Todesgöttin ist wirklich Trash (aber nochmal ansehen?). Und Hai-Horror brauche ich echt nicht mehr, egal ob in der Luft, Sand oder Schnee  :icon_mrgreen:
Hätte mir noch mehr unbekannte Klassiker gewünscht, vielleicht geht noch was.
"Ich schaue Filme kritisch, mit scharfem Auge und vor allem aufmerksam, plus ich habe Geschmack. Das ist die Formel." (Mr. Vincent Vega)

"Und wie das mit Formeln so ist, die kommen meistens relativ emotionsarm daher..." (Moonshade)

Moonshade

Aus "Slugs" wird schon was werden, auf die "Todesgöttin" hab ich eigentlich schon lange gewartet, das war nur eine Frage der Zeit.

Irgendwas mit "Hai" müssen sie machen, das fordert das "Publikum" wohl ein - egal wie öde das ist. Aber über derlei Geschmacksverirrungen - selbst in meinem Freundeskreis - braucht man sich wohl nicht mehr zu wundern. Auf die Stripper hätte ich auch verzichten können.

Einer von den restlichen drei Filmen wird vermutlich "Sharknado 6" werden, der am 19.8. Weltpremiere hat (oder wie auch immer das heißt).
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Zitat von: nofx-total am 12 Juli 2018, 12:59:01
Dauerte ja diesmal ziemlich lange, bis man weitere Infos bekam für die neue Staffel.

Hier ein erster Überblick:

King Kong vs. Godzilla
Strippers vs. Werewolves
Slugs
Die Todesgöttin des Liebescamps
Atomic Shark
Abgesehen von "Atomic Shark" finde ich das ganz okay. "Strippers vs. Werewolves" hielt ich zunächst für weiteren Asylum-Trash, aber das ist ja eine britische Horrorkomödie. Mal schauen.

"Slugs" ist sehr unterhaltsam und stellenweise ganz schön eklig; den habe ich irgendwie liebgewonnen. Bin gespannt, in welcher Fassung die den bringen, denn der fährt schon ein paar blutige Szenen auf, aber vielleicht kommt der auch nach 23 Uhr (ist er noch indiziert?).

Sobald ich den Namen "Die Todesgöttin des Liebescamps" höre, schießt mir sofort das Titellied stechend in den Kopf. Kein schönes Gefühl...
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

McClane

Kein "Sharknado 6", sondern die letzten drei sind:

Die Insel der Ungeheuer
Sorceress - Die Mächte des Lichts
Cowboys vs. Dinosaurs

Bei der Todesgöttin und der Ungeheuerinsel bin ich vielleicht dabei, "Sorceress" und "Slugs" würd ich wohl erstmal ohne Kalkofe/Rütten testen wollen.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Moonshade

Auf die Cowboys kann ich verzichten, aber "Food of the Gods" (Ungeheuer) ist er Wahnsinn auf Stelzen und für "Sorceress" hole ich schon mal vorsorglich das Möpsehorn aus der Garage...  :banana: :dodo: :icon_twisted:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Zitat von: Stefan M am 27 Februar 2018, 22:30:29
Hier übrigens auch was, was ansatzweise in den Thread paßt: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18517075.html

ZitatAllein der Titel ,,Auf der Suche nach dem Ultra-Sex" klingt schon abenteuerlich und so wie es den Anschein hat, steht das Filmprojekt dahinter dem in Nichts nach: Das Werk der Regisseure Nicolas Charlet und Bruno Lavaine ist nämlich ein Zusammenschnitt von mehreren Filmen, die dafür neu synchronisiert wurden. Unter denen finden sich auch jede Menge Erotikfilme der 70er und 80er Jahre. Für die deutsche Sprachfassung haben sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten in die Aufnahmekabine gestellt, die zusammen auch ,,Die schlechtesten Filme aller Zeiten" (kurz ,,SchleFaZ") bei Tele 5 präsentieren.

,,Auf der Suche nach dem Ultra-Sex" wird ab dem 29. März 2018 auf DVD und VoD hierzulande erscheinen.
Ich habe leider selbst erst mitbekommen, aber oben genannter "Auf der Suche nach dem Ultra-Sex" lief am vergangenen Freitag auf TELE 5 und steht noch vermutlich bis Freitag in der Mediathek zur Sichtung bereit: https://www.tele5.de/mediathek/filme-online/videos?vid=1546917

Ist ein ziemlich lustiges Ding mit einigen Hammersprüchen.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Noch zwei Sachen zu "King Kong vs. Godzilla" morgen abend als Debüt der Sommerstaffel:

1) Der Film geht NICHT in die Tele5-Mediathek aus rechtlichen Gründen. Also anschauen oder aufnehmen.

2) HanseMerkur macht endlich wieder die Pausenwerbung! (Ich liebe diesen Darsteller!  :icon_mrgreen: )
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Laganke

Fand den Anfang der neuen Staffel mit "KingKong vs. Godzilla" nicht ganz sooo gelungen. Habe auch nur bis zur 3. Werbepause durchgehalten. Ich finde, die Beiden beschäftigen sich in letzter Zeit zu sehr mit sich selbst, anstatt mehr interessante Infos z.B. zu Regisseur, Darstellern, Hintergründen zu geben. Die Kommentare waren auch schon mal besser. Die selbst gestalteten Cover für die Phantasietitel sind schlecht und nicht wirklich witzig. Das können die beiden doch besser!
Der Film an sich war natürlich unterhaltsamer Trash und die Texteinblendungen meistens witzig (mit ein paar Aussetzern).

Moonshade

Es ist meistens auch eine Frage des vorliegenden Materials und was man daraus machen kann.

Aus heutiger Sicht war der Film Freitag Kindertrash und Maskenball, bis auf die Erlebnisse auf der Insel (die blackgefaceten Japaner) gab es da wenig zu holen und ehrlich gesagt hat mich das typische Aufmarschieren, Tankerschubsen, Hochhauszerkloppen meistens nach drei Vierteln gelangweilt.

Insgesamt aber auch von mir: nicht die beste Folge, wobei die Zwischenmod in der die beiden hackenstramm spielen noch die Beste war.
Vielleicht mussten sie aber auch etwas strecken, weil der Film ja nur 78 Minuten hatte.

Mein Favorit waren die Szenen mit dem Oktopus.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Snake Plissken

11 August 2018, 23:30:22 #179 Letzte Bearbeitung: 11 August 2018, 23:34:45 von Snake Plissken
King Kong vs. Godzilla kannte ich schon, aber ich habe, nachdem man den Affen per Luftballons zum nächstgelegenen Hochhaus transportiert hat, die Stelle vermisst, an der am unteren Bildrand die entlanglaufenden Leute wegen der Bluescreen-Technik schon blauschimmernd durchsichtig wirkten??!

Mein Gott, eben hab ich meine Aufnahme von Strippers vs. Werewolves geguckt..... was war das für eine erbärmliche Scheiße??
Da war ich ja ganz bei Peter Rütten, der nach der ersten Werbepause schon keinen Bock mehr hatte :LOL:
Selten so eine Grütze gesehen, die permanent mit Wisch- und Schablonenblenden kaschieren will, was für ein Mist das alles ist und das da keiner Schauspielern kann.
Und Robert Englund, der für 2 Minuten zu sehen war, war auch ein schlechter Witz. Dasselbe gilt für Steven Berkhoff, der ein Cameo von ungefähr derselben Länge hatte.

Snake

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020