Narcos (Netflix)

Begonnen von EvilErnie, 23 September 2015, 01:07:15

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EvilErnie

23 September 2015, 01:07:15 Letzte Bearbeitung: 20 Oktober 2018, 14:23:45 von StS
https://www.youtube.com/watch?v=npzUeU7ODPw

Trailer & Kritik! Hab erste Folge gesehen und bin begeistert! Reinschaun lohnt!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

JasonXtreme

Die Serie staubt ja nur Höchstwertungen ab zur Zeit! Da bin ich mal gespannt wie Hulle
"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Newendyke

Ziemlich geiler Stoff! Bin erst bei Folge 3, aber das Tempo und die Figuren machen echt was her. Zudem ist es mir erst gestern zum ersten Mal so richtig aufgefallen, was für einen Independent-Geist diese Stream-Dienst-Serien haben. Diese Serie wäre von Struktur und Härte zwar auch bei traditionellen Sendern vorstellbar, aber nicht mit Dialogen, die 80%+ in der Landessprache gespielt werden, was die Atmosphäre nur noch intensiviert!


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Venom138

Ich konnte der Serie nichts abgewinnen, zuviel Gelaber, vielleicht hat sie mich auch auf dem falschen Fuß erwischt. Mich wundert es allerdings, dass man nicht komplett synchronisiert hat, denn soviele Untertitel wie hier, authentisch hin oder her, sind der deutsche Serientod. Deswegen wird diese Serie absehbar niemals im Free-TV laufen.
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen/tun, bleibt es trotzdem eine Dummheit. (Anatole France)

Klaus Jr.

Toll gemacht und zT gut gespielt (Wagner Moura dominiert halt den restlichen Cast einfach mal  :love:). Aber das Drehbuch schwankt etwas unentschieden zwischen Doku-Drama und dramatischer Aufarbeitung des Stoffes als "richtige" Serie. Ab der Mitte werden die Schlüsselpunkte der Geschichte des Medellin Kartells nur noch abgehakt und darunter leidet die Spannung ziemlich finde ich. Man bekommt trotzdem einen guten Einblick wie abgefuckt das damals in Kolumbien zuging und wie es so weit kommen konnte. Andere Serien haben meiner Meinung nach aber eine weitaus stärkere Sogwirkung und nehmen den Zuschauer mehr mit.


"Pisse vom Opa trinken geht gar nicht, damit ist der Film für mich durch. Schade um die Titten"

Newendyke

Bin nun auch fertig, und ja, muss dir da recht geben, Klaus. Diese teilweise sehr schnellen Abhandlungen hätten Sinn gemacht, wenn die Geschichte um Escobar mit Staffel 1 beendet worden wäre und man sich für S2 die nächste Unterweltgröße ausgesucht hätte. Ich saß beim Staffelfinale etwas grübelnd da, weil die Flucht und Tötung Escobars nicht ansatzweise so viel Jahre der Geschichte in Anspruch nimmt. Aber vielleicht geht die Serie ja auch einen anderen Weg in Staffel 2.


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Moonshade

Die Serie geht ebenfalls noch weiter als erwartet, 3.Staffel steht kurz vor dem Start:

https://www.serienjunkies.de/news/narcos-premiere-staffel-september-84414.html

Staffelteaser
http://youtu.be/TH9qY-TEwpY
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

BingeGirl

Eines kann ich Euch sagen, NARCOS ist was die Atmosphäre und die Locations angeht extrem gut gemacht und definitiv authentisch. Ich bin schon oft in Kolumbien gewesen und bin wirklich beeindruckt wie gründlich die Produktion gearbeitet hat. Um den toten Location Scout in Mexico tut es mir allerdings sehr leid. So hoch sollte der Preis für Authentizität definitiv nicht sein!

Die geschönte Darstellung von Escobar ist allerdings ein ganz anderes Thema. Man findet nicht viele Kolumbianer die mit dieser doch recht romantisierten Darstellung einverstanden sind. Dafür sind einfach zu viele Menschen gestorben. Der Mann ist und bleibt ein Verbrecher.

Wolfhard-Eitelwolf

Hab nun alle drei Staffeln durch und bin begeistert. Eine der besten Serien überhaut! Toll bebildert in famosen Locations quer durch Land und Stadt, authentisch inszeniert (leider auch etwas zu viel Omu für mein Empfinden, was es echt anstregend macht bisweilen), absolut famos gespielt und mit gewaltigem Potenzial, sich jetzt mit voller Wucht den mexikanischen Drogenkrieg in Staffel 4 zu schnappen. Ist ja auch durch das Ende naheliegend.

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Moonshade

Ich rolle jetzt von hinten auf und bin nach vier Folgen schon ausgesprochen gut unterhalten, auch wenn mindestens ein Drittel in spanisch mit UT abläuft.
Ausgesprochen hoher Qualitätslevel, egal, ob man sehr nah oder etwas ferner den realen Ereignissen wildert.

Und vor allem: nicht endlos in die Breite gezogen. Meine Empfehlung.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Wolfhard-Eitelwolf

Eine der wenigen Serien, die sowohl in Ur- als auch Spin-Of eigentlich in keiner Staffel irgendwie enttäuscht haben. Da freue ich mich doch riesig auf den November!

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020