Freitag der 13. Teil 3+4 ernsthaft uncut im Free-TV?

Erstellt von Cryptkeeper, 19 Juni 2016, 21:59:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Cryptkeeper

Mir sind leider erst jetzt diese beiden Einträge aufgefallen:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=127&vid=407272
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=54&vid=407277

Ist dies bestätigt? Weder im schnittberichte-Forum noch bei cinefacts konnte ich dafür eine Bestätigung finden...

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die uncut liefen (zum damaligen Zeitpunkt war auch noch Teil 3 beschlagnahmt)...lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Da "Jigsaw66" weder hier registriert ist und auch seine Mail verschlüsselt ist - könnte ein Admin ihn nach Laufzeiten bitten?

Danke!


Cryptkeeper

Könnte einer der Admins wenigstens "Jigsaw66" mal anschreiben? Dann kommen wir hier auch weiter...

Danke!

Hate_Society

Er hat doch im BF geschrieben das die Filme uncut liefen. Wozu also nochmal anschreiben und nachfragen?

Cryptkeeper

Es ist weder eine Laufzeit angegeben noch hat das hier jemand bestätigt.

Reicht Dir das wirklich zu glauben, dass beschlagnahmte Filme uncut im Free-TV liefen?

Wie gesagt - lasse mich gern eines besseren belehren und warte dann darauf, dass "Tanz der Teufel" demnächst uncut auf Family TV läuft.

Sir Francis

26 Juni 2016, 20:55:23 #4 Letzte Bearbeitung: 26 Juni 2016, 21:05:02 von Sir Francis
Zitat von: Hate_Society nach 26 Juni 2016, 19:22:26
Er hat doch im BF geschrieben das die Filme uncut liefen. Wozu also nochmal anschreiben und nachfragen?


Ein deutscher Free-TV-Sender zeigt (angeblich) ungekürzt zwei in Deutschland beschlagnahmte Filme (wodurch er sich strafbar gemacht hätte). Der einzige Hinweis auf die Uncut-Ausstrahlung findet sich in diesen zwei Fassungseinträgen (die keine genaue Laufzeiten enthalten); auf den einschlägigen Internetseiten (SB.com etc.) wird nirgendwo darüber berichtet.

Ich sage nicht, dass das nicht möglich ist, aber da ist durchaus eine gewisse Skepsis berechtigt!  ;)
Die letzten 9:
1. Ice Age 4 (2012) / 3
2. Tel-Aviv-Krimi: Tod in Berlin, Der (2016) / 6
3. Star Wars: Die letzten Jedi (2017) / 7
4. Wolf Warrior 2 (2017) / 6
5. Mission: Impossible - Fallout (2018) / 8
6. Son of the White Mare (1981) / 8
7. The Gift (2015) / 8
8. Der Mandant (2011) / 7
9. Oblivion (2013) / 5

Venom138

Hm, solche Diskussionen werden nicht nur hier geführt (s. Google), anscheinend lief wirklich die ganze Reihe uncut (ob aus Ignoranz oder Unwissenheit, ist nicht überliefert). Vielleicht ist das auch nur niemandem aufgefallen, weil niemand den Sender kennt.

Ich frage mich nur, ob das was bringt, die explizite Laufzeit anzufordern. Mit 5 Werbepausen und mit/ohne Abspann kann da nur eine Laufzeit bei rumkommen, die uns nur noch mehr verwirrt. Man müsste schon explizit auf Schnitte prüfen. Selbst wenn der User das bestätigt getan zu haben, sagt er das dann nur als Alibi oder hat er wirklich geprüft? Lange Rede, kurzer Sinn: solange die Fassung(en) niemandem von uns vorliegt, werden wir IMO kein Licht ins Dunkel bringen.
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen/tun, bleibt es trotzdem eine Dummheit. (Anatole France)

Cryptkeeper

Stimme ich zu. Allerdings wäre ich dafür den User nach den Laufzeiten zu fragen, damit wir schon mal annäherungsweise Licht ins Dunkel bringen.

Vielleicht wäre er auch bereit, die Fassungen für jemanden von sb.com zur Verfügung zu stellen.

Denn er wäre nun mal der erste Anhaltspunkt. So wie jetzt kommen wir sonst nicht weiter.

Bei onlinetvrecorder.com kann man die Fassungen übrigens leider nicht (mehr) runterladen. Liegt zu weit zurück.

Eine andere Alternative wüsste ich jetzt auch nicht.




Cryptkeeper

User ist jetzt angeschrieben - sage Bescheid, was er sagt...

Hate_Society

Bei Schnittberichte wurde im Forum zumindest kurz erwähnt das die Filme im Free TV laufen werden, war danach allerdings leider kein Thema mehr. Obwohl das sogar was für die Hauptseite gewesen wäre.

Cryptkeeper

Der Einträger hat mir nun geantwortet und mir mitgeteilt, dass er keine Aufnahme hat. Er hat die Filme lediglich gesehen und ist sich sicher, dass diese uncut liefen.

Das ist natürlich jetzt nicht sehr befriedigend. Habe parallel dazu nochmal "Family TV" selbst angeschrieben.

@Hate_Society
Wundert mich auch, dass das bei sb.com nicht vermeldet wurde. Denn selbst bei Ausstrahlungen von indizierten Filmen wird dies ja groß auf der Hauptseite vermerkt.


McClane

Wobei dies auch zum Schutz des Senders unterlassen worden sein könnte... ich meine, dass ein Sender (war es RTL nach Ausstrahlung einer quasi ungekürzten Fassung von "Blade"?) mal gemailt hatte, einen Hinweis dieser Art bitte nicht auf der Hauptseite zu bringen oder die Meldung herunterzunehmen, um die Wahrscheinlichkeit einer Beschwerde beim Fernsehrat zu senken.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Cryptkeeper

28 Juni 2016, 12:48:02 #11 Letzte Bearbeitung: 1 Juli 2016, 15:44:01 von Cryptkeeper
Möglich ist das. Jigsaw66 teilte mir übrigens auch mit, dass der Sender ihm auch auf Nachfrage nach der Ausstrahlungsart der "Nightmare on Elm Street"-Filme und der "Freitag der 13."-Reihe immer gesagt hatte, dass diese gekürzt laufen. Letztendlich lief aber alles ungekürzt meinte er.

Ein komischer Laden.

Mir wäre natürlich jetzt ein direkter Vergleich am Liebsten, besonders für Freitag Teil 4. Aber wenn es absolut keine Möglichkeiten gibt, müssen wir uns erstmal auf die Worte auf Jigsaw66 verlassen.

MMeXX

Kann hier zu? Oder soll der Thread erstmal ins Zensurforum verschoben werden? Oder, oder, oder...?

Cryptkeeper

Bitte ins Zensurforum verschieben - vielleicht meldet sich ja doch noch jemand, der die Fassungen gesehen hat.

Und dann würde ich ggf. hier wieder neuen Thread eröffnen.