Terminator: Dark Fate (Teil 6 von Tim Miller)

Erstellt von Mr. Blonde, 14 September 2017, 01:29:07

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 8 Gäste schauen sich dieses Thema an.


Mr. Blonde



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Hitfield

30 Mai 2019, 02:17:19 #92 Letzte Bearbeitung: 30 Mai 2019, 02:19:16 von Hitfield
Zitat
Zitatgleichzeitig ist der Trailer eine einzige Anbiederung an den SJW-Zeitgeist. "Gute Frauen", "böse" Kerle/Terminatoren. Mehr "in your Face" geht ja fast nicht mehr.
Was für ein Schwachsinn. Muss ich wirklich erklären, warum es Schwachsinn ist?

Um noch einmal darauf zurückzukommen. Hier zwei weitere prominente Beispiele für diese verdammten Hollywood-SJWs:

(02:04)
Yeah, right. How are you supposed to know? Fucking men like
 you built the hydrogen bomb. Men like you thought it up. You
 think you're so creative. You don't know what it's like to really
 create something; to create a life; to feel it growing inside you.
 All you know how to create is death and destruction...


Oder hier, noch schlimmer. Eine verrückte, radikalisierte SJW wird sogar gewalttätig:

"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Hitfield

ZitatHamilton und vorallem Arnie sind wohl lediglich als besserer Fan-Service mit von der Partie, was anderes lässt der trailer nicht schließen.
Apropos: Habe mir den Trailer jetzt 2-3 Mal angesehen. Und Cameron sagt ja, dass der Film direkt an Teil 1 und 2 anschließt. Habe ich was verpasst - der T-800 und Sarah Connor sind zurück, aber was ist mit John Connor? Ich weiß, dass Edward Furlong total abgewrackt ist, aber es wirkt irgendwie unrund. Vermutlich wird er in der Zwischenzeit gestorben sein.


ZitatWarum man nicht den Krieg zeigt und die Gedanken von Salvation aufnimmt, bleibt mir schleierhaft. Aber gut, wohl einfacher auf bewährtes zu setzen.
Das fände ich auch am besten. Eine Geschichte, die in der Zukunft im Krieg spielt und damit endet, dass zwei Terminatoren zurück in die Vergangenheit geschickt werden... Fände ich viel interessanter als immer wieder Variationen der bekannten Verfolgungsjagden und Zweikämpfen in der Gegenwart.

Der Morphing-Effekt am Ende des Trailers ist wie schon zuvor geschrieben wirklich üüüüübel.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

creamsoda

Danke für das (vorläufige) Cover.

Ich fand Sarahs Egotrip als vermeintlicher "SJW" (wenn man das jetzt so nennt, schreibe ich das halt auch) immer sehr glaubhaft, weil es so menschlich und fehlbar ist.  Da kam die Vater-Thematik mit M. B. Dyson und seinem Sohn als Parabel auf. Sie war von Gefühlen getrieben so das Schicksal zu ändern. Mehr aus Gründen die eigene Familie zu schützen und nicht um Gerechtigkeit zu schaffen. 


ZitatYeah, right. How are you supposed to know? Fucking men like
 you built the hydrogen bomb. Men like you thought it up. You
 think you're so creative. You don't know what it's like to really
 create something; to create a life; to feel it growing inside you.
 All you know how to create is death and destruction...
Das ist ja fast overacting als Kampf-Feministin nur, dass er nicht weiß ist, dann würde es passen. https://encyclopaedia.fandom.com/de/wiki/Alter_wei%C3%9Fer_Mann  *duck*



Meine Theorie ist, dass es in der Wüstenszene von T2 einen zeitlichen Eingriff gibt. Anscheinend wurde der T800 nicht im Stahl vernichtet sondern lebt weiter und freundet sich sogar mit Hunden an.
https://www.theterminatorfans.com/theory-terminator-2-uncle-bob-back-in-terminator-dark-fate/
Das wirft die Frage auf was mit dem T1000 und dem Furlong-Conner passiert.
Wenn der Furlong-Conner als CGI nochmal zum Einsatz kommt vielleicht für eine Todesszene der beiden?

creamsoda

Jetzt ist die gesamte Story bei Reddit etc. veröffentlicht worden. Ich lese es nicht!

elpadro

Zitat

(02:04)
Yeah, right. How are you supposed to know? Fucking men like
 you built the hydrogen bomb. Men like you thought it up. You
 think you're so creative. You don't know what it's like to really
 create something; to create a life; to feel it growing inside you.
 All you know how to create is death and destruction...


Die Szene geht aber entscheidend weiter:

(2:34): Furlong hält sich kopfschüttelnd die Hand vor's Gesicht und unterbricht sie bei ihrer Anti-Männer-Hasstirrade:
MOM! STOP IT!
We need to be a little more constructive here.
We still have to stop this from happening, don't we?


Für mich war die Szene durch dieses Ende schön ausgeglichen, da sie zum Nachdenken über das Thema anregt, ohne es über alles andere zu stellen, komme, was wolle.
"Hey Asshole, I'm talking to you!"
"You're not, you're talking to yourself."
Moon 44

Hitfield

Live von der San Diego Comic Con: Edward Furlong wird als John Connor wieder dabei sein.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

creamsoda

Bist du dort?
Gab es da ein Event zum Film?

StS


Besser. Aber den Satz "I´ll be back" kann ich in der Franchise einfach nicht mehr hören.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Glod

Na aber hallo, das sieht doch recht ordentlich und fast nach 'nem R-Rating aus.
"Er wird mir eine Kugel verpassen und dann Selbstmord begehen." -Nina Meyers-

"Wir passen schon auf, dass er keinen Selbstmord begeht." -Jack Bauer-

ironfox1

Deutscher Trailer

Seit wann hat denn ein Terminator Emotionen?  :denk3:
Außerdem viel zu viel mittelmäßige CGI.


Hitfield

ZitatEine Geschichte, die in der Zukunft im Krieg spielt und damit endet, dass zwei Terminatoren zurück in die Vergangenheit geschickt werden... Fände ich viel interessanter als immer wieder Variationen der bekannten Verfolgungsjagden und Zweikämpfen in der Gegenwart.

Der Morphing-Effekt am Ende des Trailers ist wie schon zuvor geschrieben wirklich üüüüübel.

Da hat man wohl nochmal ganz schön nachgelegt. Der neue Trailer sieht super aus.

Es scheint auch Szenen in der Zukunft zu geben und es werden tatsächlich zwei Terminatoren zurück in die Vergangenheit geschickt.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde

Neuer Trailer sieht echt brauchbar aus. Und zu Arnies neuer, deutscher Stimme: Wenn ich es nicht gelesen hätte, hätte ich nicht bemerkt, dass es nicht Danneberg ist. Klingt zwar jünger, aber erschreckend ähnlich.  :pidu:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Der Maulwurf


Das ist Bernd Egger, ein Ex Radiomoderator der seit 2015 im Synchronbereich ziemlich durchstartet. Ein echter Glücksfall da er klingt wie der junge Danneberg. Auf Schwarzenegger funktioniert das auch, vor Allem weil der Terminator etwas emotionsloser spricht und Schwarzenegger sich bei Danneberg immer relativ aufgeweckt und freundlich angehört hat, auch im Alter.

Auf Stallone passt es wohl nicht mehr, den hatte Danneberg zum Schluss hin in den letzten 13 Jahren extrem rau und müde angelegt, was ja auch super gepasst hat.

Also mit Egger bei Schwarzenegger und Prochno bei Stallone kann ich nun ganz gut leben, auch wenn keiner von beiden Danneberg je ersetzen kann.

Egger wünsch ich mir auch auf Travolta und Quaid, noch mal, ein echter Glücksfall das der Junge auf einmal aufgetaucht ist.


Mr. Blonde

Zitat von: Der Maulwurf nach 30 August 2019, 14:28:30Egger wünsch ich mir auch auf Travolta und Quaid, noch mal, ein echter Glücksfall das der Junge auf einmal aufgetaucht ist.

Bei Travolta wäre Egger auch bitter nötig, Ronald Nitschke passt wirklich überhaupt nicht. Da Travoltas Stimme noch nicht all zu alt klingt, ginge das mit Egger so gar gut klar. 35 Jahre alt... Bei Sly kann ich mit Prochnow gut leben, zumal er in den Trailern zu Rambo V recht nah am Original ist.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Snake Plissken

Ich hatte den Trailer vorhin gesehen und mir in der Synchronkartei ein paar Sprachsamples angehört.
Klar, Egger hört sich nicht wirklich wie Danneberg an, aber in einigen Betonungen könnte man die beiden fast verwechseln.
Der ist echt eine gute Wahl.

Snake

Mr. Blonde

In anderen Hörproben klingt er komplett anders, das sind allerdings auch völlig andere Filme und Rollen. Im Trailer hingegen ist er im totalen Danneberg-Modus und ich hoffe, er kann diesem im ganzen Film halten.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

El_Hadschi

Für die Hamburger:

Im Savoy laufen demnächst (22.10.) Teil 1 und 2 im Doppelpack (OV).
"You follow drugs, you get drug addicts and drug dealers. But you start to follow the money, and you don't know where the fuck it's gonna take you."

Lester Freamon

ironfox1

Terminator: Dark Fate': James Cameron On Rewired Franchise, Possible New Trilogy

Es wird mal wieder eine Trilogie angekündigt, hat ja schon bei Genisys wunderbar geklappt. :hideugly:

Zitat von: undefined(when the plan was a sequel to Terminator Genisys from 2017) and the three gnawed away at the possibilities. A quick consensus formed: everyone wanted the return of Sarah Connor but only if Hamilton returned to play the part herself.
Wer's glaubt. :frech3:
Wenn Hamilton abgelehnt hätte, würde die Rolle jemand anders spielen.


creamsoda

Es klingt nicht wie in Escape Plan. Soll ich jetzt jubeln?
Einen Terminator zu synchrinisieren ist nicht die schwierigste Aufgabe, möchte ich meinen. So viele Facetten wie einst wird Arnie nicht mehr spielen, somit ist es eine machbare Aufgabe für Egger, nehme ich an. Wenn dieser Kindergarten-Zeichentrick synchronisiert wird, hat Egger gute Karten, weil er Erfahrung hat. Mehr aus 3 Sätzen kann man aber auch nicht heraus lesen.

DisposableMiffy



Der australische Trailer gefällt mir um einiges besser:

letterboxd.com

Dumm geboren, nichts dazu gelernt und die Hälfte davon vergessen.

Hearing only what you wanna hear and knowing only what you've heard.

DisposableMiffy

letterboxd.com

Dumm geboren, nichts dazu gelernt und die Hälfte davon vergessen.

Hearing only what you wanna hear and knowing only what you've heard.

Eric

Gerade nochmals den australischen Trailer geschaut. Scheisse, von mal zu mal gefällt der mir besser!!!!
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

vodkamartini

Ist doch genau derselbe, der zur Zeit bei uns im Kino läuft.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

Eric

Zitat von: vodkamartini nach 28 September 2019, 17:22:37Ist doch genau derselbe, der zur Zeit bei uns im Kino läuft.

Kann gut sein, aber ich wohne in nem Kaff mit 250 Einwohnern und das nächste grössere Kino ist etwa 45 Minuten von mir entfernt in Baden (Schweiz!!) und für nen Kinobesuch mit zwei Personen in der Schweiz muss man fast schon ein Kredit bei der Bank aufnehmen. ;o)

Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

DisposableMiffy

Die MPAA lässt noch auf sich warten, aber in England wurde DF ab 15 (strong violence, bloody images, language) freigegeben.

Laufzeit: 128 Minuten
letterboxd.com

Dumm geboren, nichts dazu gelernt und die Hälfte davon vergessen.

Hearing only what you wanna hear and knowing only what you've heard.

elpadro

"Hey Asshole, I'm talking to you!"
"You're not, you're talking to yourself."
Moon 44

Hitfield

Habe in den letzten Wochen immer wieder neue Schnipsel auf diversen Kanälen wie Twitter gesehen. Die haben in der Nachproduktion wirklich mächtig nachgelegt, was die Effekte angeht. Das sieht inzwischen teilweise richtig klasse aus.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde

21 Oktober 2019, 09:52:32 #119 Letzte Bearbeitung: 21 Oktober 2019, 10:04:09 von Mr. Blonde
Die ersten Fan- und Kritikerstimmen aus den USA sind recht positiv. Viele meinen, die beste Fortsetzung seit Teil 2 und für die Reihe das, was "The Force Awakens" für "Star Wars" war. Mal sehen, wie sich das die nächsten Tage noch entwickelt.

https://www.slashfilm.com/terminator-dark-fate-early-buzz/



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik