MyMDb-CE 1.X.X (Fragen / Bugs / Wünsche)

Erstellt von tbengel, 24 Dezember 2018, 09:22:15

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Nobby

neue Version ist bei mir drauf,nun habe ich das Problem ,das alle Filme die mit uncut gekennzeichnet waren nicht mehr uncut sind,und unter Komentare die Schrift ganz nach oben gerutscht ist,auch wenn ich unter bearbeiten den Text in die Mitte setze passiert nichts.
Bei der 1.0 hatte ich das Problem nicht.

tbengel

@Nobby: Das mit den Kommentaren war so gewünscht, da das GAP (am oberen Rand) gestört hatte und da keiner widersprochen hat, wurde dies so umgesetzt, können wir jedoch jederzeit wieder ändern, wenn dies ein Problem sein sollte.

Kann es sein, dass Du früher noch eine der Testversionen benutzt hast, denn da wurde "cut" / "uncut" als Wörter in der DB gespeichert. Ab der Version 1.0.0 werden diese Werte mit "1"  und "2" in der DB abgespeichert. Da hat sich in der neuen Version nichts verändert. Schau mal bitte in der Datei "data/mymdbce.script" ob Du dort noch die Worte, oder schon die Zahlen siehst.

Grüße

tbengel

Nobby

Hallo Thengel,
du hast recht,die neuen Filme sind alle noch in Ordnung, es geht nur um die alten Filme,da habe ich tatsächlich noch mit der Testversion gearbeitet,
Ist aber kein Problem ,dann bearbeite ich die Filme noch mal neu.

Eineruntervielen

Zitat von: Nobby nach 11 Januar 2019, 20:22:33
Hallo Thengel,
du hast recht,die neuen Filme sind alle noch in Ordnung, es geht nur um die alten Filme,da habe ich tatsächlich noch mit der Testversion gearbeitet,
Ist aber kein Problem ,dann bearbeite ich die Filme noch mal neu.


Bin jetzt kein Experte, aber evtl kann man in der Datenbank durch die Ersetzen-Funktion vom Windows Editor (oder beliebigem anderen Texteditor) die Worte Cut und Uncut einfach durch die 1 bzw 2 ersetzen in Null Komma Nichts.
Aber bitte noch nicht einfach ausprobieren - zumindest nicht ohne Backup. Evtl kann Thomas was dazu sagen. Wollte dir nur den Tipp geben, bevor du mühevoll jeden Film einzeln bearbeitest  :respekt:

Nobby

11 Januar 2019, 21:19:05 #214 Letzte Bearbeitung: 12 Januar 2019, 16:04:33 von Nobby
Hallo Eineruntervielen,

ich habe mal mit den Editor geschaut, ich glaube da bin ich schneller wenn ich jeden Film mal anklcke und ändere.
Trotzdem Danke für den Tip.


birkner

@Nobby:
Ich habe schon Änderungen am Datenbankskript vorgenommen. Und zwar habe ich eine 30-Tageversion des Programms RazorSQL verwendet.
Das ist ein passender Datenbankeditor, der mit find/replace Massenänderungen durchführt. Ich habe es mit dem Raspberry unter Linux verwendet, nehme aber an, dass es das Programm auch für Windows gibt.
VG birkner

tbengel

ZitatBin jetzt kein Experte, aber evtl kann man in der Datenbank durch die Ersetzen-Funktion vom Windows Editor (oder beliebigem anderen Texteditor) die Worte Cut und Uncut einfach durch die 1 bzw 2 ersetzen in Null Komma Nichts.


Ist durchaus möglich, aber dann eine Replace von ",'uncut'," --> ",'2'," ... damit du nicht ausversehen in einem Titel das Wort uncut durch eine 2 ersetzt. Kannst du mit einem guten Editor auch zeilenweise machen und jedes mal überprüfen. Dies ist auf jeden Fall schneller, als die manuelle Methode. Ein Update auf die Spalte, wäre natürlich perfekt, aber diese Funtionalität ist in MyMDb-CE noch nicht implementiert.

Grüße

tbengel

pudding


tbengel

@pudding: Bei "Winfuture.de" habe sich die Autoren richtig Mühe gegeben und auf "heise.de" haben Sie einfach MyMDb durch MyMDb-CE ersetzt, aber wenigstens der Link passt.

Good Job ... :respekt:

Grüße

tbengel


pudding

Zitat von: tbengel nach 12 Januar 2019, 14:59:58
@pudding: Bei "Winfuture.de" habe sich die Autoren richtig Mühe gegeben und auf "heise.de" haben Sie einfach MyMDb durch MyMDb-CE ersetzt, aber wenigstens der Link passt.

Good Job ... :respekt:

Grüße

tbengel


Hab denen schon geschrieben ( heise ), angeblich kommt da noch was , sie wollten wohl erst mal nur neu Verlinken  das das wenigst schon mal Aktuell ist .

koech

GROSSES KINO! Meine Lieblings-Filmdatenbank wird doch weiterentwickelt. Allein dafür gebührt den Machern Dank!

Ich habe nicht alle Beiträge in diesem Thread durchlesen können, deshalb gleich zu meinem Problem mit "MyMDb-CE":

Ich habe einen 4k-Monitor (Win10 Skalierung auf 200%) und kann beim besten Willen nichts mehr erkennen, geschweige denn (ohne Lupe) die Menüs durchforsten, ob die Darstellung vergößert werden kann...
Die alte Version skaliert noch völlig korrekt & normal lesbar...

Habe ich den entsprechenden Schalter nur nicht gefunden, oder muss ich noch irgendwas anpassen?

MenInBlack1

Zitat von: koech nach 12 Januar 2019, 20:33:21
GROSSES KINO! Meine Lieblings-Filmdatenbank wird doch weiterentwickelt. Allein dafür gebührt den Machern Dank!

Ich habe nicht alle Beiträge in diesem Thread durchlesen können, deshalb gleich zu meinem Problem mit "MyMDb-CE":

Ich habe einen 4k-Monitor (Win10 Skalierung auf 200%) und kann beim besten Willen nichts mehr erkennen, geschweige denn (ohne Lupe) die Menüs durchforsten, ob die Darstellung vergößert werden kann...
Die alte Version skaliert noch völlig korrekt & normal lesbar...

Habe ich den entsprechenden Schalter nur nicht gefunden, oder muss ich noch irgendwas anpassen?



Hallo Koesch

Ich habe das gleiche Problem gehabt.
Habe dann folgende Einstellungen per rechts Klick / Eigenschaften von MyMDb-CE gemacht.(siehe Bilder)
Versuch das mal.

Gruß MenInBlack1

koech

Zitat von: MenInBlack1 nach 12 Januar 2019, 21:43:51
Hallo Koesch

Ich habe das gleiche Problem gehabt.
Habe dann folgende Einstellungen per rechts Klick / Eigenschaften von MyMDb-CE gemacht.(siehe Bilder)
Versuch das mal.

Gruß MenInBlack1


Guter Tip -danke- hat mit a bissel rumprobieren funktioniert!
Meine Einstellungen: Siehe Anhang

ralfrichter

Hallo zusammen,

zuerst einmal vielen vielen Dank für die neue MyMDB-CE!  :gamer:

Eine vorbildliche Arbeit, die sich sehen lassen kann!

Ich habe mir die Version 1.1 installiert, kann jedoch keine Cover über die OFDB abrufen...ist dieser Bug bekannt?

Meine Suchergebnisse zeigen ebenfalls keine Cover an.

OS: Win7 SP1

Vielen Dank für die Hilfe,

Ralf

tbengel

@ralfdrichter:

Bei @toni1967 lag es daran:

ZitatGelöst. Ich habe ein Update auf die allerneueste JRE (Java 8 - Update 191) gemacht. Jetzt werden die Cover bei der Suche angezeigt.


Also überprüfe mal Deine Version JRE-Version. Wenn alles passt, dann Deine JAVA-Versionen vorher deinstallieren und die aktuelle neu installieren und achte darauf, dass Du die 191er hast.

Grüße

tbengel

ralfrichter

Danke @tbengel für die schnelle und hilfreiche Antwort,

daran lag es!

Jetzt kann ich die SW in vollen Zügen genießen.

Gruß,
Ralf

HutchinsonHatch

Also, erstmal, VIELEN DANK für Eure Mühen!!!

Ich bin so froh, dass es engarierte und kompetente Leute gibt, die dem Programm wieder Leben eingehaucht haben, zumal es ja viele Hürden zu überwinden galt.


Um mal die Ideen anderer aufzugreifen... ich würde mich auch sehr über eine Stapelverarbeitung der Datenbank freuen, gerne auch über Workarounds. Durch fehlerhafte Einarbeitung meinerseits habe ich mehrere Baustellen in meiner Datenbank, die ich wesentlich leichter abarbeiten könnte, wenn man gewisse Attribute wie Medium, Cut/Uncut oder auch Bildformat über eine Markierungsfunktion ändern könnte. Beispiele: Früher habe ich lediglich DVDs gesammelt, und habe dort nie ein Medium eingeben; für BDs habe ich dann den Filmtitel geändert (z.B. Batman Begins (BD)). Diese Fehler würde gerne ausmerzen, was aber händisch natürlich sehr lange dauert.

Aktualisiere ich jetzt im Moment die komplette Datenbank über OFDB, was auch reibungslos funktioniert, korrigiert er mir natürlich richtigerweise alle "falschen" Filmtitel, und meine Merkmale sind weg (Batman Begins (BD) -> Batman Begins). Der Updateschutz hilft mir hier nicht weiter, da ich den auch nur einzeln per Hand setzen kann.

Wenn das nicht so einfach umzusetzen ist, wäre es wenigstens toll, wenn man einzelne Filme über die OFDB updaten könnte (und nicht wie bisher die ganze Datenbank), so würde ich mir nur die fehlenden Cover nachholen, die ja seit längerer Zeit nicht mehr automatisch geladen werden konnten.

Ansonsten ist das Programm endlich wieder richtig benutzbar, ich habe das Gefühl, dass da was gutes daraus wird!


pudding

Ach so ok,
Evtl kann man auch die Versons Downloads anzeigen lassen so wie eine Gesamt Zahl auf der Seite  ...

Old.Obelix

14 Januar 2019, 13:42:51 #229 Letzte Bearbeitung: 14 Januar 2019, 14:14:35 von Old.Obelix
@HutchinsonHatch:

Zitat
Ich bin so froh, dass es engarierte und kompetente Leute gibt, die dem Programm wieder Leben eingehaucht haben, zumal es ja viele Hürden zu überwinden galt.


Dein Gefühl täuscht dich nicht!
Da sind echte Spezialisten am Werk.  :dodo:

Zitat
-- Der Updateschutz hilft mir hier nicht weiter, da ich den auch nur einzeln per Hand setzen kann.

-- so würde ich mir nur die fehlenden Cover nachholen, die ja seit längerer Zeit nicht mehr automatisch geladen werden konnten.


Wenn Du nur die Covers aktualisieren willst, habe ich dank @tbengel eine Möglichkeit für dich.

1.   Sichere immer deine aktuelle DB aus Sicherheitsgründen,
      denn so kannst Du sie jederzeit wieder zurückholen unter Datei/Backup - einspielen
2.   Du mußt im Programmverzeichnis "data\images\movies" in data\images\movies_backup umbenennen.
3.   Das Programm neu startet
4.   Gehe unter Bearbeiten/Einstellungen auf Filmupdates
5.   Markiere hier nur Cover mit einem Hacken
      Bzw. die Spalten, die Du gerne aktualisieren möchtest
6.   Gehe auf Extras - OFDb Einträge aktualisieren und bestätige mit >> OK

Das Programm versucht jetzt alle Cover von der OFDb zu aktualisieren.
Und das Beste ist, wenn die OFDb keine Cover zur Verfügung stellt,
schaut MyMDb-CE automatisch im Backup-Ordner nach
und nimmt das dort vorhandene Cover und setzt es wieder ein.

Je nach DB-Göße ist der Zeitaufwand unterschiedlich.

7.   Es öffnet sich ein Fenster mit den aktualisierten DB Einträgen, bestätigte mit >> OK
8.   Das Programm startet neu.

Nun müssten deine Vorhandenen Covers und deine fehlenden Filmecovers aktualisiert sein. :D

Der Sinn von @tbengel war, gerade in der Zeit, wo der Bild-Import bei der OFDb nicht geklappt hat,
solten diese Bilder wieder mit den Original-Bilder der OFDb ersetzt werden
um das Bilderverzeichnis mal zu entmisten.

Ich möchte @tbengel auch an dieser Stelle nochmals für dieses TOLLE FEATURE und denn TIPP DANKEN. :respekt:

LG
Old.Obelix

Old.Obelix

14 Januar 2019, 14:32:13 #230 Letzte Bearbeitung: 14 Januar 2019, 14:34:03 von Old.Obelix
Zitat von: pudding nach 14 Januar 2019, 12:38:23
Weiter Berichte ...

https://www.netzwelt.de/download/4205-mymdb.html

https://www.computerbild.de/download/MyMDb-CE-3678922.html


@all:

Schaut euch mal die Downloadzahen auf den einschlägigen Seiten an, die @pudding avisiert hat. :icon_rolleyes:  :D

Das zeig uns doch, dass es echt gut läuft! :dodo:

SUPER @pudding :respekt: und allen anderen Mitwirkenden.  :respekt:

LG
Old.Obelix

tbengel

@pudding: Es geht, Dank Deiner Hilfe, voran ... :respekt:

ZitatEvtl kann man auch die Versons Downloads anzeigen lassen so wie eine Gesamt Zahl auf der Seite  ...

--> Könnte man machen ...

@Old.Obelix: Noch einer, neben mir, der dieses versteckte Feature zu nutzen weiß, aber auf die Idee @HutchinsonHatch hierdurch ein Cover-Update
ohne Veränderung der anderen Felder zu ermöglichen, darauf bin selbst ich nicht gekommen ... :icon_redface:

Grüße

tbengel


Old.Obelix

14 Januar 2019, 15:25:20 #232 Letzte Bearbeitung: 14 Januar 2019, 15:34:28 von Old.Obelix
@tbengel:

Zitat
@Old.Obelix: Noch einer, neben mir, der dieses versteckte Feature zu nutzen weiß, aber auf die Idee @HutchinsonHatch hierdurch ein Cover-Update ohne Veränderung der anderen Felder zu ermöglichen, darauf bin selbst ich nicht gekommen ... :icon_redface:


Daran sieht man wieder, wenn wir alle zusammenhalten wie die Könige,  :king: :king:
dann ist der Weg nicht so steinig, geebnet und wir sind generell unschlagbar.  :party:

Auf ein weiteres Jahrhundert MyMDB bzw. MyMDb-CE und die dazugehörige Community.  :hurra:

LG
Old.Obelix

HutchinsonHatch

@Old.Obelix

VIELEN Dank!

Die Anleitung funktioniert wunderbar, darauf hätte ich aber selber kommen können... die Untermenü versteckten Optionen habe ich völlig übersehen  :doof:

Auf jeden Fall habe ich jetzt alle Cover wieder aktuell!

@all

einen kleinen Bug habe ich gefunden: unter Medientypen findet sich ein Logo "Amazon"e" Prime Video; ich vermute mal, dass das "Amazon Prime Video" heißen soll  :icon_mrgreen:

pudding

Zitat von: Old.Obelix nach 14 Januar 2019, 14:32:13
Zitat von: pudding nach 14 Januar 2019, 12:38:23
Weiter Berichte ...

https://www.netzwelt.de/download/4205-mymdb.html

https://www.computerbild.de/download/MyMDb-CE-3678922.html


@all:

Schaut euch mal die Downloadzahen auf den einschlägigen Seiten an, die @pudding avisiert hat. :icon_rolleyes:  :D

Das zeig uns doch, dass es echt gut läuft! :dodo:

SUPER @pudding :respekt: und allen anderen Mitwirkenden.  :respekt:

LG
Old.Obelix


Wenn man bedenkt das wir vor ein paar Wochen noch alle dachten das wars mit dem Programm ...
Danke an alle  :respekt:  :dodo:

tbengel

Es ist auf jeden Fall wichtig, dass so viele Leute wie möglich ihr Programm von 1.0.0 auf 1.1.0 updaten,
da in der letzten Version eine Update-Hinweis eingebaut wurde, falls es eine neue Version gibt. Deshalb
bin ich froh, dass @pudding's Werbemaßnahmen erst nach Fertigstellung der Version 1.1.0 Ihre Wirkung
gezeigt haben.

Grüße

tbengel

pudding

Zitat von: tbengel nach 14 Januar 2019, 22:57:15
Es ist auf jeden Fall wichtig, dass so viele Leute wie möglich ihr Programm von 1.0.0 auf 1.1.0 updaten,
da in der letzten Version eine Update-Hinweis eingebaut wurde, falls es eine neue Version gibt. Deshalb
bin ich froh, dass @pudding's Werbemaßnahmen erst nach Fertigstellung der Version 1.1.0 Ihre Wirkung
gezeigt haben.

Grüße

tbengel


Darum hab ich auch gewartet mit dem werben bei den großen  :icon_mrgreen:  ... hätte aber auch nicht gedacht das sich einige so schnell melden und auch was veröffentlichen.
Denke aber das die wo es Downloaden auch öfters mal vorbei schauen, grad wenn mal was nicht gehen sollte, sie wissen ja jetzt normal das es weiterentwickelt wird .  :icon_cool:

HutchinsonHatch

Habe noch einen kleinen Bug gefunden; wenn das Cover bei der OFDB im .png Dateiformat vorliegt, wird das Cover nicht in die MyMDb-Datenbank geladen.

Beispiele: Arrival https://ssl.ofdb.de/film/290976,Arrival / Veronica Mars https://ssl.ofdb.de/film/257086,Veronica-Mars / Space Station 76 https://ssl.ofdb.de/film/260537,Space-Station-76

tbengel

15 Januar 2019, 11:29:29 #238 Letzte Bearbeitung: 15 Januar 2019, 11:48:12 von tbengel
@HutchinsonHatch:

Zitat... einen kleinen Bug habe ich gefunden: unter Medientypen findet sich ein Logo "Amazon"e" Prime Video; ich vermute mal, dass das "Amazon Prime Video" heißen soll

--> dies kann @birkner bestimmt schnell fixen

ZitatHabe noch einen kleinen Bug gefunden; wenn das Cover bei der OFDB im .png Dateiformat vorliegt, wird das Cover nicht in die MyMDb-Datenbank geladen.

--> kann ich reproduzieren und schau ich mir mal an ...
--> Hab's mir angeschaut: die Möglichkeit png's zu implementiert ist noch nicht vorgesehen (nur gif und jpg sind zur Zeit und auch in MyMDb 3.6 implementiert),
dafür ist eine Neuprogrammierung notwendig ...

Grüße und immer her mit den Bugs ...

Thomas

Barnabas

Nachdem ich das alte MyMDB-Backup hoffnungslos vor einigen Wochen gelöscht habe, kann ich nun tatsächlich wieder eine neue Db erstellen- großer Dank gilt den Machern und ansonsten auch mal ein fröhliches Hallo in die Runde!

Die Anwendung funktioniert bereits sehr gut, zwei Unterschiede sind mir beim Versionsvergleich Windows (Win7 SP1, nativ und in einer VM) und Linux (Mint 19.1 Cinnamon, Oracle Java 8u191 und openjdk11) gerade aufgefallen (Bugs wäre wohl übertrieben).

Unter Linux funktionierten zunächst die Links nicht (z.B. Programmhinweise, OFDB und IMDb-Links), bis mir auffiel (.xsession-errors), dass das Programm nur den Firefox-Browser starten möchte (war nicht installiert). Unter Windows lief es auf Anhieb mit dem installierten Browser (in meinem Fall jeweils Vivaldi). Das Problem könnte vlt. unter Linux umgangen werden, wenn das Programm den im System definierten Standard-Browser aufrufen würde.

Unter Linux sind angelegte Dateiverknüpfungen ohne Funktion. Vermute, dass wie unter Windows versucht wird, (den bei mir auch unter Linux installierten) vlc als Player aufzurufen. Wenn es ginge, könnte hier auch evtl. der Aufruf des mit dem Medientyp verknüpften Players helfen.

Der angebrochene Abend muss noch dringend mit weiterer Db-Befüllung genutzt werden ...  :icon_cool:



God gave us our relatives. Thank God we can choose our friends (Ethel Watts Mumford)