Erweiterungswünsche für MyMDb-CE 2.0

Begonnen von tbengel, 31 Juli 2020, 18:30:35

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tbengel

Hallo @Matti-Films,

ZitatKann da aber in der Text-Liste bestimmen welcher Artikel berücksichtigt werden soll.
Das kannst Du auch weiterhin und alle Deine bisherigen Titel, werden nach
Deiner eingestellten Artikel-Regel in die "neue" Spalte kopiert. Was neu
ist, dass wenn Du einen Film über die OFDb suchst, dann wird der dort
angezeigte Titel in die Spalte für "Titel, Artikel" kopiert. Wenn Dir
dieser Sortiert-Titel nicht gefällt, kannst Du diesen bearbeiten. Weiterhin
benutzen alle nachträglichen Titeländerungen wieder die alte Artikel-Regel-Liste.

ZitatAber ich hatte gedacht, daß man ein Feld anlegt wo dann markiert wird - in diesem
Datensatz, die Sortierung "Titel, Artikel" nicht durchzuführen! Also so, als hätte
man bei der Tabellen-Sortierung, das entsprechende Häckchen nicht gesetzt.
Wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du pro Film ein extra Häkchenfeld, mit dem
Du bestimmst, ob der Titel nach "Titel, Artikel" oder nach "Artikel Titel" sortiert
werden soll? Wenn dem so ist, dann ist dies nicht möglich, da er bei der Sortierung
nur eine Spalte als Informationsquelle hat und so wie dort der Titel drin steht, so wird
dann auch sortiert, daher gibt es nun eine Sortierspalte, die jeder individuell anpassen
kann, falls er nicht nach der normalen "Titel" Spalte sortieren will.

ZitatHabe schon einige mitgeteilt, werde da die Tage intensiv schauen und dann noch mal alle
komplett aufführen.
Mach dass, damit ich eine ungefähre Vorstellung habe, wie viele weitere
Felder ich noch benötige.

Dies ist unabhängig von den Media-Infos (also z.B: Höhe und Breite des Videos) und den Datei-Infos
(also Dateigröße und Dateidatum). Diese Felder werden noch zusätzlich neu eingeführt (wenn ich
dazu komme :happy3:).

Grüße

tbengel


tbengel

@cmal: Ich habe mich ausführlich mit den angebotenen Klassen zur MediaInfo beschäftigt
und mein Urteil ist leider durchwachsen.

1. Nur Unterstützung für Windows
2. Schlechtes Fehlerhandling
3. Nicht alle Media-Informationen verfügbar

Also komme ich wohl nicht drumherum was eigens zu stricken, daher ein wesentlich
größerer Aufwand, daher wird es diese Anbindung wohl nicht in die 2.0 schaffen.

Folgende Felder sind bisher in Vorbereitung, dass diese neu hinzugefügt werden:

- Video-Höhe
- Video-Breite
- Dateigröße (wird automatisch ermittelt)
- Dateidatum (wird automatisch ermittelt)

Weitere Wünsche?

Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo @tbengel,

ZitatDas kannst Du auch weiterhin und alle Deine bisherigen Titel, werden nach
Deiner eingestellten Artikel-Regel in die "neue" Spalte kopiert. Was neu
ist, dass wenn Du einen Film über die OFDb suchst, dann wird der dort
angezeigte Titel in die Spalte für "Titel, Artikel" kopiert. Wenn Dir
dieser Sortiert-Titel nicht gefällt, kannst Du diesen bearbeiten. Weiterhin
benutzen alle nachträglichen Titeländerungen wieder die alte Artikel-Regel-Liste.
Dann ist, wenn ich dies richtig herauslese, alles gut, alle Möglichkeiten
gegeben wie man den Titel haben und sortieren will.  :happy2:

ZitatWenn ich Dich richtig verstehe, willst Du pro Film ein extra Häkchenfeld, mit dem
Du bestimmst, ob der Titel nach "Titel, Artikel" oder nach "Artikel Titel" sortiert
werden soll?
Genau, dies war so der Gedanke - bei entprechenden Film-Datensätzen festzulegen,
hier die Sortierregel "Titel, Artikel" außer Kraft setzen.
Aber nach der obigen Beschreibung ist dies ja nicht mehr nötig.

ZitatMach dass, damit ich eine ungefähre Vorstellung habe, wie viele weitere
Felder ich noch benötige.
Und um dann zu schauen, wo werden die im Edit-Fenster plaziert? :happy3:


Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo @Matti-Films,

ZitatUnd um dann zu schauen, wo werden die im Edit-Fenster plaziert?
Der (große) eigene Kommentar und die Sountracks und Untertitel habe ich mal
auf einen weiteren Tab ausgelagert, so haben wir nun Platz für weitere Felder
gewonnen. So sieht es zu Zeit aus, da wird sich jedoch noch viel ändern:



Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo @tbengel,

ZitatSo sieht es zu Zeit aus, da wird sich jedoch noch viel ändern:
Aber man hat jetzt schon eine gewisse Vorstellung wo es hingeht.
Die "ID" kleiner zu machen und auf allen Tabs - gute Idee für den neuen Button!
Danke für diese Darstellung.

Ich gehe davon aus "Übersicht-Tab" bleibt ansonsten so - was gut ist, um
da eine Konstanz zu zeigen. Insbesondere für User die keine weiteren
Felder benutzen.

Mit diesem neuen Tab "Eigene Infos" habe ich eine Gedanke zu "Eigener Kommentar:"
Bei den Einstellungen "Eig. Kommentar" anzeigen auf: - Zusätzlich zur
vorhandenen Möglichkeit - 'Auf beiden Tab's anzeigen' zur Auswahl stellen.


Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo @Matti-Films,

ZitatIch gehe davon aus "Übersicht-Tab" bleibt ansonsten so - was gut ist, um
da eine Konstanz zu zeigen. Insbesondere für User die keine weiteren
Felder benutzen.
Jep, bis auf die Erweiterung des Regionalcodes, der zwingend dort Platz finden
musste, bleibt alles wie gehabt.

ZitatMit diesem neuen Tab "Eigene Infos" habe ich eine Gedanke zu "Eigener Kommentar:"
Bei den Einstellungen "Eig. Kommentar" anzeigen auf: - Zusätzlich zur
vorhandenen Möglichkeit - 'Auf beiden Tab's anzeigen' zur Auswahl stellen.
Wäre vom Platz her ohne Probleme möglich, doch glaubst Du es gibt einen "Markt" dafür,
dass jemand das Kommentarfeld doppelt haben möchte?

Grüße

tbengel

cmal

Zitat von: tbengel am 13 September 2020, 18:05:36...

Folgende Felder sind bisher in Vorbereitung, dass diese neu hinzugefügt werden:

- Video-Höhe
- Video-Breite
- Dateigröße (wird automatisch ermittelt)
- Dateidatum (wird automatisch ermittelt)

Weitere Wünsche?

Grüße

tbengel

@tbengel
hey, ehrlich gesagt würde mir das schon reichen; vielleicht noch 3D "ja/nein"..
typischer Weise habe ich verschiedene Felder vorbelegt: Audio in der Regel DE und EN (in Ausnahmen, bei asiatischen Filmen, dann halt JP, KR, CN; bei Subs nur DE und wenn Audio EN ist, auch Subs EN;
bei der Video-Höhe/Breite meinst Du 16/9 (usw.), oder tatsächlich x-Pixel zu y-Pixel; letzteres kann für Leute interessant sein, die transcodieren und dabei den schwarzen Balken "weg-croppen" (was ich nicht mache, zuviel Aufwand);

tbengel

@cmal:
Zitathey, ehrlich gesagt würde mir das schon reichen; vielleicht noch 3D "ja/nein"..
Diese Information gibt es doch bereits schon auf dem Übersicht-Tab

Zitatbei der Video-Höhe/Breite meinst Du 16/9 (usw.), oder tatsächlich x-Pixel zu y-Pixel; letzteres kann für Leute interessant sein, die transcodieren und dabei den schwarzen Balken "weg-croppen" (was ich nicht mache, zuviel Aufwand);
Ich meine die tatsächlichen Pixel. Die Aspekt-Ratio (also 16:9) gibt es auch schon auf dem Übersicht-Tab.

Grüße

tbengel

cmal

Zitat von: tbengel am 14 September 2020, 20:46:10@cmal:
Zitat von: undefinedhey, ehrlich gesagt würde mir das schon reichen; vielleicht noch 3D "ja/nein"..
Diese Information gibt es doch bereits schon auf dem Übersicht-Tab

aber nur, wenn ich sie manuell setzte; erst dann wird das 3D-Icon gezeigt; sie wird nicht automatisch aus der mkv gelesen (Multiview-Count: 2):


Matti-Films

Hallo @tbengel,

ZitatMach mal eine Auflistung, wie viele Felder von welcher Art
Du zusätzlich benötigen würdest ...:

 2 Datums-Felder,                       für: "Kaufdatum", "VÖ-Termin"
 3 Auswahlboxen mit eig. Listen,  für: "Kaufort", "thematische Verlinkung"***, "Typ"*
 1 Text-TextBox,                         für: "sek.genaue Laufzeit"
 1 Text-Feld,                              für: "Extras"
 2 Check-Boxen,                         für: "gesehen-2"**, "Wunsch-Film"

* "Typ" ist ein Überbegriff von Genre, z.Bsp. "TV-Film", "Kurzfilm" u.s.w.
** "Film gesehen" für eine 2. Person. (Feld-Name müsste dann frei konfigurierbar sein)
*** Vielleicht kürzer "Thema"?

Zitat4.) Und noch 2 oder 3 Filter so aufgebaut wie der momentane eine Filter, nur dann
    noch die Möglichkeit den Feld-Namen umbenennen zu können, wie bei der "TV-Norm"
Trotz allem, ist dies weiterhin von Interesse, man weiß ja nie was man noch so filtern will.  :happy2:

Dazu eine Frage:
Wenn nach der Vers. 2.0 ggf. noch weitere Felder gewünscht werden, ist da der Aufwand zur
Erstellung eigentlich höher als wenn jetzt alles implementiert wird?


Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo @Matti-Films,

Zitat3 Auswahlboxen mit eig. Listen
--> ist harter Tobak, da aufwändig ... alle anderen nicht benutzten Textboxlisten sind bei
Dir schon zweckenfremdet?

Zitat2 Check-Boxen, für: "gesehen-2"**, "Wunsch-Film"
Es gibt dann allerdings keine Grafiken, die dann angezeigt werden können.

Zitat4.) Und noch 2 oder 3 Filter so aufgebaut wie der momentane eine Filter, nur dann
    noch die Möglichkeit den Feld-Namen umbenennen zu können, wie bei der "TV-Norm"
Trotz allem, ist dies weiterhin von Interesse, man weiß ja nie was man noch so filtern will.
Ein Filter ist nichts anderes als eine Auswahlbox, welche direkten Einfluss auf die
angezeigten Filme hat. Finde ich im ersten Wurf schwierig, da muss erst einmal eine
sehr gute Idee für die GUI her und jede Erweiterung der Filter potenziert die Komplexität
einer Abfrage. Zur Zeit gibt es bereits 4 unterschiedliche Optionen, die bei einer Abfrage
Berücksichtigung finden:
- Livesuche
- Buchstabenleiste,
- Filter
- Lagerort
Da will eine Erweiterung gut überlegt sein.

ZitatWenn nach der Vers. 2.0 ggf. noch weitere Felder gewünscht werden, ist da der Aufwand zur
Erstellung eigentlich höher als wenn jetzt alles implementiert wird?
Jede Datenbankerweiterung birgt gewisse Risiken, deshalb wäre es geschickt ein großes
Update zu machen, als mehrere kleine. Zumal es einige User mit den Updates nicht so genau
nehmen :happy3:. Der Aufwand für die Erstellung neuer Felder ist gleich, nur die Platzsuche
in den Fenstern beginnt dann immer wieder aufs Neue, was dann sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.
Deshalb lieber jetzt genau überlegen, was wir neu brauchen.

Wie wäre es, wenn wir weitere Freitext-Felder anbieten. Mit schwebt z.B: Soundtracks, Untertitel,
Edition,  Bildformat vor?

Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo @tbengel,

Zitat3 Auswahlboxen mit eig. Listen
--> ist harter Tobak, da aufwändig ... alle anderen nicht benutzten Textboxlisten sind bei
Dir schon zweckenfremdet?
Irgendwie schon, habe halt erst mal aufgeführt was mir so fehlt. :happy3:

Werde noch mal schauen, was ich dann doch in ein schon vorhandenes, passendes Feld reinpacke,
daß ich nicht für den ursprünglichen Zweck benutze.

ZitatEs gibt dann allerdings keine Grafiken, die dann angezeigt werden können.
Kein Problem, es geht um das selektieren.

Zitatjede Erweiterung der Filter potenziert die Komplexität
einer Abfrage.
Da will eine Erweiterung gut überlegt sein.
War ja auch erst mal so aufgeführt.
Im Verhältnis zu GBe, ist meine Beschäftigung mit MyMDb-CE halt immer noch sehr kurz, um alle
Situationen aufzuspüren, wo es unter Umständen in der DB dann noch an etwas fehlt.

ZitatWie wäre es, wenn wir weitere Freitext-Felder anbieten. Mit schwebt z.B: Soundtracks, Untertitel,
Edition,  Bildformat vor?
Immer gut wenn man einem Feld, für einen anderen Inhalt als ursprünglich, den richtigen Titel geben kannn.
Bei mir käme da wahrscheinlich "Soundtracks" in Frage.


Gruß
Matti-Films

tbengel

@Matti-Films:
Mache doch bitte mal einen Screenshot und passe diesen mit Deinen
benötigten Elementen so an, wie Du Dir (mit Deinen Anforderungen)
vorstellen würdest, dass die Felder angeordnet sein könnten.

Grüße

tbengel


Matti-Films

Hallo @tbengel,

so, hier mal etwas zusammengebaut, nicht schön aber selten.  :happy3:
Erst mal mit allen Elementen die ich gestern aufgelistet hatte.



Das "Kaufdatum:" könnte man vielleicht auch so:
"Kauf-datum:" und dann so "-preis:", "-ort:" schreiben.
Aber noch besser wäre diese 3 Feldtitel, konfigurierbar machen.

"Erscheinungsjahr:" und "VÖ-Termin:" ist zwar das gleiche, letzters halt exakt.
Habe diese Info aus GBe, momentan in den Kommentar importiert.

Bei "genaue Laufzeit:" bin ich mir nicht ganz schlüssig wie man diese in das
Feld reinpacken soll.
Weil so - 114:46 Min. (106:02 Min. o. A.) - wird's lang!
Denke am besten so: 114:46; 106:02 - um es komplett im Feld darzustellen.

Feldtitel vielleicht nur "Laufzeit" nennen, könnte man "(in Min.):" dazuschreiben.
Aber möglicherweise ist dafür der Platz an dieser Position im Fenster zu knapp?


Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo @Matti-Films,

Zitatso, hier mal etwas zusammengebaut, nicht schön aber selten.  :happy3:
wohl wahr, wohl war  :happy:  :happy:  :happy:

Die Laufzeit gehört zu den Video-Infos, daher passt diese auf die rechte Seite.

Ich muss für die dynamischen Felder wissen, was zusammenpasst.

Ich könnte jedes Feld einfach untereinander schreiben, aber bei Datum- und
Checkbox-Feldern bleibt da noch zuviel Platz auf der rechten Seite.

Also was passt eher in eine Zeile:

Datum + Textbox oder Datum + Auswahlfeld bzw.
Checkbox + Textbox oder Checkbox + Auswahlfeld.

Ich will wie gesagt eine dynamisch erweiterbare Eingabemöglichkeit
schaffe, die jeder User selber Benamen und anordnen kann, aber mir fehlt
noch die richtige Idee ...

Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo @tbengel,

ZitatAlso was passt eher in eine Zeile:
Datum + Textbox bzw.
Checkbox + Auswahlfeld.

Diese Anordnung würde beim Auswahlfeld mehr sichtbare Breite erlauben,
aber wahrscheinlich wirst du es Blockweise gestalten.
Also Feldbeginn der Textbox und Auswahlfeld immer an gleicher
horizontaler Position?

ZitatIch will wie gesagt eine dynamisch erweiterbare Eingabemöglichkeit
schaffe
Mmh, lese ich heute zum ersten mal, oder... :denk:


Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo @Matti-Films,

ZitatIch will wie gesagt eine dynamisch erweiterbare Eingabemöglichkeit
schaffe
Mmh, lese ich heute zum ersten mal, oder... :denk:
Nop: https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,232563.msg1279430.html#msg1279430

ZitatWir könnten eine Auswahl an Feldern bereitstellen, die jeder mit
einer eigenen Bezeichnung und Reihenfolge festlegen kann.
Ergo ein dynamischer Aufbau der Felder (auch wenn nicht so genannt) :happy3:
Weiß aber nicht, ob dies die Leute nicht überfordert.

Grüße

tbengel

Matti-Films

@tbengel,

Ok - hatte ich nicht so ganz rausgelesen am 12.9.

ZitatWeiß aber nicht, ob dies die Leute nicht überfordert.
Flexibilität finde ich immer gut, wer nicht mit
zurechtkommt benutzt es dann halt nicht.

Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo,

um es mal mit Heraklit's Worten zu sagen:

Nichts ist so beständig wie der Wandel  :happy3:



Reichen die zusätzlichen Felder (außer die Videoinformationen, welche noch erweitert werden)?
Habt Ihr Ideen für eine andere (bessere) Anordnung?
Fehlen noch andere Feldtypen?

Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo tbengel,

ist ein guter Wandel.  :happy2:

Dadurch bleiben die jetzt schon vorhandenen Felder auf "Weitere Infos"
Und dies ist der bessere Weg, gegenüber dem ersten Entwurf.
Keine zu große Änderung an schon bestehenden, sondern "nur" zusätzlich.

Hast ja dein ersten Gedanken zur Anordnung der Felder umgeworfen.
Aber ist gut, bei dieser Gestaltung im "Eigene Infos", hat man so
mehr direkt sichtbaren Text in der Box und Text-Feld.

Werde es noch auf mich wirken lassen und in Gedanken die Felder
füllen - wie es sich dann so macht.


Gruß
Matti-Films

theghostofelvis

Hallo!

Nachdem ich hauptsächlich meine Serien mit MyMDb-CE und IMDB verwalte wäre es toll wenn es die Möglichkeit geben würde die Anzahl der (Gesamt)folgen und Staffeln von IMDB zu übernehmen! Die genauen Folgentitel brauche ich nicht,die sehe ich dann auch mit dem Klick auf den IMDB Link, interessant wären wie gesagt wieviele Staffeln und Episoden es gesamt von einer Serie derzeit gibt (als eigene Spalten).
Villeicht wäre das möglich!

Vielen Dank
theghostofelvis

tbengel

Hallo @theghostofelvis,

das Thema "Serien" wird nochmal eine besondere Herausforderung, siehe
hierzu:

https://bitbucket.org/mymdbce/mymdbce/issues/127/serien

Hierfür müssen wir uns noch ein Komplettkonzept überlegen, mit zusätzlichen
Serien-Episoden-Tabellen, denn es wäre kontraproduktiv, wenn wir jetzt die Episodenzahl
und Staffeln von der IMDb einlesen würden (was durchaus machbar wäre), aber dann kommt
der Nächste, der gerne doch die einzelnen Episoden aufgelistet haben möchte (siehe Issue-Ticket).

Ist auf jeden Fall eine sehr große Geschichte, die es leider nicht in die
Version 2.0 schaffen wird, steht aber auf unserer ToDo  :happy2: ...

Grüße

tbengel

tbengel

Hallo,

@theghostofelvis:
Da die Anbindung der Serien-Episoden über https://www.themoviedb.org, aufgrund der
Komplexität, wohl noch lange dauern wird, hat sich @Hannibal deiner erbarmt :happy2:
und die IMDb-Anreicherung um die Staffel- und Episoden-Anzahl erweitert. Anbei hier das
angepasste Weitere-Infos-Tab.



@All: Weiterhin sind nun auch die Video-Info-Felder komplett. Schaut nach, ob noch was fehlt,
da spätere Erweiterungen dann wesentlich komplizierter werden.

@Matti-Films: Reichen die Felder im "Eigenen-Infos-Tab" für Deine Bedürfnisse, oder fehlt
noch was. Ich würde es ansonsten, wie im Post
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,232563.msg1279890.html#msg1279890
angezeigt umsetzen.

Grüße

tbengel

Matti-Films

Zitat@Matti-Films: Reichen die Felder im "Eigenen-Infos-Tab" für Deine Bedürfnisse, oder fehlt
noch was. Ich würde es ansonsten, wie im Post
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,232563.msg1279890.html#msg1279890
angezeigt umsetzen.

Hallo tbengel,

danke der Nachfrage.
Alle Felder die ich aufgeführt hatte sind damit abgedeckt und sogar noch ein paar mehr.  :happy2:
Was mir nur so auffällt, mit dem "Datum" und "CheckBox" in eine Zeile wird diese gar nicht so ganz ausgenutzt.
Wenn es für das Programm nicht zu komplex wird könnte ich mir 2 "CeckBoxen" je Zeile vorstellen.

Frei Felder 1:
"Datum 1:", "CheckBox 1.1", "CheckBox 1.2"
Frei Felder 2:
"Datum 2:", "CheckBox 2.1", "CheckBox 2.2"
dto. noch bei Frei Felder 3:.

Gefüllt bekomme ich die schon.  :happy3:


Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo @Matti-Films,

ZitatWenn es für das Programm nicht zu komplex wird könnte ich mir 2 "CeckBoxen" je Zeile vorstellen.
Denk aber daran, dass für die Beschriftung der Checkboxen Dir dann recht wenig Platz bleibt ...
Dennoch verdoppeln?

Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo,

wieviele Stellen hast du (bis jetzt) für die Beschriftung denn vorgesehen.
Und wieviele Stellen wären mit 2 CheckBoxen denn noch möglich?

"CheckBox 1:" hat 11 Stellen, so wie ich dies abschätze dürften mindestens
2x 13 Stellen Platz finden.
Und dies wäre mir ausreichend.
Also, wenn sonst keiner etwas dagegen hat, verdoppeln.


Gruß
Matti-Films

tbengel

Hallo,

anbei die jetzige angepasste Version:



Wem noch was fehlt, möge sich zeitnah melden (oder diesbezüglich für immer schweigen  :happy2: ) ...

Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo @tbengel,

Zitatanbei die jetzige angepasste Version:
sieht Super aus - Danke!  :respect:

Sollte jetzt wohl für jeden was vorhanden sein wo er seine Informationen
zu einen Film, in der DB ablegen kann.

Also, die Felder auf dem "Eigene Infos" Tab kann ich gut gebrauchen und werden
sich schnell füllen.
Die "Video-Informationen" interessieren mich (erst mal) nicht so.
Da werden die Felder, die man manuell füllen muss, wohl (erst einmal) leer bleiben.


Gruß
Matti-Films

vegan_demon

7 Oktober 2020, 19:43:40 #58 Letzte Bearbeitung: 7 Oktober 2020, 19:45:12 von vegan_demon
Hallo, ihr Fleißigen!

Ich melde mich dann eben auch mal kurz mit meinen 2 Cents:

  • Feld: "Land"
    Ich bin da recht detailliert und mache aus Großbritannien beispielsweise lieber England, Schottland oder Nordirland. Momentan werden in diesem Fall jedoch keine Flaggen angezeigt und ich muss jedes Mal bestätigen, dass ich das so speichern will, obwohl es diese Länder in der IMDb/OFDb nicht gibt
  • Pop-up-Window: "Kein gültiges OFDb/IMDb-Genre"
    Womit wir auch direkt zum zweiten Punkt kommen. Es wäre toll, wenn man diese Warnungen in den Einstellung deaktivieren könnte. Denn auch bei den Genres komme ich mit Eingaben daher, die weder in der IMDb noch in der OFDb vorhanden sind. Das bei jedem Speichern bestätigen zu müssen, ist etwas mühsam.
  • Rückgängig-Button (Strg-Z)
    ... und wenn man es dann doch mal verkackt hat und will etwas rückgängig machen, wäre ein "Rückgängig (Strg-Z)"-Button sehr nice.
  • eigene Genres, Länder etc. selbst anlegen
    Vielleicht könnte man die Genre-/Länder-Warnung ja auch umgehen, indem man selbst Genres und Länder (mit eigenen Grafiken) anlegen darf?! Oder eine Art Makro anlegt, die automatisch aus beispielsweise dem IMDb-Genre "Romance" das selbst angelegte Genre "Liebesfilm" macht. Die Möglichkeit, das selbst definieren zu können, wäre großartig.
  • Filmdaten-Updates
    Ist da momentan ein Bug?
    Ich würde gerne ausschließlich die IMDb-/OFDb-Noten und -Stimmen und von mir aus auch das Filmplakat updaten. Momentan werden aber auch beispielsweise die Darstellerangaben erneuert, was speziell bei Filmen aus dem chinesischen Raum ärgerlich ist, da sich die Schriftweise zwischen IMDb und OFDb unterscheiden. Ich übernehme die Schreibweise aus der IMDb, bekomme aber die oftmals zudem noch unvollständigen ODFb-Daten als Updates drübergebügelt. Von daher will ich keine Darsteller-Updates und würde mir eine Option wünschen, die mich genau solche Updates selbst definieren lässt.
  • Einfärben (Hintergrundfarbe) der Wertungsfelder innerhalb der Tabelle
    Damit man bereits optisch sehen kann, ob die eigene Sammlung mehr aus Müll oder Perlen besteht, fänd ich es witzig, wenn die Hintergrundfarbe der Felder "Eigene Note", "IMDb-Note" und "OFDb-Note" sich der Wertung anpassen würde – mit beispielsweise einer fünffarbigen Skala von dunkelrot (Dreck) bis dunkelgrün (Meisterwerk). Zum Beispiel: Ein Film mit einer eigenen Wertung von 10, bekommt die entsprechende Zelle ("Eigene Note") dunkelgrün eingefärbt. In der IMDb hat der Film eine Wertung von 6.5: Das Feld "IMDb-Note" wird gelb hinterlegt. In der OFDb kommt der Film aus sagenhafte 4.4: der Hintergrund der Zelle "OFDb-Note" wird orange.
  • Alphabetische Sortierung und Drop-Down-Fenster bei Text-Listen (Einstellungen)
    Bei mir haben sich mittlerweile x Sprach- und Tonformate angesammelt. Wenn ich ein neues Format hinzufüge, reiht es sich stets am Ende der ellenlangen Liste ein und ich muss es mit unzähligen Klicks nach oben holen, damit ich es alphabetisch korrekt einreihen kann. Das kann bei "Albanisch Dolby Digital 1.0" schon mal nerven. :bang:
    Drag-and-Drop, eine alphabetische Sortierfunktion oder nach Sprache oder Tonformat getrennte Unterordner wären großartig.

Jau, ich kenne mich mit Programmieren null aus und hoffe, dass ich hier keine Wünsche geäußert habe, die maßlos drübber – sprich: nicht auch nur ansatzweise umsetzbar – sind. In jedem Fall: Tausend Dank für Euren Eifer und das Weiterarbeiten an diesem großartigen Programm.  :happy5:  :bier:
Tausend Dank und bleibt gesund!

tbengel

    Hallo vegan_demon,

    danke für Deine umfangreiche Liste, da sind so einige interessante Ideen dabei ...

ZitatFeld: "Land"
Ich bin da recht detailliert und mache aus Großbritannien beispielsweise lieber England, Schottland oder Nordirland. Momentan werden in diesem Fall jedoch keine Flaggen angezeigt und ich muss jedes Mal bestätigen, dass ich das so speichern will, obwohl es diese Länder in der IMDb/OFDb nicht gibt
Die Bestätigung kannst Du schon jetzt abschalten, indem Du das "Land" in den Muss-Feldern deaktivierst.
Mach mal eine Liste an Ländern und Flaggen die Du noch brauchst, dann sehen wir zu, ob wir diese noch
hinzufügen können. Wir wollen es mit Absicht nicht erlauben, dass jeder eigene Grafiken selber hinzufügen
kann, da das Programm wachsen soll. So haben wir nur einmal Arbeit für alle :happy3: und alle zukünftigen
User die Schottland auch benötigen, sind dann nicht gezwungen, die Grafiken selber anzulegen.
 
ZitatPop-up-Window: "Kein gültiges OFDb/IMDb-Genre"
Womit wir auch direkt zum zweiten Punkt kommen. Es wäre toll, wenn man diese Warnungen in den Einstellung deaktivieren könnte. Denn auch bei den Genres komme ich mit Eingaben daher, die weder in der IMDb noch in der OFDb vorhanden sind. Das bei jedem Speichern bestätigen zu müssen, ist etwas mühsam.
Auch hier einfach das Genre bei den Muss-Felder deaktivieren und die Bestätigungs-Belästigung findet sein Ende.
Wir stellen wirklich alle Genre sowohl der IMDb, als auch der OFDb zur Verfügung. Was benutzt Du denn noch
für andere ausgefallene Genre?

ZitatRückgängig-Button (Strg-Z)
... und wenn man es dann doch mal verkackt hat und will etwas rückgängig machen, wäre ein "Rückgängig (Strg-Z)"-Button sehr nice.
Ist programmiertechnisch, gerade aufgrund der Vielzahl an Feldern, eine sehr große Arbeit. Ich sage zwar
nicht, dass dies nie umgesetzt werden kann, aber eine Wette, ob wir dies überhaupt in Angriff nehmen werden,
würde ich zur Zeit auch nicht abschließen :happy3:.

Zitateigene Genres, Länder etc. selbst anlegen
Vielleicht könnte man die Genre-/Länder-Warnung ja auch umgehen, indem man selbst Genres und Länder (mit eigenen Grafiken) anlegen darf?! Oder eine Art Makro anlegt, die automatisch aus beispielsweise dem IMDb-Genre "Romance" das selbst angelegte Genre "Liebesfilm" macht. Die Möglichkeit, das selbst definieren zu können, wäre großartig.
Wie gesagt, Grafiken werden wir nicht freigeben, sonst hätte es vermutlich den Post von Dir gar nicht
gegeben :happy2: und wir wären nie auf die Idee gekommen z.B. Schottland als "Land" mit aufzunehmen.
Daher mach eine Liste mit noch von Dir benötigten Ländern.

Bezüglich Genre gibt es bereits eine Matching-Tabelle mit der versucht wird die IMDb-Genre auf OFDb-Genre
abzubilden (z.B. Dein "Romance" wird als "Liebe/Romantik" übersetzt). Diese könnte man sicherlich auch konfigurierbar machen.
Was fehlen Dir den noch für Matching-Möglichkeiten?

Hier mal unsere Komplettliste (naja, die nicht jugendfreien Genre habe ich mal entfernt :backen:):

OFDb --> IMDb
Abenteuer --> Adventure
Action --> Action
Amateur --> Amateur
Animation --> Animation
Anime --> Anime
Biographie --> Biography
Dokumentation --> Documentary
Drama --> Drama
Eastern --> Eastern
Erotik --> Erotik
Essayfilm --> Essayfilm
Experimentalfilm --> Experimentalfilm
Fantasy --> Fantasy
Film-Noir --> Film-Noir
Game-Show --> Game-Show
Grusel --> Grusel
Heimatfilm --> Heimatfilm
Historienfilm --> History
Horror --> Horror
Kampfsport --> Kampfsport
Katastrophen --> Katastrophen
Kinder-/Familienfilm --> Family
Komödie --> Comedy
Krieg --> War
Krimi --> Crime
Kurzfilm --> Short
Liebe/Romantik --> Romance
Mondo --> Mondo
Musical --> Musical
Musikfilm --> Music
Mystery --> Mystery
News --> News
Reality-TV --> Reality-TV
Science-Fiction --> Sci-Fi
Serial --> Serial
Splatter --> Splatter
Sportfilm --> Sport
Stummfilm --> Stummfilm
Talk-Show --> Talk-Show
TV-Film --> TV Movie
TV-Mini-Serie --> TV Mini-Series
TV-Pilotfilm --> TV-Pilotfilm
TV-Serie --> TV Series
TV Short --> TV Short
TV Special --> TV Special
Thriller --> Thriller
Tierfilm --> Tierfilm
Video --> Video
Video Game --> Video Game
Webminiserie --> Webminiserie
Webserie --> Webserie
Western --> Western
      
IMDb --> OFDb   
Adventure --> Abenteuer
Action --> Action
Animation --> Animation
Biography --> Biographie
Documentary --> Dokumentation
Drama --> Drama
Fantasy --> Fantasy
Film-Noir --> Film-Noir*
Game-Show --> Game-Show*
History --> Historienfilm
Horror --> Horror
Family --> Kinder-/Familienfilm
Comedy --> Komödie
War --> Krieg
Crime --> Krimi
Short --> Kurzfilm
Romance --> Liebe/Romantik
Musical --> Musical*
Music --> Musikfilm
Mystery --> Mystery
News --> News*
Reality-TV --> Reality-TV*
Sci-Fi --> Science-Fiction
Sport --> Sportfilm
Talk-Show --> Talk-Show*
TV Movie --> TV-Film
TV Mini-Series --> TV-Mini-Serie
TV Series --> TV-Serie
TV Short --> TV Short*
TV Special --> TV Special*
Thriller --> Thriller
Video --> Video*
Video Game --> Video Game*
Western --> Western
 

ZitatFilmdaten-Updates
Ist da momentan ein Bug?Ich würde gerne ausschließlich die IMDb-/OFDb-Noten und -Stimmen und von mir aus auch das Filmplakat updaten. Momentan werden aber auch beispielsweise die Darstellerangaben erneuert, was speziell bei Filmen aus dem chinesischen Raum ärgerlich ist, da sich die Schriftweise zwischen IMDb und OFDb unterscheiden. Ich übernehme die Schreibweise aus der IMDb, bekomme aber die oftmals zudem noch unvollständigen ODFb-Daten als Updates drübergebügelt. Von daher will ich keine Darsteller-Updates und würde mir eine Option wünschen, die mich genau solche Updates selbst definieren lässt.
Beim automatischen OFDb-/ IMDb- Update kannst Du in den Einstellungen angeben, was Du aktualisiert haben
möchtest, während im Bearbeiten-Fenster grundsätzlich alles aktualisiert wird, da Du dort auch alles
abbrechen kannst. Warum machst Du dann nicht Deine Updates über den automatischen Weg mit Eingabe Deiner
Update-Felder?

ZitatEinfärben (Hintergrundfarbe) der Wertungsfelder innerhalb der Tabelle
Damit man bereits optisch sehen kann, ob die eigene Sammlung mehr aus Müll oder Perlen besteht, fänd ich es witzig, wenn die Hintergrundfarbe der Felder "Eigene Note", "IMDb-Note" und "OFDb-Note" sich der Wertung anpassen würde – mit beispielsweise einer fünffarbigen Skala von dunkelrot (Dreck) bis dunkelgrün (Meisterwerk). Zum Beispiel: Ein Film mit einer eigenen Wertung von 10, bekommt die entsprechende Zelle ("Eigene Note") dunkelgrün eingefärbt. In der IMDb hat der Film eine Wertung von 6.5: Das Feld "IMDb-Note" wird gelb hinterlegt. In der OFDb kommt der Film aus sagenhafte 4.4: der Hintergrund der Zelle "OFDb-Note" wird orange.
Sehr tolle Idee, die auf jeden Fall umgesetzt werden kann. Setzt Dich mal bitte hin und mache mal
eine Auflistung welche Farbe (im RGB-Schema, es gibt da 100te Tabellen im Internet) für welchen
Zahlenwert (1-10) angezeigt werden soll, dann setzen wir es auch um.

ZitatAlphabetische Sortierung und Drop-Down-Fenster bei Text-Listen (Einstellungen)[/li][/list]
Bei mir haben sich mittlerweile x Sprach- und Tonformate angesammelt. Wenn ich ein neues Format hinzufüge, reiht es sich stets am Ende der ellenlangen Liste ein und ich muss es mit unzähligen Klicks nach oben holen, damit ich es alphabetisch korrekt einreihen kann. Das kann bei "Albanisch Dolby Digital 1.0" schon mal nerven. :bang:Drag-and-Drop, eine alphabetische Sortierfunktion oder nach Sprache oder Tonformat getrennte Unterordner wären großartig.
Spring an Deine gewünschte Position und dann "Einfügen" (statt "Hinzufügen") auswählen, dann hast Du genau
das, was Du haben willst, denn genau dafür ist dieser Button da :happy3: .

ZitatJau, ich kenne mich mit Programmieren null aus und hoffe, dass ich hier keine Wünsche geäußert habe, die maßlos drübber – sprich: nicht auch nur ansatzweise umsetzbar – sind. In jedem Fall: Tausend Dank für Euren Eifer und das Weiterarbeiten an diesem großartigen Programm.  :happy5:  :bier:
Tausend Dank und bleibt gesund!
Man sollte immer drüber reden, denn oftmals verbirgt sich hinter einem scheinbar großen Problem eine
schnelle Lösung und ein reger Ideenaustausch kann nie schaden.

Grüße

tbengel

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020