User anschreiben "Army of the Dead - Netflix" [Klärung Tonspuren]

Begonnen von highdeffreak, 23 Mai 2021, 19:24:03

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

highdeffreak

23 Mai 2021, 19:24:03 Letzte Bearbeitung: 29 Mai 2021, 23:50:34 von highdeffreak
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=350089&vid=469476
Mal bitte anschreiben (Mail unterdrückt) u. erkundigen, ob die hier angegebenen Sprachen/Tonspuren dem aktuellen Stand entsprechen.

Weil:
https://surround-sound.info/news/netflix-army-of-the-dead-mit-deutschem-dolby-atmos-ton-33105/
Hier wird u.a. berichtet, dass der dt. Ton ist Atmos ist u. auch frz. Ton dabei ist.
In dem Foto auf der Seite sind auch mehrere Audiodeskription-Tonspuren zu sehen.

Auch blu-ray-rezensionen berichtet von dt. Atmos-Ton.

Dankeschön :winken:

Karm

User angeschrieben, bitte Reaktion abwarten...

DJ SHADOW

Danke für die Info, wurde nachgebessert.

TakaTukaLand

"Dolby Atmos / Digital Plus" ...ist das ein existierendes Tonformat? :denk:

Die Audiodeskription wurde noch nicht korrekt eingetragen.
Du findest die Audiodeskription bei den Sprachen ganz unten. Und dann könnte auch (D/E jeweils zweimal) das korrekte Tonformat angegeben werden.

highdeffreak

24 Mai 2021, 00:30:08 #4 Letzte Bearbeitung: 24 Mai 2021, 00:49:11 von highdeffreak
@DJ SHADOW
Danke für die Rückmeldung :respect:

Kurze Frage noch, was ist mit der engl. und frz. nicht-Atmos-Tonspur, die auf dem surround-sound.info-Bild zusehen ist?
Und wie von Taka erwähnt, die AD-Tonspuren wären noch ganz nett :happy3:


@Taka
Zitat von: TakaTukaLand am 24 Mai 2021, 00:03:23"Dolby Atmos / Digital Plus" ...ist das ein existierendes Tonformat?
Frag doch mal den "Urheber" dieser Angabe :happy3:

"Dolby Atmos / Digital Plus" bedeutet: "Dolby Atmos-Tonspur mit Dolby Digital Plus-Core"
Nur die Angabe "Dolby Atmos" wäre ja auch korrekt, aber das geht ja mit der Eintragsmaske nicht, es muss ja immer noch eine "2. Stelle" da stehen - das ist hier, analog der BD-/UHD-Maske, eben der Core :happy2:

Mein Decoder zeigt das übrigens so an:

(Quelle war ne BD, VoD mit Atmos habe ich nicht.)

Diese Angabe ist erst seit 12. April in der VoD-Eintragsmaske vorhanden:
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,220532.0.html

TakaTukaLand

Zitat von: highdeffreak am 24 Mai 2021, 00:30:08"Dolby Atmos / Digital Plus" bedeutet: "Dolby Atmos-Tonspur mit Dolby Digital Plus-Core"
Wunderbar, danke!
Mir war nur nicht klar, ob es dieses Format (mit Core) überhaupt gibt, da ich online auf die Schnelle nur Atmos und D+ als konkurrierende Systeme gefunden hatte. :frech3: Hätte ich mal lieber in deinen Thread geschaut :respect:

DJ SHADOW

Leider gbt es in der Eintragsmaske zu "Audiodeskription" keine Sprachen Angabe!

TakaTukaLand

Das hast du mit den Angaben im BF völlig richtig gelöst :respect:

Kannst du hierzu noch etwas sagen?
Zitat von: highdeffreak am 24 Mai 2021, 00:30:08Kurze Frage noch, was ist mit der engl. und frz. nicht-Atmos-Tonspur, die auf dem surround-sound.info-Bild zusehen ist?

DJ SHADOW

26 Mai 2021, 20:09:54 #8 Letzte Bearbeitung: 26 Mai 2021, 20:12:08 von DJ SHADOW

Wie man in meinem Foto noch erkennt, gibs noch eine Russische & Türkische Tonspur und eine Franz. Audiodeskription (Leider ohne Angaben).
Leider kann ich die Tonspuren weder am PC noch am TV auslesen. Vorschläge?

highdeffreak

Hallo
Danke für das Foto, das ist sehr hilfreich.

Aha Da werden russisch u. türkisch wohl noch dazu gekommen sein.

Schade, dass Du bei Dir das Tonformat nicht ermitteln kannst, aber ok dann ist das eben so.
Bleibt da eigentlich nur das Tonformat als "unbekannt" anzugeben.

Ich kenne mich jetzt nicht so mit Netflix aus, aber was ich so darüber gelesen habe, ist das Tonformat üblicherweise DD+ 5.1, aber nur auch Verdacht möchte ich das jetzt auch nicht angeben.
Oder was meinst Du, Taka?


Ansonsten wäre mein ursprüngliches Anliegen, mit den weiteren Atmos-Tonspuren, ja erledigt :respect:
Wär schön, wenn wir den Rest so langsam auch noch zum Abschluss bringen könnten :happy3:

TakaTukaLand

Zitat von: highdeffreak am 27 Mai 2021, 18:51:04Aha Da werden russisch u. türkisch wohl noch dazu gekommen sein.
...und ja auch die französische Audiodeskription.
Und die explizit gekennzeichneten Atmos-Tonspuren sind verschwunden, insb. auffällig bei der vorher zweimal vorhandenen englischen OF. Ebenso wie die zweifach vohandenen dt./engl. Audiodeskriptionen.
Mir bleibt es daher schleierhaft wie viele Tonspuren und -formate für jede Sprache/Auswahl vorhanden sind.

Ich schau mal in meine Kodi-App...
Von Atmos ist da nichts zu lesen :denk2:
Dafür aber von insg. 16 Tonspuren!



TakaTukaLand

Also Atmos raus und alles als DD+ 2.0 Stereo bzw. 5.1 eintragen?

highdeffreak

Interessant...
Danke Taka :respect:

Zitat von: TakaTukaLand am 28 Mai 2021, 02:42:41Also Atmos raus und alles als DD+ 2.0 Stereo bzw. 5.1 eintragen?
Nein Die 3 Atmos-Spuren bleiben drin, wurde ja bei surround-sound.info bestätigt dass es die gibt.

Ich habe mal etwas bei Netflix wegen Atmos herumgestöbert:
https://help.netflix.com/de/node/64066
Man braucht also:
- Ein Netflix-Abo, das Streaming in Ultra-HD unterstützt = Premium-Abo
- Ein Netflix-kompatibles Gerät, das Dolby Atmos wiedergeben kann. (+ Atmos-Equipment)

Dass sich die Tonspuren der beiden Bilder unterscheiden könnte also daran liegen.
Der jenige vom surround-sound.info-Bild hat wohl ein Premium-Abo + Atmos-kompatibles Netflix-Gerät.


Taka, zu Deinem Bild mit den Tonspuren ohne Atmos:
Ich vermute das wird so sein wie bei den BDs/UHDs, der Player zeigt da ja auch kein Atmos an, sondern nur den Core (Siehe Beispielbild).
16 Tonspuren ist schon stattlich, aber auch nicht unmöglich, bei Disney- können es auch schon mal 18 Spuren sein:  Klick

Tja Was machen wir nun :denk:  Also ich würde die Liste so übernehmen wollen, was meinst Du/Ihr?
1, 6, 10 wären die Atmos-Spuren.
Ob 14 + 16 auch Atmos sind? Ich glaube ja eher nicht, könnte wirklich "nur" DD+ 5.1 sein :denk2:

Ach Mensch da hab ich ja was vom Zaun gebrochen... :happy3:

TakaTukaLand

Ich könnte auch gut damit leben die Liste zu übernehmen, mir bleibt aber unklar, ob die Tonspuren 1,6 und 10 die Atmos-Spuren sind oder ob die Atmos-Spuren bei entsprechendem Abo und Equipment noch hinzu kommen.

Und mir stellt sich eine generelle Frage für VOD-Einträge:
Müsste nicht eigentlich immer gekennzeichnet werden, mit welchem Abo und welcher Hardware der Eintrag entstanden ist?

Also vielleicht parallel zu Das Erste oder Das Erste HD, dann also Netflix (Basis) oder Netflix (Standard) oder Netflix (Premium) oder Netflix (Premium + Atmos-Equipment)!?

Unterschiedliche Ergebnisse bei unterschiedlichen Nutzer:innen führen jedenfalls zu auch völlig unterschiedlichen Einträgen. Denn DJ Shadow werden eben nicht 16 Optionen angezeigt (Netflix Standard), sondern nur die Hälfte (Netflix Basic?).

Gibt es dafür einen passenden Thread, in dem das Thema ausgiebig diskutiert werden kann oder bereits diskutiert wurde? Du bist eindeutig mehr im VOD-Thema, highdeffreak :respect:

highdeffreak

Hierzu äußere ich mit morgen Nachmittag (Sa) ausführlich, ich muss jetzt wirklich Schluss machen :sleep: Hab "nachher" Frühschicht :happy3:

Bis morgen Nachmittag :winken:

TakaTukaLand


highdeffreak

29 Mai 2021, 23:45:21 #16 Letzte Bearbeitung: 30 Mai 2021, 19:51:18 von highdeffreak
So... Weiter im Programm u. hoffentlich ein Schritt weiter zu Abschluss :happy3:

Zitat von: TakaTukaLand am 29 Mai 2021, 00:26:04...mir bleibt aber unklar, ob die Tonspuren 1,6 und 10 die Atmos-Spuren sind oder ob die Atmos-Spuren bei entsprechendem Abo und Equipment noch hinzu kommen.
Hm Ja Da gebe ich Dir recht, das ist auch mir nicht wirklich klar :denk2:

Machen wir die 16 Spuren mit 1, 6, 10 als Atmos u.t hinweis im BF, dass die Tonspuren/Formate je nach Abo-Typ u. Netflix-Equipment variiren?

Ansonsten weiß ich da auch nicht mehr weiter...
Ich würde Atmos ja schon gern mit in der Liste haben wollen, nun wo das auch bei VoD korrekt angegeben werden kann u. es ja bestätigt ist, dass das -unter entsprechenden Voraussetzungen- in Atmos ist, allerdings irgendetwas bunt zusammenwürfeln möchte ich ja auch nicht wirklich.
Ach Mensch, das ist doch echt zum verzweifeln... :bang:



Zitat von: TakaTukaLand am 29 Mai 2021, 00:26:04Müsste nicht eigentlich immer gekennzeichnet werden, mit welchem Abo und welcher Hardware der Eintrag entstanden ist?
Das wäre in der Tat nicht schlecht u. recht hilfreich, aber selbst wenn das da stehen würde, ob das in der Praxis auch angewandt wird?
Es steht ja z.B. auch in der Eintragsmaske: "Als Benutzer der Stufe "Standard" oder "Standard Plus" geben Sie hier bitte [...] die sekundengenaue Laufzeit der Fassung an."
In der Realität sieht das ja meistens anders aus :peter:



Zitat von: TakaTukaLand am 29 Mai 2021, 00:26:04Gibt es dafür einen passenden Thread, in dem das Thema ausgiebig diskutiert werden kann oder bereits diskutiert wurde?
Hab mal im Forum gesucht :schock:
Hier ist einer, der mit den Anfängen von VoD in der OFDb zu hat, der letzte Post ist aber auch schon ne Ecke her:
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,189178.0.html

Ansich habe ich ja mit VoD jetzt nicht soo viel zu tun / am Hut, mal abgesehen von meinen Animes (Crunchyroll/Wakanim) :happy3:
In erster Linie kümmere ich mich ja um das Thema "3D-Ton in der OFDb" u. seitdem  nun auch in der VoD-Maske Atmos "korrekt" angeben kann, kam das zu meinem "Aufgabenfeld" mit hinzu :happy2: - aber dass das so kompliziert werden kann... :schock:

TakaTukaLand

Danke :respect:

Lasst uns mal abwarten...

Ich hab mal ein neues Thema eröffnet:
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,239084.0.html

Zitat von: highdeffreak am 29 Mai 2021, 23:45:21Ansich habe ich ja mit VoD jetzt nicht soo viel zu tun / am Hut, mal abgesehen von meinen Animes (Crunchyroll/Wakanim) :happy3:
Genau, ich sehe ständig Links und Coveruploads zu VoD-Filmen/-Serien von dir, daher dachte ich, du bist neben High Definition auch ein VoD-Freak :mr.green:

highdeffreak

Ales klar, warten wir ab :anime5:

Sehr schön :respect: Hoffen wir, dass das uns weiterhilft.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020