Fersneher, Ext.-Festplatte - funtioniert nicht

Begonnen von zvoli1, 27 Juli 2022, 16:22:11

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

zvoli1

Folgendes ist passiert-

Heute sah ich mir wie immer einen Film uber die Externe Festplatte (Maxtor) an meinen Fernseher (Hisense) an, funktionierte wie immer einwandfrei,
nach diesen Film wie immer kehrte ich mit dem Menu zuruck zum normalen Fernsehsender und schaltete wie immer den Fernseher ab, wartete wie immer bis das Licht an der Festplatte erlischte und steckte die Festplatte wie immer von den Kabel aus.
Nach zirka 40 minuten schaltete ich den Fernseher wieder ein steckte die Festplatte wieder an das Kabel wie immer ging mit den Fernsehmenu wie immer auf die Festplatte und ging dabei wieder auf die jeweilige Datei und wollte den nächsten Filmsehen aber funktionierte nicht, am Fernsehbild sah man minuten lang einen Kreis drehen aber der Film kam nicht!

Wollte mit den Schalter an der Fernsehbedinung einen Schritt zurck funktionierte auvch nicht, auch den Fernseher abschalten sprich auf Standby zu bringen funktionierte nicht, steckte daher das Gerät komplett aus und wartete paar minuten.
Danach steckte ich das gerät wieder am strom an und schaltete es ein und gingnä danach wieder auf das Externe Festplattenmenu, jetzt probierte ich den Film den ich vorher auf der Festplatte ansah und auch hier hängte sich der sch.... auf!

Habe auch das Kabel von Gerät zur Festplatte gewechselt ohne erfolg, auf dem Notebook funktioniert die Festplatte einwandfrei und man kann ohne probleme jeden Film abspielen.

Probierte auch die anderen Festplatten am Fernseher aus keine funktioniert, keine einzige von meinen 5 Ext.-Festplatten funktioniert auf einmal, habe auch nichts am Menu in Einstellungen am Gerät geändert.

mali

OK. Danke für den Bericht :-)


Oder war da noch eine Frage bei?

zvoli1

27 Juli 2022, 18:38:07 #2 Letzte Bearbeitung: 27 Juli 2022, 19:00:12 von zvoli1
Zitat von: mali am 27 Juli 2022, 18:25:03OK. Danke für den Bericht :-)


Oder war da noch eine Frage bei?

Eigentlich eine frage was ich tun kann oder warum, weshalb es so ist , habe es nur verschwitzt es als Frage zu schreiben!

Max Blank

Ich würde einen anderen Eingang am TV probieren.

zvoli1

Zitat von: Max Blank am 27 Juli 2022, 20:15:54Ich würde einen anderen Eingang am TV probieren.

alles schon probiert
Gerät abgeschalten von Strom genommen, anderes Kabel, anderen Anschluss
leider das gleiche Ergebnis


mali

Es klingt ein wenig danach, als ob der TV bzw. das OS die USB Platte vorher nicht korrekt abgemeldet hat. Vielleicht "denkt" der TV noch, dass die Platte am TV bzw. im OS gemountet ist.

Ich kenne das verwendete OS aber nicht und aus der Ferne ist es mehr als schwierig da was zu "machen". Hast Du alle Menüs durchforstet, ob man irgendwo Geräte abmelden kann?

Private Joker

Die Filme per Notebook, wo es ja noch geht (?), sichern, die Platte neu initialisiern und dann anschließen. Oder, wenn das auch nichts bringt, neu formatieren und dann anschließen.

Wenn man die Senderliste irgendwie sichern kann, ist auch ein Werksreset des TV eine Option, aber wenn danach alle Sender weg sind, ist das immer eine harte Entscheidung.

Wobei, wenn der TV auch andere Festplatten nicht mehr erkennt, könnte da ein ernsthaftes Problem vorliegen, bei dem man überlegen kann, mal die Garantie in Anspruch zu nehmen. Die bisherigen Einstellungen wären dann aber auch futsch.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

zvoli1

Habe heute die Ext.-Festplatte am BluRay-Player angeschlossen und so die Filme am Fernseher angesehen.
Danach probierte ich die Festplatte wieder direkt am Fernseher und auf einmal funktionierte diese am Gerät wieder, aber zu fruh gefreut nach dem Ende des Filmes direkt am Fernseher schaltete ich den Fernseher ausda ich etwas zu erledigen hatte nach zirka 45 minuten schalteteich den Fernseher wieder ein ging mit dem Programm auf die Festplatte und funktionierte wieder nicht und der Fernseher hängte sich auf!
Was tat ich, ich schloss die Festplatte wieder am Blu Ray-Player an schaute eine weile den nächsten Film und schloss diese wieder direkt am Fersnseher an und jetzt funktionierte die Festplatte wieder am Fernseher, sah mir den Film fertig an und schaltete das gerät nach dem Film wieder ab, nach 1 Stunde schaltete ich ihn wieder ein um die Festplatte zu probieren und wieder funktionierte diese nicht und der Fernseher hängte sich auf. komische Sache

ironfox1

Jungää, du musst deine Festplatte auch mal vernünftig vom Fersnäher entkoppeln. :frech3:
https://youtu.be/4DCV6qQILj8?t=295


zvoli1

@ironfox1 leider habe ich nicht so ein Menu, habe auch kein anderes Menu womit man die Festplatte oder USB entkoppeln/abmelden kann

Private Joker

Das kann ich für einen anderen Typ TV bestätigen: bei meinem (LG) beschwert der sich zwar auch immer über abruptes Rausziehen und fordert vernünftiges Abmelden. Allein, wer die Funktion sucht, sucht sich in den Untiefen der Menüs tot, das habe ich bis heute nicht gefunden. Workaround: Die Dinger nur im Standby abziehen.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Darkling Nocturnal

Klingt für mich, als würde die ToC beim abziehen zerschossen. Das ToC ist das "Inhaltsverzeichnis" der Platte, damit die Geräte wissen, welche Dateien darauf zu finden sind.

Hatte das Problem mal unter Windows (Windows meldet dann, die Platte muss formatiert werden). Kurz die Platte an die PS3 hängen, warten, abziehen. Dann funktionierte sie wieder unter Windows.

Wenn du also noch ein anderes Gerät hast, um auf die Platte zuzugreifen, einfach mal ausprobieren. Klappt das, die Platte wieder sauber entfernen und an den Fernseher hängen.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020