Horizon: Zero Dawn

Erstellt von Newendyke, 17 Juni 2015, 09:21:06

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Newendyke

Das Setting Postapokalypse hat auch die Spielebranche fest im Griff und der neueste Titel von Guerilla Games (Killzone) spielt in der verwilderten Zukunft, in der Mecha-Saurier die Welt beherrschen...
http://youtu.be/gBTNDdwVsMk


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Eric

Hmm, bin ich hier der Einzige, der das spielt??

Schönes Setting, tolle Geschichte, bei der mehr Wert auf die Charaktere als die blosse Aktion gelegt wird.
Also "FAR CRY" in gut könnte man fast schon sagen.  ;)

Nur die schlechte Übereinstimmung zwischen gesprochenem deutschem Text un den Lippenbewegungen wirkt öfters mal störend. Komme mir fast so vor als sehe ich einen Hongkong Actionklopper aus den 70ern.  ;)

Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

EvilErnie

Ich hab das aufm Schirm, is mir aber noch zu neu/teuer  :anime:

Viel mehr interessiert mich, dass du (Eric) gar nix zu Days Gone schreibst!? Ist das nix für dich? Ich finde das echt sehr sehr gut und da du ja auch so auf TLoU abfährst, hatte ich gedacht das wäre auch was für dich....Hast du den Gameplaytrailer mal angesehen?`
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

pm.diebelshausen

Ich warte bei sowas auch gerne erstmal die Preissenkung und/oder GotY-Edition ab, was Patches und DLCs angeht. Aber Zero Dawn werde ich über kurz oder lang sicher nicht auslassen.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Eric

10 März 2017, 23:04:23 #4 Letzte Bearbeitung: 10 März 2017, 23:11:07 von Eric
Zitat von: EvilErnie nach 10 März 2017, 20:06:42
Ich hab das aufm Schirm, is mir aber noch zu neu/teuer  :anime:

Viel mehr interessiert mich, dass du (Eric) gar nix zu Days Gone schreibst!? Ist das nix für dich? Ich finde das echt sehr sehr gut und da du ja auch so auf TLoU abfährst, hatte ich gedacht das wäre auch was für dich....Hast du den Gameplaytrailer mal angesehen?`


Naja, die hatten da so ne nette Sonderedition mit Aloy Figur bei Amazon , ..., daher habe ich das halt schon.  ;)

Zu DAYS GONE:
Doch, steht bei mir zwar auch auf dem Schirm, aber was mich da bisher abschreckt sind die Massen an Gegnern.
THE LAST OF US ist eines meiner TOP 3 Spiele! Ich habe es wohl bisher gut und gerne 3x durchgespielt. Den DLC bisher leider erst einmal.

Aber bei TLOU gab es eben KEINE Gegnerhorden, die zu hunderten auf den Spieler einstürmten. Das stört mich aktuell irgendwie noch etwas bei DAYS GONE, obwohl es ja eigentlich für ich als THE WALKING DEAD und THE LAST OF US Fan ja fast schon ein Pflichtkauf sein sollte, wenn es dann mal erscheint.
Schau mer mal bis es mehr Videomaterial und Berichte dazu gibt, zumal ich mich dieses Jahr mehr auf TLOU Teil 2 freue!

Aber back to HORIZON:
Kauf lohnt sich definitiv! Bin jetzt bei gut und gerne gespielten 16 Stunden und langweilig wurde mir bisher noch nicht, zumal alles mit so unglaublich viel Liebe zum Detail gemacht wurde.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

EvilErnie

Diese Massen an Zombies in Days Gone sind aber die Ausnahme...speziell diese Szene wie sie da gezeigt wird! Das Ganze wird mehr so wie TLoU. Sry für OT!

So nun nochmal zu H:ZD... Ich finde die Optik & die Steuerung sehen fantastisch aus. Ich kanns eig. kaum erwarten, dass im Heimkino anzutesten.
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Eric

PLAY 4 gibt ne 90er Wertung!
Sie schreiben in etwa "Mischung aus dem Besten von FAR CRY 4 und THE WITCHER 3..."

Meiner Meinung nach schlägt HORIZON aber FAR CRY 4, obwohl sich beide Spiele schon seeeeeeeehr ähneln, in Sachen Grafik und vor allem Spieltiefe und Geschichte.
Einen Vergleich mit THE WITCHER 3 kann ich nicht machen, da ich da nach etwa 3 gespielten Stunden wieder ausgestiegen bin. (Werde es aber irgendwann mal komplett neu in Angriff nehmen)

Was ich sagen kann:
Einige der "Robo-Viecher" sind bock schwer zu besiegen. Vor allem weil man theoretisch von Anfang an auf der ganzen Map unterwegs sein kann und dadurch natürlich auch Roboter trifft, die man erst ab einer bestimmten Stufe angreifen sollte.

Generell eignet es sich aber bestens für "Schleich-/Sniper-Fanatiker" wie mich.  :respekt:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

EvilErnie

Den Vergleich mit TW3 könnte ich dann machen...das habe ich ein paar Stunden gezockt und fands echt gut. Liegt zur Zeit aber auf Eis zwecks Zockunlust  :icon_smile:
Wobei ich mir da TW3 nur als Open World Vorbild vorstellen kann und evlt. Questbestreitung...
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Eric

So, Spiel beendet.
Ziemlich viele Nebenquests erledigt.

gerade zum Ende hin nimmt das Spiel ziemlich viel Fahrt auf. Man erfährt sehr viel über die Vorkommnisse, die zur Apokalypse geführt haben.
Daher lohnt es sich wirklich JEDES Areal GENAU zu untersuchen und auch die "langweiligen" (was sie aber nicht sind!!) Textinfos zu lesen und aufzusammeln!

Das Spiel schlägt ALLE Teile der FAR CRY Serie um Längen!!
(Trotzdem ist und bleibt THE LAST OF US meine Nummer 1)

Vor allem am Schluss werden die (End)Gegner wirklich sehr schwer und sind ausschliesslich mit einer guten Taktik Fokus benutzen, DEFINITIV den Fokus benutzen!!!!! zu bezwingen.

Für wen ist das Spiel denn am besten geeignet?
Definitiv für Leute, die sich auf die Geschichte und die Spielwelt einlassen wollen.
Für Leute, die es eher gerne langsam angehen und lieber "snipern" als "rushen".

Mein Tipp für diese Personengruppe, die das Spiel dann WIRKLICH geniessen will:
Sucht auch die Panoramapunkte auf!
Lasst euch ZEIT!
Scant immer ALLES genau ab! (Sowohl die Umgebung als auch die Gegner!)
Nutzt JEDE Möglichkeit zur Unterhaltung mit den Charakteren.
MACHT DIE NEBENQUESTS!!

Und bleibt NACH dem Schluss noch dran!!  ;)
Kleiner Cliffhanger folgt noch nach dem Abspann. (Das darf man wohl durchaus sagen)

Für mich jetzt schon eines der Game-Highlights von diesem Jahr.  :respekt:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

EvilErnie

Geil, freu mich schon wie Bulle wenn der Titel mal billiger wird... :gamer:
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

mali

17 Juli 2020, 16:15:52 #10 Letzte Bearbeitung: 18 Juli 2020, 01:40:11 von mali
Hat das einer der Konsoleros hier schon gespielt?

Kommt ja am 07.08. nun für den PC heraus. Freue mich drauf, scheint genau in mein Beuteschema zu passen :-)

Eric

Irgendwie finde ich nur HORIZON ZERO DAWN?

Aber wenn du das meinst, war für mich aufgrund der Grafik, der Freiheiten und vor allem der Dichte der Erzählung eine wirkliche Überraschung! Herausragendes Spiel.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,195890.msg1143283.html#msg1143283

 :banana:

Habs damals auf PS4 gespielt. Ist schon ein sehr gutes Ding. Gigantische Spielwelt, grafisch eine Wucht und sehr originell verpackt. Aber die Zeit... Hab's leider nie durchgezockt. So wie ich jetzt gerade "Watch Dogs 2" anfange, was es umsonst auf Uplay gab. Werde ich auch nicht durchzocken. Die Zeit... Wieso muss jedes Spiel mittlerweile 30+ Stunden für die Storymissionen brauchen.  :essen: Damals hab ich sowas wie "Mafia" oder "Max Payne" in 10-12 Stunden durchgerockt und die Erzählung war so hochwertig, dass ich nie das Gefühl hatte, dass ich für mein geld zu wenig bekommen habe.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

mali

Argh. Natürlich Zero statt New :-)

Kein Wunder das ich bei der Suche nichts fand  :lol: 


Threads mergen? Diesen löschen?

Mr. Blonde

Heftig einen abggemerged.  :essen:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Vince

Ich spiele es mit massiver Verspätung jetzt gerade im Moment und stehe mutmaßlich vor der finalen Mission, die ich noch nicht begonnen habe, um vorher noch ein paar Nebenmissionen zu absolvieren und Sammelobjekte zu finden. Ich teile mir die PS4 mit meiner Frau und es kommt praktisch nie vor, dass wir die gleichen Spiele spielen. Sie spielt meistens diese "bau-dir-aus-Ressourcen-Gegenstände-und-überlebe-Spiele, mit denen ich nicht viel anfangen kann. Aber "Horizon" hat sie sich gleich zu Release gekauft und dann auch komplett durchgezogen - bis zu der Mission, vor der ich gerade stehe. Die hat sie nicht bewältigen können, weil sie die wohl unvorbereitet gestartet hat und nicht genug Munition und Heilung zur Verfügung hatte und außerdem nicht mehr auf einen früheren Punkt zurückspringen konnte.

Ich muss sagen, am Anfang war ich angesichts der Lorbeeren recht ernüchtert. Die meisten Mechaniken kennt man aus unzähligen anderen Spielen (Türme besteigen, Spuren lesen etc. pp.) und viele von ihnen kann man langsam einfach nicht mehr sehen. Etwas unnatürlich fühlt es sich außerdem an, Metallmaschinen mit Pfeil und Bogen zu bekriegen, intuitiv ist das jedenfalls nicht gerade. Was mich anfangs auch massiv nervte, war der mit Symbolen und Interfaces vollgeladene Bildschirm, aber das kann man ja zum Glück im Menü reduzieren.

Immerhin, die Mythologie hinter der Welt zieht durchaus in ihren Bann, obwohl die Story manchmal Schwierigkeiten hat, sie entsprechend zu vermitteln. Die Haupt- und Nebenstories sind durchaus abwechslungsreich geschrieben - hier fühlte ich mich oft positiv an "Witcher 3" erinnert. Die Welt selbst besteht aus vielen abwechslungsreich gestalteten Regionen, die mit teils spektakulären Farbspielen und Wettereffekten überzeugen. Über jeden Zweifel erhaben ist das Design der Maschinen, und zwar vom visuellen Design (mit Anlehnungen an das heutige Tierreich und jenes aus der Zeit der Dinosaurier) über das wahnsinnig gute Sound Design bis hinein in die Kampfstrategie, die von Gegner zu Gegner unterschiedliche Taktiken erfordert. Besonders großen Spaß macht es, die großen Gegner niederzuringen, indem man gezielt Bauteil für Bauteil abschießt. Und selbst die Sammelobjekte geraten nicht zur mühsamen Aufgabe, weil man es nicht übertreibt und eine realistische Aussicht darauf besteht, dass man alles findet (ähnlich wie zuletzt bei "Spider-Man").

mali

Das hört sich alles in allem sehr gut an :-) Freue mich drauf.

Wird ja am 07.08. auf Steam freigeschaltet, zufällig auch der Tag wo es ins Sommerhaus geht. Hoffe das Netz ist da brauchbar schnell  :mr.green:  Aber in der Regel sind uns die Dänen da weit voraus.

mali

Zitat von: mali nach 18 Juli 2020, 13:22:29Das hört sich alles in allem sehr gut an :-) Freue mich drauf.

Wird ja am 07.08. auf Steam freigeschaltet, zufällig auch der Tag wo es ins Sommerhaus geht. Hoffe das Netz ist da brauchbar schnell  :mr.green:  Aber in der Regel sind uns die Dänen da weit voraus.

Oh - doch ein Preload :)

Download läuft (70 GB). Dauert also nur noch gut 20 - 24 Stunden bis es fertig geladen ist :-)

Mr. Blonde

Ich hab hier ein ganz besonderes Bonbon für dich, mali:

Anscheinend kann man die Tastatursteuerung nicht ändern.  :happy5:  :verlangen:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

mali

Zitat von: Mr. Blonde nach  6 August 2020, 15:02:57Anscheinend kann man die Tastatursteuerung nicht ändern.  :happy5:  :verlangen:

Doch kann man  :mr.green:

Habe schon heute Morgen einen Red von der PC Games genervt bis er das positiv beantwortete  :frech:

mali

Aber unabhängig davon habe ich mich bei RDR2 auch mit der Standardbelegung arrangiert. Das war einfach zu viel und zu nervig das alles anzupassen :-)

Und da bei meinem HP Omen 17 WASD separat beleuchtet sind nutze ich sogar die inzwischen  :mr.green:

Mr. Blonde

6 August 2020, 20:08:52 #21 Letzte Bearbeitung: 6 August 2020, 20:11:12 von Mr. Blonde
Zitat von: mali nach  6 August 2020, 15:34:56
Zitat von: Mr. Blonde nach  6 August 2020, 15:02:57Anscheinend kann man die Tastatursteuerung nicht ändern.  :happy5:  :verlangen:

Doch kann man  :mr.green:

Habe schon heute Morgen einen Red von der PC Games genervt bis er das positiv beantwortete  :frech:

Achso, alles klar. Hab ich gestern irgendwo gelesen und war etwas entsetzt. ;)

Zitat von: mali nach  6 August 2020, 15:37:02Und da bei meinem HP Omen 17 WASD separat beleuchtet sind nutze ich sogar die inzwischen  :mr.green:

"Willkommen in der wirklichen Welt." :D


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik