20 September 2019, 02:35:17

Wrestling

Erstellt von quaker, 20 September 2005, 19:26:51

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

ChuckNorris

endlich macht sich Christian vom Acker, wurd eh viel zu lange unten gehalten. Ich hoffe er tritt jetzt dort an, wo man sein Talent mehr zu schätzen weiß.

quaker

Zitat von: ChuckNorris nach  2 November 2005, 15:48:38
endlich macht sich Christian vom Acker, wurd eh viel zu lange unten gehalten. Ich hoffe er tritt jetzt dort an, wo man sein Talent mehr zu schätzen weiß.

Ich finds schade, aber du hast sicherlich Recht. Hat zwar ab und an mal nen Titelmatch bekommen, aber richtig gepusht wurde er nie, obwohl ihm das anscheinend versprochen wurde.

Hat einer Taboo Tuesday gesehen? Also ich fands geil... :icon_mrgreen:

quaker

13 November 2005, 18:30:22 #62 Letzte Bearbeitung: 13 November 2005, 18:32:19 von quaker
Eddie Guerrero verstorben

:bawling:

edit: Sehe gerade das Datum...wenns nen Fake wäre dann einfach nur  :doof:

JasonVoorhees

Hallo? Wieso sollte WWE.com das faken?

Das darf doch nicht sein, wieso Eddie?

Why, Eddie, why?

MickeyKnox

13 November 2005, 19:05:28 #64 Letzte Bearbeitung: 13 November 2005, 19:10:27 von MickeyKnox
Glaube kaum, dass das ein Fake ist, als Datum steht jetzt auch 13.11. Der WWE traue ich zwar viel zu, aber das man auf der Startseite so was riesig groß bekannt gibt und das dann am Ende nur ne Promo war glaube ich nicht.

Auf jeden Fall ist das ein riesiger Verlust, habe den immer gerne im Ring gesehen und die Storyline jetzt mit Batista fand ich auch ganz gut.
Hier auch noch ein Bild von der WWE Seite:


Hier noch weitere "Beweise":
klick
klick

Newendyke

Mmh... noch ein Wrestler, der an Drogen gestorben ist???? Wäre ja nix neues... siehe Mr. Perfect... bin gespannt was die Ursache war.


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

JasonVoorhees

Der Tod wurde mittlerweile auch auf seiner Homepage bestätigt...

http://www.eddicts.com/

Why, Eddie, why?

quaker

Die Wrestlingwelt hat auch jeden Fall einen seiner Besten verloren. Der Eddie war zwar immer leicht abgedreht, aber die Storyline mit Batista fand ich schon cool.

R.I.P  :bawling:

btw: Mal sehen, wie die das jetzt mit dem Titel hinbiegen. Sollte ja nen Triple Threat Match zwischen Eddie, Batse und Randy werden. Jetzt können sie Randy den Titel gleich so überreichen.

JasonVoorhees

Es gibt heute keine regulären Tapings, sondern höchstwahrscheinlich eine Eddie Guerrero Tribute Show. Normalerweise hätten heute RAW & SmackDown! aufgezeichnet werden sollen.

Why, Eddie, why?

quaker

ZitatDer Wrestling Observer berichtet nun weiteres über den Tod von Eddie Guerrero. Und zwar soll Eddie Guerrero in seinem Zimmer des Marriott City Center Hotels um 7 Uhr seinen "Wake Up Call" - also Weckruf - erhalten haben, jedoch nicht darauf reagiert haben. Während der Torch wie berichtet schreibt, dass Eddie und Chavo noch gefrühstückt haben, ist dies laut Observer nicht nachvollziehbar. Als Eddie dann aber nach mehreren Minuten immer noch nicht die Tür öffnete, rief Chavo die Security, die dann um 7:30 Uhr die Tür aufbrach und Eddie leblos in Badezimmer auffand. Eddie hatte dabei noch seine Zahnbürste im Mund. Die Sanitäter konnten ihn darauf nicht wieder beleben.

Der Torch berichtet hinzu noch, dass Chris Benoit, Chavo, Dean Malenko und Rey Mysterio im Hotelzimmer waren und ihrem Freund noch "Goodbye" sagten.


Quelle: www.wwe-germany.com

JasonVoorhees

Auf den Homepages von Batista und Rey Mysterio wurden jetzt auch Tribute-Bilder hochgeladen... :(

Batista
Rey Mysterio

Und hier noch ein Video:

Eddie Tribute

Außerdem ist die Pressekonferenz und einige Highlights über Eddies Karriere bei WWE.com online...

Why, Eddie, why?

endoskelett

Ich dachte ich spinne als ich es hier las.
Ich fand ihn immer sehr sympathisch  :icon_neutral: :icon_sad:
Gute Reise, Eddie
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

schlitzauge23

Man werd ich den vermissen :icon_sad: RIP Eddie :icon_sad:

killerwombat

Zitat von: Newendyke nach 13 November 2005, 19:27:03
Mmh... noch ein Wrestler, der an Drogen gestorben ist???? Wäre ja nix neues... siehe Mr. Perfect... bin gespannt was die Ursache war.

War auch mein erster Tipp, scheint aber vorerst mal nicht der Fall zu sein:
Zitat]"Die Journalistin erwähnt Eddies Drogen- und Medikamentenprobleme in der Vergangenheit und ob es eine Verbindung gäbe. Chavo erzählte, dass Eddie ihm noch auf dem Flug erzählt hätte, dass er am Mittwoch seit 4 Jahren clean wäre und darauf war Eddie sehr stolz. Und deswegen bezweifelt er eine Verbindung.

Weitere Nachfragen ob es vielleicht doch Rückfälle gab handelt Vince McMahon als Spekulationen ab. Aber nach der Autopsie würde man ja Klarheit bekommen."

Aus einem Artikel auf genickbruch.com zur Pressekonferenz der WWE:
http://www.genickbruch.com/news/shownews.php?newsid=4413

quaker

Auf www.wwe.com gibts jetzt Bilder und Videos zur Tribute-Show.

quaker

WWE.com sprach nun mit der Witwe des verstorbenen Eddie Guerreros. Vickie Guerrero bestätigte nun, dass die Autopsie ergab, dass Eddie an Herzversagen verstarb. Grund für dieses Herzversagen sei seine Vergangenheit, in welcher er Drogen und viel Alkohol zu sich nahm. Der nun dazu kommende Terminstress in der WWE habe seiner Gesundheit nicht gerade gut getan und sein Herz litt tierisch unter diese Belastungen. Durch den vielen Stress wurde sein Herz immer größer, die Herzgefäße allerdings immer kleiner, was dann letztendlich zum Herzversagen führte. Eddie hat sich in der letzten Woche generell nicht wohlgefühlt, zu Hause beklagte er sich immer wieder darüber wie schlecht es ihm geht, allerdings dachten alle, dass dies lediglich der Terminstress war, unter welchem Eddie stand.

Als Eddie sie in der letzten Nacht und in der Nacht als es geschah nicht anrief wusste sie erst, dass es Wirklichkeit ist, denn normalerweise rief Eddie sie jede Nacht an. Vickie sagt auch, dass sie sein Lachen sehr liebte, es sei einfach das beste gewesen. Erst am Donnerstag feierten beide zusammen den vierten Jahrestag, an welchem Eddie es schaffte endlich "clean" zu sein. Eddie habe sehr hart dafür gearbeitet, dass seine Familie ein schönes Leben vor sich hat. Vickie muss auch zugeben, dass sie von der Anzahl der Menschen sehr berührt ist, die sich nun zum Tod ihres Mannes äußern. Im abschließenden Satz sagt Vickie noch, dass ihr ganzes Leben aus dem Wrestling bestehen würde und das sie dafür gelebt hat. Nun allerdings weiß sie nicht mehr, was sie jetzt machen soll.


Quelle: www.wwe-germany.net

Deer Hunter

Wenn man das liest, dann tut das einem selber sehr weh. Es gibt nichts schlimmeres, als den Menschen den man liebt-und der einen liebt-zu verlieren.
Diesen Verlust kann man einfach nicht kompensieren. Ich mochte Eddie nie als Wrestler, aber das war ja nur eine Rolle. Er hatte immer sehr gut geworked und ließ einige schlechte Wrestler dadurch sehr gut aussehen und sowas rechne ich Wrestlern immer sehr hoch an.
Es tut mir wahnsinnig leid für seine Frau und ich hoffe, dass sie nun sehr viel Unterstützung bekommt, nicht nur von ihrer Familie, sondern vor allem auch von der WWE.
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Split Second

18 November 2005, 10:12:04 #77 Letzte Bearbeitung: 18 November 2005, 10:18:51 von Split Second
Als ich gestern Smackdown sah habe ich Eddie Guerreros letzten Kampf gesehen. Ich hatte leider nicht gewusst das das Eddies letzter Kampf war.
In der Werbung habe ich mir den Smackdown-Chat im Videotext angesehen. Darin haben die Fans von einem Toten Eddie gesprochen. Ich konnt es zunächst gar nicht glauben.
Die Welt hat einen tollen Wrestler verloren.  :bawling:

,,I lie, I cheat, I steal"



quaker

http://cgi.ebay.de/21-DVD-WWE-WrestleMania-Anthology-Box-1-21-limitiert-US_W0QQitemZ6462396640QQcategoryZ83768QQrdZ1QQcmdZViewItem

Das Teil soll angeblich hier auch in Deutschland rauskommen. Weiß einer nen Releasedate? Wenn nicht, überleg ich mir den Kauf der RC1 Box...

teschinator

hab das früher ommer geguckt!!! mit hulk hogan, ultinmate warrior, undertaker, macho man randy savage, bush brother, 1-2-3 kidd usw.! da wars noch geil, jetzt ist es total schei***

Nibi

"bush wackers" oder?

Sonst haste recht, früher war es viel besser.
-It's blood
-Son of a bitch

teschinator

oh ja, bushwakers...... die waren geil, da wars noch mit käfigfights usw..... richtig blutig !!!! :anime:

Deer Hunter

Zitat von: teschinator nach 12 Dezember 2005, 16:07:14
da wars noch mit käfigfights usw..... richtig blutig !!!! :anime:


Na dann guck dir mal das IC Match zwsch. Triple H und dem Nature Boy vom letzten Monat an. Wenn das nicht richtig bluddig ist, dann... :icon_rolleyes:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

quaker

Zitat von: Deer Hunter nach 12 Dezember 2005, 17:54:17
Na dann guck dir mal das IC Match zwsch. Triple H und dem Nature Boy vom letzten Monat an. Wenn das nicht richtig bluddig ist, dann... :icon_rolleyes:

Meinst du das Steel Cage Match von Taboo Tuesday oder das Last Man Standing Match letztens von der Survivor Series? Ok, waren beide blutig. :king:

btw: Nächste Woche, Armageddon PPV. Hell in a Cell Match mit Undertaker. Geil-O-Mat! :dodo:

Necromancer

Jupp...der arme Undertaker musste von Randy Orton sehr viel einstecken. Ich nehme sehr stark an, das Orton diesmal in Ruhe Frieden wird :-)
Immerhin bin ich vom Taker grosser Fan, wieviele Jahre ich seine Matches schon verfolge :)
Ich finde, das sich die Brutalität zu früher viel softer geworden ist.
Schauen wir mal zurück, was gabs da alles mehr?
- mehr Elimination Tag Matches (6-10 Mann, und nicht der erste Pin zählt)
- mehr Hardcore Match
- mehr Backstagefight und Hintergründe

Heutzutage wird für meinen Geschmack her viel zu viel bei Tele5 zensiert....das ist ja fast zum Heulen *grins*

BTW: Taker & sein Bruder Kane waren im Team damals zusammen auch sehr stark ;)

quaker

Tja, heute gibts leider nicht mehr solche Tiere wie damals Mick Foley in seinen besten Zeiten. Kann mich aber nicht beschweren und werde immer noch gut unterhalten.

Ich glaube sowas würde heute selbst der gute Foley nicht mehr machen:
http://www.wwe.com/superstars/smackdown/undertaker/hellinacell/ (die erste Reihe, 2. Video)

Also solche unglaublichen Bumps würd ich mir wirklich nicht antun wollen.

Necromancer

Das Hell in a Cell Match war schon sau brutal. Da schmeisst der Taker einfach Mankind vom oberen Top vom Käfig runter,so dass Mankind noch durch das Pult kracht. Oder zudem in die Reißzwecken mitn Chokeslam...

teschinator

wie können die sowas spilen?

endoskelett

13 Dezember 2005, 00:57:27 #88 Letzte Bearbeitung: 13 Dezember 2005, 01:23:37 von angel3:16
Zitat von: quaker nach 12 Dezember 2005, 15:57:48
http://cgi.ebay.de/21-DVD-WWE-WrestleMania-Anthology-Box-1-21-limitiert-US_W0QQitemZ6462396640QQcategoryZ83768QQrdZ1QQcmdZViewItem

Das Teil soll angeblich hier auch in Deutschland rauskommen. Weiß einer nen Releasedate? Wenn nicht, überleg ich mir den Kauf der RC1 Box...

Hey Quaker,
bin auch schon auf diese Box aufmerksam geworden!
Silvervision.co.uk vertreibt ja die RC2s in Europa und dort scheint die bereits erhältlich zu sein:
http://www.silvervision.co.uk/
habe mit dem Laden übrigens bisher nur gute Erfahrungen gemacht

hier gibts Informationen zu ner angeblich deutschen Veröffentlichung:
http://www.roughtrade.de/wrestling/news/

Ist mir aber egal, ich kann das deutsche Gesabbel nicht mehr hören (Schäfer und Zapf) und werde wohl zuschlagen müssen bzw mich damit selbst zu Weihnachten beschenken! Gut, dass ich mir WM 21 doch noch nicht geholt hatte. Weniger gut, dass es die ersten 8 WMs ja bereits als Tagged Classics gab und ich gesammelt. Wird diese Reihe trotzdem noch fortgeführt?! Weiss jemand was?
Wehe die fangen an von den anderen Classic PPVs Sammlerboxen rauszuhauen, dann gibs Haue :P



Ihr habt recht^^ der Hell in a Cell beim King of the Ring 1998 zwischen Mankind und dem Taker (natürlich auch auf der UT Box enthalten ist ja mittlerweile DER HiaC Klassiker. Da bleibt einem jedesmal die Luft weg, wenn Foley die Bumps einsteckt.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

Deer Hunter

Zitat von: quaker nach 12 Dezember 2005, 18:50:56
Meinst du das Steel Cage Match von Taboo Tuesday oder das Last Man Standing Match letztens von der Survivor Series? Ok, waren beide blutig. :king:


Ich meinte das Match von Taboo Tuesday, was ich nun wirklich krass übertrieben fand. Respekt für Flair, dass er in seinem Alter immer noch so worked (gleiches gilt für Triple H natürlich, obwohl der ja noch nicht so alt ist), aber das fande selbst ich übertrieben. In letzter Zeit wird das Bleeden in meinen Augen ein wenig übetrieben. Ok, durch das Schwitzen sieht das alles noch viel schlimmer aus, aber naja. :icon_rolleyes:
@ quaker: Das Match von SS habe ich nicht gesehen, welches meintest du denn? Bzw. wer hat denn in dem Last Man gekämpft? Wieder Flair gg. Triple H?

Meine Güte, in letzter Zeit ärgert es mich richtig, dass sowas nur noch auf Premiere kommt. Aber 15,- für einen Pay-Per-View finde ich arg übertrieben.

Zu Mankind: hatte ich schon mal gesagt, aber für mich der beste Worker überhaupt. Nicht nur das KotR Match mit diesem üblen Bumb, sondern erinnert euchg mal an den RR, wo er von The Rock 13 ungebremste Stuhlschläge abbekommen hatte. In seiner Doku meinte er noch sowas, wie "Wann hört er denn endlich auf?".
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.