CUJO DVDs entmystifiziert und aufgedröselt + Schnittbericht !

Erstellt von raddie, 17 Oktober 2007, 23:39:48

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

raddie

17 Oktober 2007, 23:39:48 Letzte Bearbeitung: 24 Oktober 2007, 00:23:33 von raddie
Da ich zu den Leuten gehöre, denen die EMS DVD einfach zu teuer ist, und schon über einige Bootlegs gestolpert bin, hier mal ein Vergleich von 3 verschiedenen, aber den  CUJOs, die ich ausgiebig studiert habe:



Wenn ihr das in schriftlicher Form noch braucht, kann ich es noch hier nachträglich einfügen.

Ich hoffe, das dadurch endlich mal die Menschen, die auf CUJO wie bekloppt bieten, zur Vernunft kommen, und sehen, das es sich garnicht lohnt, für diese besagte EMS soviel zu bieten !

Was sagt ihr dazu ?

raddie

Andy (B.I.A.)

Zitat von: raddie nach 17 Oktober 2007, 23:39:48
da ich zu den leuten gehöre, denen die EMS dvd einfach zu teuer ist, und schon über einige bootlegs gestolpert bin, hier mal ein vergleich von 3 verschiedenen, aber den relevantesten CUJOs, die ich ausgiebig studiert habe:



wenn ihr das in schriftlicher form noch braucht, kann ich es noch hier nachträglich einfügen.

ich hoffe, das dadurch endlich mal die menschen, die auf cujo wie bekloppt bieten, zur vernunft kommen, und sehen, das es sich garnicht lohnt, für diese besagte EMS soviel zu bieten !

was sagt ihr dazu ?

raddie


Hallo,

erstmal Willkommen im Forum.
Bitte achte auf deine Rechtschreibung. Vorallem auf Groß- und Kleinschreibung.

Deine Infos stehen eigentlich auch so in der ofdb unter den einzelnen Fassungungen.
Aber du kannst gerne einen Schnittbericht verfassen.

Gruß
Andy

raddie

..........und schon wieder begegnet mir eine Art von Zensur: die Wortzensur !
Wieso darf ich nicht so schreiben, wie ich will ? So weit ist es schon gekommen........

Naja, zurück zum Thema:
Nein, es steht DEFINITIV nichts in der OFDB davon drin, das es sich nicht lohnt, die besagten DVDs so teuer käuflich zu erwerben, da der Preis und die Leistung in gar keinem Verhältniss zueinander stehen (schlechtes Bild/Ton für sehr viel Geld).
Praktisch als eine Art "vernünftiger Warnung" in den Bemerkungen würde mir schon reichen.
Oder bei dem 16:9-Bootleg wird die Bildqualität(hochgerechnetes DivX auf DVD) und der schlechte Ton(übersteuert) überhaupt nicht erwähnt, ganz zu schweigen, daß die Sex-Szene von einer schlechteren Quelle in das eh schon schlechte Bild eingefügt worden ist !
Es wäre echt schön und würde auch Potenzielle, nichtwissende Käufer ein wenig davor warnen, überhaupt noch einen Pfennig Cent dafür auszugeben oder diese seltene Ware so hoch zu bewerten !
Denn die traurige Gewissheit und bitterböse Enttäuschung kommt erst, wenn man die DVD in den Player legt, dann ist es schon zu spät !
Viel Geld ausgegeben für einen Haufen Mist.

Übrigens: ich habe zum erstenmal eine DVD mit dem Aufkleber "Von der OFDB empfohlen" gekauft ! Es war "H.P. Wells Nekronomicon"

mfg raddie

Mr. Krabbelfisch

Zitat von: raddie nach 18 Oktober 2007, 11:18:04
..........und schon wieder begegnet mir eine Art von Zensur: die Wortzensur !
Wieso darf ich nicht so schreiben, wie ich will ? So weit ist es schon gekommen........



OMFG  :LOL:

Wir haben hier im Forum Regeln und eine davon ist die deutsche Rechtschreibung zu beachten. Wenn du das für Zensur...ne lass mal, auf den Blödsinn geh ich erst gar nicht ein...
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)


Roughale

Erstmal willkommen im Forum!

Ich finde nicht, dass hier eine Wortzensur stattfindet, nur einige Regeln sollten eingehalten werden, damit es nicht sprachlich so ausartet wie anderswo... Ist Ansichtssache, ich tippe auch gerne klein, aber habe auch kein Problem mich nach den Forenregeln zu richten...

H.P. Wells ist wohl eher H.P. Lovecraft und der Wells war ein H.G. ;)

Deine Mühe sieht doch sehr gut aus, ich kann das nicht nachprüfen, aber warum sooltest du Stuss erzählen? Ich denke, dass wenn das redaktionell überprüft werden kann sollte die Info schon in die entsprechenden OFDB Einträge einfliessen, oder?

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

raddie

18 Oktober 2007, 11:44:27 #6 Letzte Bearbeitung: 18 Oktober 2007, 11:46:59 von raddie
Hoppla, kleiner Buchstabe, große Wirkung ! ;)
Ich lass das jetzt so und editier das nicht weg - was für später noch zum Lachen ;)
Ich weiß natürlich, das es sich um H.P.Lovecraft handelt, ich war halt etwas neben der Spur....

BITTE - liebe Leute - hängt euch jetzt nicht so an der Wortzensur auf !

Ich möchte lieber etwas lesen über den Vergleich.

Einen Schnittbericht anzulegen, lohnt sich in meinen Augen nicht, da er nur die besagte 1-Minütige Sexszene von Minute 10.35 bis Minute 11:37 beinhalten würde, in der man noch nicht einmal etwas sieht :(

raddie

Fräulein millas Gespür für den Flush

Dann bereite Deine Informationen doch einfach so auf, das sie in die Bemerkungen der einzelnen Fassungen eingetragen werden können und poste es im Korrekturforum (also ohne die ganzen techn. Beschreibungen, die in die Standardmaske gehören).  :icon_cool:

Willkommen im Forum  ;)
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

raddie

Da ich neu bin, weis ich nicht, wie ich das machen soll.
Ein Beispiel vielleicht ?
Denn ich möchte nur ALLZUGERNE, das diese Infos bei CUJO vorhanden sind !
Es könnten noch einige Infos mehr folgen zu anderen Filmen, aber mal langsam mit denwilden Pferden......

raddie

Fräulein millas Gespür für den Flush

Na ja, was heisst Beispiel ?

In diesem Board machst du einfach ein neues Thema "Bemerkungen ergänzen" od. "Bemrkungen Cujo ergänzen" oder wie auch imemr es heissen soll.

Dort gibst Du dann den Link zu der entsprechenden Fassung in der OFDB an und darunter den Text, der bei den Bemerkungen hinzugefügt werden soll.

Sollten bei der entsprechenden Fassung auch noch techniswche Angaben fehlen (wie z.B. Laufzeit, RC, DVD-9/DVD-5, PAL od. NTSC) kannst Du diese auch zur Ergänzung mitangeben. Allerdings gehören die nicht mit ins Bemerkungsfeld, sondern in die Standardmaske. Von daher sollte man das in dem Korrekturpost entsprechend kennzeichnen (durch fettschreiben oder was auch immer), so das die Korrekteure das leicht erkennen können und damit weniger Aufwand haben.

Es beisst dort auch keiner .... und wenn lassen sie auch irgendwann wieder von Ihrer Beute ab  :icon_mrgreen:
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Deer Hunter


Ich bin  auch vor kurzem auf die versch. Fassungen in der ofdb gestoßen und bin einfach nicht schlau geworden, welche Fassung nun ungeschnitten ist, bzw. in welcher Fassung die "Bettszene" vorkommt, usw. Manche Tapes (wie z.B. das Warner Tape) stehen als geschnitten drinne und das UV Tape z.B. als ungeschnitten?
Es wäre wünschenswert, wenn ein ofdb- Admin sich die Zeit nehmen würde und ein bisschen Ordnung ins Chaos bringen würde. :icon_smile:

Bzw. was ist denn nun die offizielle ungeschnittene Fassung?
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

spannick

ich hab schon etliche Male gesagt, dass die Warner VHS uncut / alternativ ist - interessiert aber keinen.
ゴリラパンチ!!!

Deer Hunter

Und genau daran kann ich mich auch dunkel erinnern! Die Einträge sollten dementsprechend geändert werden.
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

raddie

18 Oktober 2007, 13:43:55 #13 Letzte Bearbeitung: 18 Oktober 2007, 13:48:29 von raddie
Was kann ich mir genau unter dem mir nichts sagenden Begriff "uncut/alternativ" vorstellen ?
Ist der Film nun mit der Sex-Szene oder nicht ?
Welche Szenen sind in der Warner-VHS-Fassung "alternativ" ?
Und wie ist die Handgemessene Laufzeit der Warner-VHS ? Auf Coverlaufzeiten verlasse ich mich nicht.

raddie

spannick

die Deutsch Warner VHS ist eine Fassung, die mir sonst noch nirgends weltweit über den Weg gelaufen ist. sie enthält die "Sex-Szene", wenn man das so nennen kann! Ausserdem hat sie natürlich die erste Deutsche (Kino-)-Synchronisation. Kennst DU noch irgendeine Fassung weltweit, die diese Fassung enthält? die alten USA-Fassungen (VHS und Laserdisc) haben auch nur die alternative Fassung, in der stattdessen die Musikszene zu sehen ist. hat der Film noch weitere Unterschiede ausser dieser einen Szene? wegen Laufzeit: messe ich später mal nach.
ゴリラパンチ!!!

raddie

Wenn das so ist, dann werde ich mir die Warner VHS jetzt mal irgendwo kaufen, und vergleichen !

Dann kann ich jetzt schon vielleicht im voraus sagen, daß VIELLEICHT die von mir besprochenen 3 Synchros von CUJO dann DOCH die Neusynchros sind, da mir die Warner VHS zum vergleich nicht vorlag !

Mein Vorschlag: Bei der Warner VHS vorsichtshalber dabei schreiben unter

Bemerkungen: Enthält die Original-Synchro.

So kommen keine Missverständnisse auf !

Und DANKE erstmal für deine Schnelle Arbeit !
Nur SO kann man den "immer Hochbietenden Leuten" Vernunft einhämmern !

mfg raddie

PS: Ich melde mich nochmal mit genauesten erkenntnissen, wenn ich die Warner VHS durch habe (kann etwas dauern)

wiliams

18 Oktober 2007, 19:01:00 #16 Letzte Bearbeitung: 18 Oktober 2007, 19:02:53 von wiliams
Zitat von: spannick nach 18 Oktober 2007, 14:58:08
die Deutsch Warner VHS ist eine Fassung, die mir sonst noch nirgends weltweit über den Weg gelaufen ist. sie enthält die "Sex-Szene", wenn man das so nennen kann! Ausserdem hat sie natürlich die erste Deutsche (Kino-)-Synchronisation.

Hast Du denn im Korrekturforum versucht, bei dieser Fassung anmerken zu lassen, dass sie die "Sex-Szene" enthält? Momentan ist die "Sex-Szene" nämlich ausschließlich beim deutschen Bootleg als enthalten vermerkt. Bei der US R-Rated steht, dass sie "in allen deutschen Fassungen enthalten ist", was aber nun mindestens bei der deutschen e-m-s DVD und der Director's Cut-VHS nicht mehr stimmt...

raddie

18 Oktober 2007, 19:42:48 #17 Letzte Bearbeitung: 18 Oktober 2007, 20:01:05 von raddie
Mannomann, da hab ich ja was losgetreten...
Aber das dient ja schließlich der allgemeinen Auflösung dieses Knotens :)

Ich warte mit meinen weiteren Kommentaren ab, bis ich die Warner VHS mit der Sex-Szene habe.
Sonst verdrehe ich hier mit meinen "vielleichts" noch mehr die Tatsachen, aber die 3 Fassungen von mir sind hieb-und stichfest !

Später, wenn ich die Warner VHS Fassung habe, dann kann ich auch was zu Alternativszenen und Synchros was sagen, und auch über genaue, handgemessene Laufzeiten.

Die Frage ist jetzt nur: gehört die Sex-szene jetzt dazu, zu der "alternativ-fassung" oder nicht ? Für mich sah das im Bootleg ganz flüssig und zusammen passend aus.

Ferner habe ich gerade geschrieben bekommen, daß die "Tennis-Szene" und die "Posaunen-Szene" nicht zu finden sind, dafür ist die Sex-Szene drin bei der Warner VHS, wo vorne steht "Nach einem Roman von St. King". Strichcode-NR 4 012878 133113

So sieht das Cover dazu aus (bisher nicht in OFDB eingetragen):



In der Fassung von UV (United Video) http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=9019 , die so aussieht:



ist die Sexszene nicht drin,

Es wird immer ominöser.......

raddie

Grusler

18 Oktober 2007, 22:45:48 #18 Letzte Bearbeitung: 18 Oktober 2007, 22:49:39 von Grusler
Ich kenne die MVW-Kassette (damals gekauft) und die Warner Kassette (damals zeitgleich zum Kauf der MVW-VHS ausgeliehen, zum Vergleich).

Folglich dachte ich immer:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=39960
Ungekürzte Kinofassung, wie sie weltweit anlief, R rated, mit Sexszene.
Die Warner-Kassette ist abgedunkelt!

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=14821
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=13521
Ungekürzte US TV-Fassung. Die Sexszene wurde entfernt. Neue Handlungsszenen kamen dazu. Manche Szenenblöcke laufen in anderer Reihenfolge ab als in der Kinofassung, ebenfalls R rated
Die MVW-Kassette ist viel heller als die Warner-Kassette, bei den (wenigen) Gore-Szenen sieht man alles viel genauer! Die "Director's Cut" Angabe dürfte Nonsense sein und dürfte vom damaligen Trend herrühren, als alles was ungeschnitten war als "Director's Cut" betitelt wurde.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=30312
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=27072
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=9019
Gekürzte Fassungen der US TV Fassung, bzw. basierend auf MVW-Version.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=49833? Eventuell Kinofassung ohne Abspann, oder eigene ZDF-Version? K.A.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=72501
Von der Laufzeit her könnte es die Kinofassung sein.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=219392
Irgendwas Zusammengedoktortes, denke US TV Fassung mit selbst eingefügter Sexszene, oder Ähnliches.

Daß auf der Artisan US DVD die TV Fassung ist, liegt wohl an den jew. Rechten.
Warner müsste die Rechte an der Kinofassung haben.

Hmm. :doof:





ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

raddie

WOW ! SUPERARBEIT ! RESPEKT !  :dodo:

Aber leider hast du das Thema "alte und neue Synchronisation" ausgelassen ?
Welche Fassung hat die alte, und welche die neue Synchro in Deutsch ?

raddie

Grusler

18 Oktober 2007, 23:06:13 #20 Letzte Bearbeitung: 18 Oktober 2007, 23:15:49 von Grusler
Achso, die Synchro.

Also die MVW Fassung hat die neue Synchro und die Warner-Kassette die alte Kinosynchro.
Welche Synchro die ZDF-Fassung hat, weiss ich leider nicht.

Ich gebe aber keine 100%ige Garantie für meine Vermutungen. Auch ist es schon sehr lange her, als ich den Vergleich machte, da war ich 18/19 oder so. Also alles eher Vermutungen :exclaim:, die gerne und unbedingt, wenn nötig, korrigiert werden dürfen/müssen.

Das Thema Cujo beschäftigt mich auch schon sehr lange.

Nachtrag: Oh Mann, jetzt bin ich Im Cujo-Fieber, mal schauen ob ich die alte Warner-Kassette in der Videothek meines Vertrauens auftreiben kann. Muss da noch mal genauer nachforschen, Infos, falls dann noch nötig, schreibe ich hier nieder.
Schnittberichte zwischen dem Warner Tape und dem MVW Tape, sowie zu den anderen genannten Fassungen, das würde Klarheit bringen!

gruß


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

spannick

ja, seltsamerweise waren alle alten Warner-Versionen in den USA (Leih-VHS, Laserdisc) AUCH identisch mit der neueren "Director's Cut Fassung"!. gab es IRGENDWO ausser von Warner Deutschland diese alternative Fassung?
ゴリラパンチ!!!

Mr. Vincent Vega

Hat denn schon jemand die neue 25th Anniversary Edition und kann da was zu sagen (Sexszene etc.)? Wollte mir die nämlich eventuell bestellen.

Grusler

19 Oktober 2007, 00:06:51 #23 Letzte Bearbeitung: 19 Oktober 2007, 01:02:53 von Grusler
Zitat von: spannick nach 18 Oktober 2007, 23:22:31
ja, seltsamerweise waren alle alten Warner-Versionen in den USA (Leih-VHS, Laserdisc) AUCH identisch mit der neueren "Director's Cut Fassung"!. gab es IRGENDWO ausser von Warner Deutschland diese alternative Fassung?


Scheinbar dann nicht.

Also ist die dt. Warner-Fassung scheinbar keine internationale Kinofassung, sondern wohl eher die dt. Kinofassung und eventuell auch nicht R rated.

Ich wollte mal zur GB-DVD greifen, aber ich habe recherchiert und da dürfte auch  nicht die "dt. Kinofassung" drauf sein.
Seltsam ist aber, dass die Laufzeiten von bspw. dieser dt. 16er:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=9019
und der GB-DVD:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=67518 identisch sind.
Die NL, Sp., Dän., Austr. DVDs und die meisten GB Video-Fassungen riechen auch nach dieser Fassung, zumindest was ich mir aus der Ofdb zusammenreimen konnte und scheinen den "Director's Cut" zu enthalten.
Die MVW geht etwas über 91 Minuten, die 16er  knapp 89, vielleicht sind ja alle "Nicht-Warner"-Fassungen in Deutschland identisch (was ja auch noch zu klären wäre) die Laufzeitunterschiede müssen da nicht unbedingt bedeuten, dass etwas gekürzt wurde.

Dann gäbe es den "Director's Cut" (scheinbar in allen Ländern) auch genannt US Kinofassung. Und die dt. Kinofassung (eventuell Euro-Cut, Unrated, oder Ähnliches?)

Also immer noch ganz schön verworren das Ganze. :icon_confused:

Nachtrag:
Zitat von: Mr. Vincent Vega nach 18 Oktober 2007, 23:48:40

Hat denn schon jemand die neue 25th Anniversary Edition und kann da was zu sagen (Sexszene etc.)? Wollte mir die nämlich eventuell bestellen.


Hab die zwar nicht, aber 95 Minuten (NTSC) deuten auf den "Director's Cut" hin, da die dt. Kinofassung knapp 91 Minuten (NTSC) haben müsste.

Ach ja.
@raddie
Du hast ja in deinem Vergleich geschrieben, die E-M-S DVD basiert nicht auf dem "Director's Cut" und die MVW-VHS würde diese Fassung enthalten. Hast du das mal genau verglichen? Was fehlen denn da für Szenen gegenüber der MVW-VHS? Wenn du das rausfinden bzw. schreiben könntest, wäre das schonmal ein Anfang, um etwas Klarheit in diese wirren zu bringen.
Da du auch schreibst die BQ der E-M-S-DVD sieht aus wie eine LD-Kopie, tippe ich mal, dass die Astro-LD als Master diente und das müsste dann der DC sein.


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Venom138

Ist das hier besagte "Sexszene"?









Wenn ja, ist sie auf der französischen VHS ebenfalls enthalten.
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen/tun, bleibt es trotzdem eine Dummheit. (Anatole France)

raddie

19 Oktober 2007, 11:31:23 #25 Letzte Bearbeitung: 19 Oktober 2007, 11:50:20 von raddie
@Grusler: du hast einen kleinen Fehler geschrieben: Hab die zwar nicht, aber 95 Minuten (NTSC) deuten auf den "Director's Cut" hin, da die dt. Kinofassung knapp 91 Minuten (NTSC) haben müsste. <--- meintest du nicht PAL ?

Ich werde jetzt die "EMS" und "die Directors cut VHS" mal parallell zueinander in echtzeit laufen lassen, um einen genauen vergleich zu haben. Habe bisher nur die Laufzeiten errechnet, aber nicht die Filme verglichen.
Zwischendurch muss ich mal Pausieren, weil mich das wahre Leben in Anspruch nimmt, deswegen kann ein Ergebnis etwas auf sich warten lassen, es wird aber definitiv noch hier und heute geschrieben.

Und warum gibt es in Amiland eine 25 Jahre Jubiläums DVD und bei uns nicht ?
Ist dieser Film in den Augen von EMS (oder einem anderen Vertrieb in Deutschland) nicht wert, in Deutsch veröffentlicht zu werden, als deutsches Pondong zum USA-Release ?
Weis da jemand was genaueres ?
Vielleicht mühen wir uns hier ganz umsonst ab.........

mfg raddie

ps: Nachtrag: gerade kam in Echtzeit gleichzeitig auf BEIDEN Fassungen ( EMS DVD + Dir.Cut VHS MVW) die Posaunen-Szene (also Szene nach "2 Männer spielen Tennis" => "Mann spielt Posaune mit Frau im Bett neben sich) ! Kein Sex weit und breit...
Beide Filme haben die gleiche Synchro.
Ist das schon Beweis genug ? Ich lass trotzdem mal weiterlaufen....
Nochwas ist mir aufgefallen zur BQ: die EMS ist insgesamt sehr unscharf und farblos, mit Bild-Linksdrall (es ist mehr Bild von der rechten Seite zu sehen (verglichen zur MVW), dafür fehlt Bild an der Linken Seite, sieht man sehr schön im Intro). Die MVW ist einfach schärfer, mit "saftigeren" Farben. Ich schau mal, ob ich ein Paar Vergleichsbilder noch nachreichen kann.

Grusler

Zitat von: raddie nach 19 Oktober 2007, 11:31:23
@Grusler: du hast einen kleinen Fehler geschrieben: Hab die zwar nicht, aber 95 Minuten (NTSC) deuten auf den "Director's Cut" hin, da die dt. Kinofassung knapp 91 Minuten (NTSC) haben müsste. <--- meintest du nicht PAL ?


Also ich meine die dt. Warner Fassung geht rund 87 Minuten PAL, woraus sich etwa 90 Min. und 45 Sek. NTSC ergeben würden, also knappe 91 Minuten.

Zitat von: raddie nach 19 Oktober 2007, 11:31:23


Ich werde jetzt die "EMS" und "die Directors cut VHS" mal parallell zueinander in echtzeit laufen lassen, um einen genauen vergleich zu haben. Habe bisher nur die Laufzeiten errechnet, aber nicht die Filme verglichen.
Zwischendurch muss ich mal Pausieren, weil mich das wahre Leben in Anspruch nimmt, deswegen kann ein Ergebnis etwas auf sich warten lassen, es wird aber definitiv noch hier und heute geschrieben.

Und warum gibt es in Amiland eine 25 Jahre Jubiläums DVD und bei uns nicht ?
Ist dieser Film in den Augen von EMS (oder einem anderen Vertrieb in Deutschland) nicht wert, in Deutsch veröffentlicht zu werden, als deutsches Pondong zum USA-Release ?
Weis da jemand was genaueres ?
Vielleicht mühen wir uns hier ganz umsonst ab.........

mfg raddie

ps: Nachtrag: gerade kam in Echtzeit gleichzeitig auf BEIDEN Fassungen ( EMS DVD + Dir.Cut VHS MVW) die Posaunen-Szene (also Szene nach "2 Männer spielen Tennis" => "Mann spielt Posaune mit Frau im Bett neben sich) ! Kein Sex weit und breit...
Beide Filme haben die gleiche Synchro.
Ist das schon Beweis genug ? Ich lass trotzdem mal weiterlaufen....
Nochwas ist mir aufgefallen zur BQ: die EMS ist insgesamt sehr unscharf und farblos, mit Bild-Linksdrall (es ist mehr Bild von der rechten Seite zu sehen (verglichen zur MVW), dafür fehlt Bild an der Linken Seite, sieht man sehr schön im Intro). Die MVW ist einfach schärfer, mit "saftigeren" Farben. Ich schau mal, ob ich ein Paar Vergleichsbilder noch nachreichen kann.


Also ich bin schon fast der sicheren Meinung, dass diese Fassungen identisch sind. Die MVW wird einfach nur etwas langsamer ablaufen (scheinbar existieren versch. Master-Bänder der selben Fassung, o.Ä. :doof:), zumal sie ja keine FSK18 hat (was auf Kürzungen im Gegensatz zur 16er hindeuten könnte) sondern lediglich ungeprüft ist, was die Kassette automatisch ab18 macht. Die EMS-DVD wurde dann halt geprüft, genau wie die anderen 16er Fassungen die auf dem DC beruhen, und von der FSK offiziell ab 16 Jahren freigegeben. Klingt recht plausibel, finde ich. Die Kürzungsangaben in der Ofdb werden wohl eher daher rühren, weil kaum einer genau weiss, dass es 2 versch. Fassungen gibt und somit von einigen Usern das fehlen der Sexszene als indiz gilt um die eingetragene Fassung als gekürzt anzusehen, andere wissen es wieder, daher wohl das Chaos.
Ich würde einfach mal die Gewaltszenen vergleichen und oberflächlich die Handlung (teils mit durchspulen oder so), aber ich denke es wird so sein, wie ich vermute. Genauigkeit bekommt man leider nur durch entsprechenden Aufwand, den du ja gerade betreibst. :respekt:
Zur BQ, ich bin jetzt richtig froh, dass ich mir damals die MVW-VHS gekauft habe, scheint von der BQ her, zumindest in Deutschland, die Referenz-Fassung zu sein.

Warner Deutschland könnte die dt. Kinofassung durchaus auf DVD veröffentlichen, denke ich, siehe Freitag der 13. Fragt sich nur, ob sie ein Widescreen-Master besitzen. Ich wäre auch mit der Kinofassung in Vollbild mit schöner BQ zufrieden. Aber da ist ja scheinbar garnichts geplant...

Zitat von: Venom138 nach 19 Oktober 2007, 09:59:47
Ist das hier besagte "Sexszene"?....
....Wenn ja, ist sie auf der französischen VHS ebenfalls enthalten.


Jau, müsste die Szene sein.
Scheinbar gibt es wohl wirklich einen US-Cut und einen Euro-Cut.


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

spannick

ja, die alten Deutsch Republic-Fassungen sind in NTSC-Speed, die neueren in PAL.
ゴリラパンチ!!!

raddie

So. Beide Filme durch,
Ergebnis: beide Filme sind identisch !
Bis auf einen kleinen Schnitt von knapp 2 Sekunden bei der EMS DVD bei ca. Minute 60, den ich aber auf Rollenwechsel schiebe, ALLES identisch.
Der Rest der Mehrspielzeit auf der MVW Dir. Cut VHS ist auf die Logos zu Beginn und Ende zu führen.
BQ-Bilder kommen noch......
Synchro die Gleiche, kein PAL-Speedup, nix.

raddie

raddie

Und hier noch ein Bildvergleich zwischen EMS DVD (links) und MVW Dir.Cut VHS (rechts):

   

   

Hier zwischen käme die Sex-Szene normalerweise.

 

   

     

   

 

 

   

Das sind die Vergleichsbilder, die MVW VHS tendiert etwas zum Rotstich, was aber dem Ganzen positiv zu Gute kommt, besonders bei den blutigen Szenen....;)

raddie