Sukeban Boy

Erstellt von MOADIB, 10 Januar 2008, 10:09:43

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

MOADIB

Da ich bis jetzt hier im Forum nichts über den Film gelesen habe muss ich etwas loswerden.
Ein dickes Lob an AFN dass sie diesen Film herausgebracht haben, vor allem mit dieser deutschen Synchro.
Ich habe Sukeban Boy gestern gesehen und habe lange nicht mehr so gelacht bzw. mich lange nicht mehr so gut unterhalten gefühlt. So etwas schönes überzogenes, witziges und blutiges in einem Film ist selten (klar, basiert ja auch auf einem MANGA).
Großen Respekt auch vor der schauspielerischen Leistung der Hauptdarstellerin. Sie spielt das "jungenhafte" wirklich (überzogen) gut. Die Mimik und Gestik sind einfach nur köstlich.
Die Synchro von AFN ist nahezu perfekt (außer die ersten 2 min.). Sie paßt sogar teilweise noch besser als die jap. Original.
Wenn Ihr 65 min. Spaß und Party (ja, schaut ihn ruhig mit vielen Leute) haben wollt, schaut ihn Euch an.
Das wollte ich nur mal los werden. Ich glaube allerdings auch das diese Art Film nicht für jedermann ist.
Ciao

MOADIB
Das ganze Leben ist ein (schlechter) Film

Moonshade

Dem stimme ich ohne weiteres zu und behaupte hier wie im Review das absolute Gegenteil.
Ein überflüssiges Wirrwarr ohne Sinn, Witz und Unterhaltungswert.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

anti

Ich habe das auch so empfunden wie MOADIB.

Die Darsteller machen das klasse, da man da auch noch berücksichtigen sollte, daß es hauptsächlich Pornoaktricen sind  :icon_mrgreen:
Und die Synchro ist echt fabelhaft. Wir haben uns jedenfalls köstlich über das Filmchen amüsiert, und ich habe mich per Mail bei AFN bedankt, daß sie den in D veröffentlicht haben.
Aber MODIB hat recht...der Film ist nicht für Jedermann, wie man an Moonshades Review sehen kann.

anti

Hedning

Sehr sehenswerter Film. Habe ihn mir bisher aber nur im jap. Original angeschaut. Von Cronenbergschen Körper-Waffen-Spielereien bis zum Plädoyer für geschlechtsneutrale Liebe ist alles drin. Zudem wird ein sehr liebevolles Bild des japanischen Schulalltags gezeichnet ("Club der Erniedrigung" usw.) Einfach herrlich.

McKenzie

Klingt alles sehr interessant, komischerweise auch Moonshades Veriss (der hat so etwas charmant verständnisloses an sich).  ;) Bei Gelegenheit in der Videothek meines Vertrauens (wo er vermutlich in der Pornoabteilung steht)...

@ Hedning:

Ich liebe deine Signatur. Die erinnert mich irgendwie an einen Film, wegen dem ich schon seit Monaten nicht mehr richtig schlafen kann obwohl ich ihn noch gar nicht kenne...  :icon_mrgreen:
ZitatPunctuality is the thief of time

- Oscar Wilde

ZitatOne problem with people who have no vices is that they're pretty sure to have some annoying virtues.

- Elizabeth Taylor


Hedning

Tja, wem sagst du das? Ich bin auch schon ganz schön gespannt  :love:

Grusler

Also den film fand ich leider super-scheisse, kann aber auch sein, dass ich da was anderes erwartet habe. Vielleicht muss ich ihn noch ein 2. mal schauen, mit anderer Einstellung. Manche Ideen sind aber wirklich toll...zumindest im Ansatz.
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Moonshade

Gute Ideen sind was Schönes - sie aber auch brauchbar und unterhaltsam umzusetzen ist was ganz Anderes.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Grusler

Zitat von: Moonshade nach 13 Januar 2008, 20:04:14
Gute Ideen sind was Schönes - sie aber auch brauchbar und unterhaltsam umzusetzen ist was ganz Anderes.



Hätte zwar nie gedacht, dass es eines Tages so kommen würde, aber da muss ich dir voll und ganz zustimmen. ;)
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

anti

Nun, der Film spaltet wohl ganz extrem.
Ich finde die Ideen sehr unterhaltsam umgesetzt. Außerdem habe ich da einige Dinge noch nie zuvor in anderen Filmen gesehen.
Da wäre die Frage, wie kann man sowas besser umsetzen.
Der Film ist ein "Pink" Film, d. h. hier wird kein besonders großer Wert auf filmtechnische, oder regiemäßige Höchstleistungen gelegt.
Einigen sagt das zu, anderen nicht. Mein Geschmack wird hier genau getroffen  :icon_mrgreen:

anti

Grusler

13 Januar 2008, 21:47:21 #10 Letzte Bearbeitung: 13 Januar 2008, 21:49:23 von Grusler
Also ich finde Miki Sugimoto ja toll, zumindest was Zero Woman betrifft, andere Filme mit ihr kenne ich leider noch nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass die auch so bescheuert sind wie "Sukeban Boy", der ja als Parodie auf solche "Pink Violence/Sukeban"-Filme gilt, was wohl das größte Problem ist, finde ich.
Aber das ist eben wie du schon sagst Geschmackssache. Hätten die Kämpfe irgendwie halbwegs Format und wäre der Humor weniger bescheuert/eklig (Fäkalszenen sind nicht so mein Ding), könnte ich mit dem Streifen bestimmt was Anfangen, denn die Titten sind da ja super. :icon_mrgreen:

Habe den Film übrigens nochmal geschaut. :icon_evil:
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

MOADIB

Sind wir doch froh das jeder einen eigenen Geschmack hat. sonst bräuchten wir ja auch keine Foren oder Diskussionsthreads.  :icon_mrgreen:
Ich empfinde diesen Film immer noch (sogar nach eine paar Tagenund anderer DVD's Sichtungen) als Höhepunkt der letzten Wochen (was ich so geschaut habe).
Ciao

MOADIB
Das ganze Leben ist ein (schlechter) Film

anti

Zitat von: MOADIB nach 14 Januar 2008, 00:37:53
Sind wir doch froh das jeder einen eigenen Geschmack hat. sonst bräuchten wir ja auch keine Foren oder Diskussionsthreads.  :icon_mrgreen:
Ich empfinde diesen Film immer noch (sogar nach eine paar Tagenund anderer DVD's Sichtungen) als Höhepunkt der letzten Wochen (was ich so geschaut habe).


Hast du denn schon PERVERT! gesehen?
Könnte Dir dann auch gefallen  :icon_mrgreen:

anti

MOADIB

Werde ich mir vormerken. Danke.  :respekt:
Ciao

MOADIB
Das ganze Leben ist ein (schlechter) Film

anti

Hier ein Auszug aus dem Review von dvdheimat.de, den ich sehr treffend finde:

ZitatJede Minute ist eine meditative Grenzerfahrung, die das Erfassungsvermögen und den Horizont des eigenen Geistes erweitert.

,,Sukeban Boy" befreit den ungeübten Zuschauer von den Fesseln der bisher eingeschränkten kulturellen Identität.

...

,,Sukeban Boy" ist Komödie, Hommage, wahnwitzige Extravaganza und Geistesdroge, die das Urteilsvermögen aushebelt, in einem. Ein Film, der sich in jedem Fall einer tauglichen Darstellung durch Worte entzieht, und deswegen das Genre als Bildermedium ernst nimmt.


anti  :respekt:

PillePlutonium

Hab den Film gestern gesehn, meiner Meinung nach gibt es ein zwei lustige Szenen, der rest ist so derber Müll
das ich mir den Film nie nie wieder anschauen werde.