21 Juni 2019, 00:39:41

RIP 201X

Erstellt von pm.diebelshausen, 21 Dezember 2009, 20:42:04

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

Roughale

Gerade anderswo gelesen - Out in the Fields warbei mir ein ganz grosser Hit...

RIP Gary!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Robi

Neben all den mehr oder minder großen Namen, hat letzten Freitag auch eine Kultfigur des Trash-Films das Zeitliche gesegnet.

TURA SATANA (10. Juli 1938 - 04. Februar 2011) R.I.P.

Faster, Pussycat! Kill! Kill! wird immer einer meiner All-Time Favorites sein.
- "My god, it's Adolf Hitler!"
 
- "This is Sam Smith!
  He's our undercover expert.
  He's only disguised as Adolf Hitler."

blade2603

13 Februar 2011, 02:49:49 #182 Letzte Bearbeitung: 13 Februar 2011, 10:42:50 von blade2603
Peter Alexander ist von uns gegangen!

http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2011/02/13/peter-alexander/gestorben-saenger-entertainer-ist-tot.html

Einer meiner absoluten Kindheitslieblingsschauspieler...  Was er für den Deutschen Film und Musik geleistet hat wird wohl ewig unvergessen bleiben!
"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Indy

Habe auch gerade eben vom Tod Peter Alexanders gehört und bin wirklich traurig. Seine Filme habe ich damals als Kind immer mit meinen Großeltern gesehen und sehe sie ab und zu auch heute noch ganz gerne. Das war - ob Sinn oder Unsinn sei mal dahingestellt - einfach unbeschwerte Familienunterhaltung aus schöneren, einfacheren (Kindheits)Tagen, die gute Laune verbreitete.

Er war einer der letzten großen deutschsprachigen Entertainer, und obwohl er schon seit Jahren sehr zurückgezogen lebte, werde ich ihn vermissen, einfach weil er jetzt wirklich nicht mehr da ist. Mach's gut, Peter.


"Have no fear, Vlad is here!"

"Not A Problem!"

"Here was a generation...grown up to find all gods dead, all wars fought, all faith in man shaken."

MäcFly

Habe als Kind die "Lümmel"-Filme, in denen er zu einem Teil ja auch mitgewirkt hat, geliebt. Und diese ganzen Sonntagnachmittag-Schlagerfilme, die man immer zusammen mit den Großeltern sehen durfte/musste... schaurig schön.  ;)

Jedenfalls ein enorm vielseitiger, charmanter und sympathischer Entertainer - R.I.P.
"Man muss immer darauf achten, dass man ein gewisses Niveau nicht unterschreitet - sonst ist es schnell aus."

"Wenn man Mubarak heißt oder Kosslick, dann kann man alles machen." (Uwe Boll)

pm.diebelshausen

Meine Kindheit im späten Nachhall des Wirtschaftswunders - und Peter Alexander gehörte dazu.


Peter Alexander - Dankeschön zum 80. Geburtstag
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Indy

@ pm.diebelshausen

Besser als mit diesem Video hätte man es nicht ausdrücken können, und treffender könnte auch die allerletzte Strophe nicht sein :respekt:


"Have no fear, Vlad is here!"

"Not A Problem!"

"Here was a generation...grown up to find all gods dead, all wars fought, all faith in man shaken."

Private Joker

"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Karm


pm.diebelshausen

13 März 2011, 23:05:52 #189 Letzte Bearbeitung: 13 März 2011, 23:09:50 von pm.diebelshausen
Der Schauspieler Dietmar Mues, seine Frau Sibylle, Sozialwissenschaftler Günter Amendt sowie Bildhauerin Angela Kurrer, Stiefmutter von Schauspieler Dominic Raacke, wurden Samstag Nachmittag im Hamburger Stadtteil Eppendorf an einer Ampel wartend von einem Auto überfahren und dabei getötet. Das Auto rammte auch den PKW von Schauspieler Peter Striebeck, der mit seiner Ehefrau leichte Verletzungen davontrug.

:icon_eek: :00000109:

R.I.P.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

PierrotLeFou

Michael Gough ist tot :bawling:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Moonshade

Wah, wer soll Batman jetzt seine Karre warten?

Shit... :bawling:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Karm

Zitat von: PierrotLeFou nach 17 März 2011, 20:30:46
:bawling:

Zitat von: Moonshade nach 17 März 2011, 21:48:57
:bawling:


Stimmt. Er war ein ganz großer. Aber er hat auch ein würdiges Alter erreicht.

Snake Plissken

Wie ich gerade im Nekrolog erfahren muss, ist Enzo Cannavale heute mit 82 Jahren gestorben :icon_sad:

Snake

KrawallBruder

Bild.de:
ZitatBerlin - Berlins Eisbär-Star Knut ist tot. Nach Angaben von Bärenkurator Heiner Klös brach das gut vierjährige Tier zusammen und schwamm tot im Wasser des Eisbärgeheges. Warum Knut gestorben ist, ist bislang unklar.


o_O

mali


Eric

Zitat von: mali nach 19 März 2011, 18:45:22
Knut †

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,752008,00.html


Auch gerade eben im Videotext gelesen. Finde es sehr schade, obwohl er mittlerweile aussah wie ne 2 Tonnen schwere Killermaschine. ;o)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Karm

Zitat von: *diddlmaus* nach 20 März 2011, 00:07:17
Hallo

Knut, der Publikumsliebling ist tot...
:scar:
Mann oh Mann, wird denn hier nur noch gepennt? Bei aller berechtigten Trauer. Mal ehrlich.

über 6 Stunden zuvor:
Zitat von: mali nach 19 März 2011, 18:45:22
Knut †

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,752008,00.html
...und der hat auch schon geschlafen, denn:

noch eineinhalb Stunden früher:
Zitat von: KrawallBruder (Filmriss) nach 19 März 2011, 17:16:42
Bild.de:
ZitatBerlin - Berlins Eisbär-Star Knut ist tot. Nach Angaben von Bärenkurator Heiner Klös brach das gut vierjährige Tier zusammen und schwamm tot im Wasser des Eisbärgeheges. Warum Knut gestorben ist, ist bislang unklar.


o_O



Ansonsten sind die Fans natürlich verzweifelt. Da rückt doch vieles Andere in den Hintergrund. :bawling:

mali

Also ich wollte natürlich nur noch eine seriöse Quelle hinzufügen, damit nicht alleine dieses bild.de-"Zitat" hier alleine auf dieses tragischte aller Ereignisse hinweist  :icon_mrgreen:

Geil ist ja schon die Formulierung im Bild-Ztat: "und schwamm tot im Wasser"  :viney:

Private Joker

Ich sehe auch schon die Schlagzeile der (gedruckten) BILD vor meinem geistigen Auge, natürlich viel größer als Libyen und Japan

"Jetzt ist er bei Thomas".

Schön auch, wenn die Threadnamensanzeige anders als bei den weniger bedeutenden Schauspielern auf einmal in den Eisbärmodus geht (wusste bis vor ein paar Wochen gar nicht, dass das geht). Aber irgendwie ein Filmschaffender war er ja auch.

"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

mali


Strahlemann


Eric

 :icon_sad: und wieder ist eine der letzten Ikonen des Kinos von uns gegangen.  :icon_sad:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

KeyserSoze

Ihr zu Ehren werde ich heute abend ihren besten Film angucken. Boom!

"You're so beautiful, like a tree or a high-class prostitute."

Chili Palmer


Den werde ich auch schauen.
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

shellat

Die Schauspielerin Witta Pohl ist tot. Sie starb gestern in einer Hamburger Klinik.

http://www.tagesschau.de/kultur/wittapohl102.html

"Elucidarium: Dino-Idiotica"

http://elucidarium.bplaced.net/

KeyserSoze


"You're so beautiful, like a tree or a high-class prostitute."

Mr. Blonde

Danke für "12 Angry Men", "Der Mann in der Schlangenhaut", "Serpico" und "Hundstage"...


R.I.P.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

pm.diebelshausen

9 April 2011, 19:43:09 #208 Letzte Bearbeitung: 9 April 2011, 19:46:32 von pm.diebelshausen
Oh Scheiße! Ich habe mich doch noch auf ein paar tolle neue Lumet-Filme gefreut.  :bawling: Immerhin habe ich noch einiges in seinen 48 Spielfilmen zu entdecken. Und er wurde 86 Jahre alt. Trotzdem. Das haut mich um.  :icon_sad:

"Dog Day Afternoon" ist einer meiner absoluten Favorites. "Network" ist aktueller denn je und gehört schleunigst wiederentdeckt. "12 Angry Men" ist filmhistorisch längst außer Konkurrenz, einer der Top-Henry-Fondas und eines der besten Spielfilmdebüts überhaupt. "The Pawnbroker", "Serpico", "Pronce of the City"... und "Before the Devil Knows You're Dead" hat zwar so einen bescheuerten deutschen Titel bekommen, ist aber stark und jetzt leider der Abschluss einer über 50 Jahre umspannenden Filmkarriere.

R.I.P.


Ausnahmsweise mal auf Deutsch:

Ihr könnt mich alle am Arsch lecken! Ich laß mir das nicht mehr länger gefallen!
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Hedning

Herr Lumet war wirklich ein wegweisender Regisseur. Zuletzt gesehen von seinen Filmen: "The Offence" ("Sein Leben in meiner Gewalt"), ein sehr an die Substanz gehendes Werk, das jede Endbefriedigung verwehrt. Sollte man gesehen haben.