Wie trage ich einen Film ordentlich in die OFDb ein? - Diskussionen etc.

Begonnen von MMeXX, 20 August 2011, 08:53:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tito

Zitat von: MMeXX am 15 März 2015, 19:46:17
Achso, hatte ich nicht erwähnt: Das Eintragen sollte in der Regel natürlich in Form Kopieren+Einfügen erfolgen, also Crew-Listen der IMDb übernehmen.
Das habe ich schon so verstanden, es ging mir da auch eher um die anschließende Prüfung bereits vorhandener Personeneinträge (was ich zumindest bei einem neuen Filmeintrag immer mache) und darum, dass die Listung bei der IMDb nicht unbedingt "Copy/Paste-Freundlich" gestaltet ist und vom Aufbau in der OFDb abweicht. Heißt aufgeschlüsselt: Die gesuchten Berufsgruppen müssen zunächst gesucht werden (sie stehen meistens nicht wie der Cast untereinander), ganz zu schweigen von den zig Untergruppierungen (Ausführender Produzent, Buchvorlage, Adaption, Ko-Kameramann, Kameraassistent, Stuntfahrer, Stuntdouble für Darsteller xyz, etc.), und dann übertragen. Hin und wieder fehlen auch einige Infos bei der IMDb. Zumal habe ich auch bis heute nicht verstanden, warum in der OFDb "Archivmaterial" oder "Schnitt" aufgeführt wird, aber z. B. die m. M. n. wichtigeren "Spezialeffekte" oder "Casting", "Kostüme" nicht.

Das Zauberwort hast du aber schon genannt, bzw. den Zaubersatz: "Personenzuweisungen müssen wesentlich leichter erfolgen".

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

PierrotLeFou

Zitat von: Tito am 15 März 2015, 22:22:32Zumal habe ich auch bis heute nicht verstanden, warum in der OFDb "Archivmaterial" oder "Schnitt" aufgeführt wird, aber z. B. die m. M. n. wichtigeren "Spezialeffekte" oder "Casting", "Kostüme" nicht.

Casting steht doch zur Auswahl... :00000109: Im Hinblick auf Spezialeffekte gibt es ja eine Diskussion, was damit überhaupt bezeichnet werden soll... sobald diese Begriffsklärung abgeschlossen wäre, könnte man dieses Feld ergänzen. Das war zumindest kürzlich Stand der Dinge... ;) (Archivmaterial und Schnitt halte ich persönlich allerdings für weit wichtiger...)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Tito

Ach, das "Casting" sollte eigentlich auf der anderen Seite stehen  :viney:  kommt davon, wenn man sich ablenken lässt. Und zum letzteren Punkt, darüber lässt sich gewiss vortrefflich streiten  :icon_mrgreen:
Ja, ich erinnere mich auch noch vage an die Effekt-Debatte, wobei ich auch weiterhin einen Oberbegriff "Spezialeffekte" bevorzuge + der zusätzlichen Notierungsmöglichkeit (Visuelle, Maske, etc.).

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

tiamat

Hilfreich wäre schon mal, wenn man sich nach einem Filmeintrag nicht "blind" durch die Darsteller -und Regieangaben klicken müsste, um herauszufinden, ob ein Profil vorhanden ist oder eben nicht. Genau dieser Abgleich sollte eigentlich automatisch erfolgen. Also nach Erstellung eines Filmeintrags oder bei Änderung an Regie/Cast wird geprüft, ob Zuordnungen möglich sind. Das Ergebnis könnte man auch direkt auf der Filmseite sichtbar machen, vielleicht durch einen Link "Zuordnungen unvollständig" o. ä. (dadurch würden evtl. auch Einträger, die die Zuordnungen normalerweise lieber anderen überlassen, animiert, selbst tätig zu werden). Ein Klick darauf führt einen nacheinander zu allen Namen, bei denen eine Zuordnung möglich ist und zwar direkt zu der Seite, wo man bspw. bei Darstellern den Rollennamen angibt. Für den Fall, dass mehrere Personen gleichen Namens existieren, müsste vorher natürlich noch die richtige ausgewählt werden.

Bei den anderen Funktionen könnte man die entsprechenden Felder in die Filmeintragsmaske einbauen, bei (aus meiner Sicht eher) optionaler Nutzung. Auf jeden Fall sollte es möglich sein, diese Zuordnungen direkt aus dem Filmeintrag zu erledigen, dadurch würde man imo einiges an Zeit sparen. Im Moment führt der Weg eben leider über mehrere Ecken zum Ziel, das muss eindeutig besser gelöst werden. Für die Zuordnung von 36 Sprechern zu einem Anime hatte ich gestern knapp 30(!) Minuten gebraucht und zwar zielgerichtet, d.h. ohne erst überprüfen zu müssen, ob entsprechende Profile vorhanden sind. Kann man in der Art und Weise eigentlich niemandem zumuten. :nono:

Mayoko

Am Besten wäre es doch wenn eine Art Autovervollständigung bei den Eintragemasken erscheint. Das heißt wenn ich einen Namen eingebe und ein Personeneintrag in der OFDb vorliegt, das ich diese Person nur noch anhaken brauch. Und dann für die nächsten Personen das selbe Spiel bis alle Personen der Quelle überprüft und abgehakt sind. Erst dann würde ich einen Filmeintrag final "abschicken".

Denn die von dir angesprochene "Rumsucherei" ob z.B. ein Sprecher in der DB vorhanden ist oder nicht, hatte mich zugegeben bisher immer vom Film oder Serien eintragen abgehalten. Auch wenn es sogar schon etliche Sprecher in der Datenbank gibt.  :icon_cool:

Don´t worry, be happy!

ulukai

Hallo liebe Freunde,
dieser Thread heißt doch "Wie trage ich einen Film ordentlich in die OFDb ein?", ich hoffe, ich kann dann diese Frage hier stellen:

Ich habe häufiger "Neuauflagen" von DVD´s mit anderem Cover, aber gleicher EAN, die noch nicht eingetragen sind. Jetzt habe ich zwei Art und Weisen gesehen:

1. Kompletter Neueintrag mit Hinweis "Neuauflage"
2. Ergänzung des alten Eintrages mit einem Hinweistext und teilweise zusätzlich das neue Cover mit dazu.

Frage: Welche Methode ist die Richtige?

Im ersten Fall bestünde noch die Frage, ob es erlaubt ist, den alten Eintrag komplett zu übernehmen (sofern die Daten gleich sind) und zu ergänzen und wenn, ob es dafür eine bestimmte technische Möglichkeit gibt oder man einfach "Copy and Paste" macht.
Probleme sehe ich darin, wenn der erste Eintrag möglicherweise nicht vollständig ist.
Folgendes Beispiel: Ich möchte die DVD "Prestige - Die Meister der Magie" als Neuauflage eintragen. Bis auf das andere Cover stimmen alle Daten. Jedoch schreibt ReSe2k, der den Eintrag vornahm, nichts von einem Sprachen-Auswahl-Menue, welches bei mir am Anfang erscheint. Wählt man "Deutsch", kommt ein Kopierschutzfilmchen und dann der Trailer, den ReSe2k auch erwähnt. Wählt man eine der anderen Sprachen, kommt man sofort ins Hauptmenue. Dieses Sprachenmenue und das Filmchen hat ReSe2k nicht erwähnt, ist es nun auf der anderen DVD drauf oder nicht? Und da ich es nicht beweisen kann, wäre dann ein Neueintrag Pflicht?
Gruß
Dirk
"Darf ich Ihnen zum Abschied diese schöne Schippe schenken..."

Louis de Funès in "Jo"

-----

Für eine inhaltlich gleiche Fassung mit abweichendem Cover-Motiv ist ein Neueintrag ausdrücklich erwünscht, wenn auch die Cover-Abbildungen eingereicht werden. Ohne Abbildungen ist der Eintrag nicht zulässig. Siehe auch hier:
FAQ: Neueinträge (Fassungen) sind OK, wenn ...
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,134800.0.html

Grundsätzlich ist es erwünscht, alle Daten selbst zu prüfen anstatt sich auf andere Einträge zu verlassen und diese zu kopieren. Die komplette Übernahme von Daten wird jedoch geduldet, wenn im Bemerkungsfeld der Autor der ursprünglichen Fassung erwähnt wird.
Der ganze Eintrag kann nicht auf einmal übernommen werden - es muß jedes Feld einzeln kopiert und im neuen Eintrag eingefügt werden.


Der hiesige Thread bezieht sich eigentlich auf das Eintragen eines Filmes, wohingegen Deine Fragen einen Fassungseintrag betreffen. Insofern wäre folgendes Thema vielleicht eher geeignet gewesen:
Diskussionen zu: Fassungseinträge: DVDs
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,124358.0.html

ulukai

Hallo krakrax,
Asche über mein Haupt! Hab ich doch Film und Fassung verwechselt, ist mir echt nicht aufgefallen. Eben Newbie. Kommt aber sicher nicht wieder vor. Ansonsten Danke für deine Antwort. Ich werde das Cover jetzt mal einscannen und dir, wie im anderen Thread von dir vorgeschlagen, hochladen. Welche Auflösung schlägst du zum Einscannen vor? Standardmäßig steht bei mir der Scanner auf 600 dpi.
Gruß
Dirk
"Darf ich Ihnen zum Abschied diese schöne Schippe schenken..."

Louis de Funès in "Jo"

-----

Meine (persönliche) Empfehlung liegt bei 300-400dpi.
Ich schlage vor, alles weitere im anderen Thema zu erörtern, wo Du ebenfalls angefragt hast  ;)
Re: Cover: Fragen & Uploads
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,28764.msg1139472.html#msg1139472

MMeXX

Zitat von: ulukai am 28 April 2015, 20:58:20Folgendes Beispiel: Ich möchte die DVD "Prestige - Die Meister der Magie" als Neuauflage eintragen. Bis auf das andere Cover stimmen alle Daten.
Also soweit ich das jetzt an deinen Coverscans sehe, ist der Coverunterschied lediglich das FSK-Logo oder ist da noch mehr? In solchen Fällen ist ein Neueintrag nicht notwendig. Das Cover kann dann aber gerne in die Galerie des bestehenden Eintrages.

PierrotLeFou

Ich habe mal eine Frage zu den Unionsrepubliken der Sowjetunion:

Wäre es denkbar, diese - nach ihrer heutigen Bezeichnung als Staat - zusätzlich zur Sowjetunion einzutragen? Also bei einem Film der Azerbaijanfilm

Sowjetunion
Aserbaidschan

einzutragen und bei einem Film der Kazakhfilm

Sowjetunion
Kasachstan

einzutragen? :unknown:


Denn die OFDb hilft einem mit "Sowjetunion" nicht wirklich weiter, wenn man etwa nach Filmen aus Aserbaidschan sucht...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Tito

Nicht falsch wäre, m. M. n. auch nach OFDb-Standards, beim Herstellungsland z. B. SSR Aserbaidschen oder SSR Kasachstan bzw. Aserbaidschanische SSR etc. mit anzugeben. Zumindest vom Gedanken her, sollten die Sowjetrepubliken ja "Souveränität" beibehalten (da sieht man mal wieder, wie weit das Soll vom Ist/War auseinanderweichen kann^^).

Von daher sehe ich auch kein Problem, nur den Ländernamen (ohne SSR-Zusatz) anzugeben, um die Suche zu erleichtern, so wie du es vorschlägst. Darauf sollte man sich eigentlich einigen können.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

PierrotLeFou

Falls es da keinen Widerspruch gibt, würde ich es sehr begrüßen, wenn man das in dem FAQ-Bereich explizit erlauben könnte... :D mal schauen, was andere User dazu sagen...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Mr. Boo

Warum gibt es manche Filme in den Shops aber nicht unter den Fassungen? Ich hatte bei den Fassungen gesucht und gesucht aber nichts gefunden, hatte mir Zombie 4 einfach auf Glück gekauft, da sehr günstig, war Gott sei Dank die Importfasung mit druff:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=1&vid=36979

Hab die Fassung jetzt aber im Shop gesehen und würde den gerne in meiner Filmsammlung eintragen. Kann man das nicht in die Fassungen kopieren oder freischalten oder so? Kenne mich da nicht aus^^


Fräulein millas Gespür für den Flush

Ist halt nen Vorab-Eintrag, da geht das Hinzufügen zur Filmsammlung nicht.

Aber wo du die Fassung jetzt hast, gibt es für dich ja keinen Hinderungsgrund diese auch als Fassung in die OFDB einzutragen und danch frohgelaunt zu deiner Filmsammlung hinzuzufügen.  ;)
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Mr. Boo

Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush am 11 Juni 2015, 12:44:36
Ist halt nen Vorab-Eintrag, da geht das Hinzufügen zur Filmsammlung nicht.

Aber wo du die Fassung jetzt hast, gibt es für dich ja keinen Hinderungsgrund diese auch als Fassung in die OFDB einzutragen und danch frohgelaunt zu deiner Filmsammlung hinzuzufügen.  ;)

Ich kann keine Fotos reinsetzen, dafür muss ich mich erst freischalten lassen und Beispiele hinschicken und so, hab ich keine große Lust zu  :icon_mrgreen:

Fräulein millas Gespür für den Flush

"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Mr. Boo

Mit meinem uralten Drucker kriege ich eh keine guten Scans hin. Von daher macht das eigentlich keinen Sinn. Ich kann den Film schon mal eintragen, aber Fotos sieht das immer Scheiße aus.

Fräulein millas Gespür für den Flush

Ich hab noch nen uralten Schneider-Scanner, der nur über ne parallele Schnittstelle verfügt, weshalb ich dann immer meinen Uralt-Laptop rausholen muss, um den überhaupt ansprechen zu können. Wir reden hier von nem Cover das mit 220 Pixel Breite angezeigt wird - so what?

Du tust mir übrigens damit auch gar keinen Gefallen. Es erschien mir nur so, als wärst du an nem Eintrag interessiert, damit du die Fassung zu deiner Filmsammlung hinzufügen kannst. Ohne was dafür zu tun oder zu warten bis vllt. irgendwann ein anderer was macht geht das aber nun mal nicht.  :unknown:
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Mr. Boo

Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush am 12 Juni 2015, 12:49:20
Ich hab noch nen uralten Schneider-Scanner, der nur über ne parallele Schnittstelle verfügt, weshalb ich dann immer meinen Uralt-Laptop rausholen muss, um den überhaupt ansprechen zu können. Wir reden hier von nem Cover das mit 220 Pixel Breite angezeigt wird - so what?

Du tust mir übrigens damit auch gar keinen Gefallen. Es erschien mir nur so, als wärst du an nem Eintrag interessiert, damit du die Fassung zu deiner Filmsammlung hinzufügen kannst. Ohne was dafür zu tun oder zu warten bis vllt. irgendwann ein anderer was macht geht das aber nun mal nicht.  :unknown:

Das hat nix mit Pixel zu tun, ich kriege das nicht hin, dass ich nur das Cover habe. Wenn ich um das Cover alles wegschneide ist der ganze Platz noch da, nur halt in weiß. So macht das keinen Sinn.

Die Fassung ist eingetragen, es fehlt aber das Cover und der Vermerk "besondere Langfassung". Dafür muss man sich wohl auch freischalten lassen oder können nur Admins hinzufügen? So lohnt sich der ganze Eintrag nicht, hatte ich ja gesagt. Wenn ich den Driss könnte, hätte ich es schon selber gemacht, aber ich frage hier ja nicht umsonst nach.

Da Core

moin moin, finde nichts zu meinem thema.
habe bei naked fear http://www.ofdb.de/film/130808,Naked-Fear gesehen das keine verlinkungen zu den jeweiligen teilen besteht. wie und wo kann ich diese nachtragen oder gibt es hier eine anleitung wo und wie ich das eintragen kann?

-----

Kannst Du nicht selbst machen, kannst Du nur im Korrekturforum einreichen, dann trägt ein Admin das ein.

Bitte reiche so ein:

----------------------------------------------------------

http://www.ofdb.de/film/130808,Naked-Fear

Sequels/Teile:
000000
000000
000000

-----------------------------------------------------------

Für die Beispiel-Nullen gibst Du die Nummer aus der Adresszeile des jeweiligen Teils an.

Palaber-Rhabarber

Wobei sich das Sequels/Teile am Anfang einer Verlinkung selbst generiert, insofern dort kein anderer Text steht. In diesem Fall reichen die Nummern. Ansonsten gefällt mir die Darstellungsart. Für uns geht es am schnellsten per Copy & Paste.  :respekt:

kyokujitsuki

Zitat von: Da Core am 29 Mai 2016, 21:02:11
moin moin, finde nichts zu meinem thema.
habe bei naked fear http://www.ofdb.de/film/130808,Naked-Fear gesehen das keine verlinkungen zu den jeweiligen teilen besteht. wie und wo kann ich diese nachtragen oder gibt es hier eine anleitung wo und wie ich das eintragen kann?

Bitte nächstes Mal erst Fragen, dann handeln.
Dein Versuch einer eigenen Film-Verlinkung ist zur Löschungen beantragt :arrow: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,202506.0.html
If in doubt, flat out - Colin McRae

Moonshade

Zitat von: kyokujitsuki am 30 Mai 2016, 04:17:29
Zitat von: Da Core am 29 Mai 2016, 21:02:11
moin moin, finde nichts zu meinem thema.
habe bei naked fear http://www.ofdb.de/film/130808,Naked-Fear gesehen das keine verlinkungen zu den jeweiligen teilen besteht. wie und wo kann ich diese nachtragen oder gibt es hier eine anleitung wo und wie ich das eintragen kann?

Bitte nächstes Mal erst Fragen, dann handeln.
Dein Versuch einer eigenen Film-Verlinkung ist zur Löschungen beantragt :arrow: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,202506.0.html

Vorgenommen, mit dem Hinweis, dass die "Naked Fear"- "Reihe" nicht verlinkt wird, weil die Filme lediglich durch den DT verbunden sind.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Da Core

ist mir auch aufgefallen das es bei sonstiges falsch war und hab dann auch keine weitere versuche unternommen da alles nicht so danach aussah als wenn ich es so einfach könnte ;)
warum können die teile nicht verknüpft werden wie zb. Alien oder guinea pig ? sind doch 3 überlaufende teile mit selben nahmen oder ist dort etwas anders als bei anderen?
gruß

Moonshade

Zitat von: Da Core am 30 Mai 2016, 21:55:05
warum können die teile nicht verknüpft werden wie zb. Alien oder guinea pig ? sind doch 3 überlaufende teile mit selben nahmen oder ist dort etwas anders als bei anderen?
gruß

Bei "Alien" gehören die Filme inhaltlich zusammen, spielen im gleichen Universum etc.!
Die drei "Naked Fear"-Filme, um die es geht, haben nichts miteinander zu tun. Es sind im Englischen drei vollkommen allein stehende Filme.  Nur in Deutschland wurden sie durch den Titel miteinander verbunden. Das verkauft sich zwar gut/besser, ist aber irreführend.
Auflistung gibt es nur bei Sinnzusammenhang.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Da Core

ok, würde heißen alle 3 teile in der bemerkung miteinander verbinden und dazu den alternativ titel ?

Fleischsalatmitgurken

Zitat von: Da Core am 30 Mai 2016, 21:55:05
...sind doch 3 überlaufende teile mit selben nahmen oder ist dort etwas anders als bei anderen?

Aber nicht im Original. Ein Paradebeispiel hierfür sind imo die Karate Tiger-Filme. In Deutschland gibt es 10 Teile, jedoch haben die Filme im Original (bis auf 3 Teile) nichts miteinander zu tun.
http://www.ofdb.de/film/2046,Karate-Tiger

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Da Core

deswegen ja mein letzter post, das man bei der box in der bemerkung alle 3 teile mit einander verbindet. so das ein anderer zwischen den profilen gehen kann um zu sehen was der erste und der zweite teil ist wenn er beim dritten gerade auf dem profil ist. also ein vermerk zu den anderen, als Sequel gedacht.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020