Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !

Erstellt von Justini, 23 April 2012, 15:42:17

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

PierrotLeFou

Zitat von: SchubiDu nach 28 November 2013, 19:32:28
Ohne Worte !!


PS: Seite sieht auch nach dem 10. Neuladen nicht anders aus.


Ich wollte auch gerade noch anmerken, dass "Carrie" und Panasonic zusammen ganz besonders hübsch wirken...

Wobei das Panasonic-Feld jetzt etwas kleiner ist als gestern - zumindest bei mir... jetzt fehlt ihm etwa das untere Drittel, dafür ist etwas mehr der OFDb zu sehen. Ich denke, das ist schonmal ein Fortschritt, auch wenn einem Panasonic nun nicht mehr mitteilen kann, bis zu welchem Termin man - aufgrund von "Freunachten" - wieviel Euro zurückerhalten könne...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

666psheiko

Mensch, es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet, aber warum blockt ihr den Scheiss nicht einfach und gut is.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Hate_Society

Zitat von: 666psheiko nach 28 November 2013, 19:44:42
Mensch, es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet, aber warum blockt ihr den Scheiss nicht einfach und gut is.


Verstehe ich auch nicht. Vor allem wenn dann auch noch jemand schreibt, dass er (sie) Werbeblocker nicht mag  :00000109:

PierrotLeFou

Meine Meinung dazu: Grundsätzlich kann Werbung ja auch hilfreich sein... und wenn nicht, dann ist sie in der Regel überflüssig, aber ignorierbar... Seit 13 Jahren komme ich gut ohne Werbeblocker im Internet zurecht, ich brauche die nicht bei gmx, nicht bei amazon, nicht bei ebay, nicht bei google, usw... (außerdem hätte ich mit einem Werbeblocker immer das Gefühl, dass er irgendetwas blockt, was mich interessieren könnte...)
Und an der OFDb stört mich die Werbung nur, wenn sie mit ärgerlichen Fehlfunktionen daherkommt: wenn sie Krach macht, welcher sich nur über das Schließen der Seite abstellen lässt, wenn sie 30% des Platzes der Seite verbraucht, dabei nicht wegklickbar ist oder sogar das Seitenende komplett bedeckt. (Klar, manchmal nervt sie natürlich auch, wenn sie richtig funktioniert: aber einzig und allein für solch einen Fall würde ich mich hier auch nicht zu Wort melden. Ich denke, man sollte sich allerdings dann melden dürfen, wenn nicht-entfernbare Werbung OFDb-Inhalte überdeckt oder wenn unausschaltbare Tonspuren erklingen.)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

ratz


Da bist Du vermutlich der Einzige hier mit dieser Haltung - es muß ja nicht in Paranoia ausarten, aber Dir ist klar, daß die meisten dieser Dinger Dich auch aktiv tracken bzw. überwachen?

Ich kann mich übrigens nicht erinnern, jemals auf irgendein Werbebanner oder Popup geklickt zu haben, d.h. wenn sie trotz aller möglicher Unterdrückungsvorrichtungen aufgetaucht sein sollten...

PierrotLeFou

Zitat von: ratz nach 29 November 2013, 00:45:38Ich kann mich übrigens nicht erinnern, jemals auf irgendein Werbebanner oder Popup geklickt zu haben, d.h. wenn sie trotz aller möglicher Unterdrückungsvorrichtungen aufgetaucht sein sollten...

Ich dachte jetzt auch weniger an draufklicken, sondern einfach nur an die schlichte Kenntnisnahme von irgendeinem Angebot... (Wobei es jetzt auch nicht so ist, dass ich mich von Werbung übermäßig beeinflussen lasse... zumindest nicht bewusst... ob da unbewusst sonderlich viel abläuft, sei mal dahingestellt... ich glaube nicht so recht daran...)


Grundsätzlich überrascht es mich allerdings etwas, dass die Option eines Werbeblockers scheinbar die Ansicht fördert, dass man auf Häufungen von Werbung oder auf (vermutlich) fehlerhaft ablaufende Werbung nicht hinweisen müsse...

Ich kenne jetzt mehr als genug Leute, die regelmäßig das Internet nutzen, und noch nie von der Existenz eines Werbeblockers gehört haben... ich kenne sogar Leute, die das Internet noch nicht seit zehn oder mehr Jahren nutzen, sondern erst seit einem halben Jahr... oder die erst noch damit anfangen wollen.
Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie hoch der Anteil derjenigen OFDb-Nutzer ist, die keine Werbeblocker nutzen (können oder wollen)... aber ich denke, dass die OFDb doch ein gewisses Eigeninteresse daran haben sollte, dass sich über der Seite liegende Werbefenster auch schließen lassen, dass sich der Ton der Werbung abstellen lässt usw. ...und zwar fernab von Werbeblocker-Lösungen.

Ganz davon abgesehen stellt sich ja auch die moralische Frage, wieso man auf irgendwie werbefinanzierte Seiten als Werbeblocker-Nutzer schauen sollte...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

pm.diebelshausen

Heiko, ich finde die Kritik, die hier kommt schon angemessen. Von Usern Vorkehrungen zu erwarten, damit sie die OFDb entspannt nutzen können, scheint mir schräg. Dabei mal außer acht gelassen, dass diese Vorkehrungen eben auch nicht unbedingt koscher sind (siehe Pierrot und ratz oben). Und ich finde es da auch egal, wie verbeitet und für viele selbstverständlich der Einsatz von Werbeblockern sein mag. Die OFDb braucht nicht nur diejenigen, die medienkompetent surfen, sondern sollte allen, die sich für Filme interessieren, Spaß machen können. Attraktiv ist das nicht, wenn Otto-Normal-User auf OFDb geht und dann den Kram geboten bekommt, der hier vorgebracht wird. Denke auch, da gehen uns so manche Leute leider flöten, weil sie flott ihren OFDb-Tab schließen.

Eigentlich müsste man dann ja auf der Startseite ein Dickes "Liebe OFDb-Freunde: nutzt diese Seite halt mit Werbeblockern!" integrieren, aber da hätten dann doch wieder die werbenden Unternehmen keinen Bock drauf - wer also ist einem wichtiger?

Außerdem trifft das "Werbeblocken und gut ist" ja auch auf Koshs Gegenargument oben zu - was ich hier zu sehen bekomme ist so schlimm wie es sein kann. Und es ist immer wieder Thema.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mayoko

Zitat von: Hate_Society nach 28 November 2013, 21:13:43
Verstehe ich auch nicht. Vor allem wenn dann auch noch jemand schreibt, dass er sie Werbeblocker nicht mag  :00000109:


Wie es pm auch schon gesagt hat: Es gibt unterschiedliche User mit unterschiedlicher Medienkompetenz.
Und auch wenn ich Werbeblocker kenne, setze ich sie trotzdem nicht leichtfertig ein. Warum? Weil sich eben viele (gute) Internetseiten ausschließlich dadurch finanzieren. Ich fände es irgendwie "asozial" auf der einen Seite von einer schönen Internetseite zu profitieren und dann umgekehrt zum Dank den finanziellen Hahn (Werbung) abzudrehen. Ist natürlich meine Meinung, es kann/soll/darf jeder so machen wie er/sie es möchte, keine Frage.
Worauf ich hinaus will: Wenn ich also schon das Wörtchen "Ad-Blocker" in den Mund nehme, dann will das wirklich schon was heißen...  :icon_rolleyes:

Deshalb, bitte lieber Dr. Kosh: Deine Internetseite ist unangefochten meine absolute Lieblingswebseite im gesamten Netz! Ich will euch unterstützen wo es nur geht, deshalb habe ich trotz spürbaren Performance-Einbrüchen und anderen Ärger durch die Werbung das Zeug immer noch nicht abgestellt. Ich weiß zwar nicht wie die Werbung im "baldigen" OFDb 2.0 Projekt geplant ist, aber hoffentlich werden so manche (kritische) Stimmen aus deiner Community erhört. Aber mal beim "Jetzt" zu bleiben: Die Werbung ist wirklich unerträglich lästig geworden. Leider bekommen gerade die vielen wichtigen Neu-User einen völlig falschen Eindruck von deinem genialen Gesamtwerk. Und das ist doch einfach nur Schade, weil sich sowas die OFDb wirklich nicht verdient hat!


Die Worte einer treuen und besorgten OFDb Mitstreiterin

Don´t worry, be happy!

MMeXX

Zitat von: 666psheiko nach 28 November 2013, 19:44:42Mensch, es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet, aber warum blockt ihr den Scheiss nicht einfach und gut is.
Bei dem Arbeits-Rechner, an dem ich sitze ist das nicht ohne administrative Rechte möglich. Und mir ging es auch um Verständnis denjenigen gegenüber, die eben keinen Blocker haben/nutzen wollen/ bzw. nichts von solchen Blockern wissen. Und genau bei diesen kann ich mir vorstellen, dass sie durch die gezeigte Werbung nur ein einziges Mal auf die OFDb kommen und dann nie wieder.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Zitat von: PierrotLeFou nach 29 November 2013, 02:34:18
Ganz davon abgesehen stellt sich ja auch die moralische Frage, wieso man auf irgendwie werbefinanzierte Seiten als Werbeblocker-Nutzer schauen sollte...


Die moralische Frage sollte man sich nicht stellen, wenn man selbst den Content für die Seite liefert.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Intergalactic Ape-Man

Ich muß leider bestätigen, daß es doch relativ schwer fällt, neue Nutzer für die OFDb zu begeistern, weil man in der Argumentation in manchen Dingen dann doch eingeschränkt ist. Dabei versuche ich das ja sogar nach Kräften. Ich habe mir vor ein paar Wochen auch für eine Zeit die Inhalte ohne Login, also ohne Club-Schaltung gegeben und war teils nicht in der Lage, die OFDb überhaupt zu benutzen. Oft mußte ich die Seite z.B. neu laden, weil irgendwas offenbar zwischengeschoben war, was ich nicht sehen konnte. Ich beobachte zwar auch begeisterungsfrei, daß sich andere große Seiten irgendwelche selbstdenkenden Rahmen um die eigentlichen Inhalte einfallen lassen, aber in den meisten Fällen fügt sich sowas ins Layout ein und behindert nicht die Nutzbarkeit. Das halte ich als Ausgangspunkt auch für selbstverständlich, zumal ja der Shop letztlich auch davon profitiert, wenn man dahin kommt.

666psheiko

Ihr habt sicher alle Recht, deswegen schrieb ich ja "es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet...", aber daraus muss doch keine Grundsatzdiskussion werden, ein Hinweis an Kosh und gut ist. Mich würde es auch ärgern wenn ich nicht richtig in der OFDb arbeiten könnte, deswegen tue ich das was in meiner "Macht" steht und blocke die komplette Werbung.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Peter2013

Zitat von: 666psheiko nach 29 November 2013, 19:22:17
...ich...blocke die komplette Werbung.


Bist Du als Co-Admin nicht sowieso von der Werbung (ausgenommen OFDb-Zeugs) befreit?
Mich deucht, ich hätte mal dergleichen gelesen.  :icon_neutral: :icon_rolleyes:

666psheiko

Wir bekommen nur die Werbung die in die Site integriert ist, die habe ich aber auch geblockt.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

MMeXX

Zitat von: 666psheiko nach 29 November 2013, 19:22:17
Ihr habt sicher alle Recht, deswegen schrieb ich ja "es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet...", aber daraus muss doch keine Grundsatzdiskussion werden, ein Hinweis an Kosh und gut ist. Mich würde es auch ärgern wenn ich nicht richtig in der OFDb arbeiten könnte, deswegen tue ich das was in meiner "Macht" steht und blocke die komplette Werbung.
Wenn die Werbung so sehr die Nutzbarkeit der Seite einschränkt, muss daraus selbstverständlich eine Grundsatzdiskussion werden. Außer natürlich, man möchte keine neuen Nutzer gewinnen. Und der einfache Hinweis genügt ja augenscheinlich in keinster Weise. Denn es wurde auf filmstarts verwiesen, die schlimmer wären. Und das ist ja nun schon von mehrerenLeuten deutlich als Fehleinschätzung aufgezeigt worden.

Dr. Kosh

Ich weiß nicht, ob ich die OFDb einfach nur zu falschen Zeiten aufrufe, aber ich konnte ein Werbe-Bombardement wie z.B. bei Filmstarts (das natürlich erst nach dem Interstitial kommt, das mich teilweise denken läßt, ich habe versehentlich einen falschen Link angeklickt und bin gar nicht da, wo ich eigentlich hin wollte) bei uns noch nicht feststellen. Zur Erinnerung: Seit gut einem Jahr ist die Startseite (abgesehen von unserer Eigenwerbung) ja ohnehin werbefrei - ich habe aktuell lediglich am unteren Rand die berühmte Carrie-Werbung, die mich persönlich nicht wirklich stört.

Klicke ich dann auf eine weitere Seite, so passiert nichts, außer daß ich oben einen Banner und am rechten Rand einen Skyscraper habe. Beim nächsten Klick kommt - oh schreck! (ernstgemeint) - ebenfalls ein Banner und ein Skyscraper. In diesem startet allerdings ein Video mit Ton von alleine. Das geht meiner Ansicht nach gar nicht (Email an den Vermarkter ist schon raus).

Nächster Klick, wieder Banner und Skyscraper, aber diesmalzum Glück ohne Ton.

Weiterer Klick - oh, gar keine Werbung! Ist nämlich eine der vielen Werbefrei-Seiten, die aufgrund von Eurem Feedback bzw. Euren Wünschen geschaffen wurden (in diesem Fall: "Neue Einträge").

So geht's weiter, d.h. außer einmal "Carrie" am unteren Rand habe ich nur harmlose Banner und Skyscraper, die nun wirklich überall zu finden sind.

Ich selber bin wahrlich kein Freund von Werbung, aber solange ich die OFDb wesentlich "harmloser" finde als etliche andere Filmseiten, kommt mir das ein wenig unfair vor, die OFDb als "besonders böse" darzustellen.

Was man auch bedenken sollte: Kritik an der Werbung gab es schon immer, also seit dem ersten Werbebanner. Schon damals, als es nur einen einzigen kleinen 468er-Werbebanner oberhalb der Seite gab, war die Werbung nirgendwo ansatzweise so schlimm wie in der OFDb...

Aber: Natürlich ist mir daran gelegen, das jeder sich wohlfühlt und die OFDb gerne aufruft. Bei berechtigter Kritik bin ich der erste, der dem Vermarkter auf die Füße tritt. So ist meiner Meinung nach z.B. das oben angesprochene Autoplay-Video ein absolutes No-go. Wenn (wirklich) störende Sachen also auftreten, dann bitte sofort möglichst präzise eine Info an uns. Ein öffnendes Werbemittel (wie z.B. das Carrie-Layer) pro Session zähle ich aber nicht dazu, denn dies begrüßt mich aktuell eigentlich auf jeder Filmseite.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

ironfox1

Sehr raffiniert den Schließen Button unter die ofdb Filmrolle zu legen. :icon_twisted: Auf den ersten Blick ist mir das gar nicht aufgefallen.


Maxim

@Dr. Kosh:

Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.

Ich benutze Windows 7, Firefox 33.1, Adobe Flash Player 15.0.0.223 und keinen Pop-Up Blocker.

Das mit dem "Überlagern" ist mir übrigens vor ein paar Wochen schon mal mit einer anderen Werbung passiert.

Kannst du dir das bitte mal ansehen? Das kann so nicht in deinem Sinn sein.

Dr. Kosh

Zitat von: Maxim nach 14 November 2014, 18:35:54
Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.


Nanu? Das darf eigentlich nicht sein bzw. das müßte eine andere Ursache haben. Diese "Werbung" ist nämlich keine normale Werbung, sondern nur ein alternativer Hintergrund - also quasi ein geändertes Design der Seite. Sieht eher so aus, als ob die Seite das Laden abgebrochen bzw. nicht zu Ende geladen hätte...

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

chowyunfat2

21 November 2014, 23:07:31 #169 Letzte Bearbeitung: 21 November 2014, 23:10:57 von Chowyunfat2
AHA! :idea:
ich sehe das Thema hier jetzt erst. Das ist ziemlich sicher die gleiche Ursache meines Problems, welches ich hier beschrieben hatte, nur dass bei mir dieses Feld entweder schwarz oder weiß angezeigt wird (je nach Theme), aber das Maß der Fläche passt haargenau.

dÜnni

Zitat von: Dr. Kosh nach 21 November 2014, 20:13:34
Zitat von: Maxim nach 14 November 2014, 18:35:54
Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.


Nanu? Das darf eigentlich nicht sein bzw. das müßte eine andere Ursache haben. Diese "Werbung" ist nämlich keine normale Werbung, sondern nur ein alternativer Hintergrund - also quasi ein geändertes Design der Seite. Sieht eher so aus, als ob die Seite das Laden abgebrochen bzw. nicht zu Ende geladen hätte...

Gruß
Dr. Kosh


Kein Wunder, wenn man sich mal ansieht was da alles nachgeladen wird...

http://tools.pingdom.com/fpt/#!/bevJOd/http://ofdb.de

Unter "Page Analysis" sieht man das die Startseite 72 (!) Redirects auf andere Domains macht (Werbung). Unter dem Reiter "Performance Grade" mal auf den "^" klicken bei "Minimize Redirects". Dort ist der Content aufgelistet der nachgeladen wird, alles Werbung. Gerade auf mobilen Endgeräten ist die ofdb.de katastrophal zu bedienen weil sie auch mehrmals die Auflösung ändert während des Ladens.

Enton

Naja, für mobile Geräte gibtz ja auch ofdb.mobi ... das ist komplett ohne Werbung und damit komm ich auf meinem Handy ganz gut zurecht.
Filme sind dazu da, den Menschen Dinge zu zeigen, die sie gar nicht sehen wollen.

dÜnni

Das Design dieser Seite ist 6 Jahre alt und auf Geräte mit einer Displaygröße von 320x230 px ausgelegt. Zeitgemäß ist das nicht.

Mayoko

Zitat von: dÜnni nach 22 November 2014, 15:39:56
Das Design dieser Seite ist 6 Jahre alt und auf Geräte mit einer Displaygröße von 320x230 px ausgelegt. Zeitgemäß ist das nicht.


Ja, die Mobi Version ist wirklich für heutige Maßstäbe stark veraltet und kaum auf dem Display lesbar.
Ich hoffe ja immer noch das irgendwann mal das Re-Design der OFDb kommt und damit natürlich auch eine neue Fassung der mobilen Version...

Don´t worry, be happy!

Maxim

Zitat von: Dr. Kosh nach 21 November 2014, 20:13:34
Zitat von: Maxim nach 14 November 2014, 18:35:54
Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.


Nanu? Das darf eigentlich nicht sein bzw. das müßte eine andere Ursache haben. Diese "Werbung" ist nämlich keine normale Werbung, sondern nur ein alternativer Hintergrund - also quasi ein geändertes Design der Seite. Sieht eher so aus, als ob die Seite das Laden abgebrochen bzw. nicht zu Ende geladen hätte...

Gruß
Dr. Kosh


@Dr. Kosh:

Ich konnte zusammen mit Chowyunfat2 herausfinden, wodurch die Suchergebnis-Seiten blockiert werden: Es liegt an den Produkten von "Avira". Betroffen sind offenbar mindestens "Antivirus" und "Internet Security", jeweils in der kostenpflichtigen Vollversion.

Ob das Problem auch bei der abgespeckten "Free-Version" von Antivirus auftritt, weiß ich nicht.

Jedenfalls, sobald man die Funktion "Browser-Schutz" deaktiviert, funktioniert alles wieder tadellos.

Ich hab dir das Problem auch ausführlich in einer E-Mail geschildert - falls es etwas länger gedauert hat, bis du den Beitrag hier lesen konntest.

MfG

Maxim

Dr. Kosh

Zitat von: Mayoko nach 24 November 2014, 13:59:39
Ich hoffe ja immer noch das irgendwann mal das Re-Design der OFDb kommt und damit natürlich auch eine neue Fassung der mobilen Version...


Auch das wird kommen, keine Sorge! :icon_cool:

Es wird wohl auf ein "responsive design" hinauslaufen, das dann auch mit jedem Gerät gut funktionieren sollte. "OFDb.mobi" stammt ja noch aus WAP-Zeiten - und ist natürlich nicht mehr wirklich zeitgemäß. :icon_redface:

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Mayoko

Zitat von: Dr. Kosh nach  1 Dezember 2014, 14:26:22
Auch das wird kommen, keine Sorge! :icon_cool:

Es wird wohl auf ein "responsive design" hinauslaufen, das dann auch mit jedem Gerät gut funktionieren sollte. "OFDb.mobi" stammt ja noch aus WAP-Zeiten - und ist natürlich nicht mehr wirklich zeitgemäß. :icon_redface:

Gruß
Dr. Kosh


Hört sich wie Weihnachten an. :love:

Dann melde ich mich hiermit schonmal freiwillig als "Beta-Versuchs-Maus"!  :D

Don´t worry, be happy!

Dr. Kosh

Zitat von: Mayoko nach  1 Dezember 2014, 15:39:53
Hört sich wie Weihnachten an. :love:

Dann melde ich mich hiermit schonmal freiwillig als "Beta-Versuchs-Maus"!  :D


Sehr gerne! Es ist jetzt übrigens auch wesentlich konkreter geworden, denn vor wenigen Tagen habe ich die Agentur ausgewählt, mit der zusammen wir den Relaunch vornehmen werden. Das Projekt ist nämlich zu groß, als daß wir es im Alleingang bewerkstelligen können. Von daher machen wir es mit einem externen Partner zusammen, d.h. es sollte dann alles deutlich besser werden (Design, Struktur). Für die "technischen Sachen" (Features) bleibe ich weiter zuständig, aber dann zum Glück unter Beachtung "strengen Gestaltungsvorlagen". :icon_cool:

Die Entwicklung wird im Januar starten. Erste Resultate werden dann sicher nicht lange auf sich warten lassen. :dodo:

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Guilala

LmaA,

dieser penetrante Desperados-Banner ist ja mindestens so lästig, wie Fliegen auf einem Autobahnraststätten-Scheißhaus im Hochsommer! :icon_twisted:
Man kann sie wegklicken (-d. h. wenn man schnell genug ins X trifft, bevor der Banner die halbe Seite verdeckt-), aber ein Klick weiter und sie sind wieder da
- beim Eintragen von Fassungen besonders nervig. :icon_mad:
THC statt TTIP!

Mayoko

Dieses Ding ist mir letztens auch aufgefallen. Ich habe jetzt sogar einen Werbeblocker eingeschaltet obwohl ich eigentlich eine Gegnerin von solchen Sachen bin. Aber das wurde dann selbst mir zu viel.

*Neugier-Modus-Eingeschaltet*

Ach ja: Gibt es eigentlich schon ein paar Neuigkeiten zum Relaunch, oder einer Beta-Phase?  :icon_cool:

Don´t worry, be happy!