Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !

Begonnen von Justini, 23 April 2012, 15:42:17

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pm.diebelshausen

21 November 2012, 23:38:21 #60 Letzte Bearbeitung: 21 November 2012, 23:47:03 von pm.diebelshausen
@Schubi: Warum gehst Du denn jetzt so auf MMeXX ab? Ich las seine Antwort nichtmal auf Dich bezogen, sondern vielmehr auf Pierrot. Jedenfalls stimmt: wenn man erreichen will, dass Werbung abgestellt wird, dann am besten direkt über den Support, statt h ier mit Usern, Mods und Admins zu verhandeln, denn deren Kommunikation mit der OFDb läuft keineswegs viel besser und effektiver als diejenige im öffentlichen Teil dieses Forums.

EDIT: Hat sich erledigt, siehe oben.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

RoboLuster

21 November 2012, 23:40:32 #61 Letzte Bearbeitung: 21 November 2012, 23:49:53 von RoboLuster
 :icon_lol:  Er hatte nur versehentlich MMeXX zitiert.


ps:

Relaxed,^^
das Problem ist sicher bekannt und bald behoben. :respekt:


edit: Oh man,  :icon_lol:
wenn ich nicht zu dämlich wäre um Addblock auszuschalten (doch, ich weiß es), würde ich mir die Gängelung ja mal ansehen, nur um zu wissen wie's ist, scheint ja echt crazy zu sein. :crazy:  :chuck:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

SchubiDu

Zitat von: pm.diebelshausen am 21 November 2012, 23:38:21
@Schubi: Warum gehst Du denn jetzt so auf MMeXX ab? Ich las seine Antwort nichtmal auf Dich bezogen, sondern vielmehr auf Pierrot. Jedenfalls stimmt: wenn man erreichen will, dass Werbung abgestellt wird, dann am besten direkt über den Support, statt h ier mit Usern, Mods und Admins zu verhandeln, denn deren Kommunikation mit der OFDb läuft keineswegs viel besser und effektiver als diejenige im öffentlichen Teil dieses Forums.

Hehe, erst antwortet hier kein Mensch, und nun herrscht Posting-Stau. Schon alles bemerkt, berichtigt und längst erledigt. ;)

Zitat von: Mr. Blonde am 21 November 2012, 23:37:23
Um das wirklich zu glauben, kommt mir im Ausgangsposting von Heute Morgen doch zu oft "ich" und "mein" vor.
Das sind wohl die einzigen Worte die du verstehst, die schwereren dazwischen wohl nicht ... was?  :pidu:


Zitat von: pm.diebelshausen am 21 November 2012, 23:26:03
Blondie, ich muss Schubi mal unterstützen: es geht ihm ja kaum um sich, sondern um das Bild, das die OFDb da abgibt und um die vielen User, die relativ schnell flöten gehen, wenn ihnen sowas wie die beschriebenen Werbe-Attacken vor Aug und Ohr kommen. Dass Schubi und viele andere hier in der Lage sind, das flott mit ein paar Klicks für sich zu Hause abzuschalten, ist doch klar. Dennoch ist es ziemlich kacke, wenn ein professionelles Internetangebot seine potenzielle User- und darüber hinaus dann eben auch Kundschaft vergrault, weil - wie immer wieder mal, siehe diesen Thread - unverständliche Entscheidungen (von wem auch immer) bezüglich der Platzierung und Art und Weise der Werbung getroffen werden.

Danke, dass wenigstens Du das eigentliche Problem erkannt hast  :respekt:.
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Mr. Blonde

21 November 2012, 23:46:44 #63 Letzte Bearbeitung: 21 November 2012, 23:49:08 von Mr. Blonde
Zitat von: SchubiDu am 21 November 2012, 23:43:51
Zitat von: Mr. Blonde am 21 November 2012, 23:37:23
Um das wirklich zu glauben, kommt mir im Ausgangsposting von Heute Morgen doch zu oft "ich" und "mein" vor.
Das sind wohl die einzigen Worte die du verstehst, die schwereren dazwischen wohl nicht ... was?  :pidu:

Wir ergänzen uns ja perfekt! Ich kann nicht lesen und du nicht zitieren.  :icon_razz:

So und nun machen wir nochmal MMeXX die Sau fertig!  :icon_twisted:

Edit:

Hier, musst nur noch draufklicken.  :zwangsjacke:

http://adblock-ie.softonic.de/



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

PierrotLeFou

Nur eine kleine Anmerkung meinerseits:

Ich (persönlich) will ja gar nicht vollständig von Werbung verschont werden... Werbung ist im Grunde erst mal eine feine Sache und ohne Werbung wären mir (auch in meiner Filmsammlung) einige schöne Sachen entgangen.

Allerdings muss sie ja nicht gleich als penetranter Zwang auf einen einwirken... ;)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

PierrotLeFou

Zitat von: pm.diebelshausen am 21 November 2012, 23:38:21
@Schubi: Warum gehst Du denn jetzt so auf MMeXX ab? Ich las seine Antwort nichtmal auf Dich bezogen, sondern vielmehr auf Pierrot. Jedenfalls stimmt: wenn man erreichen will, dass Werbung abgestellt wird, dann am besten direkt über den Support, statt h ier mit Usern, Mods und Admins zu verhandeln, denn deren Kommunikation mit der OFDb läuft keineswegs viel besser und effektiver als diejenige im öffentlichen Teil dieses Forums.

EDIT: Hat sich erledigt, siehe oben.

Ich habe natürlich das Problem, dass ich nicht so recht sagen kann, welche Werbung... Ich sehe nichts, ich weiß nicht, wo genau sie steckt, ich höre sie nur... (ohne jemals so wirklich zugehört zu haben... Tarantino wurde mal genannt, einmal auch Jude Law... aber ich weiß nicht mal mehr, ob ddas auf englisch oder deutsch erfolgte...)

Das ist wohl als Angabe nicht sehr hilfreich... :zwangsjacke: Aber gut, wenn es demnächst wieder auftritt, achte ich mal darauf, was genau das eigentlich ist...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Mr. Blonde

22 November 2012, 01:24:04 #67 Letzte Bearbeitung: 22 November 2012, 01:27:07 von Mr. Blonde
Zitat von: SchubiDu am 21 November 2012, 23:33:54
Und ausserdem habe ich hier nicht gemeckert, sondern lediglich nach 2 Tagen auf PierrotLeFou's Frage geantwortet, und ge- und beschrieben, dass ich das gleiche Problem mit meinem Standard-Browser, so wie ihn viele Millionen anderer User nutzen, habe, nicht mehr und nicht weniger, und davon ist nichts, aber rein gar nichts übertrieben, kannst ja gern herkommen und dich überzeugen.

Damit war natürlich auch deine Einstellung gegenüber des winzig kleinen Plugins gemeint, was anscheinend aus deiner Perspektive eine schier unlösbare Aufgabe ist. ;)

Zitat von: SchubiDu am 21 November 2012, 23:43:51
Zitat von: pm.diebelshausen am 21 November 2012, 23:26:03
Blondie, ich muss Schubi mal unterstützen: es geht ihm ja kaum um sich, sondern um das Bild, das die OFDb da abgibt und um die vielen User, die relativ schnell flöten gehen, wenn ihnen sowas wie die beschriebenen Werbe-Attacken vor Aug und Ohr kommen. Dass Schubi und viele andere hier in der Lage sind, das flott mit ein paar Klicks für sich zu Hause abzuschalten, ist doch klar. Dennoch ist es ziemlich kacke, wenn ein professionelles Internetangebot seine potenzielle User- und darüber hinaus dann eben auch Kundschaft vergrault, weil - wie immer wieder mal, siehe diesen Thread - unverständliche Entscheidungen (von wem auch immer) bezüglich der Platzierung und Art und Weise der Werbung getroffen werden.

Danke, dass wenigstens Du das eigentliche Problem erkannt hast  :respekt:.

Das Problem erkenne ich schon, ich sehe und höre es nur nicht.  :algoschaf:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik


SchubiDu

@ Mali

siehe Anhang   :andy:

Zitat von: Mr. Blonde am 22 November 2012, 01:24:04
Damit war natürlich auch deine Einstellung gegenüber des winzig kleinen Plugins gemeint, was anscheinend aus deiner Perspektive eine schier unlösbare Aufgabe ist. ;)

Wie Du schon selbst festgestellt hast, kannst Du nicht lesen  :icon_mrgreen:, ich versuch jetzt aber mal mich zu zitieren:

Zitat von: SchubiDu am 21 November 2012, 23:04:06
Ich habe auf dem Haupt-Rechner, an dem ich momentan sitze, nur Standard-Software installiert, so wie es in der Regel der Otto-Normal-User zu Hause auch hat. Nur so kann ich ihm bei Problemen korrekt weiterhelfen.

Adblock gibt es leider nicht für den Standard-Browser des Betriebssystems. Die Alpha-Version die im Inet angeboten wird ist nichts halbes und nichts ganzes, zudem lasst die laufend den Browser abstürzen. ;)

Um im WWW fremd rum zumachen  ...ääääh surfen verwende ich selbstredend einen virtuell installierten Firefox ... natürlich mit Adblock 2.1.2. sowie Ghostery.  :zunge:
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Mr. Blonde

Was war noch gleich der Sachverhalt, habe ich nicht begriffen? Du hilfst irgendjemandem mit irgendwas und dazu kannst du irgendwie nicht Firefox benutzen, sondern bist auf den IE angewiesen? Geht mich ja nichts an, aber ganz sinnlos soll unsere Diskussion ja nun auch nicht gewesen sein.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

SchubiDu

Zitat von: Mr. Blonde am 22 November 2012, 02:15:04
Was war noch gleich der Sachverhalt, habe ich nicht begriffen? Du hilfst irgendjemandem mit irgendwas und dazu kannst du irgendwie nicht Firefox benutzen, sondern bist auf den IE angewiesen? Geht mich ja nichts an, aber ganz sinnlos soll unsere Diskussion ja nun auch nicht gewesen sein.

Genau, ich will dich nicht ganz unwissend sterben lassen, und sooo schwer ist das doch nun nicht.  ;)  Bei dem besagten Rechner handelt es sich um einen Support-Rechner, besser gesagt um einen Software-Support-Rechner, von daher ist sämliche installierte Software ohne jegliche zusätzliche Extras, Tools, Addons oder benutzerdefinierte Installationen, also wie auch schon erwähnt alles Standardinstallationen. Natürlich ist auch ein Firefox installiert, nur halt ohne jegliche Extras.  :icon_lol:
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Mr. Blonde

Das hatte ich mir sogar zusammengereimt. ;)

Und warum lassen sich da keine Extras installieren?


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

SchubiDu

Zitat von: Mr. Blonde am 22 November 2012, 02:36:28
Das hatte ich mir sogar zusammengereimt. ;)

Und warum lassen sich da keine Extras installieren?

Lassen schon ..., aber wie gesagt, das ist ein beruflich genutzter Support Rechner, und Kundenprobleme lassen sich nicht nachvollziehen, wenn "jeder Mist" installiert ist, damit ist jetzt Mist nicht negativ gemeint. So kannst Du ja auch das Werbungs-Nerv-Problem nicht nachvollziehen, da Du einen Browser mit Luxusausstattung hast.  :icon_mrgreen:
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Mr. Blonde

22 November 2012, 05:11:23 #74 Letzte Bearbeitung: 22 November 2012, 05:13:07 von Mr. Blonde
Was weiß ich denn wo du arbeitest und was du da machst?  :zwangsjacke: Für mich hörte sich das am Anfang eher ganz anders an. ;)

Aber egal. Kann ich verstehen, dass da jede Änderung des Systems bestimmte Benutzerprobleme, die es zu lösen gilt, weniger nachvollziehbar machen könnte. Und dennoch übertreibst du einfach (hehe), weil ein winziges Firefox-Plugin, ja im Grunde nicht das System beeinflussen wird. Zumal du ja selbst schreibst, dass es im Grunde in erster Linie nur um die IE-Nutzer geht und darauf hätte das FF-Plugin ja sowieso keinen Einfluss. Und außerdem könntest du ja auch einen zweiten Benutzeracc machen. SO, du Schlingel. Nun hab ich dich da, wo ich dich haben wollte!  :icon_mrgreen:

Okay, genug OT von meiner Seite aus.  :icon_razz:



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

SchubiDu

Zitat von: Mr. Blonde am 22 November 2012, 05:11:23
Und dennoch übertreibst du einfach (hehe), weil ein winziges Firefox-Plugin, ja im Grunde nicht das System beeinflussen wird.

Das System ganz sicherlich nicht, es kann jedoch die Findung und Lösung eines Kundenproblems empfindlich beeinflussen. Schau nur einmal uns beide an.  ;)


Zitat von: Mr. Blonde am 22 November 2012, 05:11:23
Und außerdem könntest du ja auch einen zweiten Benutzeracc machen. SO, du Schlingel. Nun hab ich dich da, wo ich dich haben wollte!  :icon_mrgreen:

Ääääähhh nööö nein nein... will aber nicht .  :hitter: :crazy:
Da das bei Dir mit dem Lesen leider immer noch nicht so richtig klappt, empfehle ich da in ganz besonders hartnäckigen Fällen immer Fielmann  :golly:

Zitat von: SchubiDu am 22 November 2012, 01:52:05
Um im WWW fremd rum zumachen  ...ääääh surfen verwende ich selbstredend einen virtuell installierten Firefox ... natürlich mit Adblock 2.1.2. sowie Ghostery.  :zunge:

Ich sage da nur Virtual Machine ... so und nun habe ich Dich da, wo ich Dich haben wollte.   :hurra: :trinken:
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

mali

Zitat von: SchubiDu am 22 November 2012, 10:13:16
Ich sage da nur Virtual Machine ... so und nun habe ich Dich da, wo ich Dich haben wollte.   :hurra: :trinken:

Ich weiß zwar nicht wo Du Blondie haben wolltest, aber wenn Du eh z.B. Oracle Virtualbox nutzt, wo ist dann das Problem?

Alternativ kann man ja auch auf einem "cleanen" System einfach mehrere Instanzen/Versionen/Profile von Firefox installieren und nutzen. Ich habe hier auch aus arbeitstechnischen Gründen 6 verschiedene Firefox Versionen installiert, die sich alle gegenseitig nichts tun und jeweils verschieden aufgebohrt und/oder unberührt sind. Dazu dann eben noch in mehrere Oracle Virtualbox Inkarnationen diverse Linux, ein Max OS und "exotisches" wie Opera, Chrome etc.

Die "Windows out of the Box"-Installation ist davon weiterhin quasi unberührt.


Nicht dass das hier aus versehen als "Verteidigung" der völlig unbrauchbaren Werbe"strategie" der OFDb verstanden wird, diese ist nämlich völlig untauglich, überfrachtet und definitiv der User-Killer Nr. 1, aber dein "Gejammer" kann ich auch nicht nachvollziehen, das es doch definitiv genug Möglichkeiten gibt die OFDb quasi Werbefrei zu benutzen, auch ohne das Du dafür Dein "cleanes" Windows bzw. IE und Firefox irgendwie verändern oder anpassen müsstest.

pm.diebelshausen

22 November 2012, 18:17:09 #77 Letzte Bearbeitung: 22 November 2012, 18:19:09 von pm.diebelshausen
Also, ich kann diesmal Schubis Postings wirklich nicht als Gejammer verstehen. Vielleicht will ich auch diesmal einfach nicht anders. Jedenfalls: bevor wir hier noch weiter persönliche Wortgefechte fechten, schlage ich einfach vor, ihn wenigstens konstruktiv misszuverstehen und seine Postings als pures, selbstloses Engagement für die OFDb zu sehen. Denn da sind wir uns ja wohl einig, mali hat es ja grad nochmal schön formuliert:

Zitat von: mali am 22 November 2012, 17:21:09
Nicht dass das hier aus versehen als "Verteidigung" der völlig unbrauchbaren Werbe"strategie" der OFDb verstanden wird, diese ist nämlich völlig untauglich, überfrachtet und definitiv der User-Killer Nr. 1

Die Werbesituation der OFDb (kurz ot: und noch andere Dinge) ist ein Graus und schreckt viele, viele Leute ab. Und das ist so, egal ob ich oder Schubi oder Blondie oder mali oder sonstwer es drauf haben, diesen Graus lässig zu umgehen und nicht mehr wahrnehmen zu müssen. Auch wenn es simpel ist, minimal rumzuclicken und entsprechend zu konfigurieren etc.: letztlich machen das doch die allerwenigsten User im Netz. Die meisten wollen pluggen und playen oder surfen oder eben usen und sonst nix. Und für die sieht die Seite dann oberkacke aus, wenn sich mal wieder (mal wieder!) Werbung in den Weg schiebt oder einen wegföhnt.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

SchubiDu

@ Mali

auch du solltest vielleicht einmal Fielmann aufsuchen da Du scheinbar eine Leseschwäche zeigst.
Zitat von: SchubiDu am 22 November 2012, 10:13:16
Ich sage da nur Virtual Machine

Ich nutze Virtual Machine von MS und nicht Virtual Box von Oracle.  :icon_mrgreen:

Zitat von: mali am 22 November 2012, 17:21:09
... aber dein "Gejammer" kann ich auch nicht nachvollziehen, das es doch definitiv genug Möglichkeiten gibt die OFDb quasi Werbefrei zu benutzen, auch ohne das Du dafür Dein "cleanes" Windows bzw. IE und Firefox irgendwie verändern oder anpassen müsstest.

Zum einen ich habe hier in keinster Form "rumgejammert", sondern lediglich eine Frage beantwortet, die hier mal so nebenbei gesagt, einfach mal 2 Tage unbeantwortet gestanden hat und dem User entsprechend zugestimmt, dass er nicht der Einzige mit dem Problem sei, und ich mit der bereits ausführlichst beschrieben Konfiguration die millionen anderer User auch nutzen die gleichen Probleme habe.  Die anschließende etwas ausführlichere Einlassung meinerseits s.o. hat scheinbar auch nur pm.diebelshausen verstanden.

Zum anderen war mir aufgrund der Reaktionen schon klar, dass hier die überwiegende Mehrheit diese Probleme nicht haben, da sie mit den gleichen Tools und Addons wie ich sie bei einer anderen Rechnerkonfiguration nutze (s.u.a.o.) arbeiten. Und wie und was die Ofdb mit ihrer Werbung macht (ich habe, wie bereits mehrfach erwähnt, absolut nichts gegen Werbung, solange sie nicht agressiv und aufdringlich ist), und ob die Seite "überfrachtet und definitiv der User-Killer Nr. 1 ist", dass muss der OFDB-Stab mit sich selbst ausmachen, aber es sollte doch schon noch erlaubt sein, ohne dass man niedergemacht wird, hier auch seine persönliche Meinung dazu äußern kann und darf.  :thinking:
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Mr. Blonde



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

RoboLuster

22 November 2012, 20:07:58 #80 Letzte Bearbeitung: 22 November 2012, 20:14:01 von RoboLuster
Naja, das hätte jetzt auch nicht sein müssen.


Schubi kann ja seinen Standpunkt klarstellen, wenn er meint es würde ihn außer diebels niemand verstehen. Außer diebel ist ja auch keiner auf ihn eingegangen. Auch wenn es sicher die meisten hier verstanden haben, worum es geht. edit:Um dicke Eier.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

mali

Zitat von: SchubiDu am 22 November 2012, 18:41:07
Ich nutze Virtual Machine von MS und nicht Virtual Box von Oracle.  :icon_mrgreen:

Wenn interessiert das  :icon_rolleyes: Es war ja nur ein Beispiel. Ich schrieb ja auch extra z.B. Oracle Virtualbox , und das nur um beispielhaft aufzuzeigen, das es mehrere gefahrlose und sinnvolle Lösungen gibt auch auf einem "Produktionsystem", auf dem man nichts ändern kann/möchte werbefrei, zu surfen etc. etc.

Deine Aussage war ja, dass Du eben an dem System nichts ändern kannst und deshalb dem Werbeterror ausgeliefert bist. Meine Antwort (als freundliche "Hilfe" gedacht) lautet eben, dass Du das doch könntest, auch ohne Deine "cleane Installation" zu ändern/zu gefährden. Dazu nehme man eben zum Beispiel das kostenlose Virtualbox oder man installiere parallel mehrere Firefox. Wenn man das nicht macht, also die Möglichkeiten nicht nutzt die man hat, dann gibt es auch keinen Grund zu sagen "ich kann ja hier nicht anders". Denn das kannst Du sehr wohl.


Ansonsten sehe ich gerade wo der Fehler passiert ist: Mein 12monats-Haken bei "Nicht mit Schubi disktutieren, er weiß eh alles besser und hat nie unrecht" ist wieder abgelaufen, ich hake das wohl besser mal wieder an :-)

SchubiDu

Zitat von: mali am 22 November 2012, 20:30:14
... dann gibt es auch keinen Grund zu sagen "ich kann ja hier nicht anders". Denn das kannst Du sehr wohl.

Das habe ich weder ausgesagt noch irgendwo geschrieben. Ich habe geschrieben dass ich an der Konfiguation, die "das Werbeproblem" aufzeigt nichts ändern kann. Ich habe u.a. hier 4 Rechner mit unterschiedlichen OS und Konfigurationen stehen. Auch habe ich mit keinem Wort gesagt dass ICH dem Werbeterror ausgeliefert bin. Bei der genannten Rechnerkonfiguration ist mir halt nur aufgefallen, dass man halt leider dem "Werbeterror" ausgesetzt ist, da beisst die Maus keinen Faden ab.

Zitat von: mali am 22 November 2012, 20:30:14
Ansonsten sehe ich gerade wo der Fehler passiert ist: Mein 12monats-Haken bei "Nicht mit Schubi disktutieren, er weiß eh alles besser und hat nie unrecht" ist wieder abgelaufen, ich hake das wohl besser mal wieder an :-)

War mir klar dass das jetzt kommen musste, von mir aus kannst Du dir auch einen Knoten sonstwo rein machen, und deinen arroganten und überheblichen Unterton kannst du dir auch sonst wohin stecken.  :icon_mrgreen:
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Intergalactic Ape-Man

Ohne da jetzt auf irgendwelche Konfigs bezug zu nehmen, ist meine Beobachtung dieser Tage doch, daß auch viele alte stumme Mitnutzer aus meinem Umfeld die OFDb nicht mehr konsultieren, weil sie von Werbung überflutet sei und, viel schlimmer, kaum noch aktualisiert werde. Dies nun der oberflächliche Eindruck von älteren Hasen. Diese treiben sich offenbar lieber auf einschlägigen Seiten mit "blu-ray" im Titel rum.

Bei den Jüngeren, die den Sinn, Zweck und Nutzen gar nicht mehr zur harten alten Zeit kennengelernt haben, ist die OFDb leider oftmals überhaupt nicht hoch im Kurs. Da wird dann nur noch mit der Werbung oder dem Design argumentiert und Moviepilot immer noch sogar vor die unübersichtliche IMDb gestellt.

Find ich schade. Aber es macht doch irgendwann müde, gegen diese Argumente gegen an zu diskutieren.


Dr. Kosh

Was genau stört denn? Eine Banderole, die man "zur Seite" wegklicken muß, sehe ich auf vielen Seiten (aktuell auch bei uns). Auch ein Popup pro Sitzung ist nicht so ungewöhnlich. Und ein Skyscraper am rechten Rand dürfte die wenigsten stören.

Ich überprüfe zwischendurch immer mal wieder die "Benutzbarkeit" der OFDb mit einem "ungeschützten" Browser, der mir sämtliche Werbung anzeigt. Tut mir leid, aber ich sehe nichts, was auf den anderen Filmseiten nicht auch laufen würde (meistens ja sogar zur selben Zeit).

Ich möchte natürlich gerne, daß möglichst wenig störende Werbung in der OFDb erscheint, aber irgendwie scheinen für die OFDb andere Maßstäbe zu gelten als für unsere thematisch verwandten Seiten (wobei auch diese ja oftmals Foren haben, in denen genau dieselben Diskussionen wie hier ablaufen - es scheint also immer die jeweilige Seite die schlimmste zu sein...)

Wie schon häufiger erwähnt: Ein Popup pro Session ist normal, daran kann ich ohne Vermarkter-Wechsel leider nichts ändern. Auch eine Banderole oder ein Flash-Layer, das beim Erstbesuch erscheint, ist völlig normal und kein Grund zum Ärgern. Einmal Klicken bringt ja niemanden um. :icon_cool:

Störungen oder "Fehlfunktionen" können (und sollten) natürlich gemeldet werden. Aber Werbung, wie sie überall zu sehen ist, muß man erdulden. Oder einen Adblocker nutze... oder Club-Mitglied werden. :icon_mrgreen:

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

PierrotLeFou

Was genau "stört":

Ich habe seit einigen Tagen das "Problem", dass ich auf vereinzelten OFDb-Tabs immer wieder mal irgendwelche Videos höre (und das recht laut), aber nirgends sehen kann (und dann auch nicht wegklicken kann, außer über das sofortige Schließen des Tabs)... Es ist nicht Werbung an sich, nicht mal aufdringliche Werbung, sondern diese Unmöglichkeit des Wegklickens in manchen Fällen seit einiger Zeit, die mich ein wenig stört, oder besser: irritiert...

Vorhin hatte ich es wieder und habe dann mal eine Weile gelauscht (es fiel der Name "von Hirschhausen") und inzwischen sehe ich, dass zB bei Reviews zwischen Titel und Text ein Video auftaucht, das dieses Gebrabbel über von Hirschhausen enthält (allerdings startet es nicht - wie im Falle der Unsichtbarkeit - von alleine, sondern erst als Folge meines "Start"klickens).
Das Irritierende ist eben, dass ich manchmal diese Videos nirgends sehen kann (und ich kann einen Irrtum meinerseits ausschließen, ich habe die Tabs vor dem schließen penibel abgesucht, und solche Videos waren NICHT zu sehen), obwohl ich sie höre...
Es könnte natürlich auch bloß an meinem Rechner liegen (vertraue nie der Technik! (Auch wenn ich diese Fälle wirklich nur auf der OFDb habe)) und um meine Irritation ein wenig zu lindern, wollte ich hier mal wissen, ob es anderen seit einigen wenigen Tagen auch so geht... ;)

Das soll kein Meckern sein, ich will gar kein Geschrei machen, ich kann mit Werbung leben und werde auch den Teufel tun und irgendwelche Werbeblocker aktivieren... aber ich wollte halt wissen, ob es an der Werbung, an meinem Computer oder an einer beginnenden Geisteskrankheit meinerseits liegt (:zwangsjacke:), dass ich Film- und Fernsehnews höre ohne sie irgendwo ablaufen zu sehen... :D
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

wusselpompf

Zitat von: Dr. Kosh am 23 November 2012, 19:40:02
Was genau stört denn?

Für mich die klare Antwort: Die Masse. Jede einzelne Werbung für sich würde nicht stören, aber alles zusammen genommen macht das Seiten laden und aufrufen zur qual. Ich habe auf meinem Android-Tablet extra und einzig und allein für die ofdb Firefox installiert, da mit dem Standardbrowser der Seitenaufbau gefühlte 5 minuten dauert (es ist allerdings dank der popup Reduzierung zugegeben nicht mehr ganz so schlimm wie früher).
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

magdebürger

Zitat von: PierrotLeFou am 23 November 2012, 22:24:43
Was genau "stört":

Ich habe seit einigen Tagen das "Problem", dass ich auf vereinzelten OFDb-Tabs immer wieder mal irgendwelche Videos höre (und das recht laut), aber nirgends sehen kann (und dann auch nicht wegklicken kann, außer über das sofortige Schließen des Tabs)... Es ist nicht Werbung an sich, nicht mal aufdringliche Werbung, sondern diese Unmöglichkeit des Wegklickens in manchen Fällen seit einiger Zeit, die mich ein wenig stört, oder besser: irritiert...

Vorhin hatte ich es wieder und habe dann mal eine Weile gelauscht (es fiel der Name "von Hirschhausen") und inzwischen sehe ich, dass zB bei Reviews zwischen Titel und Text ein Video auftaucht, das dieses Gebrabbel über von Hirschhausen enthält (allerdings startet es nicht - wie im Falle der Unsichtbarkeit - von alleine, sondern erst als Folge meines "Start"klickens).
Das Irritierende ist eben, dass ich manchmal diese Videos nirgends sehen kann (und ich kann einen Irrtum meinerseits ausschließen, ich habe die Tabs vor dem schließen penibel abgesucht, und solche Videos waren NICHT zu sehen), obwohl ich sie höre...
Es könnte natürlich auch bloß an meinem Rechner liegen (vertraue nie der Technik! (Auch wenn ich diese Fälle wirklich nur auf der OFDb habe)) und um meine Irritation ein wenig zu lindern, wollte ich hier mal wissen, ob es anderen seit einigen wenigen Tagen auch so geht... ;)

Das soll kein Meckern sein, ich will gar kein Geschrei machen, ich kann mit Werbung leben und werde auch den Teufel tun und irgendwelche Werbeblocker aktivieren... aber ich wollte halt wissen, ob es an der Werbung, an meinem Computer oder an einer beginnenden Geisteskrankheit meinerseits liegt (:zwangsjacke:), dass ich Film- und Fernsehnews höre ohne sie irgendwo ablaufen zu sehen... :D

Geht mir genau so und nervt wirklich. Werbung soll und muss ein, aber ich kriege kaum Freunde auf die Seite, weil es einfach zu viel ist zur Zeit. Und da kann man auch erklären, wie gut die Datenbank ist, das interessiert leider nur wenige. Schade.

Moonshade

Zitat von: Dr. Kosh am 23 November 2012, 19:40:02
Was genau stört denn? Eine Banderole, die man "zur Seite" wegklicken muß, sehe ich auf vielen Seiten (aktuell auch bei uns). Auch ein Popup pro Sitzung ist nicht so ungewöhnlich. Und ein Skyscraper am rechten Rand dürfte die wenigsten stören.
Wie schon häufiger erwähnt: Ein Popup pro Session ist normal, daran kann ich ohne Vermarkter-Wechsel leider nichts ändern. Auch eine Banderole oder ein Flash-Layer, das beim Erstbesuch erscheint, ist völlig normal und kein Grund zum Ärgern. Einmal Klicken bringt ja niemanden um. :icon_cool:

Aber Werbung, wie sie überall zu sehen ist, muß man erdulden. Oder einen Adblocker nutze... oder Club-Mitglied werden. :icon_mrgreen:

Da muß ich jetzt aber mal ernsthaft sagen: das ist jetzt aber höchstens vom kaufmännischen Standpunkt aus so zu sehen.

Auf den meisten Filmseiten (welche sollen das überhaupt sein?) hab ich keine Werbung zu verzeichnen, sogar moviepilot und cinefacts verschonen mich mit dem Käse komplett. Gut, die ofdb auch, aber das wäre sicher was anderes, wenn ich nicht Co-Admin wäre.
Ein PopUp ist nirgendwo normal, sondern IMMER störend - vor allem wenn man Werbung einigermaßen brauchbar in den Seiteninhalt integrieren kann. Der Nervfaktor ist schon bei der ersten Banderole enorm - die scheiß Cinemaxx-Seite ist ein gutes Beispiel.

Ich arbeite seit Jahren daran, meine Mom, meine Ex, meine jetzige Freundin und noch diverse Freunde aus dem Kreise mal dazu zu bringen, bei Filmfragen oder Infos die ofdb zu konsultieren (ja, auch weil ich da Kritiken drin habe) - das Echo ist immer das Gleiche: nervige Werbung beim Seitenöffnen demotiviert normale User sofort und auf der Stelle und macht keinen Spaß beim Stöbern. Die Folge (ständig): Moviepilot oder Filmstarts!
Und normale User wollen KEIN CLUBMITGLIED werden. Das ist nur was für Fans, die gern und viel kaufen. Durchschnittsuser kaufen lieber bei amazon etc.
Wenn die Datenbank noch eine Infofunktion erfüllen soll, dann muß man die große anonyme Masse auch an diese Informationen heranführen und nicht nur auf Shop-Erträge spekulieren.
Und darauf zu spekulieren, daß User "Werbung" erdulden, ist illusorisch, so dick ist die ofdb noch nicht im Geschäft und so ticken Internetbenutzer nicht. Einfache Benutzung, wenig Nerv, Übersichtlichkeit und Infogehalt, das spielt eine Rolle.

Daß trotz Vermarkterwechsel (wenn ich mich recht erinnere, ist das ja schon mal geschehen - oder mehrfach?) dieses generelle Problem immer noch nicht vom Tisch ist, ist keine Kleinigkeit nebenbei, bei den großen Konstruktionsproblemen, die sonst noch laufen; sondern einer der vermeidbaren Schüsse ins Knie, die vom simplen Dauergebrauch die Leute massenhaft abhalten.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

ironfox1

Zitat von: Moonshade am  4 Dezember 2012, 12:07:54
Auf den meisten Filmseiten (welche sollen das überhaupt sein?) hab ich keine Werbung zu verzeichnen, sogar moviepilot und cinefacts verschonen mich mit dem Käse komplett. Gut, die ofdb auch, aber das wäre sicher was anderes, wenn ich nicht Co-Admin wäre.
Cinefacts ist kein gutes Beispiel. Das Forum ist mittlerweile vollgestopft mit Werbung.
http://www.cinefacts.de/Forum/177716-muss-diese-werbung-sein-26.html


TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020