Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert

Erstellt von pm.diebelshausen, 4 Oktober 2012, 19:11:31

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

pm.diebelshausen

4 Oktober 2012, 19:11:31 Letzte Bearbeitung: 16 August 2015, 01:05:02 von pm.diebelshausen
In diesem Thread können andere User gewarnt werden, bevor sie sich Filme auf Blu-rays anschaffen und am Ende enttäuscht sind, z.B.

  • weil die Qualität nicht über VHS oder DVD hinausgeht

  • weil der Film verschlimmbessert wurde und das Filmkorn flöten ging

  • weil unzuverlässig laufende, fehlerhafte Discs enthalten sind

  • weil man sich verarscht fühlt

  • weil es bessere Blu-ray-Editionen (z.B. auch in anderen Ländern) gibt

  • weil es DVDs mit dem richtigeren Bildformat gibt

  • weil die Verpackung beim Öffnen zerbröselt

  • usw.

  • usf.



Nicht alles, was in HD mittlerweile erscheint, ist deshalb zwangsläufig besser als auf älteren Trägermedien. Es gibt zweifellos Blu-rays mit Referenzqualität, es gibt vor allem unzählige ordentliche Veröffentlichungen, aber es gibt auch Nullnummern und Mogelpackungen. Um letztere soll es hier hauptsächlich gehen. Gut wäre es, wenn wir uns an die bekannten OFDb-Grundsätze halten und vor allem aus eigener Erfahrung berichten, selbst Geprüftes hier mitteilen und nicht ausschließlich das Web crawlen.

Ebenfalls können informative Quellen vorgestellt werden, von denen man zuverlässige Informationen zu Blu-ray-Editionen (z.B. BD-Reviews und Bildvergleiche) bekommen kann. (Bei Bedarf werden Links künftig in diesem Ausgangsposting gesammelt).

Eventuell fallen hier auch gleich Erkenntnisse ab, die in das ein oder andere Bemerkungsfeld der OFDb wandern können.

Zur besseren Übersicht gibt es die Alphabetische Blacklist (s.u.), in der die Titel aus den Postings des Thread gelistet werden.



Sorry, wenn ich nicht gleich mit einer Warnung starte, aber ich fange ja gerade erst an und brauche diesen Thread. ;O)

Und: klar wird dieser Thread irgendwann überhand nehmen und absurd werden. Aber solange noch die Umbruchphase läuft, während der Filme sowohl auf DVD als auch BD veröffentlicht werden, kann er nützlich sein.







ALPHABETISCHE BLACKLIST    :stop:

Filmtitel, Label mit OFDb-Link (Jahr der Veröffentlichung) Mängel in Stichworten
[li][b]FILMTITEL[/b] [url=OFDB-FASSUNGSEINTRAG]LABEL, JAHR[/url] [size=8pt][i]BESCHREIBUNG DER MÄNGEL[/i][/size][/li]



Deutsche Blu-rays




Britische Blu-rays


  • Wenn die Gondeln Trauer tragen Optimum / StudioCanal (2011) künstliches zu starkes Filmkorn - durch Regisseur Roeg bearbeitet, deshalb sozusagen als Alternativfassung zu betrachten




Französische Blu-rays

Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde

4 Oktober 2012, 19:21:58 #1 Letzte Bearbeitung: 4 Oktober 2012, 19:38:43 von Mr. Blonde
Dann will ich mal den Anfang machen und weil es mir eben eingefallen ist:

Oldboy von ems

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=43066&vid=247426

Kann man sich sparen, weil die Steigerung zur DVD marginal ist, deutliche Kompressionsartefakte zu erkennen sind und die Schärfe wirklich nur durchschnittlich ist. Angeblich soll es eine ausländische, bessere Ausgabe mit anderem Master geben.

Die Blu-ray habe ich jedenfalls wieder verkauft, weil die DVD völlig ausreicht.

Ansonsten:

Cop Land von Cine Plus/VCL

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=1394&vid=245366

John Carpenter's Vampires von Cine Plus/VCL

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=270&vid=291726

beide Scheiben mit Qualität einer unscharfen VHS.

Und natürlich:

Gladiator Erstauflage von Universal

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=967&vid=279502

Hier wurde auf ein detailarmes, veraltetes Master zurückgegriffen. Ein Jahr später kam die 10th Anniversary Version mit ausgezeichneter Qualität

Zuletzt das Gleiche Spiel mit der Jurassic Park-Box, egal welche von den vier dt. Boxen. Auch hier veraltete HD-Master mit absolut unwürdiger Qualität bei allen drei Teilen. Die Box wird nicht umsonst teilweise für 20 Euro verschleudert.



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

pm.diebelshausen

4 Oktober 2012, 19:30:08 #2 Letzte Bearbeitung: 4 Oktober 2012, 19:36:48 von pm.diebelshausen
Falls sich hier wirklich was ansammelt, wäre dann eine alphabetische Blacklist mit OFDb-Link im Ausgangsposting sinnvoll, die nach und nach ergänzt wird und eventuell stichwortartig den Grund fürs Abraten mit angibt?
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Graf Zahl

Zitat von: pm.diebelshausen nach  4 Oktober 2012, 19:30:08
Falls sich hier wirklich was ansammelt, wäre dann eine alphabetische Blacklist mit OFDb-Link im Ausgangsposting sinnvoll, die nach und nach ergänzt wird und eventuell stichwortartig den Grund fürs Abraten mit angibt?


Die Du auch bestimmt gerne führst und pflegst, wie ich dich kenne.

pm.diebelshausen

4 Oktober 2012, 20:00:54 #4 Letzte Bearbeitung: 4 Oktober 2012, 21:57:11 von pm.diebelshausen
Genau. Da muss mir dann nur ein Mod bei helfen, sobald ich das Ausgangsposting nicht mehr selbst editieren kann.

Oder wolltest Du mir damit noch irgendwas anderes sagen?


EDIT: habe das schonmal als WordPad vorbereitet. Kommt ggf. rein, falls mehr dazu kommt.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde

4 Oktober 2012, 20:40:11 #5 Letzte Bearbeitung: 4 Oktober 2012, 21:22:01 von Mr. Blonde
Stirb Langsam von 20th Century Fox

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=139&vid=225236

Okay, die Blu-ray ist vielleicht kein Müll, aber definitiv ein absoluter Kandidat, der in nächster Zeit mit einer aufgemotzten und hübschen Variante kommen wird. Die Schärfe ist nichts besonderes, es kommt keinerlei Plastizität auf und generell wirkt das Bild einfach unspektakulär. Sicherlich ist es eine leichte Verbesserung zur DVD, aber bei einem solchen Film erwartet man eigentlich eine ganze Menge mehr.

Stirb Langsam 2 von 20th Century Fox

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=173&vid=225238

Aus den gleichen Gründen wie der Erstling. Das Bild ist erschreckenderweise noch einen Zacken detailärmer und damit kaum HD-würdig. Hohe Auflösung und ein halbwegs ruhiger Bildstand rechtfertigen für mich nicht automatisch die Blu-ray-Anschaffung.

Also wer die Ansprüche etwas oben hat, kann auf die beiden Scheiben verzichten, die zwar nicht schlecht, aber auch kaum überdurchschnittlich sind. Da wird definitiv nochmal nachgebessert werden.



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

MäcFly

"Man muss immer darauf achten, dass man ein gewisses Niveau nicht unterschreitet - sonst ist es schnell aus."

"Wenn man Mubarak heißt oder Kosslick, dann kann man alles machen." (Uwe Boll)

Roughale

Klasse Thread, danke dafür! Ich habe noch nichts zum beitragen, aber der Thread wird sowas von regelmässig besucht werden! Hat der schon ein Sticky? Wenn nicht, meinen Segen hätte das! ;)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Madball

Zitat von: Roughale nach  5 Oktober 2012, 12:36:06
Klasse Thread, danke dafür! Ich habe noch nichts zum beitragen, aber der Thread wird sowas von regelmässig besucht werden! Hat der schon ein Sticky? Wenn nicht, meinen Segen hätte das! ;)

+1

Cooles Sache!
Ich hab auch noch nichts zum beitragen, werde aber ebenfalls hier öfters mal rein schauen!  :respekt:

pm.diebelshausen

Zitat von: Roughale nach  5 Oktober 2012, 12:36:06Ich habe noch nichts zum beitragen

Zitat von: Madball nach  5 Oktober 2012, 15:00:10Ich hab auch noch nichts zum beitragen


Und ich wünsche Euch, dass das auch so bleibt!  ;)
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde

Wenn Ihr deutschen Ton möchtet, Pfoten weg von folgenden MGM Blu-rays:

"Zwei glorreiche Halunken"

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=815&vid=269767

"Das Schweigen der Lämmer"

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2064&vid=265633

"Platoon"

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=1140&vid=320890

MGM hat die alten Pal Tonspuren auf 24p ausgewalzt, ohne die Tonhöhen zu korrigieren, damit sind die Stimmen alle zu tief und klingen, wie ein ausgeleiertes Band. Bildqualität ist auch bei keiner Scheibe dem Film angemessen. Generell sollte man bei älteren MGM-Scheiben lieber genau nachforschen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

spannick

5 Oktober 2012, 21:33:31 #11 Letzte Bearbeitung: 6 Oktober 2012, 14:29:41 von spannick
ROBOCOP von MGM hat das gleiche Problem; schlechtes Bild & zu tiefer Ton. (alle Europäischen Tonspuren ausser Englisch!)

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=320&vid=308369

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=320&vid=230799

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=320&vid=282662


die superseltene Sony-Bluray war zwar "nur" R-rated, hatte aber ein wesentlich besseres Bild, es liegt also nicht "am Alter des Films".

ゴリラパンチ!!!

Graf Zahl

Predator Ultimate Hunter Edition - total kaputtgefiltertes Bild :doof:

Mr. Blonde

Zitat von: Knecht Blutbrecht nach  6 Oktober 2012, 12:47:24
Predator Ultimate Hunter Edition - total kaputtgefiltertes Bild :doof:


Aber aber aber, SO KNACKIG WAREN DIE FARBEN DOCH NOCH NIE. UND DAS ALTE GRIESELBILD HAT DOCH TOTAL GESTÖHRT, GAR KEIN HD!!!111!11

Warum der Film zwei Jahrzehnte lang die gleiche Farbgebung hatte, sollten sich manche Leute lieber fragen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

proximo

When you watch a Jackie Chan Movie, you want to BE Jackie Chan!

Graf Zahl

Zitat von: Mr. Blonde nach  6 Oktober 2012, 12:55:17
Zitat von: Knecht Blutbrecht nach  6 Oktober 2012, 12:47:24
Predator Ultimate Hunter Edition - total kaputtgefiltertes Bild :doof:


Aber aber aber, SO KNACKIG WAREN DIE FARBEN DOCH NOCH NIE. UND DAS ALTE GRIESELBILD HAT DOCH TOTAL GESTÖHRT, GAR KEIN HD!!!111!11

Warum der Film zwei Jahrzehnte lang die gleiche Farbgebung hatte, sollten sich manche Leute lieber fragen.


Hald das Munt!

pm.diebelshausen

Blacklist ist jetzt auch im Ausgangsposting. God save us all.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Zitat von: Mr. Blonde nach  6 Oktober 2012, 12:55:17
Warum der Film zwei Jahrzehnte lang die gleiche Farbgebung hatte, sollten sich manche Leute lieber fragen.


Weil es erst dank HD-Abtastung möglich war, die richtigen Farben im Heimkino darzustellen!!!!!!!!!!!!111111111111111
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

pm.diebelshausen

Kommt dann demnächst auch "Apocalypse Now - Illuminated", damit man endlich sieht, ob Kurtz sitzt oder steht?   :hurra:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

ratz


Zwei Fälle, in denen die Regisseure höchstselbst den Transfer versaut haben, da man sie an die Regler gelassen hat. Ergebnis: Künstliches, häßliches, abstoßendes Filmkorn (statt echtem, wohltuendem, beglückendem).

The French Connection - in den USA gibt es schon oder sehr bald eine "authentischere" Fassung.

Don't Look Now (alle StudioCanal Fassungen) - Leider keine Korrektur in Sicht  :icon_sad:

cu, r.

Nerf

Heartbreak Ridge - Bild zwar scharf und sauber, aber dermaßen abgedunkelt, dass Szenen, die Schatten involvieren, nicht mehr erkennbar sind. Wenn Clint z.B. seinen Hut trägt, ist sein Gesicht eine Symphonie in Schwarz - katastrophal. Bin erntshaft am Überlegen, mir wieder die alte DVD zu holen.

Zu Jurassic Park Zustimmung, allerdings nur zu Teil 1 und 2 - 3 ist ganz anständig geworden.
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Chili Palmer


Mich würde bei der Gelegenheit interessieren, ob die Halloween-Blu von Concorde etwas taugt.

Totgefiltert oder in Ordnung?
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Madball

Zitat von: Chili Palmer nach  9 Oktober 2012, 01:07:33

Mich würde bei der Gelegenheit interessieren, ob die Halloween-Blu von Concorde etwas taugt.

Totgefiltert oder in Ordnung?


Hier sind sie mit der Scheibe ganz zu frieden!
http://www.bluray-disc.de/blu-ray-filme/halloween-die-nacht-des-grauens-1978-2-neuauflage-blu-ray-disc

Ist das die Intension des Threads auch solche Fragen zu beantworten? Ich hatte neulich auch schon eine Frage auf den Nägeln brennen, hab mich aber dagegen entschlossen diese hier zu posten.

Chili Palmer


Ich glaube nicht, sonst wird das hier sehr unübersichtlich, von daher möchte ich keine Schule machen (es war spät und es musste schnell gehen  :tuete:), Meine Anfrage kann, falls sie stört, auch gerne in einen Halloween-Heimversions-VÖ-Thread eingepflegt werden. Oder bleibt stehen, damit das gleich geklärt ist.

Auf jeden Fall erstmal danke für den Link, Madball, wobei ich bei den dortigen Meinungsäußerungen schon wieder skeptisch bin. Wenn mit sowas wie "angesichts des Alters" und "kaum Filmkorn" argumentiert wird, weiß ich nicht, ob mir das hilft. Deswegen hatte ich auf einen SACHKUNDIGEN Besitzer des Films hier im Forum gebaut.  :icon_cool:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

pm.diebelshausen

Zitat von: Madball nach  9 Oktober 2012, 08:02:57Ist das die Intension des Threads auch solche Fragen zu beantworten?


Naja, oft passt das wohl besser in einen jeweiligen Film-Thread. Zumal, wenn die Antwort lautet "Die Edition ist super, unbedingt anschaffen, Referenz! Referenz!", dann passt das ja hier weniger hin. Ist jetzt aber auch nicht schlimm. Und für die Ergebnisse aus möglichen Diskussionen hier gibt es zur besseren Übersichtlichkeit ja die Blacklist mit den No-gos.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Dexter


Chili Palmer

"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

pm.diebelshausen

8 November 2012, 23:58:15 #27 Letzte Bearbeitung: 9 November 2012, 00:01:46 von pm.diebelshausen


Ziemlich entäuschendes Seherlebnis. Das Filmkorn ist mitunter so stark, dass es das Meeresrauschen aussticht, Unschärfen, Kompressionsartefakte, Kantenflimmern usw. und selbst Arthaus bewirbt die BD nicht mit einer super Bildqualität, sondern mit "Die Blu-ray beeindruckt durch zahlreiche Extras und BD-Live-Funktionalität!" und "Die Blu-ray beeindruckt durch zahlreiche Extras!" - bezeichnenderweise. Macht nicht wirklich Spaß und trotz der unterschiedlichen verwendeten Filmformate sollte da mehr rauszuholen gewesen sein. Hoffentlich gibt es mal ein Remaster, denn die Bilder sind an sich großartig.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde

Anscheinend sollen die Unterwasseraufnahmen teilweise sogar nur in SD vorliegen.  :doof:

Dieses Bild spricht wohl Bände.

http://www.blurayreviews.ch/reviews/screenshots/deep-blue/pix/deep-blue_09.jpg

Was ich so sehe, ist das gar kein Filmkorn, sondern einfach nur Rauschen. Kann mich auch irren. Filmkorn ist bei extrem guten Lichtbedingungen und hellem Bild wenig sichtbar, während die Screenshots hier zeigen, dass es selbst in den Szenen penetrant ist.

http://www.blurayreviews.ch/reviews/screenshots/deep-blue/sites/0004.htm

http://www.blurayreviews.ch/reviews/screenshots/deep-blue/sites/0001.htm


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

ratz


Was anderes: Kann jemand betreffs der Donnie Darko Blu-ray bestätigen, daß sie wirklich so mies ist, wie die amazon-Reviews behaupten? Und wenn es scheiße aussieht: Liegts am Material (Billigfilm halt) oder am Tranfer?


cu, r.