GALERIE-Upload

Erstellt von 666psheiko, 31 Mai 2014, 09:25:35

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

chilidog

Zitat von: Italophiler nach  7 Juni 2014, 12:38:16
In welcher Reihenfolge werden die Bilder in der Galerieleiste angezeigt? In der der Benennung oder in der des Uploads?


Ich tippe mal, auf die Reihenfolge des Uploads, ist bei meinen Uploads jedenfalls der Fall.

MMeXX

Zitat von: Italophiler nach  7 Juni 2014, 12:38:16In welcher Reihenfolge werden die Bilder in der Galerieleiste angezeigt? In der der Benennung oder in der des Uploads?
Weder noch. In der Reihenfolge, in der sie freigeschaltet werden.

Italophiler


MMeXX

Wobei die Freischaltung in der Regel in der Reihenfolge der Einreichung erfolgt. So mache ich das zumindest.

TakaTukaLand

gilt für die galerie eigentlich auch, dass cover immer mit fsk-logo eingereicht werden sollen?

ich würde gerne die einzel-dvd-cover aus ein paar boxen (close-up) hochladen, da ja sonst nur der schuber als cover zu sehen ist.
die einzel-dvds haben aber ein wendecover mit und ohne fsk-logo. schöner fände ich es ja ohne logo, was meint ihr? oder hängt es davon ab, ob auf dem schuber schon ein fsk-logo zu sehen ist?


-----

In die Galerie kann man auch Bilder ohne FSK-Logo einsetzen. Da gilt die Regel nicht.

MMeXX

Genau, gerade in der Galerie kann man auch die FSK-freien Cover reinhauen.

TakaTukaLand

OK  :icon_razz:

nur zur vorsicht nochmal gaaanz konkret (ich will das ja nicht doppelt machen):
wenn - wie bei den close-up-boxen - auf dem schuber keinerlei fsk-logo existiert, auch dann kann/soll ich in der galerie ohne fsk-logo hochladen?

Fleischsalatmitgurken

Wichtig ist einzig, dass als "Cover" die äußerste Verpackung so zu sehen ist, wie sie "im Laden" steht. Also in diesem Fall der Schuber mit (falls vorhanden) FSK-Logo.

In der Galerie können die Covers der Keep Cases nach eigenem Ermessen eingestellt werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Komplettes Cover, Wendecover, beide auch als Vorder- und Rückseiten mit und ohne FSK-Logo in 220x Breite (falls jemand in seiner Filmsammlung lieber die Filmcovers statt das der Box haben will).

So gibt es auch die Möglichkeit, nach und nach seine Filmsammlung mit FSK-freien Coverscans auszustatten.

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

TakaTukaLand

alles klar, danke  :respekt:

666psheiko

Zitat von: Italophiler nach  7 Juni 2014, 12:38:16
In welcher Reihenfolge werden die Bilder in der Galerieleiste angezeigt? In der der Benennung oder in der des Uploads?


In der Uploadreihenfolge.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

chilidog

Seit wann wird eigentlich die Galerie wieder unter "Meine Filmsammlung" angezeigt? Finde ich ja recht gut, so habe ich schneller einen Überblick wo noch was rein gehören würde.

666psheiko

Zitat von: chilidog nach 19 Juni 2014, 19:31:34
Seit wann wird eigentlich die Galerie wieder unter "Meine Filmsammlung" angezeigt? Finde ich ja recht gut, so habe ich schneller einen Überblick wo noch was rein gehören würde.


Ist mir gerade auch erst aufgefallen, ich finde es auch toll, dass die Bilder da wieder zu sehen sind.  :respekt:


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Kayfabe

Das Datenlimit für die normalen Cover wurde auch angehoben, wie ich gestern zufällig bemerkt habe. :respekt:
Ab jetzt also 150 kB. :)
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."

Fleischsalatmitgurken

Eine kleine Bitte an User, die den Galerie-Upload nutzen:

Wenn jemand einen kompletten Coverscan hochlädt (in diesem Fall diesen):



und die vorhandenen Coverscans so aussehen:

 

könnte man, wenn man schon die Bildbearbeitung offen hat, kurzerhand so etwas daraus zimmern:

 

und im Korrekturforum posten  ;)

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Ashley Axt

Es wurde ja mehr oder weniger dazu aufgerufen jeden Schnippsel einer VÖ hochzuladen.
Bin auch Fan davon und nutze es auch sehr gern. Egal ob als Uploader oder Anseher  :icon_smile:
Aber könnte es nicht sein das die Uploads missbräuchlich genutzt werden ?

Kam grad drauf als ich zu BBB was hochgeladen habe.
Darunter Postkarten und Aufkleber.

Wär es nicht besser die OFDb Galerie Bilder zu kennzeichnen(Wasserbild?)

Und wie sieht das mit dem Urheberrecht aus ?
Sind die Postkarten und Aufkleber Uploads  OFDb konform ?

Gibts überhaupt Grenzen bei den Galerie Uploads oder sonstige Beschränkungen ?

BBB  http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=1429&vid=386696

-----

Ich finde Wasserzeichen und sonstige Beschriftungen nicht so schön. Außerdem sind wir bei den Fassungsbildern dabei, beschriftete gegen unbeschriftete auszutauschen, und jetzt sollen wir bei der Galerie wieder Beschriftungen einführen? Das paßt nicht zusammen.

Man könnte aber sicherheitshalber bei aktuellen Veröffentlichungen bei der Größe ein wenig unter der Originalgröße bleiben. So kann mit dem Galeriebild niemand ein zum Original gleichwertiges Duplikat erstellen.
Bei älteren Ausgaben ist es nicht mehr so wichtig, denke ich.

MMeXX

Ich würde keine Booklet-Texte hochladen und die Auflösung einfach nicht zu hoch setzen.

phant

Hallo 666psheiko,

ich lade sehr gern Bilder hoch, auch für die Galerie, leider sind meine Fähigkeiten in dieser Hinsicht extrem begrenzt  :bawling: ... Ich möchte gerne die erlaubte Dateigröße auch in etwa ausnutzen, durch die Vorgaben jedoch (Breite 220 Pixel, nur JPEG) werden die Bilder immer höchstens 1/3 so groß, wie sie sein dürfen  :00000109: ... Bei der Galerie ein ähnliches Problem ...  :dash: Kann mir vielleicht irgend jemand helfen  :icon_redface: :question:

Vielen Dank und ein schönes Wochenende an alle  :icon_mrgreen: :exclaim:
"Müßiggang ist des Teufels Werkbank."

-----

Bitte ein Beispielbild oder die Weiterleitung auf einen Fassungseintrag, bei dem Dein Problem zu sehen ist, dann kann man möglicherweise einen Hinweis geben.

phant

Hallo krakrax,

hier z.B.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3777&vid=358188

einen Titel, mit dem wir uns beide gestern beschäftigt hatten  ;) ...
"Müßiggang ist des Teufels Werkbank."

-----

Bei der Erstellung dieser Bilder ist die JPEG-Qualität auf 94 reduziert worden. Würde man sie auf 100 belassen, so würde man gleichmäßigere Farbflächen mit feineren Übergängen und eine Darstellung näher am Original  erhalten. Die Dateigröße würde sich vermutlich auf ungefähr 100 KB erhöhen.
Speziell bei diesen Bildern könnte es jedoch sein, daß der Unterschied nicht sehr deutlich ausfällt, da sie recht dunkel sind und wenig Farben enthalten.

Generell sei noch angemerkt, daß es nicht das Ziel sein sollte, die erlaubte Dateigröße möglichst auszunutzen, sondern daß man versuchen sollte, ein möglichst unverfälschtes Abbild des Originals zu erstellen.
In diesem Zusammenhang möchte ich noch dazu anregen, das "Nachschärfen" nur sehr behutsam und geringfügig anzuwenden, da es sonst das Bild unnatürlich verändern kann und nebenbei die Dateigröße geringfügig anhebt.

Mit den Beispielbildern kann man in jedem Fall sehr zufrieden sein. Zukünftig vielleicht die JPEG-Qualität nicht reduzieren und das Nachschärfen etwas verringern, dann wäre man bereits ganz nahe an der Perfektion.


Für Galeriebilder wäre meine persönliche(!), nicht allgemeingültige Empfehlung, die JPEG-Qualität auf 98 zu reduzieren. Es verringert die Dateigröße erheblich bei gleichzeitig nur äußerst geringen, kaum sichtbaren Bildverschlechterungen. Bei qualitativ hochwertigen Originalen mag ein Belassen der JPEG-Qualität auf 100 aber trotzdem angebracht sein.

phant

Hallo krakrax,

ich sehe, Du hast im Gegensatz zu mir, Ahnung von der Sache  :respekt:, ich versteh leider nur Bahnhof  :unknown: ... Ich werd's sicherlich nie so perfekt hinbekommen wie Du, aber vielleicht kann ich mich wenigstens ein bisser'l verbessern  :icon_confused: ...

Du schreibst von einer Reduzierung der JPEG-Qualität auf 94, ähm, wie habe ich das angestellt  :unknown:
"Müßiggang ist des Teufels Werkbank."

-----

Die Reduzierung ist möglicherweise voreingestellt. Welches Bildbearbeitungsprogramm verwendest Du?

phant

...  :unknown: ist das, was bei Windows mit dabei war  :icon_confused:, Paint oder  :unknown:
"Müßiggang ist des Teufels Werkbank."

-----

Bei "Paint" lassen sich Bilder nur sehr eingeschränkt bearbeiten. Auf JPEG-Qualität sowie Nachschärfung hat man damit keinen Zugriff.

Folgende zwei kostenlosen Programme wären in Kombination hierfür verwendbar:
Paint.net zur komfortablen und breitgefächerten Bildbearbeitung.
http://www.getpaint.net/index.html
Irfanview zur Abspeicherung mit einstellbarer JPEG-Qualität und sehr fein einstellbarer Nachschärfung.
http://www.irfanview.com/


Eine Frage noch zu Deinen Bildern: hast Du die Bilder aus dem Netz kopiert oder hast Du sie von der DVD-Hülle mittels Scanner selbst erstellt?

MonsterAsyl

@ Fleischsalatmitgurken:
Hallo, ich bin neu hier und hätte auch eine Frage. Bei Deinem Beispiel mit "Beautiful Girl Hunter" ist ja das komplette VHS Cover (inkl. Rücken) zu sehen. Ist das die gewünschte Fom, oder sollte man lieber das Cover "zerschneiden" und nur Vorder- und Rückseite hochladen (wei im dritten Bildbeispiel)?

phant

7 März 2015, 14:03:33 #57 Letzte Bearbeitung: 7 März 2015, 14:06:06 von phant
Hallo krakrax,

um Gottes Willen, ich kopiere nichts vom Netz, erstens würde ich mich damit strafbar machen inklusive empfindlicher Geldstrafen, zweitens würde ich hier bei ofdb.de rausfliegen (zu recht :exclaim: ) und drittens weiß ich überhaupt nicht wie das geht  :unknown: ... Aber danke Dir wegen Deiner Mühe, schade, muß ich weiter mit so schlechten Bildern arbeiten  :icon_sad: ... Ich mach's im Moment so, daß ich einscanne und dann erstmal über PNG abspeichere, diese Bilder benutze ich dann für alles, was ich so brauche  :icon_confused: , hier für die Datenbank gehe ich dann auf die Größenveränderung, wähle Pixel, gebe für die Oberseite 220 ein, die Längsseite wird dann errechnet, beim 2. Bild muß ich dann das automatische Seitenverhältnis aufheben und die Längsseite manuell eingeben, damit ich gleich große Bilder bekomme  ;), und dann kommt die Katastrophe bei der ganzen Sache, ich muß über JPEG abspeichern, und da bleibt von einem einst "stolzem" Bild nur ein kläglicher Rest übrig  :dash: ... Ich hab mal probiert die Auflösung vom Scanner hochzusetzen (ist auf 150dpi glaube ich), nach der Devise, wenn das Ausgangsmaterial nur groß genug ist, dann bleibt nachher auch ordentlich was übrig, ging aber völlig schief, war gräuslich  :viney: ... Ich bräuchte halt ein Programm, wo ich einfach eingebe über welches Datei-Format ich abspeichern möchte und wie groß dabei das Bild maximal werden darf (und dann Programm, mach das beste draus  ;)), so was sollte eigentlich jedes Bildbearbeitungsprogramm haben  :anime:, da das ja regelmäßig die beiden Determinanten sind, die alle Plattformen vorgeben ...  :icon_confused:
"Müßiggang ist des Teufels Werkbank."

MMeXX

Zitat von: MonsterAsyl nach  7 März 2015, 12:52:20Hallo, ich bin neu hier und hätte auch eine Frage. Bei Deinem Beispiel mit "Beautiful Girl Hunter" ist ja das komplette VHS Cover (inkl. Rücken) zu sehen. Ist das die gewünschte Fom, oder sollte man lieber das Cover "zerschneiden" und nur Vorder- und Rückseite hochladen (wei im dritten Bildbeispiel)?

Hier ist zu unterscheiden:
- Front- und Backcover "zerschnitten" sind als Coveruploads zu verwenden
- in der "Galerie" kann dann u. a. das gesamte Cover am Stück hochgeladen werden

MonsterAsyl

Aha, danke für die Info. Dann mach ich mich nachher mal an die Arbeit. :icon_smile: