MyMDb-CE 1.X.X (Fragen / Bugs / Wünsche)

Erstellt von tbengel, 24 Dezember 2018, 09:22:15

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

tbengel

Sorry @Renato,

ich dachte die ganze Zeit, es ist von Dir noch der alte Post vom 18.01 und
habe deshalb nicht nach dem letzten Aktualisierungsdatum geschaut ...

Hast Du Dir die Anleitung von @ingi durchgelesen und es so gemacht, dann müsstest
Du nun alle Deine Filme in MyMDb-CE (in einer oder mehreren Datenbanken) haben, oder?
Das Zusammenfügen ist eine andere Baustelle...

Also wie ist Dein aktueller Stand?

Grüße

tbengel

Renato

Hallo jbengel,

Vielen Dank für deine Rückantwort.
Habe schon gedacht ,,na das war's, still ruht die See die Vöglein schlafen kein Lüftlein weht an diesem Tag"...
Spass beiseite, ja ich habe das ganze Prozedere von @ingi durchgespielt, aber die Erkennung der Filme lässt leider zu wünschen übrig.
Bin am übertragen von jedem einzelnen Film in die unterteilten Datenbanken.
(Wenn ich von Anfang gewusst hätte, was auf mich zukommt,
hätte ich natürlich alle Filme in eine Datenbank übertragen.
Aber dann hätte mein Freund und ich uns die Arbeit nicht teilen können.)
Diejenigen Filme welche ich nicht fand habe ich im Internet gesucht und bis jetzt auch alle gefunden.
So wie ich es sehe, muss ich zum Schluss jeden einzelnen Film in eine Haupt-Datenbank kopieren!

Nun zu deiner Programmierung von MyMDb-CE 1.8.0.
Für nur Filme haben die Datenbanken von IMDb und OFDb eine sehr grosse Archivierung und erkannten die Filme bis zu 80%.
Leider erkennen sie keine Musik DVD´s was bei dem Programm von
DVD-Video-Archiv +8 nicht der Fall war.
Vielleicht besteht eine Möglichkeit auch ein Musik-Datenbank-Archiv einzubinden!
Oder kennst Du eventuell ein Musik Archivierungs-Programm in der ähnlicher Aufmachung wie dein Programm?

Nun zur Archivierung und Übertragung:
Wenn ich eine einzelne Datenbank in
MyMDb-CE_DATENBANK_Uebersicht speichere und sie dann in Excel CSV-Datei neu abspeichere um die Daten in Titel oder EAN zu importieren wird die Datenbank wieder von neuem eingelesen und nicht
1 zu 1 übernommen.
Lässt sich eventuell über die PDF Dateien ein Übertragen bewerkstelligen?

Ein Backup erstellen oder einspielen geht leider immer nur über die gesamte Archivierung und nicht auch für eine einzelne Datenbank.

Fragen über Fragen ein grosser Aufwand als Hobby und dies alles für gotteslohn!

Kann man in der Aufmachung im Header nicht durch Werbespots wie z.B. Amazon etc. einfügen damit es auch deine Unkosten trägt?

Gruss
Renato

tbengel

24 Januar 2020, 15:13:50 #812 Letzte Bearbeitung: 24 Januar 2020, 15:34:34 von tbengel
Hallo Renato,

Zitat..., aber die Erkennung der Filme lässt leider zu wünschen übrig.
Normalerweise werden 99,X% aller Filme erkannt. Möglicherweise stimmen einige Deiner Titel, nicht mit den
Original-Titeln überein, oder bestimmte EAN's wurde noch nicht eingepflegt. Da unsere Primärquelle die
Online Film-Datenbank (OFDb) von jedermann (auch von Dir :happy3:) gepflegt werden kann, kannst Du dort auch
gerne Deine fehlenden Filme eintragen, damit diese auch von anderen Personen importiert werden können.

ZitatSo wie ich es sehe, muss ich zum Schluss jeden einzelnen Film in eine Haupt-Datenbank kopieren!
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, habt Ihr nun zwei separate Datenbanken, nennen wir diese mal MYMDBCE-1
und MYMDBCE-2. Wichtig ist, dass Ihr diese Datenbanken neu angelegt habt (also nicht von der STARTDB umbenannt)
und dass diese unterschiedlich heißen. Falls ihr diese umbenannt habt oder die Benamung identisch ist, muss man
noch ein wenig mehr anpassen. Nun wollt Ihr im ersten Schritt, beide Datenbanken in einer MyMDb-CE Instanz sehen.

Dies kann mal folgendermaßen tun (habe er gerade getestet und es klappt):
WICHTIG: VORHER UNBEDINGT DEINE BEIDEN DATENBANKEN SICHERN!!!

Gehe in den "data"-Ordner der MYMDBCE-2 Datenbank und öffne dort mit einem guten Editor (naja, WordPad sollte
es auch tun :happy3:) die Datei mymdbce.script. Lösche aus dieser alle Zeilen in denen NICHT das Wort "MYMDBCE-2" vorkommt.
Übrig sollte etwa folgendes bleiben:
CREATE MEMORY TABLE MYMDBCE-2(ID INTEGER GENERATED ...)
CREATE INDEX MYMDBCE-2_ID ON MYMDBCE-2(ID)
CREATE INDEX MYMDBCE-2_TITEL ON MYMDBCE-2(TITEL)
ALTER TABLE MYMDBCE-2 ALTER COLUMN ID RESTART WITH 2
INSERT INTO MYMDBCE-2 VALUES(1,'',...)
INSERT INTO MYMDBCE-2 VALUES(2,'',...)
.......
Dies alles in die Zwischenablage kopieren und dann in das "data"-Verzeichnis der MYMDBCE-1 Datenbank wechseln
und dort auch die Datei "mymdbce.script" öffnen. Hier alles einfügen.
WICHTIG: Nicht an das Anfang oder Ende kopieren, sondern direkt vor dem ersten INSERT-BEFEHL:
INSERT INTO MYMDBCE-1 VALUES(1,...)Jetzt noch den gesamten Ordner "data/images" aus der MYMDBCE-2 Datenbank in das gleiche Verzeichnis der
MYMDBCE-1 Datenbank kopieren (dies sind die Cover) und fertig bist Du.
Jetzt das Programm starten und Du müsstest dann unter "Datei - Datenbank - öffnen" in der MYMDBCE-1 Datenbank
die MYMDBCE-2 Datenbank auswählen können.
Wenn Du dies geschafft hast, ist das Zusammenfügen beider Datenbanken nur noch ein Kinderspiel ... welches Du mit
der aktuellen Testversion in einem Rutsch erledigen kannst (Melde Dich hierfür nochmal bei mir).

ZitatVielleicht besteht eine Möglichkeit auch ein Musik-Datenbank-Archiv einzubinden!
Ist zur Zeit nicht möglich und auch nicht vorgesehen. Ich kenne mich auch diesbezüglich
nicht aus, welche Programme dafür empfehlenswert wären.

ZitatKann man in der Aufmachung im Header nicht durch Werbespots wie z.B. Amazon etc. einfügen damit es auch deine Unkosten trägt?
Wir haben (glücklicherweise) keine Unkosten (bis auf viel investierte Zeit :happy3:), da uns Markus Kamenew (der Entwickler
des ursprünglichen Programms MyMDb3.6) dankenswerterweise mit Ressourcen unterstützt. Wer uns danken bzw.
helfen möchte, kann dies z.B. durch:
  • gute Ideen
  • Mithilfe bei der Übersetzung
  • großflächiges Testen und Melden von Bugs
  • erweitern der OFDb
tun.

Grüße

tbengel

P.S: Bin mal gespannt, ob Du die Kopiererei hinbekommst. Falls nicht, kann ich dies
gerne für Dich übernehmen.

Renato

Hallo tbengel

Vorerst einmal recht vielen Dank für deine grosse Hilfe.
Habe deine Informationen zur Kenntnis genommen und werde sie auch ausprobieren.
Am Ende der Arbeit mache ich Dir dann einen ausführlichen Bericht.
Also nochmals vielen Dank und wünsche Dir ein schönes Wochenende.

L.G. Renato

Renato

Hallo tbengel

Leider finde ich den ,,data" Ordner der MYMDBCE Datenbank die
Datei mymdbce.script in meinem Programm nicht.
Muss ich die zuerst downloaden?
Hoffe ich nerve Dich nicht.

Gruss Renato

tbengel

@Renato:
Gehe in den Ordner wo die MyMDb-CE.exe ist. Dort gibt es einen
Unterordner "data" und in diesem gibt es die Datei "mymdbce.script"

Grüße

tbengel

Renato

Hallo tbengel,

Habe nach deiner Anweisung die Script-Datei gefunden.

Grüsse

Renato

Justin5479

Covergröße im Tab Übersicht ändern?

Hallo,

ich weiß nicht, ob das Thema schon mal behandelt wurde. Über die Suchfunktion habe ich keine passende Antwort gefunden. Daher hier meine Frage:

Lässt sich im Tab "Übersicht" die Größe der angezeigten Cover irgendwie anpassen? Mir sind die Bilder zu klein. Ich würde diese gerne größer darstellen, so wie im Tab ,,Cover".

Auf diesem Wege auch herzlichen Dank an die Programmierer für die Weiterentwicklung von MyMDb.
VG J

tbengel

@Justin5479: Theoretisch wäre dies (ziemlich leicht möglich), aber praktisch ist es (bisher) noch
nicht umgesetzt worden. Dadurch würden dann natürlich auch die einzelnen Zeilen viel höher werden
und somit könntest Du weniger Filme auf einen Blick sehen. Spiel mal bitte mit der Zeilenhöhe ein
wenig rum (dies kannst Du in den Einstellungen machen --> siehe Handbuch) und sag, ob Dir das Ergebnis
dann wirklich gefallen würde, denn ob die kleinen oder großen Cover angezeigt werden ist programmiertechnisch
kein großer Unterschied.

Grüße

tbengel

tbengel

@Justin5479: Habe Deinen Wunsch mal auf die Schnelle eingebaut (Änderung 3 Zeilen Code --> Zeit 10 Sekunden :happy3:),
die Frage ist halt nur, ob wirklich jemand nur 4 Filme in der Übersicht sehen will. Wenn Du sagst "Ich will", dann ist es
(konfigurierbar) in der nächsten Version mit dabei:

Grüße

tbengel




Renato

Hallo tbengel,

Habe mit dem Editor WordPad in der MYMDBC Datenbank die Datei mymdb.script geöffnet und in keiner einzigen Zeile einen Eintrag mit dem Wort MYMDBC gefunden.

Gruss Renato

tbengel

@Renato: Wie heißt Deine Datenbank ... Schaue im Fenster oben da steht: MyMDb-CE: Aktive Datenbank: ....
und dies ist der Name den Du finden musst ...

Grüße

tbengel

Renato

Hallo tbengel,

Bin schon im richtigen Verzeichnis.
Habe auch alle deine Angaben durchgespielt.
In meiner script Datei, sind u.a. sämtliche Filme aufgeführt, ellenlanges Verzeichnis. Dies nur zu deiner Information.
Meine Frage: hat es einen Einfluss ob Windows 10 oder event. noch Windows 7, 32 oder 64 bit.
Ist es Ratsam, sämtliche MyMDb-CE Daten auf einen USB-Stick inkl einem letzten Backup zu sichern.
Alles auf dem Computer löschen, Software neu installieren und das letzte Backup vom Stick einspielen?

Gruss Renato

tbengel

@Renato: Es ist alles egal, wichtig sind nur die beiden Script-Dateien. Ich schicke Dir eine PN
mit meiner Mail, dann kannst Du mir beide Dateien (gezippt) schicken, ..., ich merge die Datenbank
und schicke diese Dir wieder zurück ...

Grüße

tbengel

Renato


Renato

Gruss Renato

Hallo tbengel,

Danke für deine grosse Hilfe. Sobald mein Freund und ich sämtliche Filme etc. übetragen haben, komme ich auf dein Angebot zurück.

Grüsse
Renato

MxO2204

Zitat von: tbengel nach 26 Januar 2020, 09:30:57@Justin5479: Habe Deinen Wunsch mal auf die Schnelle eingebaut (Änderung 3 Zeilen Code --> Zeit 10 Sekunden :happy3:),
die Frage ist halt nur, ob wirklich jemand nur 4 Filme in der Übersicht sehen will. Wenn Du sagst "Ich will", dann ist es (konfigurierbar) in der nächsten Version mit dabei:

Grüße
tbengel
Hallo tbengel,
also ich würde eine derartige Einstellungsmöglichkeit ebenfalls begrüßen.

Viele Grüße
-MxO2204

Hannibal

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei, Fehler beim Auslesen von IMDB Daten zu beheben, daher möchte ich nocheinmal folgenden Thread (IMDb-Parsing-Fehler-Meldung) allen Anwendern ans Herz legen, danke...

Renato


Hallo tbengel,

Wenn ich eine MyMDb-CE_DATENBANK mit Excel abspeichere,
werden keine EAN-Dateien angezeigt.
Auch mit neu abspeichern als Excel CSV-Datei nicht.
Warum werden die nicht aufgeführt?

Gruss
Renato

tbengel

@Renato: EAN's werden nur dann importiert, wenn Du diesen Film
über eine EAN gesucht und gefunden hast, da jeder Film zwar
nur einen Titel (mit einer OFDb-ID) haben kann, aber viele EAN's.

Beim Export wird nur das exportiert, was in der Tabellenübersicht
angezeigt wird. Falls Du also EAN's hast, musst Du dafür auch
die EAN-Spalte einblenden.

Grüße

tbengel

Renato


Hallo tbengel,

Also eine Datenbank lässt sich mit Excel exportieren und speichern, aber nicht mehr in eine neue Datenbank importieren!

Gruss
Renato

tbengel

@Renato:
ZitatAlso eine Datenbank lässt sich mit Excel exportieren und speichern, aber nicht mehr in eine neue Datenbank importieren!
Es gibt (nur) eine Backup-und-Restore-Funktionalität für alle MyMDb-CE Datenbanken.
Dies ist jedoch für einzelne Datenbanken nicht vorgesehen (da eigentlich auch nicht nötig)
nur für Deinen (sehr) speziellen Fall  :happy2:  :happy3:  :happy2:, aber wie gesagt, dies braucht Dich
nicht zu kümmern, ... ich erledige dies wenn Ihr fertig seid ....

Grüße

tbengel

ingi

Eine Frage an die Entwickler.
Ist es möglich in der nächsten Version im Fenster "Bearbeiten" die Spalte "Filmlänge" so zu konfigurieren, dass auch Buchstaben akzeptiert werden?
Beispiel: Die Staffel "Die verlorene Tochter". Momentan geht bei mir nur 270min. Wenn ein "x" gehen würde, dann würde ich da "6 x 45" schreiben wollen.
Dann sehe ich in der Übersicht schon: 6 Teile zu je 45 min
Gruß,  ingi

tbengel

Hallo @ingi,

das Programm war bisher dafür nicht vorbereitet, aber da die zugrunde liegende
Datenbankstruktur damit klar kommt, werden in der nächsten Version nun auch die
Zeichen "x" und " " erlaubt. Sag Bescheid, ob dieser erweitere Zeichensatz Dir
ausreicht ...

Damit Du mit der Eingabe Deiner Serien in Deinem präferierten Laufzeitformat
nicht solange warten musst, schicke ich Dir vorab schon mal die aktuelle Test-Version.

Grüße

tbengel

Old.Obelix

Zitat von: ingi nach  2 Februar 2020, 12:40:56Eine Frage an die Entwickler.
Ist es möglich in der nächsten Version im Fenster "Bearbeiten" die Spalte "Filmlänge" so zu konfigurieren, dass auch Buchstaben akzeptiert werden?
Beispiel: Die Staffel "Die verlorene Tochter". Momentan geht bei mir nur 270min. Wenn ein "x" gehen würde, dann würde ich da "6 x 45" schreiben wollen.
Dann sehe ich in der Übersicht schon: 6 Teile zu je 45 min
Gruß,  ingi
@ingi

Das habe ich über die Kommentare gelöst und gleich die jeweiligen Serientitel eingegeben!

In dem Feld Filmlänge würde ich persönlich nur die Zahlen zugeordnet sehen und es auch gerne weiter so belassen, denn hier dreht es sich schließlich um die gesamte Spielzeit der Serie und um ein reines Zahlenformat. Wenn Du nur einzelne Serientitel hast must sie ja auch irgendwie verwalten und das geht am besten über die Kommentare, die Du über die Übersicht ebenfalls sofort sehen kannst.

VG
Old.Obelix

tbengel

ZitatIn dem Feld Filmlänge würde ich persönlich nur die Zahlen zugeordnet sehen und es auch gerne weiter so belassen, denn hier dreht es sich schließlich um die gesamte Spielzeit der Serie und um ein reines Zahlenformat. Wenn Du nur einzelne Serientitel hast must sie ja auch irgendwie verwalten und das geht am besten über die Kommentare, die Du über die Übersicht ebenfalls sofort sehen kannst.
Guter Vorschlag von @Old.Obelix ...

Grundsätzlich finde ich jedoch, dass das Programm so flexibel wie möglich gestaltet sein soll
und nicht durch selbst definierte Grenzen beschnitten. Wenn jemand in der Laufzeit zusätzlich
noch die Anzahl der Episoden verewigen möchte, warum auch nicht...

Man sollte jedoch beachten, dass die Sortierung in der Übersicht nach der Spalte "Länge" nicht
mehr richtig funktionieren wird, da diese nummerisch sortiert und somit mit "6 x 24" nicht viel
anfangen kann. Auch eine alphanumerische Suche ist in diesem Fall nicht hilfreich, da dann
"12 x 45" vor "6 x 45" erscheinen würde. Aber wenn man mit diesem Nachteil leben kann und die
Laufzeitangabe so für einen selbst einen Mehrwert bringt, finde ich den Anpassungswunsch von @ingi
durchaus gerechtfertigt.

Grüße

tbengel

Matti-Films

Hallo zusammen,
bin auch ein GBe "geschädigter", auf der Suche nach alternativen bin ich dann auf dieses Projekt aufmerksam geworden. Hätte ich die MyMDb schon damals gefunden... na ja besser spät als nie :-)
Ein großes Dankeschön an alle die dieser Datenbank zu neuen Leben verholfen haben!

Dann direkt mal auch ein paar Fragen, bzw. Anregungen.
Beim csv Daten importieren über EAN, werden diese nicht im Felde EAN abgelegt. Bei Einzel Import funktioniert es.
Wenn man nach Einstellungs-Änderungen die Db neu starten muss ist die Fenstergröße nicht wie die vorher eingestellte.
In dem Feld Titel ist der Text, insbesondere bei langen Titel nicht optimal horizontal zentriert.
Dann erst mal noch - wie kann ich im Issues-Tracker Voten?
Vielleicht kann das eine oder andere in der neuen Version noch mit umgesetzt werden.

LG
Matthias

tbengel

Willkommen Matthias,

ZitatBeim csv Daten importieren über EAN, werden diese nicht im Felde EAN abgelegt.
Sehr guter Einwand ... der "CSV Import" (erweitert um den Import anhand eines Verzeichnisses)
wird gerade ausgebaut. Im Idealfall können dann auch mehrere Spalten importiert werden. Speziell
an die EAN werden wir denken :happy3: ...

ZitatWenn man nach Einstellungs-Änderungen die Db neu starten muss ist die Fenstergröße nicht wie die vorher eingestellte.
Du meinst aber wirklich nur nachdem Du die Einstellungen übernommen hast, wird die letzte Fensterposition
nicht gespeichert. Wenn das Programm normal beendet wird, funktioniert das Speichern oder?

ZitatIn dem Feld Titel ist der Text, insbesondere bei langen Titel nicht optimal horizontal zentriert
Das Titel-Feld, ebenso wie das Genre-Feld ist zweizeilig und linksbündig ausgerichtet. Wirkt es
nicht befremdlich, wenn dieses Feld zentriert ist und der Rest linksbündig?

ZitatDann erst mal noch - wie kann ich im Issues-Tracker Voten?
Unter einem Pseudonym anmelden und dann kannst du mitvoten...

Grüße

tbengel

Matti-Films

Danke für die Antworten
ZitatWenn das Programm normal beendet wird, funktioniert das Speichern oder?
Ja

Matti-Films

5 Februar 2020, 20:44:19 #839 Letzte Bearbeitung: 5 Februar 2020, 21:02:56 von Matti-Films Grund: Ergänzung zur Info
Zitat von: tbengel nach  4 Februar 2020, 20:59:56Das Titel-Feld, ebenso wie das Genre-Feld ist zweizeilig und linksbündig ausgerichtet.
Hallo tbengel
um noch mal darauf zurückzukommen anbei 2 Bilder, alle beiden bei gleicher Zeilenhöhe und Spaltenbreite.
hier verschwindet der Titeltext nach unten, oben wäre noch Platz:

und so sieht es dann aus wenn ich die Detail-Ansicht aufgerufen habe und sie wieder schließe:

Aber das ist letztendlich nur Optik, keine wesentliche Sache, noch zur Info - wenn ich wieder eine anderen Film anklicke ist der Text wieder abgeschnitten.
da wäre eher dieses:
Bei der Suche nach "Cut" werden auch "Uncut" Filme angezeigt.
Zitat von: tbengelSehr guter Einwand ... der "CSV Import" (erweitert um den Import anhand eines Verzeichnisses)
wird gerade ausgebaut. Im Idealfall können dann auch mehrere Spalten importiert werden. Speziell
an die EAN werden wir denken :happy3: ...
Hoffe diese Weiterentwicklung gelingt - werde mit meiner Übertragung aus GBe auf jeden Fall erst mal die nächste Version abwarten.  :smiley:

LG
Matti-Films