wegen ss/ß Alternativtitel hinzufügen?

Erstellt von Ronny C., 21 September 2019, 13:11:46

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Ronny C.

Hallo,
es wäre ratsam bei diesem Film als Alternativtitel die Schreibweise mit Doppel-S hinzuzufügen, also : Die letzten beiSSen die Hunde. Ich habe keine deutsche Tastatur und musste den Titel somit mit der Eingabe des Originaltitels suchen. In der Resultatsliste ist ein Film aus den 50ern angezeigt.
Danke im Voraus  :respect:

Karm

Zitat von: Ronny C. nach 21 September 2019, 13:11:46es wäre ratsam bei diesem Film als Alternativtitel die Schreibweise mit Doppel-S hinzuzufügen

Die ss/ß-Thematik betrifft tausende Einträge in der OFDb. Nur weil Du keine deutsche Tastatur besitzt, werde ich da nichts ändern.

Bei meiner Suche mit dem OT kam übrigens genau dieser Film als Ergebnis und nichts aus den 50ern. Hasz Dich vielleicht vertippt? :happy2:

Tito

Kannst den Titel eigentlich schon als AT einpflegen. Die Capelight-Veröffentlichung hat den so auf dem Cover:

Letzten beissen die Hunde, Die

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

pm.diebelshausen

Immer wieder mal dieses Thema: die Capelight-DVD hat den Titel nicht als "Die Letzten beissen die Hunde" sondern als "DIE LETZTEN BEISSEN DIE HUNDE" auf dem Cover. Die Großbuchstaben (GROSSBUCHSTABEN  :happy3:) machen den Unterschied, da kein großes "ß" in der Typografie zur Verfügung steht.

Ein Alternativtitel wird durch dieses typografische Layout nicht daraus. Und die Unzulänglichkeiten der Suchfunktion (die beim Eingeben von "grossen" durchaus auch "großen" ausspucken sollte) zu umgehen, indem man wünschenswerte Treffer durch zusätzliche Titeleinträge erzwingt, halte ich auch nicht für sinnvoll.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

TakaTukaLand

22 September 2019, 03:04:38 #4 Letzte Bearbeitung: 22 September 2019, 03:10:05 von TakaTukaLand
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 September 2019, 19:17:52... da kein großes "ß" in der Typografie zur Verfügung steht.

Sorry, aber das stimmt seit 2008, spätestens aber seit 2017 nicht mehr:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fes_%C3%9F

Insofern müssen zumindest alle deutschen VÖ seit Juli 2017 - und dazu gehört auch die capelight-VÖ - bei korrekter Rechtschreibung in Versalien und Kapitälchen das große ẞ verwenden, sonst ist es eine Umwandlung in ein Doppel-S.

Und solange die OFDb-Suche nicht verbessert wird (was sagt die Beta???), sind zusätzliche Titeleinträge wohl leider der einzige Weg, um Filme beim ersten Suchvorgang zu finden. Auch wenn das sicher nicht die beste Lösung ist, vor allem weil es ja auch noch mehr Probleme mit der Suche gibt (Stichwort Satzzeichen oder Artikel-Position).

Karm

Ich möchte vor allem verhindern, dass hier ein Präzedenzfall geschaffen wird. Typografie hin oder her.
Einen AT anlegen, weil 1 User keine deutsche Tastatur hat, sollte keine Gewohnheit werden. Die Signalwirkung wäre fatal. Dass inzwischen auch bei Versalien ein großes "ß" verwendet werden darf bedeutet nicht automatisch, dass jetzt für alle Schriftarten ein solches zur Verfügung steht.
Ich bin nach wie vor dagegen, aber will die Diskussion auch nicht abwürgen, weshalb ich das hier zu den allg. OFDb-Themen verschiebe.

Max Blank

22 September 2019, 09:03:44 #6 Letzte Bearbeitung: 22 September 2019, 09:05:51 von Max Blank
Zitat von: Karm nach 21 September 2019, 13:37:05Bei meiner Suche mit dem OT kam übrigens genau dieser Film als Ergebnis und nichts aus den 50ern. Hasz Dich vielleicht vertippt? :happy2:
Er hat ja nicht mit dem OT gesucht sondern mit "Die letzten beissen die hunde" und da wird tatsächlich nichts angezeigt.
Da aber schon auf dem Kinoplakat "DIE LETZTEN BEISSEN DIE HUNDE" steht bitte als OT eintragen.
(Tastatur / Präzedenzfall hin oder her...)

Karm

Zitat von: Ronny C. nach 21 September 2019, 13:11:46musste den Titel somit mit der Eingabe des Originaltitels suchen. In der Resultatsliste ist ein Film aus den 50ern angezeigt

pm.diebelshausen

Zitat von: TakaTukaLand nach 22 September 2019, 03:04:38
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 September 2019, 19:17:52... da kein großes "ß" in der Typografie zur Verfügung steht.

Sorry, aber das stimmt seit 2008, spätestens aber seit 2017 nicht mehr:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fes_%C3%9F

Zitat von: Karm nach 22 September 2019, 06:31:32bedeutet nicht automatisch, dass jetzt für alle Schriftarten ein solches zur Verfügung steht.

So ist es.

Darüber hinaus: den Titel mit Kleinbuchstaben und "ss" einzutragen, wäre dennoch nicht korrekt sondern ein Schreibfehler, den auch Capelight nicht gemacht hat.

Zitat von: TakaTukaLand nach 22 September 2019, 03:04:38Und solange die OFDb-Suche nicht verbessert wird (was sagt die Beta???), sind zusätzliche Titeleinträge wohl leider der einzige Weg, um Filme beim ersten Suchvorgang zu finden. Auch wenn das sicher nicht die beste Lösung ist, vor allem weil es ja auch noch mehr Probleme mit der Suche gibt (Stichwort Satzzeichen oder Artikel-Position).

Beide Sätze sind richtig, aber ich stimme dennoch der Umsetzung des Notlösungswegs nicht zu. Dafür sind Alternativtitel nicht da (nicht sichtbare, aber auf der Seite verzeichnete und von der Suche erfassbare, wären noch die etwas bessere Notlösung). Gehen wir aus diesem Grund so vor, haben wir - falls die Suchfunktion irgendwann einmal verbessert wird (vielleicht bald, vielleicht nie) - werden wir ATs löschen, weil ihre Fehlerhaftigkeit dann klar ist. Und gehen wir aus diesem Grund so vor, müssten wir konsequenterweise (also weil und wichtig ist, dass ein Film beim ersten Suchvorgang zu finden ist) auch die anderen, übrigens weit häufiger relevanten Probleme auf diese Weise auffangen.

Beide voneinander getrennte Argumente (Buchstaben, die auf einer VÖ etc. zu sehen sind, und Funktionalität der OFDb) überzeugen mich noch nicht, um "SS"-Schreibweisen als AT aufzunehmen.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

TakaTukaLand

Zitat von: pm.diebelshausen nach 22 September 2019, 11:18:37Dafür sind Alternativtitel nicht da (nicht sichtbare, aber auf der Seite verzeichnete und von der Suche erfassbare, wären noch die etwas bessere Notlösung).
Volle Zustimmung, klasse Idee! :respect:

Ich kann die Probleme solcher Notlösungen/Präzedenzfälle völlig nachvollziehen, kenne aber auch aus eigener Erfahrung die Probleme der unzureichenden Suchfunktion (die kennen wir ja alle). Insofern läge es mal wieder an Bremen eine haltbare Aussage zu machen, ob die Suche innerhalb der nächsten sagen wir 5 Jahre (random) verbessert wird oder eben solche Notlösungen die einzige Lösung bleiben werden. :denk2:

pm.diebelshausen

Zitat von: TakaTukaLand nach 22 September 2019, 13:17:25Insofern läge es mal wieder an Bremen eine haltbare Aussage zu machen, ob die Suche innerhalb der nächsten sagen wir 5 Jahre (random) verbessert wird oder eben solche Notlösungen die einzige Lösung bleiben werden. :denk2:

Da stimme ich Dir zu. In meinen Augen wären solche AT Ballast, die Frage ist, ob unnötiger (auch mit Blick auf einen künftigen Rückbau) oder notwendiger Ballast und diese Frage geht nach Bremen. Flickschusterei wäre es allerdings ohnehin, aber dieses Thema, das mal wieder dahinter steht, brauchen wir nicht wieder und wieder unnütz diskutieren.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Phantastik

Seit etwa zwei Jahren ist 'ẞ' Bestandteil der deutschen Sprache ('ß' gross geschrieben).

Phantastik

pm.diebelshausen

22 September 2019, 15:47:30 #12 Letzte Bearbeitung: 22 September 2019, 15:49:12 von pm.diebelshausen
Zitat von: Phantastik nach 22 September 2019, 15:28:56Seit etwa zwei Jahren ist 'ẞ' Bestandteil der deutschen Sprache ('ß' gross geschrieben).

Da Du der Feststellung keine Folgerung anfügst: was zu tun wäre also Deine Meinung?

Ohne Rücksicht auf Bedingungen der Typografie wäre Doppel-S bei Capelight also ein Rechtschreibfehler des Labels: tragen wir die als AT ein oder nicht?

Zitat von: Phantastik nach 22 September 2019, 15:28:56'ß' gross geschrieben
:denk3:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Phantastik

Früher war die offizielle Grossschreibung von 'ß' 'SZ', dann wurde das auf 'SS' geändert, seit kurzem ist es 'ẞ'.

Tatsache ist es allerdings, OFDb findet nichts mit der abweichender Schreibweise. Sogar bei 'ë' = 'Ë' bzw. 'ï' = 'Ï'.

In solchen Fällen suche ich auf IMDb und kopiere die IMDb-Nummer auf OFDb.

Wenn Filmverleiher bzw. Labels auf Poster, Cover, Websites, usw. beispielsweise 'SS' schreiben und 'ß' meinen, so ist dies ein Fall für den AT nach meiner Ansicht.

Phantastik

Tito

Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 September 2019, 19:17:52Immer wieder mal dieses Thema: die Capelight-DVD hat den Titel nicht als "Die Letzten beissen die Hunde" sondern als "DIE LETZTEN BEISSEN DIE HUNDE" auf dem Cover. Die Großbuchstaben (GROSSBUCHSTABEN  :happy3:) machen den Unterschied, da kein großes "ß" in der Typografie zur Verfügung steht.

Ein Alternativtitel wird durch dieses typografische Layout nicht daraus. Und die Unzulänglichkeiten der Suchfunktion (die beim Eingeben von "grossen" durchaus auch "großen" ausspucken sollte) zu umgehen, indem man wünschenswerte Treffer durch zusätzliche Titeleinträge erzwingt, halte ich auch nicht für sinnvoll.
Bei mir rennst du da offene Türen ein (wie in anderen Themen dieses Forums ersichtlich), es ändert trotzdem nichts daran, dass der menschliche Kleingeist es immer auf die Kleinschreibung transportiert (siehe die allseits beliebte aber rechtschreibetechnisch nicht existente "Strasse"). Und im Zeitalter von WhatsApp und Co. wird generell nur noch in Kleinbuchstaben geschrieben.

Zitat von: Karm nach 22 September 2019, 06:31:32Ich möchte vor allem verhindern, dass hier ein Präzedenzfall geschaffen wird. Typografie hin oder her.
Einen AT anlegen, weil 1 User keine deutsche Tastatur hat, sollte keine Gewohnheit werden.
Die Präzendenzfälle gibt es schon längst, ungeachtet der Möglichkeit Sonderzeichen tippen zu können. Frag mich jetzt nicht bei welchen Filmen, aber im Laufe der Jahre wurden hier viele Filme mit "ss" als AT hinzugefügt und auch wieder gelöscht. Optimal wäre natürlich, dass man die korrekte Rechtschreibung verwenden kann und dass die Suchmaschine der OFDb auch beim eintippen von ss, ue, oe usw. auch nach ß, ü, ö usw. suchen würde (gilt auch für das leidliche "&"), wie es inzwischen die meisten Suchmaschinen tun. Was wir nicht haben ist, eine Regelung wann ein typografisch falscher AT gestattet wird und wann nicht bzw. ein generelles Verbot.

Was die Rechtschreibung und Übersetzungsfehler angeht, hat uns das m. E. noch nie beim Eintragen von AT sonderlich gehindert. Z. B. bei Tot & begraben wurde (ebenfalls bei Capelight) daraus Tod & begraben.

Wenn es um meine persönliche Meinung gehen würde, wie oben erwähnt, würde die falsche Rechtschreibung aus der OFDb rausfliegen.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.