OFDb

Kritik/Hinweise zur OFDb 2.0

Begonnen von Insidiousxx, 30 September 2022, 18:39:27

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Moonshade

Zitat von: endoskelett am 11 August 2023, 16:42:32- die komplette Großschreibung des ersten (halben) Satzes einer IA ist noch immer fragwürdig, aber das wäre wohl Geschmackssache


Unterschreibe ich. Und würde es nicht mal Geschmackssache nennen, denn auf der Filmseite existiert diese seltsame "Großschreibung" bei der IA auch nicht, warum dann also, wenn man die IA komplett aufruft?
Es bringt keinen Gewinn, erzeugt visuell einen Bruch beim Lesen, irritert durch die Großbuchstaben und niemand schreibt IAs so, dass der Halbsatz als Teaser funktionieren würde.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Karm

Die Versalien für die Haupttitel (deutsche Titel) sind mMn auch fragwürdig, weil damit die korrekte Groß- und Kleinschreibung sowie Verwendung von ss/ß und anderes nicht funktioniert. Die OFDb verfehlt damit ihre Rolle als korrektes Nachschlagewerk für Filme.

PierrotLeFou

Schließe mich dieser Kritik an den Versalien an. Das wirkt, als habe man mit Blick auf die Form die Inhalte vollständig ausgeblendet. Sehe auch nur Nachteile und keinen echten Vorteil...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

TakaTukaLand

Volle Zustimmung!

Zitat von: endoskelett am 11 August 2023, 16:42:32- ganz unten auf "Filmseiten konfigurieren" -> "vollständige Inhaltsangabe auf Film-Übersichtsseite ausgeben" <- das hat bisher noch nie funktioniert trotz AN
Doch, das hatte schon mal funktioniert (aktuell nicht mehr), allerdings nicht so, dass die IA oben einfach länger "ausgeklappt" wird, sondern die abgehackte IA oben blieb unverändert und die vollständige IA wurde dann weiter unten angezeigt. Ziemlich sinnlose Funktion, denn die IA soll ja nicht zweimal auf derselben Seite angezeigt werden (gekürzt und vollständig), sondern einmal vollständig.
Ein weiterer deutlicher Hinweis darauf, dass sich kaum konzeptionelle Gedanken bei der Umsetzung gemacht wurden. Oder einfach die Nutzer:innen-Perspektive (also wie kann die Seite bedient werden) vollkommen fehlte. Ich wette, Dr. Kosh hat auch nicht einen einzigen Fassungseintrag ausprobiert, denn sonst wären ja die fehlenden Funktionen und die teils absurde Reihenfolge und die generell unpraktische Aufteilung der neuen Eingabemaske sofort aufgefallen.

oliver.poehl

Zitat von: oliver.poehl am 23 Juni 2023, 22:23:16
Zitat von: TakaTukaLand am 21 Juni 2023, 01:03:40
Zitat von: oliver.poehl am 18 Juni 2023, 03:05:50Moin, in der alten ofdb war es möglich, die gezielte Identifikation eines Films nur auf die eigene Filmsammlung anzuwenden. Wurde dieses Feature entfernt oder finde ich es einfach nicht mehr?
Dafür musst du erst in die Filmsammlung:
Filme > Mein Filme > Filmliste bzw. Medienliste
...dann ist links ein eigenes Suchfeld vorhanden.

Moin Amigo, danke für die Antwort. Das ist aber nicht das was ich meinte. Ich kann hier lediglich nach Titeln suchen. In der alten ofdb war es möglich nach Inhalt, Herstellungsland oder Filme eines Regisseurs in der eigenen Sammlung zu suchen. Dieses Feature scheint jetzt zu fehlen . Kommt es wieder???

Hallo?

Insidiousxx

Um hier ebenso ein Mißverständnis zu vermeiden @Moonshade, der Mann hatte keine 41 Tage Urlaub und auch bei Ihm gilt das WE nicht als Urlaubstag wie bei jedem anderen auch. Und ich würde auch mal behaupten, wenn Ihr Urlaub nehmt dann nehmt Ihr Urlaub unabhängig davon was im Arbeitsleben stattfindet, weil irgendwann braucht man halt auch mal Urlaub ganz unabhängig davon was im Arbeitsleben gerade passiert.


Wir als Anwender der Datenbank können die Fehler halt nur benennen und Dr. Kosh's Aufgabe ist es diese zu bearbeiten und ich würde es genauso machen wie er, dass ich mich der Fehler meiner Meinung nach annehme und abarbeite, weil ich halt die Ahnung davon habe, weil nur er sieht wo, wie, was hingehört und was ggf. aufeinander aufbaut und als erstes bearbeitet werden muss. Ich würde offen gestanden keinen öffentlichen extra Abarbeitsplan dazu erstellen, weil immer wieder was länger dauert oder schneller geht oder dazwischen kommt und ich dann wieder Arbeitszeit in diese Korrektur der Abarbeitsliste plus eventueller Diskussionen stecken müsste usw usw usw.

Wir alle können ihm nur sagen wo etwas falsch ist und selbst wenn er uns lange Erklärungen dazu abgeben würde warum, wieso, weshalb das falsch ist und wann er es wie beheben möchte, würde hier nur eine Handvoll von Usern und Admins den technischen Kauderwelsch verstehen oder? Einen solchen Beitrag zu erstellen benötigt aber auch Zeit. Uns interessiert doch eigentlich nur wenn es erledigt ist? Und auch wenn eine Fehlermeldung irgendwo auf Seite 5 genannt wurde, verschwindet die dort nicht, sondern wird noch bearbeitet.


Von daher mache ich hier noch einmal darauf aufmerksam, bitte keine Wiederholungen zu posten. Das macht die Abarbeitung nicht schneller.






Moonshade

Zitat von: Insidiousxx am 14 August 2023, 13:32:01Um hier ebenso ein Mißverständnis zu vermeiden @Moonshade, der Mann hatte keine 41 Tage Urlaub und auch bei Ihm gilt das WE nicht als Urlaubstag wie bei jedem anderen auch. Und ich würde auch mal behaupten, wenn Ihr Urlaub nehmt dann nehmt Ihr Urlaub unabhängig davon was im Arbeitsleben stattfindet, weil irgendwann braucht man halt auch mal Urlaub ganz unabhängig davon was im Arbeitsleben gerade passiert.

Hi,
das hat hier auch niemand bestritten, sondern - übrigens mehrfach von diversen Usern - begrüßt. Niemand missgönnt Urlaub, niemand schreibt vor wie lange der zu gehen hat.

Worauf ich mich bezog war: die letzte Teilhabe/Meldung war beim Monatswechsel Juni/Juli, der letzte Beitrag am 30.06.23. Damit ist man nicht inaktiv und nicht automatisch außer Lande. Das ist mir auch klar.

Aber dass Urlaub ansteht oder läuft, wurde offiziell verlautbart (naja, auf mehrfaches Nachfragen zugegeben).

Wenn dann nach sieben Wochen (Stand jetzt) Funkstille, ohne Nachricht, ohne Hinweis, wann es ggf. weitergeht, langsam mal Fragen laut werden, wann denn endlich mal wieder kommuniziert wird, dann ist das auch verständlich.

Was ist so schwer daran zu sagen, wir halten jetzt mal Juli/August Sommerpause, wegen Ferien, Krankheit, Stress, Totale Überarbeitung, Familie, das Leben, vollkommen egal? Details sind unwichtig!
Oder sagen, die Pause könnte noch etwas länger dauern. Aus Gründen.
Ich kann nur hoffen, es ist alles gut und ich wünsche nur das Beste.

Was hier nervt, ist nicht die Pause - es ist der komplette Kommunikationsabriss.

Sagt doch einfach - meinetwegen auch nur im Ungefähren - einfach nur kurz bescheid.
Die Leute, die hier mithelfen, haben sich so eine Kleinigkeit wie ein ungefähres oder auch kein ungefähres Zeitziel bestimmt verdient.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

pm.diebelshausen

@Insidiousxx: Von einem "Abarbeitsplan" hat doch außer Dir niemand etwas geschrieben. Es geht lediglich um eine Liste, in der alle zu bearbeitenden Auffälligkeiten/Fragwürdigkeiten versammelt sind, damit jede/r vor dem Posten hier sehen kann, was Ihr bereits auf dem Schirm habt. Du schreibst: "bitte keine Wiederholungen zu posten" - genau das kann nur so eine Liste verhindern helfen, da hier alle, nicht nur diejenigen, die mal sporadisch oder einmalig vorbeikommen, um etwas zu melden, den Überblick verlieren müssen.

Im Übrigen wäre das Einfügen dieser Liste per Copy/Paste im ersten Posting dieses Threads (je nach Umfang vielleicht plus zweites Posting) wohl kaum ein nennenswerter Aufwand, da Ihr diese Liste bereits habt:

Zitat von: Insidiousxx am  4 August 2023, 18:06:05Wie bereits geschrieben wir haben alles in einer Liste gesammelt, es kann leider nur nach und nach abgearbeitet werden
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Sir Francis

Zitat von: pm.diebelshausen am 14 August 2023, 18:47:12Im Übrigen wäre das Einfügen dieser Liste per Copy/Paste im ersten Posting dieses Threads (je nach Umfang vielleicht plus zweites Posting) wohl kaum ein nennenswerter Aufwand, da Ihr diese Liste bereits habt:

Zitat von: Insidiousxx am  4 August 2023, 18:06:05Wie bereits geschrieben wir haben alles in einer Liste gesammelt, es kann leider nur nach und nach abgearbeitet werden

Ja, bitte. Da die Liste ja offenbar schon erstellt ist, bitte im Ausgangspost einfügen. Danke!

Moonshade

Ja, die würden wohl alle gern sehen, schon aus Gründen der Vollständigkeit... :engel:
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Tele5

Stimme hier ebenso dem allgemeinen Tenor bei, dass so eine Gesamtliste im Ausgangsposting mehr als Sinn macht. Also, auf geht's, rin damit!  :happy2:

mali

Der gewohnte Stinkefinger des Schweigens an die Community halt.

Moonshade

Ich vermute mal, es beginnt jetzt nach dem sich überschlagenden Austausch und der Fehlersammlung jetzt wieder eine Phase mit wenig bis keiner Kommunikation, wo dann die Zeit für die effektiven Korrekturen genutzt wird.

Merkt man ja auch an der "stummen" Wiederaufnahme der Arbeiten nach den großen Ferien.

Das bedeutet dann aber wieder, dass die User häufiger mal informativ im Regen stehen.

Dass wieder gewerkelt wird, ist schön, aber warum es nicht möglich ist, mal pro Tag 10 oder 15 min für koordinierten Forenkontakt zu erübrigen (egal wer), werde ich nie verstehen.

"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Insidiousxx

@Moonshade: Weil keine tägliche Rückmeldung für jeden Schritt den Dr. Kosh an der Datenbank macht erfolgen muss, es ist auch nicht alles für das Forum relevant. Wichtig ist das die Fehler behoben werden und er wird sich dann wie gewohnt dazu melden.

@all: Und nein, "die Liste" ist ein internes Arbeitspapier und es wird nicht veröffentlicht.







pm.diebelshausen

Zitat von: Insidiousxx am 24 August 2023, 18:37:57und er wird sich dann wie gewohnt dazu melden

Genau. :respect:

Zitat von: Insidiousxx am 24 August 2023, 18:37:57@all: Und nein, "die Liste" ist ein internes Arbeitspapier und es wird nicht veröffentlicht.

Klasse, danke!  :respect: (Allerdings: es gibt also lediglich eine Liste inklusive der internen und nicht hier bereits angesprochenen Baustellen und keine ausschließlich mit dem Material aus diesem Thread, die ja dann logischerweise nichts Internes, sondern nur hier bereits extern Lesbares beinhalten würde. Aber egal, Ihr macht das alles schon super, weiter so!)
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

mali

Zitat von: Insidiousxx am 24 August 2023, 18:37:57@all: Und nein, "die Liste" ist ein internes Arbeitspapier und es wird nicht veröffentlicht.

 :lol:

Einfach Herrlich. Komplett lächerlich natürlich, aber dennoch: herrlich.


AntiTrust

Zitat von: Insidiousxx am 24 August 2023, 18:37:57@Moonshade: Weil keine tägliche Rückmeldung für jeden Schritt den Dr. Kosh an der Datenbank macht erfolgen muss, es ist auch nicht alles für das Forum relevant. Wichtig ist das die Fehler behoben werden und er wird sich dann wie gewohnt dazu melden.

@all: Und nein, "die Liste" ist ein internes Arbeitspapier und es wird nicht veröffentlicht.

:lol:

Man kann inzwischen nur noch raten, sich in keiner Form mehr an der OFDb zu beteiligen.

Tele5

Zitat von: Insidiousxx am 24 August 2023, 18:37:57@all: Und nein, "die Liste" ist ein internes Arbeitspapier und es wird nicht veröffentlicht.

Wenn öffentlich zusammengetragene Fehler-Posts auf einmal zu internen "Top Secret" werden... ganz großes Kino...  :frech3:  :jonglier:

Moonshade

Zitat von: Insidiousxx am 24 August 2023, 18:37:57@Moonshade: Weil keine tägliche Rückmeldung für jeden Schritt den Dr. Kosh an der Datenbank macht erfolgen muss, es ist auch nicht alles für das Forum relevant. Wichtig ist das die Fehler behoben werden und er wird sich dann wie gewohnt dazu melden.

@all: Und nein, "die Liste" ist ein internes Arbeitspapier und es wird nicht veröffentlicht.

Ich hab auch nicht Auskunft über jeden Schritt verlangt, die ursprüngliche Anfrage zu der Liste von Diebel ist 10 Tage alt gewesen, ohne das es zu einem ganz normalen Statement dazu kam.

Was ich mir wünschen würde (und das seit Jahren) wäre eine transparente Informationspolitik und das heißt, dass ggf. Infos ans Team kurz beantwortet oder nicht beantwortet wie im Fall der Liste. Und das müsste eigentlich täglich möglich sein. Das kostet 5-10 Minuten (oder gar keine Zeit, wenn es nichts gibt) und muss auch nicht von ihm getätigt werden.

Die Infopolitik ist seit Jahren das Problem und wurde schon häufiger bemängelt, aber dann wird ja gern etwas aus dem Zusammenhang gerissen thematisiert (bspw. dass ich Sascha seinen Urlaub nicht gönnen würde oder er uns über die Länge Rechenschaft ablegen müsste), anstatt einfach kurz zu sagen, es geht ungefähr dann und dann weiter.

Dass vor Tagen die Arbeiten längst wieder liefen, war ja auch keine Zeile wert, das konnte man sich dann anhand der Review-Reparatur selbst zusammen spinnen.

Erwartet also nicht, dass die "Meckereien" (oder die Unlust der MA) aufhören, solange sich in den Kommunikation nicht mal was ändert.
Und das ist nichts, worüber man verhandeln müsste, das ist Usus in jedem Unternehmen.


"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

mali

Zitat von: Moonshade am 25 August 2023, 10:10:16Und das ist nichts, worüber man verhandeln müsste, das ist Usus in jedem Unternehmen.

...das ist Usus in jeder Community.


Insidiousxx

Zitat von: pm.diebelshausen am 24 August 2023, 20:53:35es gibt also lediglich eine Liste inklusive der internen und nicht hier bereits angesprochenen Baustellen und keine ausschließlich mit dem Material aus diesem Thread, die ja dann logischerweise nichts Internes, sondern nur hier bereits extern Lesbares beinhalten würde. Aber egal, Ihr macht das alles schon super, weiter so!

Es gibt eine Gesamtliste mit allen Kritiken aus dem Forum, allen die telefonisch und per Mail bei uns eingingen und persönlichen Notizen.

Das sind zwar keine Geheimnisse wie mali behauptet, aber es ist halt ein internes Arbeitspapier und genau genommen ist es MEIN Arbeitspapier und ich werde es nicht öffentlich zur Verfügung stellen und  wüsste auch nicht warum. Dieser Bereich hier ist für jedermann öffentlich zu lesen und ich habe auch nicht vor in diesem Punkt mit Euch Administratoren direkt zusammen zuarbeiten und die Fehlerbehebung ist Dr. Koshs Part und wie Moonshade nun bereits mehrfach gesagt hat: Der arbeitet gerade aktuell an diversen Fehlerbehebungen und sobald es etwas mitzuteilen gibt, sagt er wieder Bescheid.

mali

Zitat von: Insidiousxx am 25 August 2023, 13:38:11und ich habe auch nicht vor in diesem Punkt mit Euch Administratoren direkt zusammen zuarbeiten


Danke  :respect:

Insidiousxx

Zitat von: Moonshade am 25 August 2023, 10:10:16Und das müsste eigentlich täglich möglich sein. Das kostet 5-10 Minuten (oder gar keine Zeit, wenn es nichts gibt) und muss auch nicht von ihm getätigt werden.

Und dann? Soll jetzt einer von uns einmal täglich online kommen und posten "Aktuell nichts neues, aber hey ich bin transparent kommunikativ unterwegs"? Nur damit wir Deine Erwartungshaltung erfüllen? Ich glaube so hast Du Dir das nicht vorgestellt.

Was sollen wir denn täglich melden, wenn es nichts zu melden gibt?


Und es wurde ja nun mehrfach deutlich kommuniziert:
-> Dr. Kosh meldet sich was die Fehlerbehebung angeht sobald er etwas dazu zu melden hat.

Fazit: Meldet er sich nicht, gibt es anscheinend auch nichts zu erzählen. Also wozu sollte er sich dann melden?

Problem daran ist, wenn das dem anderen nicht ausreicht führt das halt zu Frust. Hier ist das Problem, muss man sich nachdem Frust eines anderen richten? Also welche Vorteile hat das? Was die Datenbank angeht in diesem Themenbereich hier gerade, nichts. Wir kommen online, haben nichts vernünftiges mitzuteilen und machen das nur um Gefühle anderer zu bedienen. Das würde auch nicht helfen, im Gegenteil mutmaße ich das sich hier einige nach einigen Tagen bereits mächtig veräppelt fühlen werden.

Was mich angeht, kommt es sogar noch schlimmer ;)
Ich bin nahezu täglich online, weil es könnte ja mal etwas super dringendes sein. Ist es das aber mMn nicht, antworte ich wenn ich Zeit und auch die Lust dazu habe. Daher erfolgt die Rückmeldung nach einer Liste die keine Terminsetzung hat oder einem Notfall gleicht nicht unmittelbar direkt.

Und das ist okay, weil das hier ist ein Forum und kein Chat.





Insidiousxx

Zitat von: mali am 25 August 2023, 14:18:47
Zitatund ich habe auch nicht vor in diesem Punkt mit Euch Administratoren direkt zusammen zuarbeiten

Danke  :respect:

Danke? Ich hatte hier persönlich auch Niemanden drum gebeten diese Liste mit mir gemeinsam zu bearbeiten oder verwalten zu wollen. Ich hatte sie lediglich erwähnt, weil jemand meinte das wir so etwas gar nicht hätten.

Und alles was Arbeiten an der Datenbank selbst angeht fällt halt in den Kompetenzbereich des Programmierers und Entwicklers der Datenbank. Bei einer Beta-Phase werden die User gebeten Ihre üblichen Aktivitäten in der Beta durchzuführen, damit Fehler ausfindig gemacht und behoben werden können.

Dr. Kosh hatte es auch bereits versucht zu erklären, die BETA ist nicht so umfangreich genutzt worden von vielen und wenn dann nicht im normalen Aktivitätsbereich den die User üblicherweise haben. Das ist auch gar kein Vorwurf an irgendwen, weil es ist ja freiwillig, das ist aber eine korrekte Feststellung und für eine Beta halt ein Problem.

Die Beta hätte auch noch Jahre so laufen können, das hätte am Ergebnis aber nichts geändert. Also müssen die Fehler halt nach und nach während die Seite schon online ist behoben werden.

Da wir aber kein Team von Programmierern haben dauert das eben seine Zeit. 




Insidiousxx

Zitat von: AntiTrust am 25 August 2023, 03:00:13
Zitat@Moonshade: Weil keine tägliche Rückmeldung für jeden Schritt den Dr. Kosh an der Datenbank macht erfolgen muss, es ist auch nicht alles für das Forum relevant. Wichtig ist das die Fehler behoben werden und er wird sich dann wie gewohnt dazu melden.

@all: Und nein, "die Liste" ist ein internes Arbeitspapier und es wird nicht veröffentlicht.

:lol:

Man kann inzwischen nur noch raten, sich in keiner Form mehr an der OFDb zu beteiligen.

Auf die Begründung bin ich ja mal gespannt :) Was hat denn die Beteiligung an der Datenbank jetzt damit zu tun? Also warum sollte man davon abraten?


Insidiousxx

Zitat von: Insidiousxx am 25 August 2023, 16:56:44Und dann? Soll jetzt einer von uns einmal täglich online kommen und posten "Aktuell nichts neues, aber hey ich bin transparent kommunikativ unterwegs"? Nur damit wir Deine Erwartungshaltung erfüllen? Ich glaube so hast Du Dir das nicht vorgestellt.

Was sollen wir denn täglich melden, wenn es nichts zu melden gibt?

Und btw. war das keine Frage die wirklich eine Antwort braucht :) Weil die hattest Du ja bereits selbst gegeben, wenn es nichts gibt zu melden, gibt es halt auch keine Meldung.

Daher verstehe ich aber die Aufforderung nicht danach, weil es ist ja eigentlich dann auch geklärt.

Moonshade

Zitat von: Insidiousxx am 25 August 2023, 16:56:44
Zitat von: Moonshade am 25 August 2023, 10:10:16Und das müsste eigentlich täglich möglich sein. Das kostet 5-10 Minuten (oder gar keine Zeit, wenn es nichts gibt) und muss auch nicht von ihm getätigt werden.

Und dann? Soll jetzt einer von uns einmal täglich online kommen und posten "Aktuell nichts neues, aber hey ich bin transparent kommunikativ unterwegs"? Nur damit wir Deine Erwartungshaltung erfüllen? Ich glaube so hast Du Dir das nicht vorgestellt.

Was sollen wir denn täglich melden, wenn es nichts zu melden gibt?


Und es wurde ja nun mehrfach deutlich kommuniziert:
-> Dr. Kosh meldet sich was die Fehlerbehebung angeht sobald er etwas dazu zu melden hat.

Fazit: Meldet er sich nicht, gibt es anscheinend auch nichts zu erzählen. Also wozu sollte er sich dann melden?

Problem daran ist, wenn das dem anderen nicht ausreicht führt das halt zu Frust. Hier ist das Problem, muss man sich nachdem Frust eines anderen richten? Also welche Vorteile hat das? Was die Datenbank angeht in diesem Themenbereich hier gerade, nichts. Wir kommen online, haben nichts vernünftiges mitzuteilen und machen das nur um Gefühle anderer zu bedienen. Das würde auch nicht helfen, im Gegenteil mutmaße ich das sich hier einige nach einigen Tagen bereits mächtig veräppelt fühlen werden.

Was mich angeht, kommt es sogar noch schlimmer ;)
Ich bin nahezu täglich online, weil es könnte ja mal etwas super dringendes sein. Ist es das aber mMn nicht, antworte ich wenn ich Zeit und auch die Lust dazu habe. Daher erfolgt die Rückmeldung nach einer Liste die keine Terminsetzung hat oder einem Notfall gleicht nicht unmittelbar direkt.

Und das ist okay, weil das hier ist ein Forum und kein Chat.


Ich versuchs jetzt noch mal ganz sachlich, nachdem ich ein paar nicht spruchreife Antworten wieder verworfen habe...

Also: wenn es nichts zu melden gibt, gibt es nichts zu melden. Das ist klar, das stand auch nicht infrage.

Gibt es aber Anfragen, wie die von Diebel bzgl der Liste oder meine, bzgl. der noch anberaumten Dauer der "Sommerpause", dann ist das durchaus beantwortenswert.

Da ist es nicht zu viel verlangt, wenn jemand - das muss ja nicht Sascha oder du sein - alle 24 oder spätestens 48 Stunden mal ins Forum schaut und etwas beantwortet oder zur Prüfung mitnimmt oder abschlägig bescheidet, kurz oder lang. Aber immerhin darauf reagiert.

Das ist Kommunikation - egal ob das jetzt ein Forum oder ein Chat oder persönliches Gespräch ist - und da schwingt Wertschätzung unterschwellig mit, denn hier sitzen auch Leute, die sich an der Datenbank beteiligen.

Vielleicht hab ich das falsch eingeschätzt, aber ich hatte immer angenommen, zu einem ganz kleinen Teil ist deine Forumsaktivität auch der Kontaktpflege zwischen Betreibern und Nutzern geschuldet.
Möglicherweise war das falsch - es wirkt anhand deiner Antwort, als wäre die Admin- und MA-Riege in der Prioritätenliste eher weit unten eingeordnet und - unabhängig von einem minimalen Zeitinvestment, das nötig wäre, um diese Zerwürfnisse zu vermeiden - stark von Lust und Laune und einer persönlichen Abwägung abhängig.

So - und hier gebrauche ich doch noch mal das Wörtchen "fühlen", obwohl für mich ein sachlich-informativer Umgang vollkommen ausreicht - fühlt sich das schon sehr lange an.
Und das ist auf sehr sehr viele Arten falsch.

"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Zitat von: Insidiousxx am 25 August 2023, 17:34:38
Zitat von: mali am 25 August 2023, 14:18:47
Zitatund ich habe auch nicht vor in diesem Punkt mit Euch Administratoren direkt zusammen zuarbeiten

Danke  :respect:

Danke? Ich hatte hier persönlich auch Niemanden drum gebeten diese Liste mit mir gemeinsam zu bearbeiten oder verwalten zu wollen. Ich hatte sie lediglich erwähnt, weil jemand meinte das wir so etwas gar nicht hätten.

Ganz im Ernst, verstehst du dieses Danke wirklich nicht?

Die Leute waren an der Liste interessiert, weil sie wissen wollten, ob sie auch alles enthält, was gemeldet wurde - sichergehen, ob nicht noch ergänzt werden sollte.

Die Leute wollten Infos, die Leute wollen und wollten teilhaben, die Leute sind interessiert.

Und die Leute haben das Gefühl, du/ihr willst/wollt nicht mit den Admins zusammenarbeiten, nicht nur wegen der Liste, eigentlich so generell.

Auch dieser Eindruck sollte eigentlich gar nicht erst entstehen - außer er stimmt halt.

"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Insidiousxx

Zitat von: Moonshade am 25 August 2023, 18:43:27Die Leute waren an der Liste interessiert, weil sie wissen wollten, ob sie auch alles enthält, was gemeldet wurde - sichergehen, ob nicht noch ergänzt werden sollte.

Moonshade und das ist nicht Eurer Aufgabenbereich. Ihr müsst diese Liste nicht kontrollieren und auch nicht was Dr. Kosh macht. Euer Aufgabenbereich liegt in ganz anderen Bereichen. Euer Interessse in allen Ehren, aber ich für meinen Teil hab es bereits ganz deutlich gesagt, dass ich hier keine Zusammenarbeit wünsche was diesen Punkt angeht. Was nicht daran liegt, dass ich Euch die Kompetenz dafür nicht zutraue.

Natürlich wäre eine Form der Zusammenarbeit gewünscht, aber halt nicht so absolut um TakaTukaLand da einmal zu zitieren:
Zitat von: TakaTukaLand am 19 August 2023, 00:03:26Hört auf die Admins und User:innen,

Das ist ja das bisherige Fazit, dass zumindestens von ca. 5 Personen im Forum verbreitet wird. Es ist ja eh alles Mist was Dr. Kosh macht. Macht es richtig und zwar genauso wie wir das sagen.

Muss ich das erklären, wie das ankommt? Und wie zielführend ist das für eine Zusammenarbeit inklusive sämtlicher Chat-Verarschungen und deutlich wörtlicher Gegenwehr gegen die böse Chefetage.

Und das Thema Urlaub/Sommerpause hatte ich bereits deutlich erklärt und es wurde hier auch noch nie vorher der Urlaub von Dr. Kosh bekannt gegeben. Das werden wir auch zukünftig so in der Form mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht öffentlich bekanntgeben.

pm.diebelshausen

25 August 2023, 19:45:19 #929 Letzte Bearbeitung: 25 August 2023, 19:52:57 von pm.diebelshausen
Obwohl Du bereits auf den internen Urlaub-Thread hingewiesen wurdest, wiederholst Du, was Du bereits falsch geschrieben hattest. Deshalb gerne nochmal: Kosh hat sich durchaus früher in den Urlaub gemeldet und nicht nur das - er hat den Thread dafür sogar selber gestartet und der wurde (auch das hattest Du einfach in Unkenntnis anders und falsch behauptet) in der Folge auch von etlichen Co-Admins genau dafür genutzt.

Wenn Du derlei Dinge schon nicht auf Kette kriegst, dann ist wahrscheinlich auch anderes Quatsch.

Ihr müsst/sollt gar nichts. Nicht bezüglich Urlaub, nicht bezüglich Abarbeitungsschritte, nicht bezüglich Übersicht in Form einer Liste, damit alle hier wissen, was sie nicht wiederholen müssen. Aber schön wäre es, weil eine Zusammenarbeit im Dienste der OFDb, eine wertschätzende Kommunikation zu diesem Zwecke, überhaupt eine Kultivierung irgendeines "Wir rocken hier zusammen das Baby OFDb"-Gefühls anders aussieht.

Moonie hat genau das jetzt ganz gut rübergebracht. Was bei mir (wohl auch bei anderen) rüberkommt: kein Interesse Eurerseits daran. Das ist nicht neu, das kenne ich, das war und ist ein Grund, warum ich auf Abstand gegangen bin. Und es wundert mich, wie niedlich geduldig viele hier immernoch trotzdem weiter anbieten, durchdenken, versuchen zu gestalten und vor allem bemüht sind, die Qualität der Datenbank zu halten. In ihrer Freizeit nach Feierabend, freiwillig und ohne jede Motivation außerhalb ihrer eigenen inneren, denn was Ihr (bzw. nur noch Du stellvertretend für das Unternehmen) hier kommuniziert ist demotivierend.

Ich lese hier im Forum (bei dem wir Gast sind, die OFDb-Community hat kein eigenes) nach wie vor alles mit und bremse mich seit bald einem Jahr bezüglich der 2.0 nur noch, nichts über die Lächerlichkeit der Restkommunikation hier zu schreiben.

Aber ich habe es oben schon getippt: Ihr macht das schon alles richtig, die Pflege der Datenbank besorgen die Freiwilligen und falls die tatsächlich mal gehen, kommen andere, die es machen, bis denen auch die Hutschnur platzt. Läuft bei Euch so weit.

@Moonie: melde Dich, wenn Du mal wieder in Köln bist. Es gibt auch noch nette Begegnungen und die sind ganz sicher wichtiger als so ein nerviger, unerquicklicher und ins Leere laufender Quatsch.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020