OFDb down

Erstellt von Mogli, 17 November 2004, 17:44:05

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Hackfresse

Zitat von: Mogli nach 20 Dezember 2007, 23:55:28
War eine externe Attacke, als ob man zu Weihnachten nicht schon genug zu tun hätte!


Von wem? Konntet ihr da was rausfinden?
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Mogli

Scheint aus den USA zukommen, läuft jetzt schon wieder was!  :bawling: :wallbash:

Mogli

Erstmal wieder gebannt...

Hackfresse

Kannst du irgendwie über die IP checken, zu wem der Rechner gehört? Könnte ja ne US-Regierungsbehörde sein^^

(Bei Wiki checken die auch oft mal, WER an WELCHEN Einträgen rumdoktert...mit tlw. hochinteressanten Ergebnissen^^)
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

666psheiko

Wird an der Datenbank gearbeitet, oder hängt es an mir, dass die OFDb nicht funzt.



Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Fleshgrinder

Bei mir geht auch nix...  :bawling:

Mogli

Die Seite wird mal wieder mit Abfragen aus Amiland bombardiert und wir können uns im Moment nicht dagegen wehren. Da scheint jemand wirklich was gegen uns zu haben...

666psheiko

Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 22:21:29
Die Seite wird mal wieder mit Abfragen aus Amiland bombardiert und wir können uns im Moment nicht dagegen wehren. Da scheint jemand wirklich was gegen uns zu haben...


Diese Volldeppen, haben die nichts besseres zu tun  :anime:


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

mali

Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 22:21:29
Die Seite wird mal wieder mit Abfragen aus Amiland bombardiert und wir können uns im Moment nicht dagegen wehren. Da scheint jemand wirklich was gegen uns zu haben...


Bestimmt irgendein Scriptkiddie das sich für eine "böswilig" gelöschte Fassung oder Account-Sperrung bedanken will  :icon_rolleyes:

Solche Hirnis sollten bei erwischen zu Sozialdienst verdonnert werden.

Mogli

Zitat von: mali nach 23 Dezember 2007, 22:25:18
Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 22:21:29
Die Seite wird mal wieder mit Abfragen aus Amiland bombardiert und wir können uns im Moment nicht dagegen wehren. Da scheint jemand wirklich was gegen uns zu haben...


Bestimmt irgendein Scriptkiddie das sich für eine "böswilig" gelöschte Fassung oder Account-Sperrung bedanken will  :icon_rolleyes:

Solche Hirnis sollten bei erwischen zu Sozialdienst verdonnert werden.



Das müßte schon ein Scriptkiddie mit "unendlich" viel Bandbreite sein...

mali

Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 22:29:43
Das müßte schon ein Scriptkiddie mit "unendlich" viel Bandbreite sein...


Über Botnetze heutzutage ja leider kein Problem mehr. Solche Attacken kann man heutzutage sogar "einkaufen". 1 Stunde Server über Botnetz abschiessen macht 20,- Euro z.B.

Fleshgrinder

Sauerei sowas, hoffe es funktioniert bald alles wieder normal - ansonsten ist mein Weihnachtsurlaub jetzt schon versaut.  :LOL:

MfG
Fleshgrinder

Mogli

Und ich muss dann wohl zwischen Weinachtsessen stündlich mit dem Handy die Seite ansurfen und gucken was passiert...  :wallbash:

mali

Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 23:12:11
Und ich muss dann wohl zwischen Weinachtsessen stündlich mit dem Handy die Seite ansurfen und gucken was passiert...  :wallbash:


Alternativ kann ich Dir auch eine SMS schicken wenn es wieder läuft ;-)

Baumbeutelbaer

Und wenn dieses scheinbar geldzahlende Hackerjüngelchen nun zufällig Bill Gates' Neffe ist und sein Sparschwein auf die OFDB ansetzt?

Was ich eigentlich fragen wollte: Wann kann man wieder mit der OFDB rechnen?  :icon_mrgreen:

Mogli

Zitat von: Baumbeutelbaer nach 23 Dezember 2007, 23:15:35
Und wenn dieses scheinbar geldzahlende Hackerjüngelchen nun zufällig Bill Gates' Neffe ist und sein Sparschwein auf die OFDB ansetzt?

Was ich eigentlich fragen wollte: Wann kann man wieder mit der OFDB rechnen?  :icon_mrgreen:


Ich habe nicht die geringste Ahnung...

Mogli

Zitat von: mali nach 23 Dezember 2007, 23:14:43
Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 23:12:11
Und ich muss dann wohl zwischen Weinachtsessen stündlich mit dem Handy die Seite ansurfen und gucken was passiert...  :wallbash:


Alternativ kann ich Dir auch eine SMS schicken wenn es wieder läuft ;-)



Mußt du an Weihnachten nicht essen? ;-)

Mogli

Vielleicht mag der ja Tooltime nicht, es wurde eh mal Zeit für eine Veränderung.

rierami

Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 22:21:29
Die Seite wird mal wieder mit Abfragen aus Amiland bombardiert und wir können uns im Moment nicht dagegen wehren. Da scheint jemand wirklich was gegen uns zu haben...


Du erwähntest "Abfragen". Welcher Art? Einfach nur Seitenaufrufe oder Suchanfragen?
Gegen bösartige Suchanfrage-Attacken kann mann sich doch schützen, oder? Ich habe auf anderen Seiten schon gesehen das ein nicht eingeloggter User bei jeder Suchanfrage einen "Sicherheitscode" eingeben muß. (Diese schwer erkennbare Ziffern-Buchstabenkombination auf farbigen, karierten Untergrund) Ohne Eingabe des Codes gibts auch keine Suche.

Kann dieses Tool nicht auch in der ofdb installiert werden? Dann wäre sie wenigsten von dieser -eigentlich primitiven- Hack-Attacke geschützt?
This signature is currently not available

Baumbeutelbaer

Zitat von: rierami nach 23 Dezember 2007, 23:40:54
Kann dieses Tool nicht auch in der ofdb installiert werden? Dann wäre sie wenigsten von dieser -eigentlich primitiven- Hack-Attacke geschützt?


Wenn man jedes mal einen Code eingeben muss wird man doch wahnsinnig. Besonders wenn man dabei ist einer Person Filme zuzuweisen oder dergleichen.

rierami

Zitat von: Baumbeutelbaer nach 23 Dezember 2007, 23:46:25
Wenn man jedes mal einen Code eingeben muss wird man doch wahnsinnig. Besonders wenn man dabei ist einer Person Filme zuzuweisen oder dergleichen.


Ließ doch bitte nochmal ganz genau!

Zitat von: rierami nach 23 Dezember 2007, 23:40:54
...
Ich habe auf anderen Seiten schon gesehen das ein nicht eingeloggter User bei jeder Suchanfrage einen "Sicherheitscode" eingeben muß.
...


:andy:
This signature is currently not available

Mogli

Das würde ja auch nicht helfen. Da sitzt ja nicht jemand, der in Superman-Geschwindigkeit Suchanfragen eintippt, sondern da werden ewig viele Anfragen mit sehr viel Bandbreite an den Server geschickt. Der Server blockiert zwar die IP, aber muss ja immmer wieder gucken, von welcher IP die nächste Anfrage kommt...so ist zumindest mein Kenntnisstand im Moment. Wir werden morgen mal gucken, ob sich da was ändern läßt, einen derart ausdauernden Feind hatten wir bisher nicht.

rierami

Bist du dir da ganz sicher?
Wenn jemand über einen Server mit "sehr viel Bandbreite" unendlich viele Suchanfragen schickt legt der ofdb-Server aber nicht los eben weil kein Code hierzu eingegeben wurde. Wenn ich auf anderen Seiten bei der Suchanfrage ohne Codeeingabe auf "suchen" klicke passiert nämlich gar nichts...

This signature is currently not available

Mogli

http://de.wikipedia.org/wiki/Botnet

Zitat* Ausführen von DDoS-Attacken

    Viele Bots verfügen über die Möglichkeit, DoS-Attacken auszuführen. Meistens stehen dabei verschiedene Methoden wie z.B. SYN-Flood oder HTTP-Request-Flood. Werden diese Attacken von allen Bots im Netz mit der gesamten ihnen zur Verfügung stehenden Netzwerk-Bandbreite gleichzeitig ausgeführt, so werden auf dem Ziel-Rechner der Attacke Netzwerk-Dienste ausser Betrieb gesetzt oder die gesamte Bandbreite seiner Anbindung für Daten von den Zombies benötigt.


Bisher haben wir noch keinen Ansatz für eine Lösung.

mali

Zitat von: rierami nach 24 Dezember 2007, 00:02:36
Bist du dir da ganz sicher?
Wenn jemand über einen Server mit "sehr viel Bandbreite" unendlich viele Suchanfragen schickt legt der ofdb-Server aber nicht los eben weil kein Code hierzu eingegeben wurde. Wenn ich auf anderen Seiten bei der Suchanfrage ohne Codeeingabe auf "suchen" klicke passiert nämlich gar nichts...


Du verwechselst aber Forum mit Webseiten.

Auf Webseiten wird ja generell dadurch schon Last erzeugt, das eine Anfrage an den HTTP-Server geht, also eine Webseite abgerufen wird. Was nun abgerufen wird ist egal, dass kann auch das massenhafte abrufen einer "Code-Abfrage"-Seite sein. Wenn das genug "User" machen geht die Load des Servers eben rauf und der HTTP-Server kommt mit der Ausleiferung der Seiten bzw. mit der Abarbeitung der Anfragen nicht mehr nach. Klassische DDoS (Distributed Denial of Service) Attacke über ein Bot-Netz. Deshalb auch die ständig "neuen" IPs.

mali

Zitat von: Mogli nach 23 Dezember 2007, 23:29:38
Mußt du an Weihnachten nicht essen? ;-)


Ich klinke mich dieses Jahr einfach mal aus dem Weihnachts-Trubel raus  :icon_cool:, bei mir wird es eine Ristorante-Pizza werden. Die isst sich am besten am Rechner ;-)

rierami

Ok - überredet :icon_redface:

War ja auch nur gut gemeint... ;)
This signature is currently not available

mali

Geht ja wieder :)

Mogli

Du hast es verschrien...

mali

Zitat von: Mogli nach 24 Dezember 2007, 01:07:38
Du hast es verschrien...


Sh** - beim nächsten mal bin ich einfach ruhig <duck> ...  :icon_sad:

Muss das ein frustriertes Menschlein sein  :icon_rolleyes: