Autoren-Thread : Moonshade

Begonnen von Moonshade, 10 Januar 2007, 15:47:41

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stefan M

Ich gebe zu, der Film hat so einige Szenen parat, die ihn zumindest in den Bereich der Argentos hebt, die nicht so leicht vergessen werden ("Giallo", ich rede mit dir!), aber die sind allesamt so neben der Spur, daß der Trashfaktor in ungeahnte Höhen schnellt. Vom handwerklichen Standpunkt aus kann man tatsächlich wenig meckern und es ist der wahrscheinlich letzte visuell durchgängig hübsch anzusehende Argento (insofern sollte ich vielleicht ausführen, daß es nicht sein handwerklich schlechtester ist), aber tut mir leid: Ich fand diese "Phantom der Oper"-Variante im Gesamten absolut daneben!
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Ok, jetzt werd ich so langsam doch neugierig, den hatte ich bisher thematisch noch hintenan gestellt. Muß ich mal buddeln auf Börse...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Ich bin gespannt, wo du dich einreihst. Insgesamt besteht ja recht viel Einigkeit bei uns, was die Bewertungen zu den Argentos angeht (auch wenn ich "Suspiria" und "Inferno" nicht so weit oben angesiedelt habe), aber das Phantom scheint echt ein Streitfall zu sein. Viele, die es nicht mögen, aber auch einige, die es für unterschätzt halten...

Bei Youtube steht der Film sogar online (allerdings, soweit ich das überblicke, ohne Part 3 - wohl wegen der Nacktbadeszene, aber die ist echt nichts für zarte Gemüter  :icon_mrgreen:), aber wahrscheinlich sollte man gerade bei einem Argento, der sich durch seine Optik auszeichnet, Youtube eben nicht zu Rate ziehen...
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Nein, den würde ich mir schon eigenhändig besorgen, ich verzichte bei der Argentosammlung nur auf das neuere Zeugs nach "Sleepless" - ich weiß wirklich keinen Grund, weswegen ich "The Card Player" besitzen sollte...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Danke fürs "Stendhal Syndrome"!

Eine sehr umfangreiche Kritik, die genau das aufführt, was den Film ausmacht. Die Uneinheitlichkeit ist mir nicht einmal so aufgefallen, der im Sauseschritt (handlungstechnisch natürlich notwendigerweise) eingeführte Kunststudent Marie stört etwas den Fluß, aber das ist halt das Loch, in das der Film bei einer so deutlichen Zweiteilung fallen muß (war ja schon bei "Vertigo", "Psycho" oder auch bei der "Twin Peaks"-Serie so). Ansonsten habe ich ja oben bereits einiges zu "Stendhal" gesagt.  

Annas gleich dreifach gespaltene Persönlichkeit (wenn man es psychologisch so laienhaft ausdrücken mag) "Frau - Mann - 'Transvestit'" nach den Vergewaltigungen, die du ja auch anschneidest, wird übrigens auch in dieser Analyse sehr schön herausgearbeitet:

http://www.contamination.pwp.blueyonder.co.uk/articles/stendhal_syndrome.htm
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Na, wenn er schon hier rumsteht und ich es damals ausgelassen hatte... :icon_mrgreen:

Sehr interessanter Artikel, der noch ein wenig weiter geht, als das was ich gesehen habe, der aber sehr gut nachvollziehbar die Verkleidung/Veränderung bis zum Transvestiten ausreizt.
Die Frage ist jetzt nur: kennt sich Argento so gut psychologisch aus, daß er das von vornherein beabsichtigt hatte?
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Mr. Hankey

Na die 1er-Kritik zu "Hatchet II" haste doch nur verfasst, damit Du aus der Masse hervorstechen kannst! ;)

Aber stimmt schon, der ist weder besser noch schlechter als der Vorgänger. (Daher ist Deine 1er-Bewertung auch irgendwo korrekt) Ohne Frage überschätzt, aber alles in allem kann er IMO schon noch im Mittelfeld platziert werden. Und wenns nur wegen Schnuckel Harris  :love:, und dem guten Kane Hodder ist. ;)
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Moonshade

Bei Slashern ist ja sogar der Gullyglibber bei dir noch im Mittelfeld, sorry, aber da bist du sozusagen fan-begangen. :icon_mrgreen: Aber ich hatte wirklich keinen Grund auf eine andere Note als beim ersten Film, da mußte ich konsequent sein und ich hab mich auch genauso stark gelangweilt.
Sobald die sogenannte Vorliebe für "Funsplatter" mit dem Genuß der methodischen Aneinanderreihung von Splattereffekten ohne jeglichen Bezug zu sonstwas anderem gleichgesetzt wird, kann man auch einfach einen FX-Lehrfilm gucken oder während der Hausschlachtung Pizza mampfen.
Den Funfaktor hab ich bei Greens "Kultfilmen" jedenfalls nicht finden können.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

uboot

Es freut mich, dass du Ides of March ähnlich sinnlos gesehen hast wie ich. Deine Bewertung von 5/10 finde ich zwar etwas hochgegriffen, hätte auch 3/10 sein können da einfach zu belanglos, aber ok.. Jedenfalls ein Film, den die Welt nicht gebraucht hat. Die "Intritgen" wirken in der heutigen Zeit lächerlich. Man sollte sich mal Serien wie The West Wing oder 24 angucken, dann weiß man was derart möglich ist.

RoboLuster

http://www.ofdb.de/film/206888,Kill-List

Nach der Durchschnittswertung von "Kill List", war ich doch schon erstaunt, was da für ein Film gelaufen ist. Hab am Ende, also die quälenden Sekunden, bevor der Titel eingeblendet wird und man weiß, dass es wirklich vorbei ist, gefleht das da noch irgend etwas gesagt wird, aber man wird vollstoff alleine im Wald gelassen. Danach war ich erstmal paralysiert. Danach bin ich auf ofdb gegangen, weil ich unbedingt eas dazu lesen wollte, meine anfänglichen 8 Punkte sanken wütend auf 7, aber nach dem Schock und während deiner Kritik, ist es doch bei der 8 geblieben. Werde ihn mir auch nochmal ansehen, diesmal mit nem Freund. Guter Film!

Dein Review hat mir auch gefallen, nur der letzte Satz, "Man wird sehen, ob man diese Geschichte nicht in einiger Zeit in diversen Genrelisten wiederfinden wird", gab es schon zuletzt beim "Serbian Film", nur auf eine andere Berufsgruppe angewandt, weiß nicht ob du den gesehen hast.^^
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Moonshade

Ich geb zu, ich war zuerst ziemlich wütend und enttäuscht - wie übrigens den halben Film über, bin dann erstmal ausgegangen (also in die Disse), mich hat der Film aber die ganze Nacht nicht losgelassen, da mußte also mehr dran gewesen sein. Nachdem ich also mehrere Lösungsansätze durchgegrübelt hatte, hab ich mich im Web noch ein bißchen informiert, vor allem bei den Diskussionsboards der imdb, die mehr bieten als die typischen No-Spoiler-Reviews.
Einen Erklärungsversuch hab ich dann ja noch auf der Filmseite verlinkt. Aber die Interpretationen stehen jedem offen, da gbits nicht nur eine Wahrheit.

Wenn man weiß, worauf es hinausläuft, ist die Ansicht eine ganz andere und man kann noch mal ganz von vorn nach Hinweisen und Andeutungen suchen. Eine klare Erklärung gibts aber trotzdem nicht und der AK gibt auch keine definitiven Infos her. Ist schon ein Qualitätsmerkmal, wenn man sich mit sowas fast schon beschäftigen muß...

"Serbian Film" hab ich noch nicht gesehen, weiß aber worum es geht. Wenn den mal eine Videotheke hier hätte, wär ich vermutlich schon schwach geworden, andererseits brauch ich das wiederum thematisch nicht so unbedingt... :icon_twisted:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

RoboLuster

Wenn ich den nochmal gesehen habe, melde ich mich nochmal, ich würde nämlich zu gerne wissen, was du denkst was da ablief, da hältst du dich ja bedeckt. ;)

Mir ist da noch was aufgefallen, das ich auch nochmal genauer betrachten muss, während Gal im Hotel auf die Fotos sieht, dann erkennt man, dass Jay im Auto hinter Gal sitzt, dabei saß er aber doch die ganze Zeit neben ihm im Wagen. Ich glaube nicht an einen Filmfehler, oder er saß doch mal hinten, wie gesagt, muss ich beim nächsten Mal drauf achten.  ""Dubios""
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Moonshade

Ich glaub nicht, daß das groß von Bedeutung ist - ich meine auch, daß er mal hinten saß.

Bedeckt halten muß ich mich - wenn ich das in die Kritik schreibe, was da meiner Ansicht nach abläuft, krieg ich ja verbal aufs Maul... :zwangsjacke:

...interessant: den ersten Fragenkatalog hat mir gestern schon ein anderer Leser per Mail zugeschickt, der ist so lang, daß ich mir da ein Extrastündchen Zeit für nehmen muß... :andy:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

dreamlandnoize

Das war ich  ;)

Da ich mich eigentlich nie in Foren aufhalte, wollte ich mal wissen, wie Du den Film gesehen hast, bevor ich meine Meinung dazu schreiben.


LG Carsten

RoboLuster

Zitat von: Moonshade am 16 März 2012, 10:08:02
Bedeckt halten muß ich mich - wenn ich das in die Kritik schreibe, was da meiner Ansicht nach abläuft, krieg ich ja verbal aufs Maul... :zwangsjacke:

Das ist richtig. :icon_cool:


Ich freue mich schon diebig darauf, wie mein Kumpel nach dem Schluss reagiert, ich wette er sagt sowas wie, "oh nöö!!"  :icon_twisted:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Moonshade

Zitat von: dreamlandnoize am 16 März 2012, 11:14:19
Das war ich  ;)
Da ich mich eigentlich nie in Foren aufhalte, wollte ich mal wissen, wie Du den Film gesehen hast, bevor ich meine Meinung dazu schreiben.
LG Carsten

Ach so.
Ich hab des erst gestern nach Mitternacht gelesen, nach 96 und diversen Sitcoms, da war leider keine Zeit mehr, um darauf noch erschöpfend einzugehen - weil alte Leute ja auch mal schlafen müssen. Ich werd das aber noch gepflegt durchsehen...

EDITH: 10/10? :icon_eek:

Zitat von: RoboLuster am 16 März 2012, 11:26:41
Ich freue mich schon diebig darauf, wie mein Kumpel nach dem Schluss reagiert, ich wette er sagt sowas wie, "oh nöö!!"  :icon_twisted:

Das ist wohl die natürliche Reaktion, bis man realisiert, daß hier das "was erzählt wird" zählt, sondern das "wie".
Ich kann aber verstehen, wenn der Film bei vielen Leute nicht "ihr Ding" ist.
Einige von unseren "echt super" Genrefreaks (speziell UKF2  :icon_mrgreen:) haben dem Ganzen ja schon die Tiefstnote verliehen.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

dreamlandnoize

Volle 10 von 10 Punkten vergebe ich aus verschiedenen Gründen:

Für einen Film, den ich immer wieder sehen kann. Das muss kein Meisterwerk sein. Ich nenne mal als Beispiel "Equilibrium". Ja ich weiß, wie Du zu dem Film stehst  :icon_mrgreen: Also zumindest hab ich noch so schwammig Deine Review im Kopf.

Mich haut er einfach jedes Mal um und berührt mich total. Das hat auch viel mit meinem privaten Leben zu tun, bzw. Ereignisse mit denen ich aufgewachsen bin, die mich geprägt haben, dass ich den Film so intensiv erlebe. Und da verzeihe ich auch mal gerne Logik-Löcher.

Um mal ein anderes Beispiel zu nennen, bei dem viele den Kopf schütteln werden: "Nix zu verlieren" (okay (9/10).

Das wäre die eine Seite der 10er-Medaille.

Andere Filme, denen ich 10 Punkte gebe, sind Filme, die mich verstören oder beschäftigen. Und naja, "Kill List" geistert seit einer Woche in meinem Kopf rum und die Gedanken gehen nicht mehr raus. Ob der Film jetzt nur provozieren will oder wirklich eine Auflösung bietet, sei mal dahin gestellt. " A Serbian Film" ist aufgrund der New Born-Szene bei mir an der 10er Marke gescheitert. Dieser Film war für mich ein intensives, knüppelhartes Drama, bei dem ich zum Schluss mit den Tränen kämpfen musste.

Der Regisseur von "Kill List" hat es bei mir geschafft, dass ich überhaupt nicht mehr loslassen kann.

Ich denke, dass ist irgendwie wie beim Angeln (ja ich weiß, toller Vergleich). Jeder Fisch beißt bei einem anderen Köder mal mehr, mal weniger an. Und ich habe volle Latte angebissen. Der Angler muss mir schon alle Gräten ziehen, für den Haken wieder rauszubekommen.


Moonshade

Jaja, das Herumgeistern, das nervt. Und hört nicht auf...

...mal sehen, wann der Erste pissig einen Verriß schreibt...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

RoboLuster

Mir ist gerade was eingefallen, wie wäre das:   Diese Gruppe opfert Menschen, freiwillige Gruppenmitglieder. Um einen Menschen für eine besondere Opferungs Zeremonie, mussten sie jemanden finden, der bestimmte Voraussetzungen erfüllt, durch den Vorfall in Kiew, kamen sie dadurch auf Jay und haben durch ihn, mehrere ihrer Mitglieder opfern lassen (der Alleingang mit den Snuffkerlen war eine karaktereigene Selbstinitiative), und ihn zum Schluss das größte Opfer bringen lassen.   Das wäre so mein grobes Grundgerüst, Feinheiten wie zB, ob die Gruppe vielleicht nicht nur aus Menschen bestand, oder auch welche Personen noch involviert waren, muss ich noch hinzufügen.^^

Du hast Recht, der Film "nistet". :icon_lol:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Stefan M

Habe gerade gelesen, daß du "The House of the Devil" offenbar grad gesehen und auch positiv bewertet hast. Finde ich wunderbar, das hat der Film verdient.  :respekt:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Ehrlich gesagt, hat er mich gar nicht so begeistert, wie ich erwartet habe, aber dann zeigte er doch einprägsame Nachwirkung. Das hat ihn wieder aufgewertet.
Mein Problem mit dem Film ist nicht das Projekt an sich (das ist ja fast perfekt umgesetzt) - es ist die Story, die mit dem Look natürlich mitgealtert ist und nicht ganz so begeistern kann wie die Optik. Vor allem die letzten 5 Minuten sind so stilvoll typisch wie der ganze Film den alten Look hat. Ein bißchen mehr Pointe hätte mir gefallen.
Ob das jetzt ein Referenzwerk wird, wage ich zu bezweifeln, eher ein vielbeachtetes Kuriosum.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

MMeXX

Hat ja dann nur knapp ein Jahr gedauert:
Zitat von: Moonshade am 10 März 2011, 16:34:39
Hab ich noch nicht gesehen, das Teil flog doch aba mal beim Stammtischtreffen rum, wird wirklich langsam Zeit für nen guten Grusler.
:D

Kurzkommentar im Filmthread erwünscht! ;)

Moonshade

Zitat von: MMeXX am 10 April 2012, 11:22:16
Hat ja dann nur knapp ein Jahr gedauert:
Zitat von: Moonshade am 10 März 2011, 16:34:39
Hab ich noch nicht gesehen, das Teil flog doch aba mal beim Stammtischtreffen rum, wird wirklich langsam Zeit für nen guten Grusler.
:D

Kurzkommentar im Filmthread erwünscht! ;)

Ich hab den letztendlich nicht geliehen bekommen und mir irgendwann selbst besorgt, daher die Verspätung.
Review ist schon fertig, wird in Kürze veröffentlicht.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Zitat von: Moonshade am 10 April 2012, 11:13:17
Ehrlich gesagt, hat er mich gar nicht so begeistert, wie ich erwartet habe, aber dann zeigte er doch einprägsame Nachwirkung. Das hat ihn wieder aufgewertet.

Ging mir genauso. Erst im Nachhinein hat sich die Wirkung gezeigt. Zunächst war ich doch ein Stück weit enttäuscht, obwohl ich mir vorgenommen hatte, ihn zu mögen, aber je mehr ich über ihn nachdachte, desto mehr bemerkte ich, daß er doch ein angenehmes kleines Stück Horrorkino ist, das keine großartigen Effekte nötig hat, sondern sich ganz in seinem Retro-Stil gefallen kann.

ZitatMein Problem mit dem Film ist nicht das Projekt an sich (das ist ja fast perfekt umgesetzt) - es ist die Story, die mit dem Look natürlich mitgealtert ist und nicht ganz so begeistern kann wie die Optik. Vor allem die letzten 5 Minuten sind so stilvoll typisch wie der ganze Film den alten Look hat. Ein bißchen mehr Pointe hätte mir gefallen.

Ich fand gerade das Auslaufen ohne Schlußtwist mal ganz prima. Außerdem habe ich allmählich die Schnauze voll von auf Krampf auf "Downer End" getrimmten Filmen, da finde ich es schön, die wirklich sympathische Hauptfigur wenigstens mal überleben zu sehen, egal was sie da in ihrem Bauch haben mag.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Ich fands eigentlich sehr schön, als sich in der Schlußszene spontan andeutete, daß der einzige Ausweg die Kugel in den Kopf ist (das hätte auch zum Vorabtext gepaßt), aber die Knarre, die mit dem Kaliber der Freundin die komplette Fresse durchs Auto pustet, schafft es aufgesetzt nicht, sie quer durch den Kopf umzubringen...für einen abgelutschten Schlußgag...naja...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

dreamlandnoize

Zitat von: Moonshade am 16 März 2012, 10:08:02


...interessant: den ersten Fragenkatalog hat mir gestern schon ein anderer Leser per Mail zugeschickt, der ist so lang, daß ich mir da ein Extrastündchen Zeit für nehmen muß... :andy:

Ich warte immer noch auf Deine Spekulatius  :dodo:

Fleischsalatmitgurken

Schön, wenn mehr oder weniger vernichtende Urteile so einen hohen Unterhaltungswert haben.  :respekt:

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Moonshade

Zitat von: Fleischsalatmitgurken am  3 Juli 2012, 19:02:41
Schön, wenn mehr oder weniger vernichtende Urteile so einen hohen Unterhaltungswert haben.  :respekt:

Das bezieht sich jetzt auf was?
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Fleischsalatmitgurken


"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Moonshade

8/10 ist aber nicht vernichtend... ;)
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020