Autoren-Thread : Moonshade

Erstellt von Moonshade, 10 Januar 2007, 15:47:41

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Fleischsalatmitgurken

Ach, was sind schon Zahlen...  :icon_mrgreen:

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Moonshade

Da ich jetzt inzwischen schon privat angeschrieben werde, weil der Verdacht eines "bladerunneresken" Verschwindens im Raum hängt  :eek: - demnächst gibts wieder Kritiken von mir.
Die Auszeit war nötig, eine gesundheitliche Durststrecke und dann im Aufwind ne neue Freundin - da war die Pause unvermeidlich und die Zahl der gesehenen Filme schrumpfte beachtlich  ;)

Demnächst also: Avengers, Chronicle, Lockout, VHS, Angels Share, Vielleicht lieber morgen und andere...

Versprochen! :zwangsjacke:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Bretzelburger

Das ging mir exakt vor einem Jahr genauso, incl. der neuen Freundin. Und ich muss sagen - so viel Spaß wie in diesem Jahr nach einem guten halben Jahr Pause hatte mir das Schreiben schon lange nicht mehr bereitet. Ich finde/ fand das sowieso erstaunlich, dass Einige über so viele Jahre so kontinuierlich (und viel) schreiben können. Ich freue mich jedenfalls, dass du die Sache wieder in die Hand nimmst.

Stefan M

Kann mich da nur anschließen. Bin ja selber nur noch ein sehr sporadischer Schreiber und habe immer die Leute bewundert, die über Monate hinweg regelmäßig ihre drei, vier Kritiken pro Woche raushauen konnten. Konnte daher die Pause sehr gut nachvollziehen und freue mich nun wieder auf weitere Reviews.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

vodkamartini

Schön, dass wieder was kommt. Die (Stamm-)Autoren-Decke wurde ja in letzter Zeit immer dünner. Ich freue mich jedenfalls.  ;)
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

Moonshade

Zitat von: vodkamartini nach 10 November 2012, 15:07:17
Die (Stamm-)Autoren-Decke wurde ja in letzter Zeit immer dünner.


Ja, ich merk das auch, daß nur noch ein knappes Dutzend überhaupt großartig Kritiken schreibt und das auch recht mechanisch (Kiste, Maichklang) jeden Tag oder eben durch die Kürze die Menge bewältigt (Asbestos). War auch nicht eben mein Ziel, ich war im Frühsommer aber auch mal so richtig ausgelutscht und hatte gar keinen Bock zum Schreiben und das hatte auch private Gründe. Jetzt steigt der Drang wieder etwas an, jetzt gehts wieder los. Für diese Revieworgien von früher (5 an einem Tag) werd ich aber wohl erstmal nicht mehr die Zeit haben...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

vodkamartini

Zitat von: Moonshade nach 10 November 2012, 18:26:37
Für diese Revieworgien von früher (5 an einem Tag) werd ich aber wohl erstmal nicht mehr die Zeit haben...


Dafür hatte ich (leider) noch nie Zeit. Mehr wie maximal eines pro Woche schaffe ich nicht, außer ich würde deutlich kürzer werden, wozu ich aber immer noch nicht bereit bin. Aber schön, dass du überhaupt wieder was schreibst.  :respekt:
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

PierrotLeFou

Ja, freut mich auch sehr... ich habe mich in den letzten Wochen auch immer wieder gefragt, ob da wohl noch mal was kommen wird... :D

"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Stefan M

Wenn du wieder mehr Zeit haben solltest, würde ich mich sehr über Reviews zu "Im Schatten des Zweifels" und "Martyrs" freuen. Bei Letzterem bin ich überrascht, da dein Fazit meiner Erinnerung nach ursprünglich schlechter ausgefallen war, als es deine neuerliche Bewertung ausdrückt. Mir ging es nämlich ganz ähnlich: Nach erstem Zwiespalt hat sich der Film mir doch auf längere Sicht ziemlich eingebrannt und macht eigentlich eine zweite Sichtung dringend erforderlich.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Martyrs müßte ich wohl noch mal sehen, ob ich mir das aber noch mal antun würde - ich weiß nicht.
Von "Zweifel" war ich alles in allem relativ enttäuscht, hatte mir lange als einer von wenigen Hitchs noch gefehlt und ich hab mir ne Menge von versprochen - heraus kam ein zähes und unebenes Drama, das erst auf die letzten 20 Minuten endlich an Fahrt gewinnt und vorher eher so eine Art Familiensatire im Volksquerschnitt darstellt - was zu dem Mörderplot irgendwie nicht passen will. Ebenso wie die love affair von Polizist und Protagonistin.
Ganz okay letztendlich aber für mich nicht Hitchs Bester.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Stefan M

Zitat von: Moonshade nach 10 März 2013, 00:14:49
Martyrs müßte ich wohl noch mal sehen, ob ich mir das aber noch mal antun würde - ich weiß nicht.
Ach so, okay. Ich war aufgrund der hohen Bewertung irgendwie davon ausgegangen, daß du ihn kürzlich vielleicht noch einmal gesichtet hattest und zu einem besseren Ergebnis gekommen warst als vorher.

ZitatVon "Zweifel" war ich alles in allem relativ enttäuscht, hatte mir lange als einer von wenigen Hitchs noch gefehlt und ich hab mir ne Menge von versprochen - heraus kam ein zähes und unebenes Drama, das erst auf die letzten 20 Minuten endlich an Fahrt gewinnt und vorher eher so eine Art Familiensatire im Volksquerschnitt darstellt - was zu dem Mörderplot irgendwie nicht passen will. Ebenso wie die love affair von Polizist und Protagonistin.
Ganz okay letztendlich aber für mich nicht Hitchs Bester.
Sehe ich ähnlich, wenn wohl auch aus anderen Gründen. Ich fand die Familiengeschichte teilweise fast interessanter als den Mörderplot, der gegen Schluß auch ein wenig nachlässig erzählt wird, wenn Nichte Charlie Onkel Charlie zur Abreise zu zwingen versucht. Die Love-Story zwischen der Nichte und dem Polizisten bringt dem Plot wirklich keinen Zugewinn.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

thorwalez

Hallo Moonshade,

mir ist aufgefallen, dass du offenbar wieder zahlreicher Reviews schreibst. Das freut mich sehr. Ich lese deine Meinungen immer sehr gerne.

Wollte ich nur mal gesagt haben. Weitermachen.  :icon_smile:

Moonshade

Sir, jawohl, Sir!!!

Ich hab wirklich sehr, sehr lange fast komplett pausiert - irgendwann war einfach die Luft raus nach all den Reviews und Sneak-Besprechungen.
Du kommst nach Hause, siehst die endlos lange Liste und denkst, ich hab überhaupt keine Lust. Also schreibst du nix.

Da kommt dann der Punkt, an dem man kurz davor ist, die Datenbank ganz einzutüten (ein ganz normaler (Alterungs-)Prozess) oder du machst nur soviel, was du magst - und zwar thematisch, was du magst.
Also hab ich irgendwann angefangen, im Hintergrund andere Sachen zu machen. Aber seit ich jetzt wieder anderswo Reviews schreiben muss (allerdings für alte Romanhefte), macht irgendwann auch das wieder Spaß.

Also gibt es jetzt zu ausgewählten Sichtungen meinerseits (für die es nicht immer schon reichlich Besprechungen gibt) und hie und da einem aktuellen Kinofilm wieder Beiträge.  :icon_cool:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

PierrotLeFou

Zitat von: Moonshade nach  1 Februar 2018, 11:53:49Also gibt es jetzt zu ausgewählten Sichtungen meinerseits (für die es nicht immer schon reichlich Besprechungen gibt) und hie und da einem aktuellen Kinofilm wieder Beiträge.  :icon_cool:


Ist mir auch positiv aufgefallen... :D


Und "die Datenbank ganz einzutüten" wäre ein unschöner Einschnitt gewesen... ;)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Stefan M

Ich freue mich auch über die wieder zugenommene Aktivität.  :respekt:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Hitfield

https://ssl.ofdb.de/review/3755,752604,Ein-Sprung-in-der-Sch%C3%BCssel


Tolle Retro-Rezi. Den Film muss ich das letzte Mal in den frühen 90ern im Fernsehen gesehen und dann total vergessen haben. Selbst in meiner Excel-Tabelle der bislang gesichteten Filme, die ich immerhin seit 1988 führe, taucht er nicht auf, da wahrscheinlich vergessen. Erst die Rezi hat mich wieder an die Existenz des Films erinnert.

Allerdings ein Werk, das ich auf keinen Fall nochmal sichten würde. Es gibt halt doch eine Menge Filme, denen eine weitere Sichtung nicht gut tut und die lieber in der Erinnerung verweilen...
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Moonshade

Tja, neulich in der Grabbelkiste für kleinen Preis erstanden und einfach mal auf Nostalgie gesetzt.
Und überrascht gewesen, wie infantil die Sache damals ausgefallen hat.
Und verwirrt gewesen, dass mir der mit kurz vor 20 offenbar noch super gefallen hat...muss eine harte Kindheit gehabt haben... :icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"