Autoren-Thread: Mr. Hankey

Erstellt von Mr. Hankey, 6 Juli 2007, 21:12:01

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Mr. Hankey

Der neue, leider kaum beachtete, John Cussack-Streifen "Mein Kind vom Mars" entpuppt sich als eines der bewegendsten Ausenseiterdramen der letzten Jahre. Eine der großen Überraschungen des Kinojahres 2007:

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=109104&rid=268364

:respekt:

Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

psychopaul

is normal nicht meine Art, großartig auf Schreibfehler hinzuweisen, aber hier stichts doch mehrmals ins Auge:  :icon_razz: Cusack mit einem s!  ;)
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

Mr. Vincent Vega

Du bist der erste (Überraschung ;)), der diese allenorts als verlogen und unglaubwürdig bezeichnete Familientragödie gut findet. :icon_eek:

Mr. Hankey

13 November 2007, 21:45:57 #123 Letzte Bearbeitung: 13 November 2007, 21:50:14 von Mr. Hankey
@ Psycho

THX! Tja, ist wie beim Deutschdiktat. Einmal falsch gemacht, immer falsch gemacht. :icon_redface:

ZitatDu bist der erste (Überraschung ), der diese allenorts als verlogen und unglaubwürdig bezeichnete Familientragödie gut findet.
Was interessieren mich die Meinungen irgendwelcher idiotischer Kritiker. :hacki: Ich war mit 2 weiteren Leuten im Kino (Hallo Rene! :D) und auch diese waren von der Glaubwürdigkeit und zutiefsten Menschlichkeit dieses kleinen Meisterwerks überzeugt! Und auch beim Kinopublikum hatte ich das Gefühl, dass so gut wie jeder ihn verstanden hat!

Das Du das natürlich gaaanz anders sehen wirst, ist mir klar! ;) Roger Ebert würde dir das bei diesem Film im übrigen sogar gleich tun! ;)
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Chili Palmer

Zitat von: Mr. Vincent Vega nach 13 November 2007, 21:42:59
Du bist der erste (Überraschung ;)), der diese allenorts als verlogen und unglaubwürdig bezeichnete Familientragödie gut findet. :icon_eek:


So langsam wissen wir nämlich, wer hier wirklich das enfant terrible ist.  :icon_mrgreen:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Mr. Hankey

Und du bist dafür mindestens 2 1/2 Wochen zu früh mit Deiner Weihachtsmütze dran. Das die Leute aber auch nie abwarten können! ;)
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Chili Palmer

"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Vince

Da möchte ich mich dem Mett-Dämonen doch anschließen! Alles Gute für unseren Superoptimisten, dem man nix schlechtreden kann - der Glaube an das Gute im Menschen Filmemacher ist ein wahrhaft selten gewordenes Gut. Immer weiter so, du treudoofer Weihnachtskot!  :pidu:

Mr. Hankey

Dank euch beiden! :D

@ Vince

Du scheinst mir so ziemlich der Letzte zu sein, der immer noch in den alten Klischeefaden rumtrampelt! ;) Aber ich sehe das mal als Kompliment an! :icon_mrgreen:
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Vince

Ich finde das Klischee halt unheimlich liebenswert.  ;)

kruchtenkaiser

Auch von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag!  :pidu:

Und lass Dich nicht von den Nörglern verbiegen! Bewahr dir Deinen Glauben an das Gute im Filmemacher & Deine Liebe zu Porno-Slashern aus dem Hause Disney (oder so ähnlich...)! Rosarote Brillen sind nie aus der Mode gekommen!!!!  :icon_mrgreen:

Mr. Hankey

@ Kruchti

Nachträglich noch einmal vielen Dank! :D

Hier nun die Besprechung zu einem netten kleinen Film, der es hierzulande leider nie in die Lichtspielhäuser geschafft hat, dabei aber eigentlich wirklich herzallerliebst ist. Für alle die sich einmal an ihre erste große Liebe zurückerinnern wollen und dabei feststellen, dass sie zu diesem Zeitpunkt noch Kinder waren:

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=86752&rid=270195

:D
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Mr. Hankey

Tja, nun ist sie endlich wieder da. Hankeys liebeste Lieblingsjahreszeit. :love: Und wer mich kennt, der weiss, dass ich mich in dieser Zeit nahezu ausschließlich mit Weihnachtsfilmen beschäftige. Neben all den All-Time-Favourites (Kevin, Ist das Leben nicht schön, Schöne Bescherung etc.), den gelungeren Filmen der letzten Jahre (Verrückte Weihnachten, Polarexpress), Disney-Filmen (Santa Clause 1-3, Episodenklassiker noch und nöcher) und auch den etwas böseren Filmen (Bad Santa, Santa Slay), gibt es jedes Jahr natürlich auch neuere Filme zu betrachten.

Mit "Blendende Weihnachten", welcher es letztes Jahr nicht zu uns in die Kinos geschafft hat, habe ich die diesjährige X-Mas-Film-Saison begonnen, wurde aber leider eher enttäuscht, wenn auch nicht ganz so schlimm wie mancher US-Kritiker:

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=113387&rid=270580


@ Mr. VV
Im Hintergrund läuft gerade unser beider Lieblings-X-Mas-Score! :icon_mrgreen:
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Mr. Hankey

Und weiter gehts, wenn auch mit einem ganz anderen Kaliber.

ENDLICH, nach vielen Jahren des Hoffens, hat es 20th Century Fox geschafft, einen der wohl größten Weihnachtsklassiker aller Zeiten auch zu uns zu bringen. Da das Fernsehen den Streifen sträflich vernachläßigt, konnte ich ihn mir bisher leider noch nie anschauen, doch heute Abend ist das Eis endlich gebrochen worden. Die Rede ist natürlich von "Das Wunder von Manhattan" aus dem Jahre 1947. Zwar bin ich auch ein großer Liebhaber des Remakes von 1994, doch nach Ansicht des Originals muss dieses doch weit zurückstecken. Ich habe im Vorfeld nicht weniger als ein Meisterwerk erwartet und das habe ich dann auch bekommen:

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=12940&rid=270667

:respekt: :love:
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Mr. Hankey

Und wieder schlägt es in ein ganz anderes Kaliber. Diesesmal "A Night in Compton", den der deutsche Verleiher einfach mal in "Ghetto X-Mas" umgenannt hat und damit auf einen nicht vorhandenen Weihnachtsfilm im Schwarzenviertel von Amerika hinweist, der aber mit Weihnachten ungefähr so viel zu tun hat wie "Braindead" mit Disneyfilmen und auch sonst derart filmischer Abfall ist, dass man davor einfach nur warnen muss. Hätte nie gedacht, dass ich die Tiefstnote dieses Jahr noch einmal auspacke, aber es geht einfach nicht anders:

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=75180&rid=270773

:kotz:
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Der Titel ist geil :rofl: :LOL:
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Vincent Vega

Zitat von: Mr. Hankey nach  3 Dezember 2007, 01:22:36
Und weiter gehts, wenn auch mit einem ganz anderen Kaliber.

ENDLICH, nach vielen Jahren des Hoffens, hat es 20th Century Fox geschafft, einen der wohl größten Weihnachtsklassiker aller Zeiten auch zu uns zu bringen. Da das Fernsehen den Streifen sträflich vernachläßigt, konnte ich ihn mir bisher leider noch nie anschauen, doch heute Abend ist das Eis endlich gebrochen worden. Die Rede ist natürlich von "Das Wunder von Manhattan" aus dem Jahre 1947. Zwar bin ich auch ein großer Liebhaber des Remakes von 1994, doch nach Ansicht des Originals muss dieses doch weit zurückstecken. Ich habe im Vorfeld nicht weniger als ein Meisterwerk erwartet und das habe ich dann auch bekommen:

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=12940&rid=270667

:respekt: :love:


Na da bekomme ich ja tatsächlich Lust, obwohl ich das Remake ziemlich schmalzig und doof fand.

Mr. Hankey

Schau ihn Dir an! Ich glaube zwar nicht, dass du den Meisterwerk-Status bestätigen würdest, aber gefallen dürfte er Dir allemal! :D
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Mr. Hankey

5 Dezember 2007, 01:30:02 #138 Letzte Bearbeitung: 5 Dezember 2007, 01:33:48 von Mr. Hankey
Hier nun die erste Besprechung zu einem Kino-Weihnachtsfilm 2007.

"Meine schöne Bescherung"!

Leider nicht empfehlenswert:
http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=137946&rid=270911


Und dann noch ein Review-Tipp meinerseits, den ich nur mit Worten umschreiben möchte: "Ich habs doch gewusst". Oder auch: "Bin ich etwa doch nicht der Einzige, der ach so verquert denkt": :icon_mrgreen:
http://www.filmzentrale.com/rezis/grinchchu.htm

(Aber das nur so nebenbei. Will ja keine alten Wunden aufreissen, die auch noch die Eigenen sind! ;))
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Mr. Vincent Vega

Dass der Film gerne wie Tim Burton sei, das wurde auch nie bestritten. Nur erreicht Howard hier nie das Niveau von Burton, weshalb deine damaligen Aussagen, die hingegen genau das implizierten, weiterhin unhaltbar sind. ;)

Chili Palmer

5 Dezember 2007, 01:51:22 #140 Letzte Bearbeitung: 5 Dezember 2007, 02:05:41 von Chili Palmer

Schnipp, da ist die Wunde offen. Don't mess with a Scissor Sister.  :icon_mrgreen:

Hätte dir aber auch klar sein müssen, Hankey, dass das nicht unkommentiert stehen gelassen wird.  ;)

"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Mr. Hankey

Zitat von: Mr. Vincent Vega nach  5 Dezember 2007, 01:48:28
Dass der Film gerne wie Tim Burton sei, das wurde auch nie bestritten. Nur erreicht Howard hier nie das Niveau von Burton, weshalb deine damaligen Aussagen, die hingegen genau das implizierten, weiterhin unhaltbar sind.
Aber immer noch haltbarer als Deine, da DU den Film ja noch nicht einmal gesehen hast! ;)

Außerdem habe ich mit meinem Posting nur die Meinung von Filmzentrale unterschrieben, denn nichts, ich wiederhole NICHTS, anderes wollte ich damals auch zum Ausdruck bringen. ;) Bloß das wollte halt damals niemand wahrhaben, sondern mir gleich sonst etwas an die Backe dichten, genauso wie Du es gerade schon wieder probierst! ;)

@ Chili Palmer
Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch nichts anderes erwartet! :icon_mrgreen:
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

In den Weiten des WorldWideWeb stimmt Dir einer zu, und Du deswegen hast automatisch Recht? :nono:
Der Text zeigt mir, daß die Filmzentrale auch Nieten als Schreiber hat ;) :icon_lol: (Asse sind mir dort aber auch noch nicht untergekommen...)
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Hankey

ZitatIn den Weiten des WorldWideWeb stimmt Dir einer zu, und Du deswegen hast automatisch Recht?
Mensch lass mich doch! :icon_mrgreen: Würde dich doch auch freuen, wenn wenigstens EINER deine drastische Meinung zu "Ratatouille" unterstützen würde, oder? ;) Außerdem war das Teil da oben jetzt wirklich nicht sooo ernst gemeint!

Ihr seid aber auch wirklich Meister im "Freude kaputt" machen, selbst wenn es nur ein naiver Funke war! ;)

ZitatDer Text zeigt mir, daß die Filmzentrale auch Nieten als Schreiber hat   (Asse sind mir dort aber auch noch nicht untergekommen...)
Bendenke, auch Mr. VV schreibt für die Seite! ;)
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

5 Dezember 2007, 20:25:22 #144 Letzte Bearbeitung: 5 Dezember 2007, 20:27:26 von Rügenwalder Sesselmett
Zitat von: Mr. Hankey nach  5 Dezember 2007, 20:07:05
Mensch lass mich doch! :icon_mrgreen: Würde dich doch auch freuen, wenn wenigstens EINER deine drastische Meinung zu "Ratatouille" unterstützen würde, oder? ;) Außerdem war das Teil da oben jetzt wirklich nicht sooo ernst gemeint!


Nö, mir macht es nichts aus, der Sehende unter Blinden zu sein (hab mich inzwischen recht gut daran gewöhnt). ;)

Zitat
Bendenke, auch Mr. VV schreibt für die Seite! ;)


Das widerspricht in keinster Weise meiner Aussage :icon_twisted:
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Vincent Vega

Zitat von: Chili Palmer nach  5 Dezember 2007, 01:51:22
Schnipp, da ist die Wunde offen. Don't mess with a Scissor Sister.  :icon_mrgreen:

Hätte dir aber auch klar sein müssen, Hankey, dass das nicht unkommentiert stehen gelassen wird.  ;)




So sieht's aus. :icon_mrgreen:

Zitat von: Rügenwalder Sesselmett nach  5 Dezember 2007, 20:25:22
Das widerspricht in keinster Weise meiner Aussage :icon_twisted:


Aber vielleicht in keiner Weise. :icon_twisted:

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Schon mal was vom Elativ gehört, Pappnase? :andy:
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Vincent Vega

Diese neumodischen Anpassungen für Menschen, die das dauerhaft falsch verwenden, sagen mir nichts. Ich komme noch aus einer Generation, bei der im Germanistik-Abitur "in keinster Weise" ebenso falsch angestrichen wurde wie "Sinn machen".

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Zu meiner Zeit wurde im Germanistik-Abitur nicht nach Rechtschreibfehlern gesucht, sondern der Inhalt bewertet. Sicherlich schrieb man dort auch anders als hier im Forum, denn das wäre sicherlich auch als Fehler angestrichen worden:


'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Vincent Vega

Dich fiste ich noch mal so doll, dass du selbst in deinem dicken Sessel nicht mehr schmerzfrei auf deinen HD-Schirm schielen wirst können.

:hacki: