Autor Thema: OFDB-Shop  (Gelesen 77973 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.194
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Re: OFDB-Shop
« Antwort #420 am: 7 Juli 2018, 22:30:35 »
Ist der Support noch belegt?

Auf meine E-Mail kam jetzt seit zwei Wochen keine Antwort?!

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Offline Insidiousxx

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 170
Re: OFDB-Shop
« Antwort #421 am: 9 Juli 2018, 10:26:39 »
Support ist anwesend.

Am besten bitte einmal per PM Ihre Mailadresse zuschicken und wir klären das.

Offline buxtebrawler

  • Mitglied
  • Beiträge: 109
    • www.deliria-italiano.de - European Genre Cinema
Re: OFDB-Shop
« Antwort #422 am: 27 September 2018, 15:37:19 »
Das "Ausklappen" weiterer Shopartikel funktioniert nicht mehr...!? Die JavaScript-Funktion, z.B. unter https://ssl.ofdb.de/film/3551,Elvira---Herrscherin-der-Dunkelheit. Können das andere bestätigen?

Offline Black Smurf

  • Mitglied
  • Beiträge: 46
Re: OFDB-Shop
« Antwort #423 am: 27 September 2018, 16:03:25 »
Das scheint an der Elvira zu liegen - dort kann ich die weiteren Artikel auch nicht ausklappen, bei anderen Filmen schon (zumindest die paar, wo ich es stichprobenartig versucht habe).
« Letzte Änderung: 27 September 2018, 16:05:17 von Black Smurf »
Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."

Offline Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.155
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: OFDB-Shop
« Antwort #424 am: 27 September 2018, 19:33:17 »
Bei mir das gleiche Spielchen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.194
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Re: OFDB-Shop
« Antwort #425 am: 27 September 2018, 21:01:30 »
Jepp, Elvira lässt sich nicht antatschen...äh ausklappen.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Offline overfiend3000

  • Mitglied
  • Beiträge: 6
Re: OFDB-Shop
« Antwort #426 am: 12 Oktober 2018, 19:27:43 »
Muss heute auch mal was zum Shop loswerden.

Bin seit über 10 Jahren Kunde im OFDb-Shop und hab immer alles bekommen, was ich wollte. Ein oder zweimal trat der Fall ein, dass ich mal 2-3 Wochen warten musste. Ist kein Ding...

Aktuell hab ich noch 5 Bestellungen laufen:

1. Bestellt am 28.06. Das sind mittlerweile 106!Tage.
2. Bestellt am 05.08. Mittlerweile 68Tage.
3. Bestellt am 14.08. Nun 59 Tage.
4. Bestellt am 20.08. Aktuelle Wartezeit 53 Tage.
5. Bestellt am 09.09. Hier erst 33 Tage...

Ich seh mich selber als sehr geduldigen Menschen. Ich steh auch mit dem Support in Verbindung. Alles gut, netter Kontakt. Allerdings komm ich so auch nicht an die Filme ran. Nach mehrmaligem vertrösten stornier ich jetzt eben alles.

Sollten die Shop-Betreiber denken, dass sie ein Monopol auf den Online-Handel mit Filmen haben, Sorry, da täuscht ihr euch. Mir persönlich ist es völlig egal, wem ich mein hart verdientes Geld in den Rachen werfe. In allen anderen Online-Shops, in denen ich so bestelle, hätten ich jeden der Filme innerhalb von 3 Tagen gehabt.

Wenn es daran liegt, dass das alles Animes sind... naja, dann nehmt sie halt aus dem Sortiment. Ansonsten hat Tito das hier richtig formuliert:

Ich weiß ja nicht, wo momentan beim OFDb Shop das Problem liegt, aber ihr solltet eure Lieferzeiten so angeben, wie es der Realität entspricht. Dann schreibt doch einfach "3 - 4 Wochen", als "48 Stunden" oder "5 Tage".

Die vorletzte Bestellung vom 09.08. wurde erst am 01.09. versandt, dort war der Artikel mit der längsten Lieferzeit 6 Tage.
Aktuelle Bestellung vom 19.09. ist immer noch in Bearbeitung, Artikel mit längster Lieferzeit: 5 Tage. Auch hier gehts bald in die dritte Woche.

Ich sitze gewiss nicht auf glühenden Kohlen und ich weiß auch, dass für euch "Tage" nur Mo. bis Fr. sind, aber jedes Mal fast vier Wochen zu warten, ohne dass man informiert wird warum oder dass man wenigstens von vorneherein weiß, dass man einen Monat warten muss... entschuldigt, aber das nervt und ist nicht das erste Mal.

Ich weiß, manchmal gibt es eine Mail, dass ein Artikel zur Zeit nicht vorrätig ist und so weiter und etc., aber die kommt auch erst ab der dritten Woche und deren Wahrheitsgehalt... nun ja, wie gesagt. Dann schreibt doch ehrlich hin: Lieferzeit: k/A (= keine Ahnung).

Wie gesagt, der Kontakt mit dem Support ist OK, leider hat mich das keinen Millimiter voran gebracht.
Und bei der Wartezeit sollte ich auf jeden Fall in den Top 3 der geduldigsten Besteller 2018 sein!!

Wird mir in Zukunft aber so in der Form ganz sicher nicht mehr passieren...

Offline Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 954
  • Früher war alles besser!
Re: OFDB-Shop
« Antwort #427 am: 12 Oktober 2018, 22:24:05 »
Du bist extrem geduldig!
Ich bestelle da schon eine ganze Weile aus Prinzip nichts mehr, völlig egal wie gut der Preis ist.
Die Lieferzeiten sind wirklich IMMER vom anderen Stern- wenn nicht sogar eine Absage, oder eine andere Variante ankommt.

Offline TakaTukaLand

  • Mitglied
  • Beiträge: 102
  • Ich habe eine Wassermelone getragen.
Re: OFDB-Shop
« Antwort #428 am: 12 Oktober 2018, 23:47:25 »
Bei mir ist (neben zwei späteren Bestellungen) noch ein Artikel offen aus der Bestellung vom 14.04. :king:

Auch wenn meine letzte aktuelle Bestellung ausnahmsweise in nur 4 Tagen ausgeführt wurde (müsste morgen, also 6 Tage nach Bestelleingang ankommen :banana:) und - wie schon geschrieben wurde - der persönliche Kontakt zum Shop in der Regel funktioniert und immer sehr nett ist:
Monatelange Wartezeiten sind traurigerweise absoluter Normalzustand im OFDb-Shop. Wenn jetzt schon langjährige und geduldige Stammkund_innen (zu denen ich mich auch zähle) aufgeben, werden bestimmt nicht viele Neukund_innen öfter als einmal bestellen. Mal abgesehen davon, dass der OFDb-Shop nicht gerade als erstes in der google-Suche nach DVDs/BDs auftaucht und die gesamte OFDb seit 100 Jahren auf eine Modernisierung 2.0 wartet. Womit verdient diese Firma eigentlich noch Geld, dass sie es sich leisten kann Shop-Kund_innen und auch die tragende Community so sehr zu vernachlässigen/enttäuschen? (ernste Frage, keine Beleidigung, keine Ironie)
  Online-Magazin für den nicht-heterosexuellen Film | sissymag.de

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.194
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Re: OFDB-Shop
« Antwort #429 am: 13 Oktober 2018, 00:15:17 »
Das Schlimme ist und bleibt, dass man keinerlei Informationen bekommt, es sei denn, man hakt nach und auch dann nur sperrlich.  :unknown:

Meine letzte Vorbestelltung habe ich gestern stornieren lassen. Der Artikel ist "wahrscheinlich" ausverkauft. Man wisse nicht, ob der Lieferant noch welche für den Shop zur Seite gepackt habe. In "ein paar Tagen" wisse man mehr. Und das, obwohl - wie gesagt, vorbestellt vor VÖ - der Artikel kurz nach Erscheinen auch als "auf Lager" und "binnen 48 Stunden lieferbar" gelistet wurde. Nun habe ich ihn mir woanders gekauft und binnen eines Tages zugeschickt bekommen.

Der Shop muss seine Informationspolitik dringend ändern! Gerade bei Spezialeditionen, die nur in geringer Stückauflage erscheinen, ist das besonders wichtig. Während man bei der OFDb wartet, ob man seine Vorbestellung nun bekommt oder nicht, wird der Artikel bei anderen Shops ausverkauft und am Ende schaut man in die Röhre, weil man von der OFDb nur - mal wieder - die E-Mail bekommt "ist nicht mehr lieferbar".

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Offline kalel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Re: OFDB-Shop
« Antwort #430 am: 13 Oktober 2018, 09:09:37 »
Moin.
Meine Bestellung ging zwar erst am 15.9. über die Bühne, aber ich mag es nicht warten zu müssen, schon gar nicht so lange.
Einer der beiden Filme wurde mir diese Woche schonmal geliefert, der andere, Halloween 6, ist beim Lieferanten verfügbar, aber die kommen dort offenbar nicht in die Gänge, den Film an ofdb zu senden. So wurde es mir mitgeteilt vom Support. Es liegt also nicht unbedingt am OFDBShop, manchmal sind auch wohl einfach die Händler die Lahmä.....

Offline Laschek

  • Mitglied
  • Beiträge: 13
Re: OFDB-Shop
« Antwort #431 am: 9 November 2018, 11:39:42 »
Ich hab mich auch schon mehrfach geärgert über Lieferzeiten die wesentlich länger waren als angegeben.
Ich verstehe dieses Geschäftsmodell eh nicht recht, Sachen anbieten die man gar nicht hat.
Mein Bäcker verkauft auch nur das Brot welches aktuell im Regal liegt.
"Jetzt wird gepinselt bis dass der Pinsel winselt" (Lupo)

Offline Max Blank

  • Mitglied
  • Beiträge: 188
Re: OFDB-Shop
« Antwort #432 am: 9 November 2018, 15:50:21 »
Frage:
Betrifft das nur Artikel die nicht lagernd sind oder auch Lagerware?

 

Offline Shane Schofield

  • Mitglied
  • Beiträge: 858
  • Scarecrow
    • Scarecrows Area
Re: OFDB-Shop
« Antwort #433 am: 9 November 2018, 16:30:58 »
Wenn der Lagerbestand stimmt der angezeigt wird, wird es auch relativ zügig versendet. Aber sonst...puuhhh. Ich warte jetzt seit dem 22.9.2018 auf ANOTHER WOLFCOP. Das ist echt schon ziemlich
lange... :unknown:

Anfragen kann man, aber leider gibt es immer die gleichen Antworten das es an den Großlieferanten liegt - war bei jeder Anfrage immer so. Das mag ja sogar sein, aber auch dieser kann eine Auskunft geben wann die Ware lieferbar sein sollte. Doch diese Mühe macht man sich dann auch nicht.

Ich bin ja bei Filmen relativ entspannt, aber diese Zeitspanne ist schon krass. Aber jetzt ziehe ich das durch :icon_mrgreen:.

Etwas mehr Service könnte man sich aber schon vorstellen. Bei solchen Wartezeiten wäre ja auch mal ein Guthaben aufs Kundenkonto vorstellbar (automatisch und nicht nach dem beschweren) oder wenigstens zwischendurch mal eine Mail und mit einer Entschuldigung. Aber nun gut. Ich unterstütze den Shop ganz gerne, aber sie machen es einen nicht immer leicht weiter Kunde zu bleiben. Immerhin sind sie alle nett. Aber mit Organen sollten sie lieber nicht handeln ;).
Scarecrows Area

Scarecrows Einheit




_______________________________________

Offline endoskelett

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.734
Re: OFDB-Shop
« Antwort #434 am: 14 November 2018, 19:55:33 »
Auch ich bestelle nichts mehr was mit länger als 48 Std. angegeben ist.
5 Tage, 6 Tage, 9 Tage dauert eigentlich 5 Wochen, 6 Wochen oder 9 Wochen und wenns schlecht läuft, werden daraus Monate oder nicht mehr lieferbar - auch ich kann nur dafür plädieren, dass der Shop seine Informationspolitik wirklich ändert, denn über Kurz oder Lang zieht der Shop den kürzeren.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

Offline Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 954
  • Früher war alles besser!
Re: OFDB-Shop
« Antwort #435 am: 14 November 2018, 22:21:24 »
Meiner Erfahrung nach ist es egal, ob 48 Stunden oder 7 Tage angegeben sind- es dauert schon seit langer Zeit IMMER mehrere Wochen oder gar Monate bis man seine Bestellung kriegt.
Deshalb verzichte ich seit letztem Jahr auch komplett auf Bestellungen im Shop. Habe das selbst lange und oft genug mitgemacht, aber Besserung ist da ja offensichtlich nicht in Sicht.
Für mich ist der Shop nicht mehr existent, sowas sollte eigentlich niemand unterstützen.

Offline Hate_Society

  • Mitglied
  • Beiträge: 442
Re: OFDB-Shop
« Antwort #436 am: 15 November 2018, 15:06:12 »
Trackingnummern werden wohl auch nicht mehr zur Verfügung gestellt.

Offline Phantastik

  • Mitglied
  • Beiträge: 230
Re: OFDB-Shop
« Antwort #437 am: 15 November 2018, 18:43:44 »
Man muss in einem klaren sein. OFDb-Shop hat jene optischen Datenträger nicht auf Lager. Die werden beim Hauslieferanten geordert (d.h. Lieferzeit ca. 4 Tage).
Wenn der meldet, nicht auf Lager, werden dann die anderen Lieferanten abgeklappert (Lieferzeit dann ca. 4 Wochen).
Eventuell kann es drei Monate dauern, wenn beim Hersteller eine neue Charge in Produktion steht und bei all den Lieferanten die Lager leer sind.
Wenn all die Lieferanten melden: Lager  leer und auch keine Nachlieferung in Sicht (Hersteller hat die Produktion eingestellt), dann wird die Bestellung storniert und jene Verknüpfung zum OFDb-Shop beim Vorab- bzw. Fassungseintrag auf OFDb entfernt.

Das ist nun mal die üblichen Vorgehensweise bei den meisten Online-Shops.

Phantastik

Offline Max Blank

  • Mitglied
  • Beiträge: 188
Re: OFDB-Shop
« Antwort #438 am: 18 Januar 2019, 09:09:03 »
[Ein Phänomen was mich schon länger beschäftigt  :icon_mrgreen: ist daß der ofdb-Shop ja ein riesiges Sortiment hat und halt
auch massenweise geschnittene Fassungen anbietet die dann auch noch gekauft werden?!
Ich meine wer kauft sowas bei der ofdb? Oft sind sogar die uncut - Versionen billiger als die zensierten.

Offline Insidiousxx

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 170
Re: OFDB-Shop
« Antwort #439 am: 18 Januar 2019, 09:52:41 »
Wir haben die natürlich auch im Angebot, aber die Masse bestellt eher die ungeschnittenen Fassungen.

Vor einigen Tagen fiels mir aber auch wieder auf, da hatten wir beide Fassungen von Sleepless auf Lager und gekauft wurde die Geschnittene. Hier war aber preislich auch ein deutlicher Unterschied zur Ungeschnittenen und vielleicht hat auch die FSK eine Rolle gespielt  :unknown:

Offline Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.155
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: OFDB-Shop
« Antwort #440 am: 18 Januar 2019, 10:22:50 »
[Ein Phänomen was mich schon länger beschäftigt  :icon_mrgreen: ist daß der ofdb-Shop ja ein riesiges Sortiment hat und halt
auch massenweise geschnittene Fassungen anbietet die dann auch noch gekauft werden?!
Ich meine wer kauft sowas bei der ofdb? Oft sind sogar die uncut - Versionen billiger als die zensierten.

Du wirst dich wundern, was es für Menschen gibt. Auf meinen Streifzügen durch Amazon-Rezensionen über die Jahre, bin ich auf Leute gestoßen, die geschnittene Fassungen besser fanden, entweder, weil sie die Fassung so gewohnt sind oder weil ihnen die ungeschnittene Fassung zu brutal war. Da gab es dann einen Stern für die Uncut-Fassungen. Für mich aber auch völlig unbegreiflich.
« Letzte Änderung: 18 Januar 2019, 10:25:02 von Mr. Blonde »


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik