Alternative Schnittfassungen und keine Darstellung in der OFDb

Erstellt von pm.diebelshausen, 3 November 2011, 11:39:12

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

pm.diebelshausen

Illustrieren denn die Bilder oben auch das, was Du Dir vorgestellt hast, Mali?
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

mali

Zitat von: Karm nach 19 Juni 2012, 17:15:30
Weitere Symbole wurden bisher immer abgelehnt, weil das zu Lasten der Übersichtlichkeit geht.


Völliger Unsinn. Richtig ist, dass die Webseite völlig unaufgeräumt und unübersichtlich ist, das liegt dann aber ganz bestimmt nicht an 2 Minisymbolen die bei einigen Fassungen zusätzlich angezeigt werden.

ZitatAuch die aktuellen Vorschläge können wir nicht als Mehrwert erkennen.


Dann wurde ab bestimmter Stelle nicht verstanden worum es überhaupt geht.

Hier wurde es zum Beispiel mal verstanden:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,144646.msg913932.html#msg913932

ZitatLetztendlich wird doch in jeden Fassungseintrag reingeschaut,


Richtig, nur gibt es dort keinen Platz wo man die gewünschten Mehrwertinfos sortiert und sinnvoll ablegen kann.

ZitatSoweit unsere Meinung, die aber nicht die Diskussion abwürgen soll.  :D


Mit anderen Worten: Diskutiert ruhig weiter, umgesetzt wird es trotzdem nicht?

mali

Zitat von: pm.diebelshausen nach 20 Juni 2012, 00:45:22
Illustrieren denn die Bilder oben auch das, was Du Dir vorgestellt hast, Mali?


Nein ;-)

Wie es in meiner Vorstellung ist, habe ich damals (auch schon beinahe wieder 2 Jahre her) in diesem Thread beschrieben:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,144646.0.html

Aber ist eh egal. Lohnt die Tipperei nicht da weiter zu diskutieren.

pm.diebelshausen

Ja, habe ich ja auch gelesen. Worin genau besteht denn der Unterschied? Nicht für Bremen, sondern für mich: für mich lohnt sich Deine Tipperei!
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

matthay1980


Mayoko

Zitat von: mali nach 20 Juni 2012, 00:54:12
Zitat von: Karm nach 19 Juni 2012, 17:15:30
ZitatSoweit unsere Meinung, die aber nicht die Diskussion abwürgen soll.  :D


Mit anderen Worten: Diskutiert ruhig weiter, umgesetzt wird es trotzdem nicht?


Um ehrlich zu sein weiß ich jetzt auch nicht genau wie man das verstehen soll.  :icon_confused:

Don´t worry, be happy!

pm.diebelshausen

Ich bin so frei und verstehe das als: "ist derzeit unsere Meinung, aber auf ewig festzementiert ist die auch nicht und je nachdem, was in einer Diskussion rum kommt, lassen wir uns immernoch gerne von einer guten Idee überzeugen". Was anderes wäre ja unverschämt.  :D
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Karm

Zitat von: mali nach 20 Juni 2012, 00:54:12
Mit anderen Worten: Diskutiert ruhig weiter, umgesetzt wird es trotzdem nicht?


Was soll das denn!?
Ich bedanke mich für die wohlwollenden Hinweise und weise explizit darauf hin, dass keine Diskussion abgewürgt werden soll, nur weil wir eine andere Meinung zu diesem Thema haben und dann wird das doch falsch verstanden/ausgelegt. Die bisherigen Argumente haben uns hier einfach nicht überzeugt. So ist das bei Diskussionen mit unterschiedlichen Standpunkten überall.

Ansonsten haben wir sehr wohl verstanden, was gemeint ist. Da ändert auch mein Beitrag vor 2 Jahren zu diesem Thema nichts daran. Auch ich habe das Recht, meine Meinung zu ändern, wenn ich mir das inzwischen anders überlegt/durchdacht habe. Außerdem war ich damals noch in der "Opposition"!  :icon_mrgreen:

Nee. Mal ganz ehrlich: Ich notiere mir jetzt nicht jeden einzelnen Fall, aber auch in jüngerer Vergangenheit wurden bereits einige sehr gute Hinweise umgesetzt. Ich erinnere dabei nur auszugsweise an die "Häkchenaktion" und die Implementierung der ausländischen Freigaben (läuft ja noch). Es gab noch ein paar Sachen, die ich mir jetzt nicht zusammenklauben möchte, weil ich auch keinen Grund sehe, dass eine Rechtfertigung angesagt sein könnte. Es wird immer wieder Anregungen geben, die letztendlich doch nicht umgesetzt werden. Hier gibt es auch bisher keinerlei Zusagen, auf deren Einhaltung man pochen könnte. Auf welcher rechtlichen oder moralischen Grundlage sollte das auch eingefordert werden. Ich behaupte nach wie vor, dass wir eine sehr userfreundliche Seite sind, derengleichen man im Netzt suchen kann.

Ansonsten kann und soll im Forum diskutiert und argumentiert werden, weil auf diese Weise immer wieder sehr wertvolle Anregungen entstehen. Es sollte aber auch niemand frustriert sein, wenn seine Vorschläge nicht gleich umgesetzt werden oder gar abgelehnt werden. Ich bin jeden Tag im Forum. Wenn ich direkt angesprochen werde, so antworte ich auch. Dringende Datenflege wird zeitnah umgesetzt und Meldungen zu Fehlern, die die allgemeine Funktionsweise beeinträchtigen, werden beachtet.

pm.diebelshausen

20 Juni 2012, 11:49:30 #38 Letzte Bearbeitung: 20 Juni 2012, 11:51:09 von pm.diebelshausen
Zitat von: mali nach 20 Juni 2012, 00:54:12
Richtig ist, dass die Webseite völlig unaufgeräumt und unübersichtlich ist, das liegt dann aber ganz bestimmt nicht an 2 Minisymbolen die bei einigen Fassungen zusätzlich angezeigt werden.


Dann hast Du ja auch das hier gelesen und das ist ein starkes Argument, das ich nur betonen kann.

Klar kann da niemand was einfordern und vielleicht sehen Eure Augen das ja sogar anders. Als Unternehmen ist die Zielgruppe und deren Bedürfnis wichtig, damit das System erfolgreich funktioniert. Wenn viele User (könnte man ja auch mal als Erhebung herausfinden), die Gestaltung der OFDb-Seiten als wenig übersichtlich empfinden, dann würde das für mich als Unternehmen bedeuten: Obacht, ganz wichtige Baustelle.

Der Diskutiert-Satz kam im Zusammenhang komisch rüber, da kann ich Mali und Mayoko verstehen. Erst: wir sind anderer Meinung. Dann: aber redet ruhig weiter.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

mali

Zitat von: Karm nach 20 Juni 2012, 11:28:53
Zitat von: mali nach 20 Juni 2012, 00:54:12
Mit anderen Worten: Diskutiert ruhig weiter, umgesetzt wird es trotzdem nicht?


Was soll das denn!?
Ich bedanke mich für die wohlwollenden Hinweise und weise explizit darauf hin, dass keine Diskussion abgewürgt werden soll, nur weil wir eine andere Meinung zu diesem Thema haben und dann wird das doch falsch verstanden/ausgelegt. Die bisherigen Argumente haben uns hier einfach nicht überzeugt.


Dann sollte man auch in der Lage sein das hier zu diskutieren und zu begründen und nicht mit der 4 - 5 Jahre alten und ständig wiederholten "Begründung" kommen, das sei zu "unübersichtlich". Genau das Gegenteil ist nämlich der Fall.

ZitatAußerdem war ich damals noch in der "Opposition"!  :icon_mrgreen:


Genau. Und genau da wärst Du jetzt auch weiterhin wichtig, und zwar auf konstruktive Weise.

ZitatNee. Mal ganz ehrlich: Ich notiere mir jetzt nicht jeden einzelnen Fall, aber auch in jüngerer Vergangenheit wurden bereits einige sehr gute Hinweise umgesetzt. Ich erinnere dabei nur auszugsweise an die "Häkchenaktion" und die Implementierung der ausländischen Freigaben (läuft ja noch).


Das sind alles Sachen wo ja a) die User die Arbeit haben und machen (z.B. hauptsächlich MMeXX bei der Häckchensache) und b) ist es in allen Fällen wo mal etwas geändert wurde keine technische Weiterentwicklung, nirgends. Es war und ist immer nur Kosmetik, die auf Userseite umgesetzt wurde. Wirklich wichtige und dringend nötige Entwicklungen gibt es nicht.

ZitatHier gibt es auch bisher keinerlei Zusagen, auf deren Einhaltung man pochen könnte. Auf welcher rechtlichen oder moralischen Grundlage sollte das auch eingefordert werden. Ich behaupte nach wie vor, dass wir eine sehr userfreundliche Seite sind, derengleichen man im Netzt suchen kann.


Genau diese Art von Floskeln meine ich, die wurden seit Jahren von Mogli runter gebetet und gingen (und gehen) so was von an der Realität vorbei. Auch da waren wir uns ja vor kurzem noch alle Einig. In der Realität stagniert die technische und optische Weiterentwicklung der Seite seit vielen Jahren. Das Web hat sich weiterentwickelt, die OFDb leider nicht.

wusselpompf

Zitat von: Karm nach 20 Juni 2012, 11:28:53
Hier gibt es auch bisher keinerlei Zusagen, auf deren Einhaltung man pochen könnte. Auf welcher rechtlichen oder moralischen Grundlage sollte das auch eingefordert werden. Ich behaupte nach wie vor, dass wir eine sehr userfreundliche Seite sind, derengleichen man im Netzt suchen kann.


Das kann man auch umdrehen: Die OFDB ist eine Seite, die wie kaum eine andere von der ehrenamtlichen Mitarbeit der User wirtschaftlich profitiert. Das wäre dann auch die moralische Grundlage - ganz allgemein, nicht auf dieses spezielle Thema bezogen.
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

Karm

Zitat von: wusselpompf nach 21 Juni 2012, 10:32:48
Zitat von: Karm nach 20 Juni 2012, 11:28:53
Hier gibt es auch bisher keinerlei Zusagen, auf deren Einhaltung man pochen könnte. Auf welcher rechtlichen oder moralischen Grundlage sollte das auch eingefordert werden. Ich behaupte nach wie vor, dass wir eine sehr userfreundliche Seite sind, derengleichen man im Netzt suchen kann.


Das kann man auch umdrehen: Die OFDB ist eine Seite, die wie kaum eine andere von der ehrenamtlichen Mitarbeit der User wirtschaftlich profitiert. Das wäre dann auch die moralische Grundlage - ganz allgemein, nicht auf dieses spezielle Thema bezogen.


Das ist richtig und uns bewusst!  :respekt:
Dennoch wird es immer wieder Wünsch geben, die nicht erfüllt werden können oder die nicht den entsprechenden Anklang finden.

pm.diebelshausen

24 Juni 2012, 18:44:53 #42 Letzte Bearbeitung: 24 Juni 2012, 18:46:52 von pm.diebelshausen
Zitat von: pm.diebelshausen nach 19 Juni 2012, 18:27:02
Pro: Habe aber erstmal das Gefühl, die Symbole hätten den Vorteil, dass man, wenn man sich gerade nicht für die enthaltene Info interessiert, sie leichter übersehen oder sozusagen in der Wahrnehmung ausblenden kann. Die Angaben in den Labelzeilen drängen sich weit mehr auf, auch Usern, die da gar nicht drauf achten wollen. Das wäre schon ein Pluspunkt für die Symbole hinsichtlich Übersichtlichkeit, finde ich. Das in den Labelzeilen wie es jetzt ist, sieht doch eigentlich schrecklich aus.


@Argument "Übersichtlichkeit": Bin ich der einzige, der in den drei Bildbeispielen die aktuelle Darstellung als unübersichtlich und im Vergleich zur Symbollösung als deutlich unübersichtlicher empfindet?
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Angelus Mortis

Zitat von: pm.diebelshausen nach 24 Juni 2012, 18:44:53
Zitat von: pm.diebelshausen nach 19 Juni 2012, 18:27:02
Pro: Habe aber erstmal das Gefühl, die Symbole hätten den Vorteil, dass man, wenn man sich gerade nicht für die enthaltene Info interessiert, sie leichter übersehen oder sozusagen in der Wahrnehmung ausblenden kann. Die Angaben in den Labelzeilen drängen sich weit mehr auf, auch Usern, die da gar nicht drauf achten wollen. Das wäre schon ein Pluspunkt für die Symbole hinsichtlich Übersichtlichkeit, finde ich. Das in den Labelzeilen wie es jetzt ist, sieht doch eigentlich schrecklich aus.


@Argument "Übersichtlichkeit": Bin ich der einzige, der in den drei Bildbeispielen die aktuelle Darstellung als unübersichtlich und im Vergleich zur Symbollösung als deutlich unübersichtlicher empfindet?


Nee, ich finde da deine Basteleien deutlich übersichtlicher.

Mayoko

Zitat von: pm.diebelshausen nach 24 Juni 2012, 18:44:53
@Argument "Übersichtlichkeit": Bin ich der einzige, der in den drei Bildbeispielen die aktuelle Darstellung als unübersichtlich und im Vergleich zur Symbollösung als deutlich unübersichtlicher empfindet?

Ich finde die Idee mit den Symbolen auch sehr gut. Vielleicht sollten sich nur die einzelnen Symbole noch etwas deutlicher, z.B. durch verschiedene Farbgebungen, unterscheiden.
Aber auch so ist das schon ein ganzes Stück übersichtlicher.  :respekt:

Don´t worry, be happy!

mali

Zitat von: pm.diebelshausen nach 24 Juni 2012, 18:44:53
@Argument "Übersichtlichkeit": Bin ich der einzige, der in den drei Bildbeispielen die aktuelle Darstellung als unübersichtlich und im Vergleich zur Symbollösung als deutlich unübersichtlicher empfindet?


Wie gesagt (abgesehen davon das es eh egal ist, weil es nicht umgesetzt wird): So würde es eh nicht funktionieren, da Du so Abhängigkeiten der Informationen untereinander in den Einträgen erschaffst. Funktionieren könnte es nur mit einem generellen Symbol.

pm.diebelshausen

Aber wenn's ginge, wär's doch gut, oder?   :bawling:  :D

Ging mir ja jetzt vorrangig um das Argument, bezüglich Übersichtlichkeit sei da nix Erkennbares gewonnen.

Den Zusammenhang, der der Umsetzung verschiedener Symbole technisch widerspricht, verstehe ich noch nicht, aber das liegt an mir, weil ich von der Materie keine Ahnung habe.

Mit einem generellen Symbol wäre wiederum für die Übersichtlichkeit tatsächlich weniger gewonnen, da dann nur das Mouse-over erkennen ließe, welche Info genau sich diesmal (d.h. bei der einen betreffenden Fassun) dahinter verbirgt. "Weniger" heißt aber nicht "nichts". Scheint mir nämlich auch dann immernoch mehr Übersichtlichkeit zu bieten als die jetzigen Möglichkeiten, was Kennzeichnung verschiedener Fassungen angeht. Eben weil ein Symbol visuell schneller erfassbar ist als ein Haufen Buchstaben in der Labelzeile oder sonstwo auf der Seite.

Deshalb möchte ich das Thema hier auch noch nicht ad acta legen. Vielleicht kommt ja auch noch eine andere Idee, die mehr Übersichtlichkeit bietet, technisch machbar ist und überzeugt. Es gibt ja immer nicht nur eine Möglichkeit.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.