OFDb

Kritik/Hinweise zur OFDb 2.0

Begonnen von Insidiousxx, 30 September 2022, 18:39:27

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

PierrotLeFou und 18 Gäste betrachten dieses Thema.

Kayfabe

Hat man aus der eigenen Filmsammlung heraus eigentlich keine Möglichkeit mehr, wenn man mehrere Fassungen als eine Veröffentlichung zusammengefasst hat, direkt zu jeder einzelnen Fassung zu gelangen? Man kann wohl nur noch zu der jeweils "führenden" Fassung kommen.
Es wäre insgesamt überhaupt sehr vorteilhaft, wenn man bei der Ansicht nach Veröffentlichungen auch direkt in die Fassungen navigieren kann und auch alle Angaben wie z.B. auch die Bezugsquelle in der Liste sieht,
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."

Tele5

... und so tauchen halt auch immer wieder gleiche Fragen auf, weil man aus Bremen nur "Dr. Kosh meldet sich, wenn es Neues gibt" hört und man ob des (ungefähren!) Zeitraums einer Meldung weiterhin im Dunkeln gelassen wird.  :jonglier:

Ich blicke da aber auch kaum noch durch, was schon mal erwähnt wurde und was nicht, was in Bearbeitung ist, was nicht. Und das ist eben auch der Knackpunkt, der vielen sauer aufstößt.  :frech3:

eltopo

In ,,Meine Filmsammlung" funktioniert die Funktion "Suche" nicht. In der alten Version konnte man eigene Sammlung problemlos nach Titeln durchsuchen. Der Button ist da (siehe roten Pfeil), aber leider ohne Funktion.

Insidiousxx

4 September 2023, 16:35:22 #963 Letzte Bearbeitung: 4 September 2023, 16:39:29 von Insidiousxx
Zitat von: Kayfabe am  3 September 2023, 18:47:45Hat man aus der eigenen Filmsammlung heraus eigentlich keine Möglichkeit mehr, wenn man mehrere Fassungen als eine Veröffentlichung zusammengefasst hat, direkt zu jeder einzelnen Fassung zu gelangen? Man kann wohl nur noch zu der jeweils "führenden" Fassung kommen.
Es wäre insgesamt überhaupt sehr vorteilhaft, wenn man bei der Ansicht nach Veröffentlichungen auch direkt in die Fassungen navigieren kann und auch alle Angaben wie z.B. auch die Bezugsquelle in der Liste sieht,

Ja das stimmt, man kommt aktuell immer zur führenden Fassung und von dort dann nur zu den jeweiligen Filmeinträgen. Das ist jetzt als Änderungswunsch mit aufgenommen worden, auch das die Bezugsquelle mit in der Liste steht. Da aber noch einige Korrekturen davor erfolgen müssen, wird das etwas dauern.

Insidiousxx

Zitat von: eltopo am  4 September 2023, 09:42:30In ,,Meine Filmsammlung" funktioniert die Funktion "Suche" nicht. In der alten Version konnte man eigene Sammlung problemlos nach Titeln durchsuchen. Der Button ist da (siehe roten Pfeil), aber leider ohne Funkt

Das Feld ist nicht die Suche der Filmsammlung, sondern die allgemeine Filmsuche in der Datenbank.

Wenn Du in der Filmsammlung bist ist die Suche immer etwas weiter unten links unter dem Auswahl Button.

Wenn Du so wie auf dem Screenshot in einem Eintrag bist, dann musst Du unten links erst einmal wieder auf "Zurück zur Liste" klicken und dann den neuen Suchbegriff eingeben.

Insidiousxx

4 September 2023, 16:50:51 #965 Letzte Bearbeitung: 4 September 2023, 16:54:47 von Insidiousxx
Weil ich noch mal editiert habe und dazwischen arbeitsbedingt etwas Zeit lag, hab ich den Eintrag gelöscht und nochmal neu gepostet:


[/quote]
Zitat von: PierrotLeFou am  3 September 2023, 12:32:17Weil die in einem Monat anfallenden Korrekturen doch immens sind und im KF daher nun die Überlegung aufkam, ob man die Schreibweise (Groß-/Kleinschreibung) nicht mehr an hinten angehängten Artikeln anpasst (was aber eben Änderungen von ca. 370.000 anders gehandhabte alte Titeln erforderlich machen würde), frage ich ein 5. Mal, wie man mit der durch vorgezogene Artikel entstandenen Problematik umzugehen gedenkt.

Kurz zur Veranschaulich, um welchen Fehler es geht:

alte OFDb:
Schöne Querulantin, Die

OFDb 2.0
Die Schöne Querulantin


Korrekt wäre im 2. Fall eigentlich freilich:

Die schöne Querulantin


Eintragen müsste man dann also:

schöne Querulantin, Die



Jetzt die Folgerungen:


ZitatIch sehe im Grunde drei Möglichkeiten:

1.) Die durch an den Anfang gestellten Artikel entstandenen Fehler sollen so bestehen bleiben.
(Dann ist alles gut, kein Korrektubedarf (edit: außer natürlich bei den monatlich anfallenden Titeln, bei denen aufgrund der ja inzwischen blind übernommenen Vorgaben beim Filmeintrag die Kleinschreibung auftaucht. Das wären inkonsequente Abweichungen, die dann entweder a.) angepasst werden müssten oder b.) als inkonsequente Abweichungen mitsamt einem Mal-so-mal-so-Wischiwaschi-Eindruck hingenommen werden müssten.)

2.) Die durch an den Anfang gestellten Artikel entstandenen Fehler sollen korrigiert werden.
(Dann gibt es Korrekturbedarf für den Bärenanteil der über 372.000 Filme, die vor der Umstellung eingetragen worden sind. edit: Es sei denn, man will eben inkonsequente Abweichungen mit dem Mal-so-mal-so-Wischiwaschi-Eindruck.)

3) Artikel werden wieder wie bei nicht-englischen/nicht-deutschen Titeln ans Ende gestellt.
(Dann sollte man nicht zu lange warten, denn ob sich nun auf der neuen OFDb alle daran halten, dass Artikel nach wie vor hinten angehängt werden, (wie es nach Beginn der Beta-testphase im Korrekturforum einmal hießt), ist doch eher fraglich; da könnte unnötig viel Korrekturbedarf anfallen.)


Ich wäre für Variante 3, weil sie wenig Korrekturbedarf im KF nach sich ziehen würde.
Zumal sollen ja Artikel beim Eintragen eh weiterhin ans Ende gehängt werden (wobei sich nicht immer prüfen lässt, ob das auch geschieht).


@Insidiousxx:
Eine zeitnahe Rückmeldung, was nun künftig gelten soll, wäre großartig. Denn jetzt im KF zig dutzend Einträge pro Monat zu korrigieren, die man irgendwann nach einer Entscheidung allesamt u. U. wieder zurück korrigieren müsste, ist keine gute Ist-Situation.
Und hier geht es nicht um Fehler der 2.0, an der irgendwas aktuell fehlt oder nicht richtig funktioniert (wo eine Wartezeit ja nichts anrichten würde), sondern hier geht es um täglich anstehende Korrekturen (und hier häuft eben die Wartezeit die nötigen Korrekturen, die dann eben auch noch womöglich im Nachgang nochmals korrigiert werden müssten).


Bezüglich der Artikel ansich einfach allgemein für alle: Das bleibt so wie in der alten OFDb beim Eintragen auch, der Artikel gehört ans Ende gestellt.  Dabei geht es darum wonach die Datenbank sucht und wenn alle Titel mit einem Artikel beginnen sucht die Datenbank länger als sie muss nach dem gewünschten Titel. Deswegen wurden die Artikel ans Ende gestellt.

Dr. Kosh hat das in der neuen OFDb lediglich der Verständlichkeit halber geändert und die Artikel nach vorne gestellt in der Filmansicht. Das beeinflusst aber die Suchfunktion nicht. Als Erklärung, warum das ganz ganz früher überhaupt so gehandhabt wurde.



Die jetzt von Dir angesprochene Großschreibung hingehen wurde bisher nicht bei uns thematisiert. In der Filmansicht wird eh alles in Großbuchstaben angezeigt. Ich würde da jetzt noch keine Korrekturen vornehmen lassen, vermutlich ist es einfacher wenn die Titel in der Suchfunktion auf das "alte Format" umgestellt werden könnten, damit die Ansicht in der Ergebnisliste nicht Die Schöne Querulantin ist. Ich frag mal nach, was da gewünscht ist, aber das wird ein paar Tage dauern.

PierrotLeFou

4 September 2023, 20:12:07 #966 Letzte Bearbeitung: 4 September 2023, 21:56:44 von PierrotLeFou
Zitat von: Insidiousxx am  4 September 2023, 16:50:51Bezüglich der Artikel ansich einfach allgemein für alle: Das bleibt so wie in der alten OFDb beim Eintragen auch, der Artikel gehört ans Ende gestellt.  Dabei geht es darum wonach die Datenbank sucht und wenn alle Titel mit einem Artikel beginnen sucht die Datenbank länger als sie muss nach dem gewünschten Titel. Deswegen wurden die Artikel ans Ende gestellt.
:respect:

ZitatDr. Kosh hat das in der neuen OFDb lediglich der Verständlichkeit halber geändert und die Artikel nach vorne gestellt in der Filmansicht.
Ich würde dafür plädieren, davon Abstand zu nehmen. Wenn man daran festhält, fallen entweder schier endlose zigzehntausende Korrekturen an oder aber man hat ständig eine falsche Großschreibung (was übrigens auch das "Arbeiten" mit der OFDb etwas unschöner macht) und künftig anfallende Korrekturen halten sich so ziemlich die Waage mit den künftig anfallenden Korrekturen, wenn man Artikel wieder hinten anhängen würde.


ZitatDie jetzt von Dir angesprochene Großschreibung hingehen wurde bisher nicht bei uns thematisiert. In der Filmansicht wird eh alles in Großbuchstaben angezeigt.
Allerdings nur der DT. Und auch das steht übrigens (zurecht) in der Kritik, weil die Titelschreibungsregelungen nie darauf angelegt waren. Es hat keinen Mehrwert, bringt aber Probleme mit sich.

ZitatIch würde da jetzt noch keine Korrekturen vornehmen lassen, vermutlich ist es einfacher wenn die Titel in der Suchfunktion auf das "alte Format" umgestellt werden könnten, damit die Ansicht in der Ergebnisliste nicht Die Schöne Querulantin ist.
Was ist mit "Suchfunktion" gemeint? Ich hätte gedacht, dass man in Erwägung ziehen solle, die AT/DT/OT generell wieder wie früher mit angehängtem Artikel anzuzeigen. :happy2:

Also als Beispiel: https://www.ofdb.de/film/203706,Die-Lange-Nacht-von-Ferrara/

Aktuell:

DT
DIE LANGE NACHT VON FERRARA (Wenn man copy-pastet übrigens: "Die Lange Nacht von Ferrara", da macht sich der Fehler dann wieder bemerkbar. edit: Beim Exportieren vermutlich auch...?)

OT
La Lunga notte del '43


Man könnte sich nun entscheiden für:

1.) DIE LANGE NACHT VON FERRARA  / Die lange Nacht von Ferrara
La lunga notte del '43
(Folge: Korrekturbedarf in einer Drittelmillion Fälle ...)

2.) DIE LANGE NACHT VON FERRARA  / Die Lange Nacht von Ferrara
La Lunga notte del '43
(Folge: Falsche Großschreibung wäre Standard.)

3.) LANGE NACHT VON FERRARA, Die  / Lange Nacht von Ferrara, Die
Lunga notte del '43, LA
(Folge: Wenn da suchfunktionstechnisch nichts gegen spricht wäre da bloß das Argument der Verständlichkeit. Und da habe ich den Eindruck, dass der angehängte Artikel gerade bei alphabetisch sorierten Listen Standard ist (bis auf Toeplitz' Filmgeschichte fällt mir auf Anhieb kein Index ein, in dem Artikel bei Titeln nicht hinten angehängt werden würden; mit Blick auf eine saubere Sortierung erfolgt ja im Index zumeist das Anhängen von Artikeln)... und dass es eher stört, wenn entweder Artikel in der alphabetischen Sortierung berücksichtigt werden (was ich auf der 2.0 schon einige Male gesehen habe) oder wenn Artikel in der alphabetischen Sortierung zwar nicht berücksichtigt werden, aber dennoch am Beginn stehen (was ich auf der 2.0 ebenfalls schon einige Male gesehen habe).)

Also mir scheinen Version 3 sowie der Verzicht auf sich mit dem FAQ beißende Versalien die sauberste Lösung zu sein. Aber eine Entscheidung müsste eben in jedem Fall her ... :happy3:  und wird ja nun auch bald kommen ...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

PierrotLeFou

4 September 2023, 21:12:58 #967 Letzte Bearbeitung: 4 September 2023, 21:16:34 von PierrotLeFou
Und weil es mir im KF gerade wieder auffällt/-stößt:

Als normaler User kann ich nicht sehen, ob ein Artikel korrekt nach hinten gehängt worden ist oder nicht, wenn er vorne stehend angezeigt wird.

Das führt dazu, dass ich statt


ZitatDer Titel wurde Falsch Geschrieben
->
Titel wurde falsch geschrieben, Der


Die korrekte Grossschreibung
->
Korrekte Großschreibung, Die


nun schreiben muss


ZitatDer Titel wurde Falsch Geschrieben
->
Titel wurde falsch geschrieben, Der

Großschreibung korrigieren und Artikel prüfen (angehängt?)


Die korrekte Grossschreibung
->
Korrekte Großschreibung, Die
(-> Die Korrekte Großschreibung)
(Ist kein ß im jetzigen DT; sieht man, wenn man copypastet ...)


oder etwas in der Art...


Sowohl das Formulieren bei Korrekturhinweisen ist umständlicher als auch die Wahrscheinlichkeit von Nachfragen wahrscheinlicher.


 :happy3:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Kayfabe

So ganz in Eurem eigenen Interesse: es könnte mit den neuen, größeren Covern vielleicht etwas teuer werden, wenn die beim Fassungsaufruf gleich mitgeladen werden (ich hatte jetzt jedenfalls mal bei Ergänzungen die Möglichkeiten genutzt und Bilder > 1MB eingereicht). Spart uns auch mobiles Datenvolumen. Eine kleinere Vorschauversion der Bilder wie bei anderen Seiten sollte da helfen.
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."

TakaTukaLand

Dann wiederhole ich auch nochmal passend zu den letzten Posts:

Auch beim Hinzufügen in der Filmsammlung werden DT mit Artikel vorne angegeben - und mit Jahreszahl. Beides muss unnötigerweise jedes Mal korrigiert bzw. entfernt werden. Bei allen anderen Titeln (OT/AT) ist der Artikel korrekt hinten angehängt und die nervige Jahreszahl wird auch nicht vorgeschlagen.

Die Suche in der Filmsammlung findet keinerlei Titel mit Sonderzeichen. Kein ä, ö, ü, ß und auch kein Bindestrich etc. dürfen im Titel enthalten sein, damit er in der Sammlung gefunden werden kann.

Zitat von: PierrotLeFou am  3 September 2023, 12:32:17[...] frage ich ein 5. Mal, wie man mit der durch vorgezogene Artikel entstandenen Problematik umzugehen gedenkt.
Zitat von: Insidiousxx am  4 September 2023, 16:50:51Die jetzt von Dir angesprochene Großschreibung hingehen wurde bisher nicht bei uns thematisiert.
Wow. Wie gut, dass es eine allumfassende geheime Geheimliste gibt.

PierrotLeFou

Zitat von: TakaTukaLand am  4 September 2023, 22:29:14Wow. Wie gut, dass es eine allumfassende geheime Geheimliste gibt.
Etwas schmunzeln musste ich ja auch; und der Punkt selbst hatte mich auch etwas gewurmt. Aber fairerweise sei gesagt, dass es ja ordentlich gelistet sein kann, aber eben nicht als dringlich auf dem Schirm ist...

Ich denke allerdings, es wäre sinnvoll (gewesen?), sich über die Dringlichkeit von Themen hinsichtlich des KF auzutauschen (falls das nicht in einem anderen Rahmen geschehen sein sollte); denn wenn sich Fehler zu sehr häufen, bekommt man sie irgendwann nicht mehr abgearbeitet.

Habe ich natürlich (so in der Form) auch nicht angeregt (weder hier noch per Mail an den Support, wo die Antworten übrigens auch konkreter/befriedigender ausfallen, was Insidiouxx ja auch schon einmal angesprochen hatte).

Aber ich verstehe schon den Frust auf allen Seiten ein wenig und hoffe sehr, dass sich das irgendwann auch wieder glättet.

Das bloß so als etwas verspäteter Kommentar auf die Diskussion über die Kommunikation hier im thread ...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

TakaTukaLand

Zitat von: PierrotLeFou am  4 September 2023, 22:51:12Ich denke allerdings, es wäre sinnvoll (gewesen?), sich über die Dringlichkeit von Themen hinsichtlich des KF auzutauschen (falls das nicht in einem anderen Rahmen geschehen sein sollte); denn wenn sich Fehler zu sehr häufen, bekommt man sie irgendwann nicht mehr abgearbeitet.

Habe ich natürlich (so in der Form) auch nicht angeregt [...]

Du meinst so einen Dringlichkeitsappell?
Zitat von: TakaTukaLand am 30 Juni 2023, 01:31:49Und wenn du [Dr. Kosch, Anm. der Redaktion ;-)] hier gerade schon liest :happy3:
Schau dir doch bitte mal die vielen vielen Hinweise von PierrotLeFou zur Problematik mit den Artikeln und der Groß-/Kleinschreibung bei Filmtiteln an. Im Moment werden jeden Tag vermutlich sehr viele Fehler produziert bis das endlich mal angepasst wird!
  • Artikel nach hinten
  • Wort nach dem Artikel wurde bisher groß geschrieben und ist damit in der aktuellen Ansicht falsch, wenn der Artikel wieder vorne steht.
  • Diese Fehler sind nicht mehr erkennbar wegen der problematischen Titelanzeige in Versalien (Großbuchstaben).
  • Artikel nach hinten beim Hinzufügen in die Sammlung fehlt noch komplett beim DT!!!
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,248056.msg1337933.html#msg1337933
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,248056.msg1338006.html#msg1338006
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,248056.msg1338231.html#msg1338231

PierrotLeFou

5 September 2023, 00:20:26 #972 Letzte Bearbeitung: 5 September 2023, 00:23:41 von PierrotLeFou
Zitat von: TakaTukaLand am  4 September 2023, 23:29:54Du meinst so einen Dringlichkeitsappell?
Hm, hatte ich tatsächlich nicht (mehr?) auf dem Schirm.

Ja, ist wohl eine klare Ansage, auf die eine baldige Antwort gut gewesen wäre.


Ich denke, dass sich da eine unterschiedliche Perspektive bemerkbar gemacht hat: Hier steht vor allem auch das FAQ und das KF und die saubere Datenbank weit vorne, dort evtl. eher die Außenwirkung auch auf neue Nutzer/Gelegenheitsuser hinsichtlich visueller Reize, technischer Funktionstüchtigkeit und Praktikabilität...
Vielleicht hätte da nur per (evtl. per E-Mail) der Hinweis / die Frage geholfen: "Im KF steigen diese und jene Korrekturen um so und so viele Fälle an" (also: nicht "vermutlich", sondern nachweislich in beträchtlichem Ausmaß); "die Arbeit im KF häuft sich, viele der neu anfallenden Korrekturen ließen sich vermeiden, die Häufung nicht korrigierter (und bald nahezu nicht aufzuarbeitender) Fehler wäre vermeidbar..."
Aber das soll jetzt bitte nicht als neunmalkluger Vorwurf "Ja, hätte man mal anders, nochdrängender, lauter gefragt" sein; aber rückblickend denke ich, dass diese nicht technische Nebensächlichkeit, die aber eben im KF für Arbeitsaufwand sorgt, noch viel "alarmierter" hätte vermittelt werden müssen. (Was ich selbst ja nur ungern tue; ich kann bloß penetrant sein, aber nicht all zu gut poltern ... :happy2: )
Und ich kann aber verstehen, dass auf der anderen Seite dieses "Die Adjektive werden nur fälschlicherweise groß geschrieben" erst einmal ganz, ganz nachrangig wirkt...


Ich kann vielleicht an dieser Stelle noch einmal meinen Vorschlag in die Runde werfen:
Die automatische Übernahme von Daten bei Film-/Personeneinträgen austellen, bis alle Probleme behoben sind, dann häufen sich auch die leicht erzeugten Copy/Paste-Probleme erst einmal nicht so sehr.
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

mali

Zitat von: PierrotLeFou am  5 September 2023, 00:20:26Vielleicht hätte da nur per (evtl. per E-Mail) der Hinweis / die Frage geholfen: "Im KF steigen diese und jene Korrekturen um so und so viele Fälle an" (also: nicht "vermutlich", sondern nachweislich in beträchtlichem Ausmaß); "die Arbeit im KF häuft sich, viele der neu anfallenden Korrekturen ließen sich vermeiden, die Häufung nicht korrigierter (und bald nahezu nicht aufzuarbeitender) Fehler wäre vermeidbar..."
Aber das soll jetzt bitte nicht als neunmalkluger Vorwurf "Ja, hätte man mal anders, nochdrängender, lauter gefragt" sein; aber rückblickend denke ich, dass diese nicht technische Nebensächlichkeit, die aber eben im KF für Arbeitsaufwand sorgt, noch viel "alarmierter" hätte vermittelt werden müssen.

Du gehst da (fälschlicherweise) davon aus, das es an anderen Stellen funktionierende Kommunikation gibt. Das Gegenteil ist aber der Fall. Im Admin-Forum wird noch viel weniger Kommuniziert als hier.
Es ist also tatsächlich schlicht egal bzw. beinahe unmöglich irgendwo zu alarmieren - es wird eh so gut wie nicht wahrgenommen oder beantwortet. Das ist schon seit ewig vielen Jahren so.


Terry Noonan

Wie wäre es mit einer Auflistung der genannten Bugs und Vorschläge zumindest mit simplem open/done Status?

Mir ist klar, dass hier nicht über Priorisierungen, Anarbeitungsgrade und Termine diskutiert werden soll.
Aber open/done würde wenigstens helfen, nichts mehrfach zu nennen. Woher soll man denn sonst wissen, ob der jeweilige Punkt überhaupt zur Kenntnis genommen wurde?
Life is what happens while you are busy making other plans.

Insidiousxx

@PierrotLeFou: Zur Info, dauert leider noch ein paar Tage, sollte aber diese Woche noch sein.


Insidiousxx

Zitat von: Terry Noonan am  8 September 2023, 20:04:57Wie wäre es mit einer Auflistung der genannten Bugs und Vorschläge zumindest mit simplem open/done Status?

Mir ist klar, dass hier nicht über Priorisierungen, Anarbeitungsgrade und Termine diskutiert werden soll.
Aber open/done würde wenigstens helfen, nichts mehrfach zu nennen. Woher soll man denn sonst wissen, ob der jeweilige Punkt überhaupt zur Kenntnis genommen wurde?

Sobald hier jemand etwas postet wird es grundsätzlich gelesen und aufgenommen, also auch zur Kenntnis genommen.

Wer sich jedoch nicht sicher ist, ob ein Punkt bereits erwähnt wurde kann natürlich fragen oder den Punkt benennen.
Auch wenn die Ungeduld die entsteht verständlich ist, es macht die Angelegenheit nur nicht schneller, wenn diejenigen die darum wissen Ihre Punkte regelmäßig in die Gegenwart bringen möchten und diese wiederholt posten.

Ich denke über die Möglichkeit nach, meine Liste wie vorgeschlagen umändern zu können.

PierrotLeFou

Zitat von: Insidiousxx am 11 September 2023, 17:46:00@PierrotLeFou: Zur Info, dauert leider noch ein paar Tage, sollte aber diese Woche noch sein.
:respect:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Sir Francis

12 September 2023, 14:46:47 #978 Letzte Bearbeitung: 12 September 2023, 14:49:27 von Sir Francis
Noch eine Fehlermeldung (ich lese mir jetzt keine zig Beiträge durch, um zu überprüfen, ob das schon angemerkt wurde):

Die Verlinkung in der Mail-Benachrichtigung ("Updates auf Ihrer Wunschliste") zum entsprechenden Marktplatz-Artikel funktioniert nicht. Beim Anklicken des Marktplatz-Angebots in der E-Mail wird man auf die OFDb-Startseite weitergeleitet. Bei Onlineshop-Angeboten wird hingegen die korrekte Seite mit dem Shop-Artikel aufgerufen.

endoskelett

Es funktioniert NICHT ein Tier anzulegen, es erscheint dann auch nur als Person!
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

mali

Und wenn man kein Suchergebnis hat (entweder weil man sich vertippt hat und der eine Buchstabe dann immer noch reicht um nichts zu finden oder weil es wirklich kein Ergebnis gibt), dann wird trotzdem eine C&P Direkt-URL zu dem Nichts erzeugt.

mali

Die Frage(n) nach dem "nur nach Personen" oder "nur nach Filmen" suchen sind auch seit Monaten unbeanwortet.

Tele5

Ebenso nach wie vor ein Ärgernis, dass wenn man nach was sucht (z. B. bei mehreren Seiten) man durch bewusstes oder unbewusstes "Zurück" klicken wieder ganz am Anfang - und ohne Suchergebnis - landet.

Auch das Sortieren der eigenen Filmsammlung sollte man einmal als Standard im Profil abspeichern und nicht ständig ändern müssen (bei mir z. B. von "A-Z" [so eingestellt] auf "Aufnahme-bzw. Kaufdatum" [so gewünscht]).

Frage mich schon, wie lange hier die grundlegendsten Probleme noch warten müssen.  :frech3:

Sir Francis

Zitat von: Chowyunfat2 am  6 Oktober 2022, 22:09:47Habe mal getestet, einen Film einzutragen. Das mit dem IMDB-Link ist schon praktisch. Aber auch witzig. Habe es mit einem Taiwan Film versucht, als Originaltitel wurden sich die chinesischen Schriftzeichen des Titels gezogen, obwohl ich diese nichtmal auf der IMDB-Seite finden kann  :denk: ( der hier: https://www.imdb.com/title/tt1754921/ ). Auch werden sich Namensschreibweisen gezogen, die zum Teil weder mit IMDB noch mit OFDb übereinstimmen.
Nicht tragisch für mich, ich weiß ja, dass ich es umändern muss. Aber für andere könnte es eine Einladung sein, die Schriftzeichen dann so zu übernehmen (was ich persönlich zwar gut fände, aber eben halt auch nur ich).


Im Oktober 2022 gemeldet, das Problem besteht weiterhin. Bei asiatischen ,,automatisierten" Filmeinträgen über die IMDb werden Filmeinträge generiert, die im Widerspruch zu sämtlichen Regeln zum Einträgen bzgl asiatischer Filme stehen. Diese Regeln werden seit Jahren mit den Usern kommuniziert und sind bislang gültig:

https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,167893.0.html

Ich bräuchte bitte von der OFDb-Leitung in der kommenden Woche ein klares Statement:
Sind die detaillierten Regeln zum Eintragen von asiatischen Filmen außer Kraft gesetzt?

Falls ja, weiß ich Bescheid.

Falls nein, deaktiviert bitte das automatisierte Eintragen von asiatischen Filmeinträgen folgender Länder: China, Taiwan, Hongkong, Süd- und Nordkorea.

Es kann keine Lösung sein, am laufenden Band total falsche Asia-Filmeinträge nicht nur zu ermöglichen (durch eine IMDb-,,Daten"-Übernahme), sondern auch zu forcieren, und anschließend zu ,,erwarten", dass diese von Asia-,,Kennern/Interessierten" wieder aufwendig korrigiert werden müssen.

Ich bitte wirklich um eine klare Anleitung und zeitnahe Antwort! Danke im Voraus @Insidiousxx und Dr. Kosh

endoskelett

Zitat von: endoskelett am 16 September 2023, 03:37:55Es funktioniert NICHT ein Tier anzulegen, es erscheint dann auch nur als Person!
Und eine Gruppe neu einzutragen, funktioniert scheinbar auch nicht richtig. Ich vermisse das Gruppensymbol. Bei früher eingetragenen Gruppen ist das Gruppen-Symbol vorhanden.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

Insidiousxx

Zitat von: Sir Francis am 17 September 2023, 12:30:54Ich bräuchte bitte von der OFDb-Leitung in der kommenden Woche ein klares Statement:
Sind die detaillierten Regeln zum Eintragen von asiatischen Filmen außer Kraft gesetzt?

Falls ja, weiß ich Bescheid.

Falls nein, deaktiviert bitte das automatisierte Eintragen von asiatischen Filmeinträgen folgender Länder: China, Taiwan, Hongkong, Süd- und Nordkorea.

Nein, an den FAQs hat die neue OFDb nichts geändert sozusagen, also mit Ihr wurden diese nicht geändert.

Okay, leite ich weiter, weil ich keine Ahnung habe ob man das so einfach ausstellen kann. Ob das mit der Rückmeldung allerdings in Deine gesetzte Frist passt kann ich Dir nicht versprechen. Vielleicht hat er aber bereits eine Lösung dafür in Aussicht, dann ginge es natürlich schneller.

Insidiousxx

Zitat von: endoskelett am 17 September 2023, 13:04:38
ZitatEs funktioniert NICHT ein Tier anzulegen, es erscheint dann auch nur als Person!
Und eine Gruppe neu einzutragen, funktioniert scheinbar auch nicht richtig. Ich vermisse das Gruppensymbol. Bei früher eingetragenen Gruppen ist das Gruppen-Symbol vorhanden.

Okay, das mit den Artikeln und Asia-FAQs hätte hier aber schon vorrang. Thema ist auch schon bekannt, aber es geht halt nur nach und nach mit der Abarbeitung. Da muss ich im Moment leider weiterhin um Verständnis bitten.

Insidiousxx

@PierrotLeFou: Er konnte sich leider meinen Text noch nicht anschauen, von daher kann ich Dir die vorgeschlagene Lösung leider noch nicht posten. Wollte nur eben Bescheid sagen, es ist aber noch in Bearbeitung.

TakaTukaLand

4 Punkte auf der Dringlichkeitsliste. Danke für die Kommunikation.

barun

Zitat von: Spikes.girl am 17 Juni 2023, 22:48:15Finde die neue Seite zwar was gewöhnungsbedürftig aber mit der Zeit wird sich das sicher legen.  :smiley:

Mir sind gerade zwei Dinge bei der neuen Seite aufgefallen und wollte da um Rat fragen:

  • Wo finde ich auf der neuen Seite den Link zum Forum? Hatte es gesucht und nicht gefunden und erst über google gefunden und die Seite direkt gespeichert.
  • Kann man in der Filmsammlung die Filme einfacher anschauen ohne eine gefühlte Ewigkeit zu klicken? Wenn ich in meiner Liste einen Film schaue den ich in verschiedenen Ausgaben habe, werden mir die Filme gezeigt zb. DVD und die Bluray Fassung aber, wenn ich dann auf eins klicke kommt dann erst eine Seite in der steht: Status, Medium und Menge und dann muss man noch auf Details anklicken um zur Disc und den ganzen Infos dazu zukommen. Geht es auch einfacher wie früher? Also das man zb. auf die DVD klickt und man direkt auf den richtigen Eintrag kommt.?

Der Mensch ist halt eben ein Gewohnheitstierchen ;)
Das ist nicht wahr! Ein Herz kann noch so schwach sein und manchmal auch nachgeben. Aber ich habe gelernt, dass es tief im Inneren ein Licht gibt, das nie erlischt!

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020