Cover: Fragen & Uploads

Erstellt von Venom138, 6 Mai 2004, 20:48:53

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

XenoHead04

Hi, würde gerne mal wissen, wie jetzt Blu-Ray-Cover hochgeladen werden sollen.
Ich habe vorhin zum ersten Mal eine Blu-Ray (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=1627&vid=273880) eingetragen und erst wurde der Eintrag von jmd. "voreilig" überarbeitet (habe extra geschrieben, daß weitere Infos folgen, musste mich erstmal durchs Bonusmaterial "forsten"), und dann wurde anschließend auch noch mein hochgeladenes Cover durch ein anderes ersetzt. Ich habe eben mal kurz einige andere Eintrage angeschaut, und da sind die Cover mal mit und mal ohne die Amaray-Hülle eingescannt (hatte ich bei meinen nicht mitgescannt).

Also, wie sollen die Cover jetzt hochgeladen werden? :00000109:

666psheiko

Zitat von: XenoHead04 nach 18 Juni 2009, 21:10:47
Also, wie sollen die Cover jetzt hochgeladen werden? :00000109:


Dies ist dem Einträger selbst überlassen. Ich selbst scanne bei Blu-rays auch keine Amaray mit.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Furlong

Zitat von: 666psheiko nach 18 Juni 2009, 21:18:30
Zitat von: XenoHead04 nach 18 Juni 2009, 21:10:47
Also, wie sollen die Cover jetzt hochgeladen werden? :00000109:


Dies ist dem Einträger selbst überlassen. Ich selbst scanne bei Blu-rays auch keine Amaray mit.



Darf ich dann fragen, wieso du damals mein Operation Kingdom Cover (ohne Hülle), das ich zum austauschen hochgeladen habe, mit der Amaray-Hülle "überarbeitet" hast?

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=120785&vid=259239

Mein Original Scan:

     

XenoHead04

Mich würde es auch interessieren, warum mein Coverscan geändert wurde. Oder hat jmd. schon vor mir die Cover hochgeladen? Gibt es denn eine Meldung, wenn Cover schon hochgeladen aber noch nicht freigeschaltet sind?

666psheiko

Zitat von: Furlong nach 20 Juni 2009, 00:45:08
Darf ich dann fragen, wieso du damals mein Operation Kingdom Cover (ohne Hülle), das ich zum austauschen hochgeladen habe, mit der Amaray-Hülle "überarbeitet" hast?


Weil der Einträger und Adminkollege (quaker) das bei seinen Einträgen so macht und weil es jedem selbst überlassen ist wie er die Cover hochlädt (mit oder ohne Amaray), wollte ich ihm nicht zu nahe treten und habe die dann so ausgetauscht.


Zitat von: XenoHead04 nach 20 Juni 2009, 01:17:47
Mich würde es auch interessieren, warum mein Coverscan geändert wurde. Oder hat jmd. schon vor mir die Cover hochgeladen? Gibt es denn eine Meldung, wenn Cover schon hochgeladen aber noch nicht freigeschaltet sind?


Wenn die Cover noch nicht freigeschaltet sind, können weiterhin von jedem weitere Cover hochgeladen werden.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

Furlong

Wäre es nicht der Einheitlichkeit halber besser eine Regelung zu machen, dass bei Blu-Ray's nur das Cover ohne Hülle hochgeladen werden darf. Immerhin gehts ja ums Cover und nicht um die Hülle und außerdem ist es, meiner Meninung nach, ohne Hülle viel schöner  ;)

Ich finde es auch nicht sehr schick wenn man sich seine Filmsammlung durchschaut, und z.B: bei drei Blu-Rays nebeneinander sind zwei ohne und eins mit Cover. Durch die Hülle wirkt das Cover ja auch kleiner.

Nur mal meine Meinung zu diesem Thema  :respekt:

quaker

Das Thema kam schon öfters auf und das Resultat ist immer gleich geblieben. Es bleibt dem User, der das Cover hochlädt selbst überlassen, solange die Qualität stimmt (wird von uns ja überprüft). Ich hab damals mal so, mal so hochgeladen. Gegen Ende dann ohne Hülle weil leicht zu scannen, aber jetzt ist seit einiger Zeit mein Scanner kaputt, von daher erübrigt sich die Frage mittlerweile für mich.

666psheiko

Hierzu wird keine Regel benötigt, wer will scant die Hülle mit.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

brokenpromisering

Kurze Frage, da ich nichts Konkretes auf die Schnelle gefunden habe: gibts ne verbindliche Größe für die Scans von VCDs (220x[...])?

MMeXX

Zitat von: brokenpromisering nach  2 September 2009, 12:26:06
Kurze Frage, da ich nichts Konkretes auf die Schnelle gefunden habe: gibts ne verbindliche Größe für die Scans von VCDs (220x[...])?


Es gibt sicher so einen ungefähren Richtwert für die Höhe (kenne mich mit VCDs nicht aus), entscheidend ist aber einzig und allein die Breite von 220 Pixeln.

mali

Zitat von: MMeXX (Fischkutter) nach  2 September 2009, 12:42:17
entscheidend ist aber einzig und allein die Breite von 220 Pixeln.


So ist es, der Rest ergibt sich dann :-)

666psheiko

Zitat von: mali nach  2 September 2009, 19:55:42
So ist es, der Rest ergibt sich dann :-)



Ja, und zwar so  :D


Zitat von: 666psheiko nach 12 April 2008, 16:44:59
Das kommt eben immer auf die Originalgröße und Seitenverhältnis des Covers an.

220 Pixel muß ein Cover für die OFDb breit sein, d. h. die Breite des Scans (in Pixel) geteilt durch die 220. Die Höhe des Scans durch das Ergebnis dieser Rechnung. Danach den Scan verkleinern auf diese beiden Werte und du erhältst ein kleiners Bild, welches weder gestaucht noch lang gezogen ist.


Formel:

Breite des Scans / 220 = X
Höhe des Scans / X = Y

------

Cover für die OFDb:

Breite = 220
Höhe = Y


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

mali

Zitat von: 666psheiko nach  2 September 2009, 20:13:56
Zitat von: mali nach  2 September 2009, 19:55:42
So ist es, der Rest ergibt sich dann :-)


Ja, und zwar so  :D


Umständlich, aber auch möglich ;)

Es reicht aber auch: "Bild verkleinern" -> Breite: 220 Pixel -> Rest ergibt sich - und zwar einfach aus der Tatsache heraus, dass das Bild proportional verkleinert wird (in manchen Grafikprogrammen auch "Seitenverhältnis beibehalten" genannt oder in englisch "resize proportional". Dadurch ist immer automatisch gegeben, dass Breite / Höhe sich automatisch ergibt, wenn man nur einen Wert davon angibt. Strecken/Stauchen ist dabei unmöglich.

pm.diebelshausen

Yep - und ohne das wäre ich schon bekloppt geworden. Formel O.o ich war sooo froh, als ich kein Mathe mehr hatte...

Proportional die Größe verändern ist Standard. Z.B. Irfan View Bild - Größe ändern (Tastenkürzel: Strg + R) - und "proportional" aktivieren, kann man dann in Prozenten vom Original oder eben Pixel / cm / inch angeben.

Übrigens bietet sich häufig noch ein umfangreicheres Bildbearbeitungsprogramm an, mit dem man dann automatisch z.B. Rauschen oder Moirée entfernen und die Farbtonwerte korrigieren kann.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

666psheiko

3 September 2009, 07:37:44 #254 Letzte Bearbeitung: 3 September 2009, 08:13:17 von 666psheiko
Zitat von: mali nach  3 September 2009, 00:49:01
Umständlich, aber auch möglich ;)

Es reicht aber auch: "Bild verkleinern" -> Breite: 220 Pixel -> Rest ergibt sich - und zwar einfach aus der Tatsache heraus, dass das Bild proportional verkleinert wird (in manchen Grafikprogrammen auch "Seitenverhältnis beibehalten" genannt oder in englisch "resize proportional". Dadurch ist immer automatisch gegeben, dass Breite / Höhe sich automatisch ergibt, wenn man nur einen Wert davon angibt. Strecken/Stauchen ist dabei unmöglich.


:icon_eek: Ich arbeite mit "Paint" und dem "Verkleinerer".  :icon_redface:
Ich habe leider keine andere Freeware zur Verfügung, ausserdem kommt es mir so vor, wie wenn man für die "aufwendigeren" Bildbearbeitungsprogramme jeweils eine 3-jährige Ausbildung braucht um durchzublicken.  :D

EDIT:
Das geht sogar bei dem "Verkleinerer" wenn man nur die gewünschte Breite angibt (dann spart man sich das Rechnen), komischerweise darf man da den Haken "Seitenverhältnis retten" nicht setzten.   :doof: :D


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

mali

Zitat von: 666psheiko nach  3 September 2009, 07:37:44
:icon_eek: Ich arbeite mit "Paint" und dem "Verkleinerer".  :icon_redface:


Kenne ich gar nicht ehrlich gesagt. Wenn man nicht gerade zufällig eine Photoshop-Lizenz überhat  ;): Irfanview ist auch Freeware und liefert eine sehr gute Quali beim Verkleinern ab. Mini-Anleitung für alle die es versuchen möchten:

Irfanview downloaden / installieren / starten / Bild öffnen, dann:


  • Menü: image -> resize/resample oder CTRL + R drücken

  • In der Dialogbox links bei width 220 eintippen

  • OK klicken -> fertig



ZitatIch habe leider keine andere Freeware zur Verfügung, ausserdem kommt es mir so vor, wie wenn man für die "aufwendigeren" Bildbearbeitungsprogramme jeweils eine 3-jährige Ausbildung braucht um durchzublicken.  :D


Ich weiß genau was Du meinst, und behaupte sogar: 3 Jahre reichen nicht  :icon_cool: Ich arbeite mittlerweile seit über einem Jahrzehnt täglich (auch) mit Photoshop und entdecke immer noch neue Möglichkeiten oder andere Wege um etwas zu lösen - und das meine ich ernst, keinerlei Übertreibung :-)

666psheiko

Zitat von: mali nach  3 September 2009, 10:36:19
Irfanview ist auch Freeware und liefert eine sehr gute Quali beim Verkleinern ab. Mini-Anleitung für alle die es versuchen möchten:

Irfanview downloaden / installieren / starten / Bild öffnen, dann:


  • Menü: image -> resize/resample oder CTRL + R drücken

  • In der Dialogbox links bei width 220 eintippen

  • OK klicken -> fertig





Danke,  :respekt: das probiere ich mal am WE aus.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

endoskelett

5 November 2009, 13:44:43 #257 Letzte Bearbeitung: 5 November 2009, 13:46:14 von endoskelett
Zitat von: 666psheiko nach 28 April 2009, 11:08:41
Wenn sich ein Cover nicht nur minimal, also durch ein Logo oder so unterscheidet, ist ein separater Fassungseintrag gerechtfertigt.

Bin mir in einem Fall nicht sicher, ob neuer Fassungseintrag wegen verändertem Cover vonnöten oder nicht.

Hier die Fassung, es geht vorrangig um das Backcover (beim Frontcover ist lediglich das gelbe PG-Logovon links nach rechts unten angebracht und anstelle des dvd-Logo links unten ein weiteres und zwar blaues PG-Logo).

Fassung 2003: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=4470&vid=67000



Fassung von 2009 (vor ein paar Tagen von amazon.uk erhalten):


Neu eintragen oder nicht? Inhaltlich hat sich nichts geändert zwischen beiden.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

mali

Kein Problem. Einfach als Neuauflage im Labelfeld betiteln und im B-Feld eine kleine Bemerkung zum geänderten Cover hinterlassen.

his.dudeness

Mal eine Frage zu Filmeinträgen und Postern:

Wenn bei einem Filmeintrag kein Poster vorhanden ist, soll man dann einen Titelscreen hochladen oder es lieber ganz sein lassen?

pm.diebelshausen

Möchte da gleich noch ne Frage anhängen: Sind s/w-Abbildungen von Originalplakaten erwünscht, d.h. besser als gar kein Plakatscan? Zumindest solange bis eine bessere, farbige Abbildung von irgendeinem User gestiftet wird. Hab da ein paar alte Sachen in Büchern, aber eben nur s/w.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

666psheiko

Zitat von: his.dudeness nach  7 März 2010, 18:45:39
Mal eine Frage zu Filmeinträgen und Postern:

Wenn bei einem Filmeintrag kein Poster vorhanden ist, soll man dann einen Titelscreen hochladen oder es lieber ganz sein lassen?


Wenn es nicht anderes gibt, ist imho ein Titelscreen besser als nichts.


Zitat von: pm.diebelshausen nach  7 März 2010, 18:50:03
Möchte da gleich noch ne Frage anhängen: Sind s/w-Abbildungen von Originalplakaten erwünscht, d.h. besser als gar kein Plakatscan? Zumindest solange bis eine bessere, farbige Abbildung von irgendeinem User gestiftet wird. Hab da ein paar alte Sachen in Büchern, aber eben nur s/w.


Immer her damit.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

kantai

Bei Box-Sets mit separat verpackten DVDs sollten imho die Cover der einzelnen Filme hochgeladen werden!   Bespiele: die engl. Hanzo the Razor-Box, oder die Rapid Eye Movies-Sasori-Box.
Da ist z.Z. bei allen Filmfassungen nur das Frontcover der Box - ist weniger informativ und macht sich nicht so gut in "Meine Filmsammlung".
Grüße!
"Man wünschte sich, es gäbe wenigstens am Ende des Tunnels etwas Licht. Aber das hier ist nicht Hollywood." ...

quaker

Es soll immer das äußere Cover bzw. die äußere Verpackung gezeigt werden. Wie sich das dann "macht", is relativ wurscht.

Fräulein millas Gespür für den Flush

Zumal ja nichts dagegen spricht, ein individuelles bzw. abweichendes Cover für den Eintrag in der eigenen Filmsammlung zu nutzen (Stichwort "Cover-URL:").
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Jared Kimberlain

Ich habe da auch mal ein Anliegen.
Es geht um die 17er Kanonenkugeledition von "Die Scharfschützen"

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=16008&vid=257447

Da gibt es ja bisher keine Cover. Was wäre denn gewünscht?
Man hat ja die Totalansicht auf die Box oder halt die einzelnen Cover der Filme in ihren Papphüllen.

Ich hätte ein Bild der Gesamtbox und dann jeweils die 2 Scans der Hüllen.

Gruß,
J.K.
"Ich bin was ich bin."

pm.diebelshausen

15 April 2010, 12:36:03 #266 Letzte Bearbeitung: 15 April 2010, 12:46:31 von pm.diebelshausen
Prinzipiell macht bei sowas entweder eine schräge Ansicht der Vorderseite und ein normaler Scan der Rückseite Sinn (falls die Rückseite aussagekräftig ist mit technischen Daten etc. oder wenn da ein "Einleger" draufgeklebt ist, der der Rückseite einer normalen DVD entspricht) ODER statt der Rückseite eine ordentliche Aufnahme* der geöffneten Box mit ihren einzelnen Inhalten.

*Bitte nicht mit rosa Klomatten als Hintergrund. ;O)

hier sind schöne Orientierungshilfen:





In Deinem Fall kannste ja wie Amazon sone Seitenansicht machen (da ist die Rückseite auch gleich zu sehen) und dann noch das ausgepackte Ding.

Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Jared Kimberlain

Richtig, das wäre die eine Möglichkeit und dann für alle 16 Filme der Edition gleich.
Aber es gibt ja auch noch die Einzelhüllen der jeweiligen Filme, z.B. Teil 1:





Die Frage ist jetzt, welche Version gewünscht ist.

Gruß,
J.K.

"Ich bin was ich bin."

pm.diebelshausen

15 April 2010, 13:23:27 #268 Letzte Bearbeitung: 15 April 2010, 13:39:00 von pm.diebelshausen
Zitat von: quaker nach 15 April 2010, 01:40:47
Es soll immer das äußere Cover bzw. die äußere Verpackung gezeigt werden.

Gilt auch hier.
Könnte man übrigens mal in die FAQ einfügen!

Z.B.:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,128402.0.html
unter Schritt 3: Cover

Es soll immer, auch bei Boxen mit mehreren inneren DVD-Hüllen oder bei anderen speziellen Verpackungen und Editionen das äußere Cover (Vorder- und Rückseite) bzw. die äußere Verpackung gezeigt werden. Gegebenenfalls kann neben einer Außenansicht auch eine zweite mit ausgepacktem, sichtbarem Inhalt verwendet werden. Das kann z.B. so aussehen:

[img]http://img.ofdb.de/fassung/285/285182_f.jpg[/img] [img]http://img.ofdb.de/fassung/285/285182_b.jpg[/img]

[img]http://img.ofdb.de/fassung/284/284532_f.jpg[/img] [img]http://img.ofdb.de/fassung/284/284532_b.jpg[/img]


EDIT: Den Ergänzungsvorschlag oben müsste jemand, der gute Beispielideen hat, dann noch für VHS etc. modifizieren. Nicht mein Metier.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Jared Kimberlain

15 April 2010, 13:27:26 #269 Letzte Bearbeitung: 15 April 2010, 13:30:01 von Jared Kimberlain
Zitat
Gilt auch hier.
Könnte man übrigens mal in die FAQ einfügen!


Das fände ich auch. Ich muss mir dann noch Gedanken über die zwei Ansichten machen und werde die dann hier noch mal vorstellen (bevor ich die 17x umsonst hochlade  ;)).

Gruß,
J.K.
"Ich bin was ich bin."