Neue Startseite - Bilder, Ideen, Diskussionen

Erstellt von Adam Kesher, 20 Juli 2012, 11:40:50

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Mayoko


Don´t worry, be happy!

Adam Kesher

Ich finde es klasse, dass hier immer mehr ausprobiert wird. So entstehen gute Ideen, und wer den ursprünglichen Entwurf mit den jüngsten Entwürfen vergleicht, wird feststellen, dass sich viel getan hat. Die Ideen von pm.diebelshausen und Mayoko würden mir gut als Hover-Zustand gefallen, also den Zustand, in dem der Mauszeiger sich über einem Feld befindet und das Feld signalisiert, dass ein Klick eine Aktion auslöst.

RoboLuster

Aber nicht traurig sein, wenn sich wieder alle müde getippt haben und nichts dabei rausgekommen ist.^^
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

Mr. Blonde

Zitat von: Adam Kesher nach 27 Juli 2012, 00:38:54
Die Ideen von pm.diebelshausen und Mayoko würden mir gut als Hover-Zustand gefallen, also den Zustand, in dem der Mauszeiger sich über einem Feld befindet und das Feld signalisiert, dass ein Klick eine Aktion auslöst.


Das klingt gut. Muss sowas nicht per Flash oder Java umgesetzt werden?

Zitat von: RoboLuster nach 27 Juli 2012, 01:39:38
Aber nicht traurig sein, wenn sich wieder alle müde getippt haben und nichts dabei rausgekommen ist.^^


Denke ich ja schon die ganze Zeit. Wenn nicht, dann war es immerhin ein ergiebiger Austausch an Ideen zwischen den Parteien und ein Signal, dass man sich Gedanken macht.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Adam Kesher

27 Juli 2012, 02:16:39 #64 Letzte Bearbeitung: 27 Juli 2012, 02:25:51 von Adam Kesher
Zitat von: RoboLuster nach 27 Juli 2012, 01:39:38Aber nicht traurig sein, wenn sich wieder alle müde getippt haben und nichts dabei rausgekommen ist.

Die Zukunft gehört den Optimisten!

Zitat von: Mr. Blonde nach 27 Juli 2012, 01:41:40Muss sowas nicht per Flash oder Java umgesetzt werden?

Zum Glück nicht. Hover-Effekte lassen sich bereits seit CSS 1.0 definieren, also gewissermaßen seit der Internetsteinzeit (vgl. hier).

pm.diebelshausen

Zitat von: Mr. Blonde nach 27 Juli 2012, 01:41:40
Zitat von: RoboLuster nach 27 Juli 2012, 01:39:38
Aber nicht traurig sein, wenn sich wieder alle müde getippt haben und nichts dabei rausgekommen ist.^^


Denke ich ja schon die ganze Zeit. Wenn nicht, dann war es immerhin ein ergiebiger Austausch an Ideen zwischen den Parteien und ein Signal, dass man sich Gedanken macht.


Eben, was wäre denn die Alternative? Sich Gedanken über etwas machen und sich mit anderen darüber austauschen, macht ja nicht erst vom erreichten Ziel aus gesehen Sinn, sondern schon vorher. Ob davon etwas überzeugt und sogar umgesetzt wird, ist doch nicht unser Bier.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

RoboLuster

27 Juli 2012, 02:56:08 #66 Letzte Bearbeitung: 27 Juli 2012, 03:18:09 von RoboLuster
Zitat von: Adam Kesher nach 27 Juli 2012, 02:16:39
Die Zukunft gehört den Optimisten!


Die Gegenwart den Realisten. ;)  

Möchte keine negativen Schwingungen erzeugen, ich mache (wider besseren Wissens) ja auch meistens mit, bei solchen Sachen. Aber am "vorzeitigen" Ende, haben die üblichen Verdächtigen alle was reingequakt, sind zu keinem Ergebnis gekommen und fangen dann 4 Monate später 3 neue Themen an, soläuft das meistens. Wenn ich jetzt mal ganz ehrlich sein soll, was ich oft vermeide, dann sehe ich für das Konzept, so wie es jetzt ist, keine große Zukunft, denn dem Chairman gefallen die Kästchen nicht, und wir können alle noch so viel rumquaken, es bleibt an einem das alles umzusetzen. Und damit meine ich nicht nur das Thema der Startseite, auch bei denn anderen paar motivationsgeborenen Themen, in anderen Threads, die in den letzten Tagen auf einmal angegangen wurden, wird nur rumgeeiert und wenn jeder dann seine noch viel besseren Vorstellungen kundgetan hat, dann werden diese Threads wieder schlafengelegt, bis in 4 Monaten, wenn sie zusammen mit einem erneuten motivationsgeborenen Haufen an neuen Threads, angegangen werden, vielleicht.

Zu negativ? Guck doch mal in den Thread "Reviews auf der Startseite", das war eine ganz einfache "poplige" aber gute Idee, wie so oft. Dann wird daraus ein Topf, wo jeder einmal reinkackt,der dann stehen gelassen wird, weil es nur ein Topf voll Scheiße ist.

Und hier fängt das auch schon an. Blonde hat das ganze schöner formuliert als "einen ergiebigen Austausch an Ideen zwischen Parteien und ein Signal, dass man sich Gedanken macht". Das kann man auch auf die anderen Threads beziehen, die ich als einen Topf voll Scheiße betrachte. Hier ist man sich noch nichtmal im Klaren, in welcher Art das Konzept der Startseite aussehen soll, da werden schon neue (zum kotzen hässliche) Farben und r u n d e Ecken in den Topf geschmissen.

Wenn sich imo noch nicht auf ein Konzept "geeinigt" wurde, was bringen einem dann runde Ecken und hirnverbrannte Farben als Alternative zu einer Basis (das gilt auch wieder für die anderen Threads), die noch gar nicht steht...


Zitat von: Dr. Kosh nach 25 Juli 2012, 20:45:10
Ja, er liest mit. Er ist sich momentan nur noch nicht so ganz sicher, ob er sich mit dem heutzutage sehr verbreiteten (und wohl auch recht beliebten) "Kästchen-Schema" anfreunden kann... :andy:


Da muss erst weitergemacht werden. Das ist die Alternative!


Zitat von: pm.diebelshausen nach 27 Juli 2012, 02:29:41
was wäre denn die Alternative? Sich Gedanken über etwas machen und sich mit anderen darüber austauschen, macht ja nicht erst vom erreichten Ziel aus gesehen Sinn, sondern schon vorher. Ob davon etwas überzeugt und sogar umgesetzt wird, ist doch nicht unser Bier.


Und genau deswegen haben wir so viele Scheißtöpfe... Denn es IST unser Bier! Für wen quaken wir den hier rum? Wer soll sich da die feinsten Stücke aus dem Topf fischen und daraus ein saftiges Omelette zaubern?  :andy:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

Mr. Blonde

27 Juli 2012, 03:38:39 #67 Letzte Bearbeitung: 27 Juli 2012, 03:50:11 von Mr. Blonde
Dir ist aber schon klar, dass nicht jedes Farbschema hier bierernst gemeint war, sondern die Leute hier einfach ein wenig Spaß hatten? Es geht um Ideen, die User packen ihre Meinungen zusammen und diskutieren die Vorschläge aus. Das, was Du als Topf Scheiße bezeichnest, ist lediglich ein Ideenpool, der Dir halt nicht zusagt. Das ist Brainstorming, um Impulse zu senden, die vielleicht genutzt oder wenigstens bemerkt werden.

So wie es jetzt ist, soll es nicht bleiben, wenn sich die OFDb weiterentwickeln will. Ist doch wirklich nichts dabei, ein Paar Designszenarien durchzugehen und zu experimentieren. Das hier keiner Webdesigner Oberqualitäten hat, ist doch völlig Wurst, denn hier werden Konzepte präsentiert und keine fertigen Umsetzungen. Was die Chefetage damit am Ende macht, liegt natürlich gar nicht in unseren Händen, aber es wäre doch toll, wenn man die ein oder andere Nuance davon in einem zukünftigen Design wiederinden würde.

Ich finde es hochgradig beleidigend (ist Dir sicher auch scheißegal), wenn Du die Vorschläge und Ideen der Leute hier einfach als "Topf Scheiße" abstempels, damit gehst Du gegen eine Gruppendynamik an, die einfach immer mal wieder sehr erfrischend ist. Bin selber oft genug Pessimist/Realist, aber man kann doch auch mal ein wenig Spaß haben und ein Paar Gedanken äußern, die nicht unbedingt einen Preis gewinnen sollen.

Mit irgendwas muss man nunmal anfangen und dort befindet sich diese idee nunmal.

Edit:

Und eben weil es mit der Kommunikation immer mal wieder gehapert hat, ist es doch nicht falsch, einen Schritt weiterzudenken oder? Dann sind immerhin Ideen da, sollte man sich doch an den Kästchen erfreuen. Besser, als jetzt einfach dichtzumachen und den Thread vergammeln zu lassen. Aus Stagnation ist bisher nichts entstanden.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Intergalactic Ape-Man

Zitat von: Mr. Blonde nach 27 Juli 2012, 03:38:39
Ich finde es hochgradig beleidigend (ist Dir sicher auch scheißegal), wenn Du die Vorschläge und Ideen der Leute hier einfach als "Topf Scheiße" abstempels, damit gehst Du gegen eine Gruppendynamik an, die einfach immer mal wieder sehr erfrischend ist.


Bevor du mit solchen Aussagen anfängst, solltest du vielleicht selber an dir feilen. Ich hatte sinnigerweise bevor ich diesen Thread las, einen kleinen Hinweis gepostet.

Adam Kesher

Die Frage nach der Umsetzung von all den Ideen, die hier im Forum immer wieder sprudeln, ist eine alte, und es ist schon viel dazu gesagt worden. Ich kann beide Seiten nachvollziehen: Einerseits ist es frustrierend, einer geschätzten Website wie der OFDb dabei zusehen zu müssen, wie sie allmählich den Anschluss verliert. Andererseits ist die Personal- und Finanzdecke nach allem, was wir wissen, sehr dünn. Zudem befindet die OFDb sich in einer schwierigen Zwischenposition: Sie ist noch so sehr Liebhaberprojekt, dass sie auf Privateinsatz und die Beteiligung einer interessierten Nutzerschaft angewiesen ist, aber schon so kommerziell, dass sie zu ihrer Weiterentwicklung auch kommerziell handeln, das heißt Geld in die Hand nehmen muss, damit auch wieder Geld zurückfließt. Der Sprung vom einen zum anderen ist sicher kein leichter.

Dass sich hier enormer Zuspruch und viele gute Ideen für ein neues Startseitenkonzept versammelt haben, finde ich großartig. Ich kann aber auch Kosh verstehen, dass er sich schwertut, eine Lösung umzusetzen, von der er nicht restlos überzeugt ist. Da hätte ich auch meine Schwierigkeiten, und wenn der Zuspruch noch so groß ist. Ich glaube aber, dass frische Ideen immer gut sind, und wenn sie nur helfen, andere frische Ideen zu finden. Also immer her damit!

RoboLuster

27 Juli 2012, 16:42:50 #70 Letzte Bearbeitung: 27 Juli 2012, 16:46:04 von RoboLuster
Ja, der Robo war wieder beleidigend, hochgradig beleidigend diesmal sogar, let's party, macht nen Prosecco auf.  :icon_rolleyes:


IIch lese hier nur:  "völlig Wurst" / "nicht unser Bier" / "scheiß egal" / "NICHT ERNST GEMEINT" lol / "nur'n bischen Spaß haben" / "lediglich ein Ideenpool" ja, Pool, wie beim Bauern hinterm Haus, der Pool, sag ich doch..

Und wie tolldas immer fujnktioniert und wieviel es bringt habe ich doch versucht zu erklären, und da habe ich noch nichtmal die 20 Threads vom Asia FAQ ins Spiel gebracht, die auch schon 20 Jahre in den Untiefen des gloreichen IdeenPOOLS des GF versunken sind.... ABER MIR IST ALLES SCHEISSEGAL, gell?


Zitat von: Mr. Blonde nach 27 Juli 2012, 03:38:39
Mit irgendwas muss man nunmal anfangen und dort befindet sich diese idee nunmal.


Wo sich "die Idee" befindet habe ich doch versucht zu erklären. Aber es ist natürlich einfach alles als HOCHGRADIG beleidigend zu sehen.


Und das sich ENORMER Zuspruch und VIELE gute Ideen versammelt haben, sehe ich nicht. Wieviel User sind wir hier denn? Und wieviel tolle Ideen außer runden Ecken und roter Schrift auf ätzendem Orange haben wir denn? Und auf welcher Grundlage vorallem? Ist gut, hast alles verstanden.




https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

Adam Kesher

Zitat von: RoboLuster nach 27 Juli 2012, 16:42:50Und das sich ENORMER Zuspruch und VIELE gute Ideen versammelt haben, sehe ich nicht. Wieviel User sind wir hier denn? Und wieviel tolle Ideen außer runden Ecken und roter Schrift auf ätzendem Orange haben wir denn? Und auf welcher Grundlage vorallem?

Ich bin mehr als zufrieden. Es handelt sich um ein Thema, von dem ich gar nicht erwarte, dass es Legionen begeistert, und es hatte gerade einmal sieben Tage Zeit, sich zu entwickeln. Aber es steht natürlich jedem frei, das anders zu sehen.

RoboLuster

Im Grunde haben wir einen Vorschlag und das ist deiner, den ich und viele andere auch gut finden, aber Kosh ist nicht überzeugt. Auf sein Posting wurde aber nicht weiter eingegangen, außer mit einem Danke für die Rückmeldung, oder so. Stattdessen gab es neue Farben und 3D Buttons usw. Das du bzg. der Startseite mal Butter bei die Fische gegeben hast und diesen Thread eröffnet, und auch gleich einen passenden Entwurf geliefert hast, finde ich wirklich gut und das ist es auch. Die Resonanz war aber wie immer. Ich erwarte da schon gar nichts anderes mehr, es machen immer die paar User mit, die auch sonst dabei sind. Das sieht vielleicht gut aus, aber eigentlich ist es wenig, wenn man sich die Anzahl an Usern vor Augen hält, vorallem in Bezug auf das Thema Startseite, wo schon lange und häufig danach gefragt wurde.

Ich möchte niemanden beleidigen (schon gar nicht hochgradig), zumal ich bei den ganzen Threads auch mit mache, ich meine nicht das es kacke ist wenn Ideen gesammelt werden, ich meine auch nicht die Ideen seien kacke, aber das Ergebniss daraus, das finde ich kacke, denn es wird nur gesammelt und dann liegengelassen, hier noch nichtmal, aber Ansätze sind schon zu sehen. Du scheinst ein guter Kerl zu sein, und ich finde es einfach schade, wenn sich Mühe gegeben wird und es dann "umsonst" war. Es müsste nach Dr. Koshs Einwand, imo doch jetzt erstmal geklärt werden, ob die Startseite mit deinem Entwurf in etwa vorstellbar ist, bevor man sich die Arbeit macht weitere Ideen zu präsentieren und wie die Lemminge hier reinstürzt, sonst bleibt das wieder liegen, weil keiner mehr durchblickt und/oder sich verantwortlich fühlt.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

matthay1980

28 Juli 2012, 06:12:35 #73 Letzte Bearbeitung: 28 Juli 2012, 06:30:10 von matthay1980
Guten Abend.
Ich finde eine Weiterentwicklung vom Design, des Aufbau's usw. der OFDb wäre echt klasse und zeitgemäß.
Wobei man bei einer Seite in dieser "Größenordnung" doch besser auf professionelle Hilfe zurück greifen sollte,
auch wenn diese Hilfe ein Praktikant ist, der aus der entsprechenden Branche, wie WebDesign kommt.

Ich bin mir ziemlich sicher, das selbst ein guter angehender WebDesigner mit gewissen Informationen zum Grundaufbau
der Seite, einige gute und neue Resultate zum umdesignen liefern kann.
Vielleicht macht sich solch ein "größeres" Projekt ja auch gut im Bewerbungsprofil eines angehenden WebDesigners!?
Ist mit Sicherheit mal was anderes als das übliche Seite erstellen und hochladen!

Wäre vielleicht ein Anreiz, falls man aktiv nach einem solchen Praktikanten in naher Zukunft suchen sollte!

Intergalactic Ape-Man

Auf jeden Fall sollte die Entwicklung schon in Richtung HTML5 gelenkt sein und das erfordert definitiv einen Coder, der auf dem Laufenden ist.

Adam Kesher

Um noch einmal auf RoboLuster zurückzukommen:

Dass Kosh den Entwurf nicht stantepede umsetzt, kann ich gut nachvollziehen, und es wirkt auf mich auch nicht demotivierend. Wenn ein Innenarchitekt in meine Wohnung gestürmt käme und mir seine Lieblingstapeten auf den Tisch legen würde, würde ich auch nicht gleich zum Kleister greifen, selbst wenn es sich um einen sehr geschmackssicheren Innenarchitekten handeln sollte. Solche Projekte brauchen auch ein bisschen Zeit, um zu reifen.

Die Idee dieser Diskussion war in erster Linie, den vielen Worten auch mal ein paar Bilder hinzuzufügen, damit die Vorstellung von einer neu gestalteten OFDb konkret und anschaulich wird. Es handelt sich um eine freiwillige und unaufgeforderte Initiative, auf die ich spontan Lust hatte (und für die ich vergangene Woche auch die nötige Zeit hatte). Es wäre allerdings unfein, einen Umsetzungsanspruch daraus abzuleiten.

Dass Akayuki einen Zwischenstand seines 3D-Entwurfs präsentiert hat, finde ich gut. Die Arbeit war schließlich bereits getan, als Kosh sich geäußert hat. Es wäre doch schade, wenn wir nie von dem Entwurf erfahren hätten. Dank Akayuki steht die Frage nach 2D und 3D im Raum, eine Grundsatzfrage, die auch bei alternativen Entwürfen wichtig werden wird. Genau so habe ich mir diese Diskussion eigentlich vorgestellt.

vodkamartini

Ich finde es toll, dasss Du Dich so ins Zeug legst. Die Umgestaltung der Startseite ist ja ein Dauerbrenner und so kommt Bewegung in das Thema. Natürlich heißt das nicht, dass die Administratoren jetzt sofort reagieren müssten, oder den Vortschlag möglichst exakt umsetzen müssten. Es ist ein engagierter Vorschlag, der zeigt, dass die ofdb auch den "normalen" Usern sehr am Herzen liegt.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

Adam Kesher

Danke Vodka für die nette Rückmeldung!

Zitat von: Intergalactic Ape-Man nach 28 Juli 2012, 16:36:04Auf jeden Fall sollte die Entwicklung schon in Richtung HTML5 gelenkt sein und das erfordert definitiv einen Coder, der auf dem Laufenden ist.

Die Möglichkeiten neuer Internettechnologien sind natürlich sehr verlockend; aber nicht alle sind bereits so weit verbreitet, dass sie sich sorglos einsetzen lassen. Eine schöne Übersicht liefern:


pm.diebelshausen

Zitat von: Adam Kesher nach 29 Juli 2012, 12:00:28
Es handelt sich um eine freiwillige und unaufgeforderte Initiative, auf die ich spontan Lust hatte (und für die ich vergangene Woche auch die nötige Zeit hatte). Es wäre allerdings unfein, einen Umsetzungsanspruch daraus abzuleiten.


Und mit genau dieser Haltung gehörst Du immerhin zu denjenigen hier, die wissen, was sie tun, warum sie es tun und einfach Spaß daran haben.  :respekt:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Intergalactic Ape-Man

Zitat von: Adam Kesher nach 29 Juli 2012, 13:54:23
Zitat von: Intergalactic Ape-Man nach 28 Juli 2012, 16:36:04Auf jeden Fall sollte die Entwicklung schon in Richtung HTML5 gelenkt sein und das erfordert definitiv einen Coder, der auf dem Laufenden ist.

Die Möglichkeiten neuer Internettechnologien sind natürlich sehr verlockend; aber nicht alle sind bereits so weit verbreitet, dass sie sich sorglos einsetzen lassen. Eine schöne Übersicht liefern:




Gerade heute ist es deshalb ja so wichtig, auch in die Zukunft blickend zu arbeiten. Es wäre ja blöde, sich jetzt z.B. nach Maßstäben zu richten, die eine spätere Verwendung in heute schon bekannten Entwicklungsrichtungen ausschließen. Und eine Frischzellenkur im HTML-Bereich wäre für die OFDb langsam einfach angebracht. Da steckt noch eine große Baustelle, die vordergründig gar keiner sieht.

Mayoko

Ich kann hier diese teilweise hammerharte Diskussion weiter oben irgendwie nicht ganz verstehen.

Das sind doch alles nur Vorschläge die nicht Umgesetzt werden müssen, sondern eher als Inspirationsquellen dienen sollen. Wenn diese Designs dem Dr. nicht gefallen ist das auch sein gutes Recht. Aber vielleicht ist ja irgendwo schon der richtige Ansatz dabei. Darum geht´s doch.
Wenn jetzt allerdings morgen der Webdesign-Praktikant vor Ort und Stelle wäre, und er wieder einen ganz anderen Vorschlag macht ist das natürlich auch in Ordnung. Solange liefern wir einfach mal Ideen. Verschwendete Energie ist das aber nicht, da wir zumindest ein bisschen beim Stein-ins-Rollen-bringen mit angeschubst haben. Ich finds also gut und nicht Scheiße...

Don´t worry, be happy!

Adam Kesher

Danke für deine Beteiligung, Mayoko! Ich glaube, dass RoboLusters Nachrichten gar nicht so schroff gemeint waren, wie sie bei manchen angekommen sind. Wer zurückblättert, wird feststellen, dass er sich rege und konstruktiv beteiligt hat. Als Anlass für seine Frustbeiträge habe ich eher die Schwierigkeit wahrgenommen, Nägel mit Köpfen zu machen.

Zu Apes Anmerkungen: Da stimme ich vollkommen zu. Unzweckmäßige oder veraltete Technologien können zu einem echten Hemmschuh werden.

Gerade bin ich mit ASP.NET in Berührung gekommen, eine Lösung zur Entwicklung von datenbankbasierten Websites, vergleichbar mit einem Gespann aus PHP und MySQL. Ich war sehr beeindruckt von der Einfachheit, mit der sich komplexe Vorgänge abbilden lassen, und empfehle jedem, der sich für solche Themen interessiert, in den Demonstrationsvideos auf der offiziellen Website zu stöbern. Wenn der Hosting-Anbieter ASP.NET unterstützt, kann man sofort und ohne Geldinvestition loslegen. Die Entwicklungswerkzeuge sind in einer kostenlosen Ausgabe erhältlich, die auch für professionelle Zwecke geeignet ist.

Der Unterbau für eine neue OFDb-Startseite, wie sie hier gerade im Gespräch ist, könnte etwa folgendermaßen aussehen:



Jeder Benutzer mit Redakteursrechten hätte Zugriff auf die Tabelle und könnte neue Einträge vornehmen, die die Startseite veranlassen würden, ein neues Meldungsfenster anzuzeigen, das sich aus dem Datenbestand der OFDb (Bilder und Texte) befüllen würde. Je nach Platz und Layout würden beispielsweise immer die letzten sieben Einträge gezeigt. Ältere Einträge würden ins Archiv wandern und erscheinen, wenn der Benutzer zurückblättert. (Vergessen habe ich in der Tabelle die Uhrzeit der Einträge, denn bei mehreren Einträgen an einem Tag wäre es natürlich wünschenswert, wenn nicht nur nach Datum, sondern auch nach Uhrzeit sortiert werden könnte.)

Es handelt sich natürlich nur um eine von vielen Möglichkeiten, um dem Startseitenentwurf Leben einzuhauchen, und mir ist vollkommen bewusst, dass sich eine komplexe, über lange Zeit gewachsene Website nicht mal eben schnell umprogrammieren lässt. Aber da wir uns hier im Brainstorming-Bereich befinden, erlaube ich mir einfach mal, auch wilde Ideen in die Runde zu werfen.

RoboLuster

Sry wenn ich mich nochmal zu Wort melde, aber 1. ist es wirklich so wie Adam es verstanden hat, und zweitens geht es mir ja in 1. Linie um andere Threads, hauptsächlich um den Reviews auf der Startseite, was ich auch geschrieben hatte und im Hinterkopf habe ich dabei immer den AsiaFaq, der schon ewig über 3 Threads verteilt dahinschlummert. Ich habe es in diesem Thread geschrieben, wegen der von mir angesprochenen Situation und weil mir die User eben nicht scheiß egal sind. Das man es aufgrund der Wortwahl in den falschen Hals bekommen kann und daher die Posts nicht recht zu lesen versteht, ist mir aber klar, und/aber es bleibt ja jedem selbst überlassen, wie man damit umgeht und wie man sich weiterhin beteiligt. Also bitte weitermachen wie es beliebt, aber, um meinen 1. Post aufzugreifen, nicht traurig sein wenn es liegenbleibt. Mehr wollte ich gar nicht zum Ausdruck bringen.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

pm.diebelshausen

31 Juli 2012, 22:16:21 #83 Letzte Bearbeitung: 31 Juli 2012, 22:19:04 von pm.diebelshausen
Kesher & Akayuki: Wie können denn Alternativen zu Kästchen so aussehen? Andere als die jetzige Alternative, meine ich. Habe kaum eine Vorstellung, was vielleicht auch daran liegt, dass ich kaum auf anderen Seiten unterwegs bin.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Adam Kesher

31 Juli 2012, 22:39:07 #84 Letzte Bearbeitung: 31 Juli 2012, 22:42:05 von Adam Kesher
Meinst du gestalterische Alternativen oder eine konzeptionell andere Startseite? Vielleicht wäre es zur Inspiration auch reizvoll, wenn wir gelungene Startseiten von Websites sammeln, die bereits existieren.

pm.diebelshausen

Zitat von: Adam Kesher nach 31 Juli 2012, 22:39:07
Meinst du gestalterische Alternativen oder eine konzeptionell andere Startseite?


Worauf auch immer jemand antworten mag. Für mich sind das Henne und Ei. Irgendwo muss man anfangen.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Adam Kesher

Eine ausgesprochen schöne Startseite hat meines Erachtens MUBI. Ebenfalls ansehnlich, wenn auch für meinen Geschmack eine Spur zu bunt, finde ich GIGA. Was die Ausnutzung breiter Bildschirme angeht, finde ich jQuery Masonry schwer beeindruckend. Einfach das Browserfenster auf unterschiedliche Breiten ziehen und staunen.

pm.diebelshausen

Von den dreien spricht mich persönlich MUBI auf Anhieb am meisten an. Das hat Stil und ist nicht zu viel und nicht zu wenig. Verschenkt aber auch viel Breite. GIGA finde ich schlimm: sieht oben aus wie ein Setzkasten für bunte Bauklötzchen und je weiter man runterscrollt (was mich zumindest immer wahrnehmungspsychologisch näher an zunehmend uninteressantere Dinge bringt) dest mehr verzettelt sich das Ganze, wird kleinteiliger und liebloser. Query ist ulkig.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde

Obwohl ich wirklich jahrelang großer Gigafan war, kann ich auch nur zustimmen: die sieht nicht so prall aus. Zu Verspielt und zu viel Platz verschenkt.

Mubi ist sehr dezent, erinnert auch ein wenig an die jetzige GF-Startseite oder? Wäre sowieso cool, wenn OFDb und GF gestalterisch dann ein wenig Hand in Hand gehen würden.



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Adam Kesher

Da liegen wir ganz auf einer Linie: MUBI gefällt mir von den drei Beispielen ebenfalls am besten. Die Site sieht aus, als hätte ein sehr begnadeter Grafiker seine Hände im Spiel gehabt. Die gestalterische Unausgereiftheit von jQuery Masonry kann ich der Site schwer zum Vorwurf machen. Ihr Ziel ist schließlich nur, eine ungewöhnliche Technik zu demonstrieren, die dann auf anderen Sites eingesetzt werden kann.