Neueste Beiträge

Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
21
Wenn Du jetzt nicht jede alte IA nachkorrigieren möchtest, kann ich das verstehen.

Tatsächlich haben wir dafür keinen "Gesetzesparagraphen", aber generell gilt die übliche korrekte Rechtschreibung
als Soll und die Sorgfaltspflicht. Persönliche "Persilscheine", ob nun wegen Alter, Bildung oder behaupteter Legasthenie (ja, das hatten wir tatsächlich mal), können wir nicht ausstellen - immerhin kann man ja eine Rechtschreibprüfung drüber laufen lassen.

Deine Kompromiss-Idee ist aber für mich okay, wenn du künftig ein Auge drauf hast.
22
Zitat von: ulukai am Gestern um 13:53:27Ok, ich bin 56 und dachte eigentlich, daß das für mich  nicht gilt. Aber was erwartest Du jetzt? Ich kann die Inhaltsangaben nicht selber ändern. Daß ich hunderte durchgehe? Im Übrigen stecken auch in anderen Inhaltsangaben massiv Fehler. Wenn ich die jetzt jedesmal anmerke, ist dieses Forum sehr lange damit verstopft.

Kompromißvorschlag: Ich achte ab jetzt auf das ss und ändere dann die Inhaltsangaben selber, sobald die OFDB 2.0 online ist und dann ja wohl hoffentlich die Möglichkeit habe, meine Inhaltsangaben selber zu korrigieren.

Gruß
Dirk
Solange deine IA nicht abgesegnet wurde, kannst du sie immer selber ändern/korrigieren. Gehe in dein Profil, zu den IA ...
Was ich erwarte? Ich bin kein Moderator. Ich reiche auch nur Korrekturen ein. Zur Ordnung rufen, dürfen andere.  :happy3:
Hm, weil andere User also IAs fehlerhaft hinterlassen, ist es demnach auch egal?! Dazu sage ich lieber nichts weiter. :happy3:
Kompromisse sind meist toll. Selber korrigieren (du weißt nun wie es geht) bzw. Korrekturlesen noch besser. :happy3:
23
Ich hab mich auch mal bemüht, hier was zum Thema "Neue Rechtschreibung" zu finden. Die Suchfunktion gibt nichts her, eine "Hausorthografie", wie bei Zeitungen üblich, die das regelt, auch nicht. Das einzige, was ich gefunden hab, war etwas zum Thema "SS oder ß" in Filmtiteln.

Generell gilt übrigens, daß die neue Rechtschreibung in der Schule seit 2007 gelehrt wird, aber für mit der alten Rechtschreibung Aufgewachsene besteht kein Zwang, sie zu benutzen.

Dirk
24
Ok, ich bin 56 und dachte eigentlich, daß das für mich  nicht gilt. Aber was erwartest Du jetzt? Ich kann die Inhaltsangaben nicht selber ändern. Daß ich hunderte durchgehe? Im Übrigen stecken auch in anderen Inhaltsangaben massiv Fehler. Wenn ich die jetzt jedesmal anmerke, ist dieses Forum sehr lange damit verstopft.

Kompromißvorschlag: Ich achte ab jetzt auf das ss und ändere dann die Inhaltsangaben selber, sobald die OFDB 2.0 online ist und dann ja wohl hoffentlich die Möglichkeit habe, meine Inhaltsangaben selber zu korrigieren.

Gruß
Dirk
26
https://www.ofdb.de/film/357694,StadtKomödie-Die-Lederhosenaffäre

Ermußte sein Studium abbrechen.  --->  Er mußte sein Studium abbrechen.

Danke
27
Allgemeines Filmforum / Re: Die letzte Sichtung: Filme
Letzter Beitrag von StS - Gestern um 12:44:11


In dem 2017er Thriller ,,Blood Money" treffen sich drei Schulfreunde (Ellar Coltrane, Willa Fitzgerald und Jacob Artist) einige Monate nach Abschluss der High-School wieder, um gemeinsam einen Rafting- und Camping-Trip anzugehen. Dabei stoßen sie auf einige im Fluss treibende Säcke voller Geld – worauf ein Streit zwischen ihnen entbrennt, wie mit dem Fund umgegangen werden soll: Polizei informieren – oder einfach behalten? Schon bald geraten sie ins Visier des eigentlichen ,,Besitzers" der Millionen (John Cusack), der das Gebiet bis dahin nach eben jenen durchsucht hatte...

Bei dem Film hat Lucky McKee Regie geführt, den ich als Regisseur echt schätze. Inszenatorisch handelt es sich bei diesem hier leider um sein (bis zum Punkt seiner Entstehung) konventionellstes Werk, das sich u.a. optisch in keiner Weise von der Schar gängiger VoD/DtV-B-Movies unterscheidet: Solide – aber weder nennenswert spannend noch ,,atmosphärisch". Das Gefühl hatte ich bereits beim Trailer – weshalb ich den Streifen auch so lange ,,vor mir hergeschoben" hatte: Aufgrund der Befürchtung, es wäre für ihn bloß eine ,,lieblose Paycheck-Arbeit" gewesen...

Es gibt keine Sympathieträger – und so einige ihrer Entscheidungen sind nicht allzu cleverer Natur. Cusack mimt auch keinen eiskalten Killer – sondern einen, der eigentlich nicht die Absicht hatte, jemanden zu töten. Aber so viel Geld kann Menschen nunmal zu ,,bestimmten Handlungen" bewegen – siehe John Huston´s ,,The Treasure of the Sierra Madre" oder Walter Hill´s ,,Trespass". Spätestens in der zweiten Verlaufshälfte erkennt man dann, dass es offenbar wohl die Zeichnungen und Konstellationen der Figuren waren, die McKee zur Mitwirkung bewogen hatten...

Neben Geld, Gier, Hoffnungen und Bedürfnissen geht es ebenfalls um das Mädchen der Clique, für welche beide Jungs Gefühle hegen, seit sie in die Pubertät gekommen waren. Dieses Gender-bezogene Element der Geschichte (das ,,männliche Besitzstreben" in Bezug auf sie sowie ihre Umgangsweise damit) ist reizvoll – und die Szene, in der die überzeugende Willa Fitzgerald genau das endlich mal ausspricht, richtig gut. Das letzte Drittel wusste mir schließlich brauchbar zu gefallen – nur schade, dass die vorangegangenen zwei merklich schwächer geraten sind...

Enttäuschende 3,5/10
28
Korrekturhinweise und Ergänzungen für OFDb / Film zuordnen
Letzter Beitrag von ulukai - Gestern um 12:22:12
Bitte den Film

https://www.ofdb.de/film/312589,Harri-Pinter-Drecksau

der Reihe
    
ORF Stadtkomödie

zuordnen. Es ist der 6.Teil der Reihe.   

Siehe https://www.fernsehserien.de/orf-stadtkomoedie/folgen/6-harri-pinter-drecksau-1256850

Den Eintrag "Kinofilm" würde ich wegnehmen. Er lief zwar auch im Kino, läuft aber jetzt nur noch im TV in besagter Reihe.
30
Korrekturhinweise und Ergänzungen für OFDb / Re: Plakat austauschen
Letzter Beitrag von eltopo - Gestern um 11:54:39
Upps


Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020